Eine Vielzahl von Eigenschaften von Tabakstaub im Land

Viele Hobbygärtner versuchen im Kampf gegen Schädlinge, sowie organischen Dünger als Dünger einzusetzen.

Einer von ihnen ist Tabakstaub, dessen Verwendung im Gartenbau immer beliebter wird.

  • Die Zusammensetzung von Tabakstaub
  • Wir verwenden ein Präparat für Dünger
  • Schädlingsbekämpfung
    • Abstauben
    • Sprühen von Infusionen und Abkochungen
    • Begasung
  • Gegen wen ist es am besten, das Werkzeug zu benutzen
  • Sicherheitsvorkehrungen

Die Zusammensetzung von Tabakstaub

Dieses Werkzeug ist der Abfall, der in der Tabakindustrie produziert wird..

Das Medikament kann in den Regalen von Fachgeschäften in einer Vielzahl von Verpackungen gefunden werden.

Es ist wichtig! Bei der Begasung in Gewächshäusern muss der geschlossene Bereich verlassen werden. Die Konzentration in den Körper kann zu Vergiftungen führen.

Die Zusammensetzung von Tabakstaub enthält eine große Anzahl von nützlichen Spurenelementen, Kalium, Magnesium und Stickstoff. Sie sind notwendig für die Pflanzenernährung. Auch solche Stoffe sind in der Lage, Insekten und Schädlinge zu bekämpfen, sammeln sich im Gegensatz zu Chemikalien im Boden keine schweren Zersetzungsprodukte an.

Der Vorteil der Mischung ist, dass sie nicht auf Unkrautsamen trifft.Tabakstaub ist für die Behandlung der meisten Pflanzen geeignet.

Wir verwenden ein Präparat für Dünger

Die Verwendung von Tabakstaub im Garten als Dünger wird oft von Gärtnern verwendet. Die chemische Zusammensetzung des Arzneimittels trägt zum aktiven Wachstum von Pflanzen bei und verbessert auch die Ausbeute und Qualität von Früchten. Im Boden sättigen Stoffe ihn mit Spurenelementen und nützlichen Mineralien.

Wenn Sie das Medikament als Dünger verwenden, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

  • Die Droge muss jedes Mal vor dem Graben hergestellt werden. Es ist notwendig, 2-4 g Substanz pro Quadratmeter zu sprühen. m
  • Vor dem Pflanzen von Obstbäumen oder Beerensträuchern wird dem Boden Tabakstaub hinzugefügt. Ungefähr 500 g des Arzneimittels werden in jede Vertiefung gegossen.
  • Die Substanz wird vor der Aussaat von Rasengras verwendet. Staub wird in dem Bereich verteilt, in dem der Rasen gesät werden soll, danach vermischt er sich mit der obersten Erdschicht und wird mit Wasser gegossen.
  • Sie können den Stoff für Dünger Erde in Töpfen verwenden. Im Idealfall mischen Sie es mit Sand. Boden, Sand und Tabak müssen im gleichen Verhältnis genommen werden.

Wissen Sie? Die Verwendung von Tabakstaub als Dünger kann die Erträge um bis zu 40% steigern.

Die Verwendung von Tabakstaub im Gartengrundstück erfolgt nicht nur in Form von Top-Dressing, sondern auch als Hauptdünger. In diesem Fall sollte das Medikament nicht mehr als 1 Mal in 3 Jahren verwendet werden. Die Dosierung beträgt 40 g pro 1 Quadrat. m Land.

Schädlingsbekämpfung

Insekten und Schädlinge haben eine schädliche Wirkung auf Nikotin, welches der Hauptbestandteil der Droge ist. Medianitsa, Blattläuse, Ameisen und Blattwürmer sterben sofort bei der Verarbeitung von Staub.

Es gibt mehrere Verarbeitungsmethoden, die im Garten verwendet werden. Betrachte sie.

Abstauben

Für die Verarbeitung mit dieser Methode können Sie Tabakstaub in seiner reinen Form verwenden, und Sie können es in gleichen Anteilen mit Asche oder Kalk mischen. Auf 1 Quadrat. m benötigt 10-20 g der Mischung. Das Prinzip der Methode ist wie folgt: Die Nahrung von Insekten wird mit einer Staubschicht bedeckt sein, und sie werden nichts zu essen haben. Nach einer Weile werden sie anfangen zu sterben. Mit dieser Methode können Sie Pflanzen in offenen Gebieten und in Gewächshäusern handhaben.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Holzasche.

Sprühen von Infusionen und Abkochungen

Um die Brühe vorzubereiten, müssen Sie ein halbes Glas einer Mischung von 1 Liter Wasser gießen. Die resultierende Lösung sollte etwa 30 Minuten lang gekocht werden. Während des Kochens musst du Wasser auf das ursprüngliche Niveau hinzufügen. Fertigbrühe ist notwendig, um 24 Stunden an einem vom Licht isolierten Ort zu bestehen. Danach wird die Lösung filtriert, mit 2 Litern Wasser aufgefüllt. Dann wird ein kleines Stück Seife, gerieben auf einem geriebenen, hinzugefügt - dank ihm wird die Brühe besser auf den Blättern gehalten.

