Ehmeya: wie man sich zu Hause richtig kümmert

Nicht alle Liebhaber von Zimmerpflanzen wissen, was eine ehmeya ausmacht.

Einige sind oft an den Foren interessiert, wie oft es blüht, für andere bleibt unklar, warum nicht ekhmeya zu Hause mit der richtigen Pflege blüht. Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Sie aus dem Artikel.

  • Ehmeya: eine kurze Beschreibung
  • Welche Bedingungen müssen für das Wachstum im Haus geschaffen werden?
    • Standort und Beleuchtung
    • Temperaturbedingungen
  • Wie man sich zu Hause kümmert
    • Bewässerung
    • Luftfeuchtigkeit
    • Befruchtung
  • Bloom ehmea
  • Transplantationsregeln: Boden und Topf
  • Zuchtmethoden
    • Durch Fetzen
    • Samen
  • Vorsichtsmaßnahmen: Giftigkeit von ehmea
  • Wachsende Schwierigkeiten, Krankheiten und Schädlinge

Ehmeya: eine kurze Beschreibung

Ehmeya gehört zur Familie der Bromelien und seine Heimat ist Mittel- und Südamerika. Es gibt etwa 300 Arten dieser Pflanze.

Verschiedene Arten von Echmea sind Epiphyten (Pflanzen, die auf anderen Pflanzen wachsen - Forophyten, aber nicht parasitieren) und solche, die im Boden wachsen. Die Blätter bilden eine Rosette, sind eintönig und mehrfarbig, können unterschiedliche Dichten aufweisen. Ehmeya ist eine beliebte Zimmerpflanze, obwohl sie nur einmal blüht.Im Vergleich zu Bromelien ist eine Echmea eine Blume, deren Pflege in einer häuslichen Umgebung sehr einfach ist.

Welche Bedingungen müssen für das Wachstum im Haus geschaffen werden?

Ehmeya wird betrachtet unprätentiöse Pflanzedas kann sowohl zu Hause als auch in Büros angebaut werden, aber günstige Bedingungen sollten dafür geschaffen werden.

Aspidistra, Reliefs, Diploplations, Zamiokulkas, Pelargonium helfen, Ihr Haus zu schmücken.

Standort und Beleuchtung

Die meisten Arten von Echmea sind lichtliebende Pflanzen, welches sollte auf den Ost- oder Westfenstern liegen. Wenn die Blume auf dem Südfenster ist, dann Mittagessenszeit ist es notwendig, zu pritenyat, da es keine direkte Mittagssonne verträgt.

Im Sommer kann die ehme auf eine Straße oder einen Balkon verlegt werden, dies sollte jedoch so erfolgen, dass die Pflanze nicht verbrannt wird. Ehmeya Sekt Widersteht keinen direkten Strahlen, daher ist es im Halbschatten gewachsen. A gebogen benötigt mehr Licht als die anderen, sonst können die Blätter bei schwachem Licht anfangen zu verdunkeln. Wie für die Winterzeit benötigen alle Arten dieser Blume zusätzliche Beleuchtung.

Wissen Sie? Ehmeya reinigt nach nationalen Zeichen das Haus der negativen Energie.

Temperaturbedingungen

Zu Hause beste Temperatur für echmea sollte im Sommer 25 ° C und im Winter etwa 16 ° C sein. Temperaturschwankungen bei Tag und Nacht stimulieren die Entstehung eines Blütenstiels. Frische Luft ist sehr wichtig für gesundes Wachstum, also müssen Sie oft ausblasen der Raum, in dem die Blume wächst.

Es ist wichtig! Ehmeya sollte nicht in einem Entwurf sein - es kann zu ihrem Tod führen.

Wie man sich zu Hause kümmert

Wie bereits erwähnt, ist ehmeya keine anspruchsvolle Pflanze. Da es feuchtigkeitsliebend ist, kann es lange ohne Wasser auskommen. Damit eine Blume vollständig wachsen kann, müssen Sie einige Regeln befolgen, um sich darum zu kümmern.

