Hortensie "Annabel": Pflanzung und Pflege für anspruchslose Sträucher

Baumhortensien zieren oft Gärten und Parks, Plätze und Gassen. Sort "Annabel" Liebe Züchter für einen ordentlichen kompakten Busch, Leichtigkeit des Wachsens und schneeweiße Hutblumen.

  • Features Sorten Hortensie "Annabel"
  • Features Pflanzen Hortensie "Annabel", die Wahl der Standort und Boden
    • Wie wählt man einen Platz für die Landung "Annabel"
    • Bodenauswahl für wachsende Sträucher
  • Die wichtigsten Phasen der Pflanz Hortensie Sorten "Annabel"
  • Regeln für wachsende Hortensie "Annabel" im Garten
    • Wie oft "Annabel" gießen
    • Features Fütterung und Pflege für den Boden
    • Baum Hortensie trimmen
  • Reproduktionsmerkmale der Hortensie "Annabel"
  • Wie man die Pflanze für den Winter vorbereitet

Features Sorten Hortensie "Annabel"

Der Hortensienbaum "Annabel" - ein kleiner gepflegter Strauch mit einer Höhe von nicht mehr als anderthalb Metern, die Breite der Krone bis zu drei Meter. Der Strauch ist mit großen, bis zu 20 cm langen, ovalen Blättern bedeckt, die satt grün sind und eine spitze Spitze haben. Die Blätter behalten die Helligkeit der Farbe bis zum ersten Frost.

Ende Juni blüht "Annabel" und steht bis September mit weißen Verzierungen. Die Blüten sind klein, bis zu 2 cm im Durchmesser, aber aufgrund der dichten Blütenstände sehen sie aus wie eine einzelne weiße Kugel."Annabel" - eine dekorative Sorte, die den kalten klimatischen Bedingungen widersteht und in der Pflege nicht launisch ist; der Busch wird an einem Ort leben und die dekorative Erscheinung für etwa fünfzig Jahre beibehalten.

In der Beschreibung des Hortensienbaumes "Annabel" ist die Fähigkeit am interessantesten, Farbstoffe aus dem Boden aufzunehmen und die gewünschte Farbe anzunehmen. Wenn Sie Präparate mit Aluminium einbringen, werden die Blüten der Pflanze blau. Wenn Sie rosa wollen, muss Aluminium aus dem Boden entfernt werden. Dies kann mit Hilfe von Phosphatdünger oder Dolomitmehl erfolgen.

Hortensie "Strong Annabel" - eine der Variationen "Annabel" - ein Busch mit einer Höhe von anderthalb Metern. Die Pflanzung und Pflege dieser Unterart unterscheidet sich nicht von "Annabel", sie verträgt auch Fröste, ist resistent gegen Krankheiten. Blühen in dieser Unterart ist viel üppiger und reichlich vorhanden. Wenn "Strong Annabel" blüht, ist unter den Blütenbällen fast kein Laub sichtbar. Ein Busch blüht vom Beginn der Sommermonate bis zum Beginn des Herbstes.

Baumhortensie "Pink Annabel" ist eine andere rosa Blütenstände. Die Höhe des Strauches etwas mehr als einen Meter, starke Stängel sind aufrecht und beugen sich nicht zu Boden.Der Busch blüht im Juli und blüht bis zum Spätherbst. Die Sorte ist winterhart, widerstandsfähig gegen Krankheiten und unprätentiös in der Pflege.

Wissen Sie? Bei Ausgrabungen in Alaska wurden Hortensienfossilien gefunden; Es stellt sich heraus, dass Hortensien in Nordamerika vor siebzigtausend Jahren wuchsen. Im modernen China gibt es auch Hinweise auf die Existenz von Hortensien in solchen alten Zeiten: Archäologen haben versteinerte Pflanzenblumen gefunden, deren ungefähres Alter 25-30.000 Jahre beträgt.

Features Pflanzen Hortensie "Annabel", die Wahl der Standort und Boden

Setzlinge von Hortensien werden im Frühling und Herbst im Mai oder September gepflanzt. Wenn Sie im Frühjahr Setzlinge kaufen, sollten ihre Knospen ungeblasen und fest verschlossen sein.

Wie wählt man einen Platz für die Landung "Annabel"

Für Hortensie "Annabel" korrekt am Pflanzort ausgewählt wird die Pflege und Pflege erheblich erleichtern. Zuallererst sollte der Standort Schutz vor Zugluft haben. Bedenken Sie, dass die Hortensie nicht gerne lange im Schatten bleibt, aber eine starke Sonne nicht toleriert - Lichtschatten wäre die beste Option.

Es ist wichtig! Hydrangea nicht neben Bäumen oder Sträuchern pflanzen, sie werden die gesamte Feuchtigkeit herausziehen.Hortensie mit einem Mangel an Wasser entwickelt sich schlecht und blüht.

Bodenauswahl für wachsende Sträucher

Der Hydrangea-Baum "Annabel" ist gut entwickelt auf drainierten, sauren und nahrhaften Böden.

Es ist für sie vorzuziehen, Feuchtigkeit Lehm zu behalten. Da die Pflanze keine Transplantation mag, sollte der Ort sofort ausgewählt werden, unter Berücksichtigung aller Anforderungen der Arten. Eine Landungsgrube für einen Bäumchen wird für eine Woche vorbereitet, damit der Boden sich zusammensetzen und mit Sauerstoff gefüllt werden kann. Dünger am Boden der Grube sollten gleichmäßig am Boden verteilt sein und Zeit haben, sich aufzulösen.