Besprühen Sie die Pflanzen mit der vorbereiteten Lösung. Die Veranstaltung findet 2-3 mal alle 7-10 Tage statt. Das Sprühen von Obstbäumen weniger als 2 Wochen vor der Ernte ist verboten.

Es ist wichtig! Tabakstaub muss in geschlossenen Verpackungen gelagert werden. Wenn die Packung geöffnet ist, wird die Haltbarkeit der Droge nicht wie üblich zwei Jahre betragen, sondern eine.

Die Infusion von Tabak zum Sprühen ist der Abkochung sehr ähnlich. Um es zu kochen, benötigen Sie 2-3 Tage. Es ist notwendig, eine halbe Tasse Staub in 1 Liter heißes Wasser zu gießen. Die Lösung sollte 24 Stunden lang infundiert werden. Periodisch muss es gerührt werden.

Am Ende der Zubereitung wird die Infusion filtriert. Es lohnt sich auch, ein kleines Stück Seife hinzuzufügen. Sie können die Infusion sofort anwenden.

Begasung

Mit dieser Methode lassen Sie keine Schädlinge von Obstbäumen zurück. Die Veranstaltung kann nur nach der Blütezeit stattfinden. Wenn Sie in diesem Moment die Begasung durchführen, kann dies die Bienen erschrecken.

Bei der Zubereitung der Mischung ist es notwendig, Holz, Rinde und Späne in den Grill oder einen anderen Eisenbehälter zu zünden und nach einem guten Feuer etwas Tabakstaub hinzuzufügen. Der Prozess der Begasung selbst kann 30 Minuten bis zu mehreren Stunden dauern.

Wenn der Kampf in einem geschlossenen Gewächshaus mit Blattläusen und Weißen Fliegen durchgeführt wird, ist es notwendig, den folgenden Anteil zu verwenden: 10 g pro 1 Quadratmeter. m Sie können den Vorgang nicht weniger als 3 Tage vor Beginn der Aussaat durchführen.

Gegen wen ist es am besten, das Werkzeug zu benutzen

Tabakstaub wird gegen viele Schädlinge eingesetzt.

Überlegen Sie, wie Sie mit bestimmten Insekten umgehen.

  • Cruciflo Floh. Um diese Schädlinge zu bekämpfen, sollte ein Staubgemisch des Verbrauchs von 20 g pro 1 Quadrat durchgeführt werden. m
  • Medianitsy. Der Kampf erfolgt durch Sprühen zu der Zeit, wenn die Knospen getrennt werden. Sie können auch Begasung durchführen, aber nur nach dem Ende der Blüte, am Abend in Abwesenheit von Wind.
  • Kleine Motte. Es ist nötig, die Infusion zu spritzen.
  • Lesen Sie hilfreiche Tipps zur Bekämpfung der Motte.

  • Blattlaus Die Pflanze wird mit Abkochung oder Infusion behandelt. Der Vorgang muss in einer Woche wiederholt werden.
  • Spinnmilbe Pflanzen müssen mit Abkochung behandelt werden. Nach 7 Tagen wird das Verfahren wiederholt.
  • Kohlfliege. Im Umkreis von 5 cm wird Tabakstaub auf den Boden gegossen, der zuvor mit Kalk oder Asche vermischt werden muss. Verbrauch - 20 g der Mischung pro 1 Quadrat. m
  • Schnecken Der Kampf wird durch Abstauben durchgeführt. Das Verfahren sollte abends durchgeführt werden - dann befinden sich die Schnecken auf den Pflanzen. Um das Ergebnis zu erreichen, müssen 2 Behandlungen durchgeführt werden.
  • Ameisen Das Vorgehen ist das gleiche wie im Kampf gegen Kohlfliegen.

Von Ammoniak werden Sie auch helfen, Ammoniak loszuwerden.

Tabakstaub ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, um viele Schädlinge und Insekten loszuwerden.

Sicherheitsvorkehrungen

Bei Tätigkeiten zur Behandlung von Pflanzen mit Tabakstaub sollten Sie immer an die Sicherheitsmaßnahmen denken:

  • Um zu verhindern, dass das Gemisch in die Atemwege gelangt, führen Sie das Verfahren in einer Baumwollgaze durch.
  • Hände müssen mit Gummihandschuhen geschützt werden.

Wissen Sie? Tabakstaub enthält bis zu 1% Nikotin. Die Verwendung einer Mischung ohne Schutzband entspricht einer gerauchten Zigarette.

Wenn Tabakstaub auf die Schleimhäute gelangt, waschen Sie die betroffenen Bereiche so schnell wie möglich mit sauberem Wasser.

Sieh dir das Video an: Pflanzenbasiertes Symposium: Dr. Thomas M. Campbell (mit deutschen Untertiteln) (Januar 2020).