Bewässerung

Achmey sollte nicht nur durch den Boden, sondern auch durch eine Steckdose bewässert werden, wie es in der Natur vorkommt. Wenn Sie gießen, müssen Sie zuerst Wasser in den Auslass gießen und danach - die Erde wässern. Es ist wichtig, dass das Wasser weich und warm ist und seine Temperatur etwas über der Umgebungstemperatur liegt. Im Sommer braucht Echmea reichlich Wasser, aber im Herbst wird empfohlen, es zu reduzieren. In der Ruhezeit und am Ende der Blüte wird überhaupt kein Wasser in den Abfluss geschüttet - es kann führen zu Fäulnis und Tod die Pflanzen.

Luftfeuchtigkeit

Ehmeya ist sehr geeignet für trockene Luft, aber sie wird sich auch nicht weigern zu sprühen. Es sollte im Winter systematisch gesprüht werden, wenn das Haus eine Zentralheizung oder andere Heizgeräte hat, die die Luft trocknen. Zum Sprühen warmes destilliertes Wasser verwenden.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, eine Blume häufig zu sprühen, können Sie die Feuchtigkeit der Luft anders erhöhen: Dazu müssen Sie den Topf in ein Gefäß mit Kies, Kieselsteinen oder anderen Drainagen stellen und Wasser gießen.

Befruchtung

Akhmeyu muss das ganze Jahr über befruchten. Im Frühling und Sommer wird die Pflanze alle zwei oder drei Wochen gedüngt, mit Beginn des Herbstes - nicht öfter als einmal im Monat und mit dem Eintreffen des Winters - im Abstand von 45 Tagen. Es wird empfohlen, spezielle Düngemittel oder Zubereitungen für blühende Zimmerpflanzen zu verwenden, aber dann sollte die Konzentration im Vergleich zu der auf der Verpackung angegebenen Konzentration halbiert werden. Im Winter wird die Konzentration um das 4-fache reduziert.

Bloom ehmea

In Ehmea dauert die Blüte mehrere Monate und es passiert nur einmal. Die Blüte selbst beginnt im vierten Jahr des Lebens der Blume. Nach einiger Zeit beginnt der Sockel von Ehmea abzusterben, aber in dieser Zeit schafft sie es, Nachwelt zu hinterlassen.

Die Blüte kann beschleunigt werden: Dazu wird der Topf in einen transparenten Beutel mit einem Paar Äpfeln gelegt, die Ethylen produzieren, das die Blüte anregt.

Es ist wichtig! Am Ende der Wachstumsperiode sollte die Blüte so niedrig wie möglich geschnitten werden.

Transplantationsregeln: Boden und Topf

Adult ehmeya braucht selten eine Transplantation.: Nur wenn seine Wurzeln den Topf vollständig gefüllt haben. Junge Ehme sollten jährlich, vorzugsweise im Frühjahr, verpflanzt werden.

Sie müssen einen kleinen Tank wählen, an dessen Boden Sie eine Drainage legen müssen. Der für echmea benötigte Boden kann im Geschäft gekauft werden (Bromeliensubstrat, Orchideen) oder unabhängig voneinander gemischt werden: hierfür werden zwei Teile Hartholz, ein Teil Sand und ein Teil Torf benötigt.

Zuchtmethoden

Es gibt zwei Möglichkeiten Zucht ehmeaDie erste - Reproduktion von Sprossen (Nachkommen), und die zweite - von Samen. Die erste und gebräuchlichste Methode ist die erste, da die zweite eine lange Wartezeit (mehr als vier Jahre) für die Blüte der Pflanze vorsieht.

