Zu Hause Lorbeer wachsen

Lavateru Gärtner lieben die Einfachheit. Es hat keine Angst vor Wind und Kälte, es wird von einer starken Sonne, Trockenheit gut vertragen.

Und wenn Sie es mit normalen Wachstumsbedingungen versorgen, kann es sich selbst vermehren.

  • Beliebte Sorten und Sorten Laureaten
  • Merkmale der wachsenden Lorbeer beim Pflanzen von Samen im Freiland
  • Wie man für Sämlinge sorgt
  • Merkmale der Pflanzung Laureaten für Setzlinge
  • Wie man Samen sammelt
  • Die Kombination von Laureaten mit anderen Pflanzen
  • Mit Laureaten im Landschaftsdesign
  • Eine andere Verwendung ist Laver

Beliebte Sorten und Sorten Laureaten

Die Zierpflanze ist in den vorgestellten Sorten vielfältig.

Sie unterscheiden sich in der Größe und Farbe der Knospen, der Höhe der Stiele und der Wachstumsperioden.

Wenn Sie die Sorten des beständigen Lorbeers kennen, können Sie über das Design des Infields nachdenken.

Wissen Sie? Der Name der Blume stammt von dem Wort "lavatum", das lateinische Wurzeln hat und "sich waschen" bedeutet. Und all das, weil die Farbe der Knospen so sauber ist, dass es aussieht, als hätte sie jemand zuvor gewaschen. Obwohl die Leute sie einfach "Hundehose" oder "Hitima" nennen.
Der Garten ist beliebt für die Pflanzung von drei Hauptarten von Blumen:

1.Dreimonatiger oder jährlicher Preisträger, der vom Hochsommer bis zum Frost reichlich blüht. Der Strauch wird bis zu 120 cm hoch. Zu den beliebtesten Sorten dieser Art haben sich in unseren Breiten Wurzeln gebildet:

  • "Göttin der Sonne", die eine andere Farbe haben kann.
  • Rubin-Königin, die rubinrote Knospen gibt.
  • Rosa Schönheit ist ein heißes Rosa.
  • "Lavlines" mit blass rosa Blüten.
  • "Mont Blanc" blüht ausschließlich weiß.
  • "Silver Cap" unterscheidet zwischen lachsfarbenen Blüten.

2. Laureater Thüringer oder Staude. In den Gärten werden solche Sorten öfter gepflanzt:

  • "IKatcher" gesättigte rosa Farbe.
  • "Burgunder Vine" - rosa "Wein" Farbe der Knospen.
  • "Bregon Springs" ist eine vertraute rosa Farbe.
  • "Lilac Lady" mit lila Knospen.

3. Baum oder zweijähriger Preisträger. Sein charakteristisches Merkmal ist eine Höhe von bis zu zwei Metern. Die Blumen sind normalerweise rosa Farbtöne und die Stämme sind extrem schlank. In unseren Breiten häufiger gepflanzt:

  • "Rosea", die Blumen von Lachsfarbe gibt.
  • Candy Floss ist eine hellrosa Farbe.
Im wärmeren Teil des Landes können Sie versuchen, mehr wärmeliebende Sorten zu züchten:
  • Maurisch mit violetten Blüten und gesenkten Stielen;
  • Kretisch, ähnlich dem maurischen, kann aber violette Schattierungen von Knospen haben;
  • Die Küste bietet zwei lila Schattierungen von Blumen.

Merkmale der wachsenden Lorbeer beim Pflanzen von Samen im Freiland

Gärtner haben eine logische Frage: Wie kann man einen Preisträger auf seiner eigenen Website wachsen lassen? Es gibt zwei Arten seiner Reproduktion: Sämlinge und Samen. Der Sämling besteht darin, in einem geschlossenen Samenberg zu säen, ihn zu einer bestimmten Größe zu keimen und erst dann im offenen Boden zu pflanzen.

Wir werden später über die Besonderheiten dieser Methode der Pflanzenvermehrung sprechen, aber jetzt wollen wir uns näher damit beschäftigen, wie wir die Pflanze sofort an der beabsichtigten Wachstumsstelle aussäen können. Das Wachstum von Wasserpflanzen aus Samen beinhaltet das Säen im Freiland im Mai.

Pre-Boden muss mit Humus graben. Nicht schlecht, um Nitroammofoski hinzuzufügen - etwa einen Löffel pro Quadrat. m. Bodenhöhe, Rillentiefe in cm, warmes Wasser und trockene Samen. Bedecke sie mit Erde mit Humus und dann mit einem transparenten Film.

In einer Woche sollten die ersten Triebe erscheinen. Wenn sie auf 5 cm wachsen, kann der Film entfernt werden, die Sämlinge ausdünnen, die Beete ausstechen.Obwohl sich die Pflanze gut vermehren und selbst säen kann.

Es ist wichtig! Wenn Sie auf die Baustelle kommen möchten, sollten Sie einen volumetrischen Strauch aus Blumen, Samen oder Sämlingen in einem Kreis pflanzen. Der Abstand zwischen den Löchern sollte Standard - 20-25 cm, aber fünf Sämlinge sollten in jedem von ihnen platziert werden.

Wie man für Sämlinge sorgt

Um zu verstehen, wie man Setzlinge zu Hause anbaut, muss man wissen, wo sich die Blume am besten anfühlt. Sonnige Bereiche sind für ihn geeignet, jedoch ist ein leichter Halbschatten akzeptabel.. Es ist unempfänglich für den Boden, obwohl es sehr gut auf organische Dünger reagiert.