Durch Fetzen

Der effektivste für Nachkommen ist sein in der Nähe der Mutterpflanze wachsen, denn der Anhang ernährt sich lange auf seine Kosten. Nach einiger Zeit die getrocknete Mutterpflanze entfernen. Die meisten Blumenliebhaber wollen, dass die Blüte von ehmea früher beginnt: Dafür wird empfohlen, den Prozess zu trennen, aber dafür müssen Sie wissen, wie man die Echmea richtig pflanzt. Die Prozesse sollten getrennt werden, wenn sie mindestens 1/3 der Höhe des Erwachsenen erreichen, und auch das Vorhandensein von gebildeten Wurzeln ist wünschenswert. Nach solchen Aktionen wird der junge ehmeya in drei Jahren blühen können.

Es ist möglich, den Zehn-Zentimeter-Prozess mit einem scharfen Messer zu trennen, aber dann wird die Blüte nicht früher als fünf Jahre später beginnen. Legen Sie den Schnitt wert streuen Holz oder Aktivkohle und trocknen lassen. Dann sollte das Verfahren in leichten Boden gepflanzt werden, bedeckt mit Plastikfolie. Wenn die Wurzeln in 40-45 Tagen erscheinen, können die Nachkommen in einem separaten Topf gepflanzt werden und beginnen, sich als Erwachsener darum zu kümmern.

Samen

Die Vermehrung durch Samen erfordert viel Aufwand, und es besteht auch die Möglichkeit, die Sorteneigenschaften zu verlieren. Samen werden in Torf gepflanzt und in einen Schatten gelegt, wo die Temperatur im Bereich von 21-24 ° C liegen sollte.Es ist notwendig, regelmäßig zu gießen und zu belüften. Einen Monat später werden die Sämlinge in Heidekraut und Blattboden verpflanzt, wobei die Temperatur während des Jahres zwischen 20 ° C und 25 ° C liegen sollte. Nach einem Jahr sollte in den üblichen Boden verpflanzt werden.

Mit Samen können Sie auch solche Zimmerpflanzen vermehren: Nolin, Fittonia, Croton, Alpenveilchen, Zimmer Euonymus.

Vorsichtsmaßnahmen: Giftigkeit von ehmea

Viele Leute fragen sich: ist ehmeya giftig oder nicht? Und das interessiert sie aus gutem Grund, denn ehmeya bezieht sich auf giftige Pflanzen: Ihr Saft kann beim Kontakt mit der Haut zu Reizungen oder Entzündungen führen. Deshalb sollte diese Zimmerpflanze von Kindern und Haustieren ferngehalten werden, um Unfälle zu vermeiden.

Es ist wichtig! Wenn der Saft mit der Schleimhaut in Kontakt kommt, spülen Sie ihn gut mit Wasser aus und konsultieren Sie einen Arzt.

Wachsende Schwierigkeiten, Krankheiten und Schädlinge

Ehmeyu muss ständig auf das Vorhandensein von Schädlingen prüfen. Es ist anfällig für Wollläuse, Spinnmilben, Scutes. Betroffene Blätter beginnen sich zu rollen, werden gelb und trocken. Die Blume, obwohl nicht sterben, verliert Ästhetik.Schädlinge entfernen sollte ein Wattebausch sein, in einer Lösung aus einfacher Seife eingeweicht. Wenn dies nicht funktioniert, sollte die Blume mit Insektiziden behandelt werden. Andere mögliche Schwierigkeiten hängen mit den Bedingungen zusammen, unter denen die Echmea wächst

  • Bei niedriger Temperatur - beginnen die Blätter braun zu werden.
  • Bei geringer Luftfeuchtigkeit - die Blattspitzen trocknen aus.
  • Bei einem Mangel oder Übermaß an Sonnenlicht werden die Blätter blass oder werden monoton.
  • Wenn Sonnenbrand - braune Flecken erscheinen auf den Blättern.
Damit ein Echmea auf Ihrer Fensterbank blühen kann, müssen Sie sich sehr anstrengen, um ein unglaubliches Ergebnis zu erzielen. Vergessen Sie nicht die Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit Toxizität ehmea.

Sieh dir das Video an: Ehmeya Wie man gespendete Pflanze umpflanzt? (Februar 2020).