Aber wenn der Boden zu mager ist, wird etwa einmal im Monat gefüttert. Die erste wird zu Beginn der Vegetationsperiode durchgeführt. Stellen Sie dazu eine Lösung aus einem Löffel Nitroammofoski und Harnstoff in 10 Litern her. Wasser.

Die nächste signifikante Fütterung erfolgt mit dem Auftreten von Knospen. In diesem Fall empfiehlt sich die Verwendung von Phosphat- und Kalidüngemitteln.

Pflanzen, die austreiben, müssen hoch gebunden werden.. Sie vertragen Hitze, Trockenheit. Bewässerung wird empfohlen, da es trocknet, aber nicht weniger als einmal pro Woche bei starker Hitze. Mehrjährige Pflanzen vertragen Temperaturen bis -3 ° C.

Während die Pflanze noch nicht stark ist, muss sie gejätet werden. Mit der Zeit ertrinkt die Blume selbst das Unkraut. Es wird regelmäßig empfohlen, aufgeblühte Blütenstände zu entfernen. Es wirkt ästhetischer und regt die Pflanze zur weiteren Blüte an.

Es ist wichtig! Mit zunehmendem Alter verfärben sich die Blätter der Pflanze und werden dunkelgrün. Wenn sie blass werden und aufhellen, fehlt der Pflanze Phosphor und Stickstoff.

Merkmale der Pflanzung Laureaten für Setzlinge

Um zu bestimmen, wann eine Pflanze für Sämlinge gepflanzt werden soll, müssen Sie wissen, wann die Sämlinge im Freiland gepflanzt werden sollen. Wenn beispielsweise die Pflanzung für Mai geplant ist, sollten die Aussaat und die Keimung im März erfolgen. In Gebieten mit einem warmen Klima kann die Pflanzung bereits im April erfolgen.

Um dies zu tun, müssen Sie eine Box vorbereiten, auf deren Boden Abfluss gießen, und oben - der Boden. Die Erde wird befeuchtet, und dann werden die trockenen Samen etwa einen Zentimeter tief eingetaucht. Der Landeplatz ist mit Glaswaren bedeckt, die nach dem Keimen der Körner entfernt werden. Stets darauf achten, dass sich kein Kondenswasser auf dem Glas ansammelt.

Die ersten Triebe sollten in einer Woche oder zwei nach der Aussaat erscheinen.Es wird angenommen, dass der Boden ständig befeuchtet wird, bis die Pflanzen wachsen und reifen. Wenn das Licht nicht genug ist, ist es notwendig, zusätzliche Beleuchtung zu organisieren, wobei die Behälter mit den Sprossen periodisch gegen das Licht gedreht werden. Dann werden sie im offenen Boden in Reihen in einem Abstand von 20-25 cm gepflanzt, nicht zu vergessen, regelmäßig zu gießen.

Wie man Samen sammelt

Die Samenerfassung beinhaltet keine komplizierten Manipulationen. Im Frühherbst, wenn die Pflanze zu blühen beginnt, erscheinen anstelle der Knospen Samenkästen. Wenn sie trocknen, werden sie braun. Die Samen sind bereit, geerntet zu werden, wenn Sie hören können, wie sie nach innen strömen, wenn Sie auf die Kiste tippen. Die gesammelten Samen bleiben bis zu fünf Jahre lebensfähig.

Die Kombination von Laureaten mit anderen Pflanzen

Da die Pflanze sehr schön ist, wird sie oft in Kombination mit anderen Blumen zu Blumenbeeten verwendet. Lavater ist keine aggressive Pflanze und kommt gut mit anderen Kulturen zurecht, wie:

  • das Delphinium;
  • Iris;
  • Brachycom;
  • Eisenkraut;
  • Salbei
Was die Farbkombination anbelangt, so passen die weißen Sorten der Laureaten perfekt zu allen Blumen, besonders zu blauen Ageraten und lila Petunien.

Wissen Sie? Je fruchtbarer und "fetter" das Land ist, auf dem die Blume wächst, desto dekorativer werden die Knospen darauf blühen.

Mit Laureaten im Landschaftsdesign

Blume liebt Landschaftsarchitekten sehr, weil sie sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet werden kann. Es zeichnet sich durch Sträucher aus, den Fuß großer Bäume, auf Rasen mit Gras.

Sorten, die zu Wachstum führen, werden für die Bildung von Hecken, Dekorgebäuden oder Zäunen verwendet. Verschiedene Sorten von Lorbeer, die verschiedene Farben geben, sehen in Gruppenpflanzungen gut aus. Zum Beispiel, wenn Weiß zuerst gepflanzt wird, dann Rosa, und dann werden diese zwei Sorten gemischt.

Wenn sie gleichzeitig unterschiedlich wachsen, können Sie erstaunliche Kompositionen erzielen. Während Sie wachsen, können Blumen geschnitten und in Sträußen verwendet werden.

Eine andere Verwendung ist Laver

Staude "Thüringer Preisträger"ist eine Heilpflanze. Seine Eigenschaften sind nahe der medizinischen Althea. Seine Wurzeln enthalten viel Vitamin C und nützlichen Schleim, so dass ihre Abkochung für Husten, Erkältung, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und weibliche Krankheiten verwendet wird.

Bei Dermatitis ist es gut, eine Infusion der Wurzel vorzubereiten. Aus den Blättern der Pflanze bilden sich Umschläge für neurologische, rheumatische Schmerzen, Flechten, Furunkel, Pusteln.

Wie Sie sehen können, ist der Preisträger nicht nur eine wunderbare Pflanze, die ein persönliches Grundstück schmücken kann. Es wird in der traditionellen Medizin verwendet. Aber neben der äußeren Ästhetik lieben Gärtner die Blume wegen ihrer Unprätentiosität in Anbau und Zucht.