Die wichtigsten Phasen der Pflanz Hortensie Sorten "Annabel"

Wie Hortensie "Annabel" wachsen: die erste Bedingung - die richtige Passform. Vor dem Eingriff wird der Keimling in eine warme, leicht rosafarbene Lösung von Kaliumpermanganat getaucht. Das Loch ist einen halben Meter tief; Wenn Sie mehrere Sträucher pflanzen, lassen Sie den Abstand zwischen ihnen in einem halben bis zwei Metern. Bei schlechten Böden wird zu gleichen Teilen eine Mischung aus Blattboden, Torf, Sand und Humus mit komplexen Mineraldüngern versetzt.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Kalk, Kreide oder Asche zuzusetzen: diese Stoffe reagieren alkalisch, Hortensien vertragen sie nicht.Wenn der Boden in Ihrer Gegend leicht alkalisch oder neutral ist, wässern Sie den Strauch mit saurem Wasser.

Am Boden des Lochs gießen Sie einen Hügel mit vorbereitetem Substrat, legen Sie einen Keimling und glätten Sie das Wurzelsystem. Gießen Sie den Boden und lassen Sie den Wurzelhals auf Bodenniveau, leicht stampfen.

Nach dem Pflanzen die Hortensie gießen und den Baumstamm murren.

Wenn man im Ural nach dem Pflanzen Hortensien anbaut, ist es ratsam, eine Art Gewächshaus zu bauen, um den zerbrechlichen Keimling vor einer möglichen Abkühlung zu schützen.

Regeln für wachsende Hortensie "Annabel" im Garten

In den ersten Anbaujahren ist es ratsam, den Boden um den Keimling herum mit einer schwachrosa Manganlösung zu bewässern, um ihn vor Insekten zu schützen. Es lohnt sich auch, Blütenstände abzupflücken, damit der Busch mehr Energie für das Wachstum aufwendet. Wie man "Annabel" richtig behandelt, siehe unten.

Wie oft "Annabel" gießen

Hortensien brauchen reichlich und regelmäßige Bewässerung, wir sollten nicht zulassen, dass der Boden austrocknet.

An besonders heißen Tagen wird zweimal wöchentlich gegossen, damit die Wurzeln nicht austrocknen und der kammnahe Kreis gemulcht wird.

Features Fütterung und Pflege für den Boden

Während der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte benötigt Annabel mineralische und organische Ergänzungsmittel für blühende Pflanzen.

Dreimal pro Saison wird die Pflanze mit einer Lösung von saurem Mangankalium bewässert.

Reduzieren Sie während der Blütezeit die Dosierung der Dressings, da sonst die Blütenstände grün werden.

Achten Sie darauf, den Boden um den Busch herum zu lockern und ihn mit Sauerstoff, Unkraut aus dem Unkraut zu sättigen.

Baum Hortensie trimmen

Der formende Schnitt beginnt mit dem ersten Lebensjahr der Pflanze, im zeitigen Frühjahr, verlassen Sie ein niedriges Skelett-basierte, Triebe auf 12-15 cm beschnitten. In Zukunft werden sie je nach Länge der gewachsenen Äste um 2-5 cm reduziert.Sanitärschnitt ist, um schwache oder beschädigte Triebe zu entfernen. Was auch immer Sie tun sollten, es ist besser, dies vor Beginn des Saftflusses zu tun - im frühen Frühling oder späten Herbst. Diese Regel gilt für alle Arten von Hortensien, einschließlich "Strong Annabel" und "Annabel" Pink, wenn sie angebaut werden.

Wissen Sie? Hortensia ist ein Symbol für aufrichtige Gefühle und Fülle im Haus. 95% des weltweiten Hortensienanbaus gehören Holland, hier werden jährlich ca. 40 Millionen Blumen bei einer Blumenauktion verkauft.

Reproduktionsmerkmale der Hortensie "Annabel"

Der beste Weg, um Hortensie anzubauen, ist durch Stecklinge. Im Herbst werden Triebe des laufenden Jahres geschnitten, die nicht blühen, bis zu 15 cm lang.Die Teile werden in einem Wurzelbildungsstimulator gehalten und dann auf einem Bett in Penumbra gepflanzt.Die Stecklinge sind mit einem Gewächshaus (Plastikflasche) bedeckt. Gewächshaus regelmäßig für einige Zeit entfernt, um Luft zu geben.

Im ersten Lebensjahr haben die Setzlinge Angst vor niedrigen Temperaturen, deshalb werden sie für den Winter mit Agrofaser geerntet, in Gebieten mit strengen Wintern werden Ausschnitte gegraben, in Töpfe umgepflanzt und in einem Keller gelagert. Bei einer solchen Lagerung ist es wichtig, die Bodenfeuchtigkeit im Topf zu überwachen. Im Mai wird die verstärkte Pflanze aus dem Gewächshaus entlassen, im Falle der Lagerung im Keller auf dem Gelände.

Die zweite Reproduktionsmethode ist die Bogenschichtung. Im ersten Monat des Herbstes wählen Sie die einjährige Flucht. Eine Rille wird darunter durchbohrt und nach einem kleinen Einschnitt am Stiel des Triebes mit der Kerbe nach unten in die Rille gelegt. Damit der Ast nicht aufsteht, ist er mit Drahtklemmen verstärkt. Einschlafen Groove, bewässert und mulched. Die nächste Jahreszeit, im Herbst, werden die Schichten vom Mutterbusch getrennt und an einen dauerhaften Platz verpflanzt.

Wie man die Pflanze für den Winter vorbereitet

Hortense "Annabel" wird als frostbeständige Pflanze beschrieben, in Regionen mit mildem Klima benötigt ein ausgewachsener Strauch keinen Winterschutz.

Eine andere Sache - junge Büsche oder Gebiete mit kalten Wintern.In jedem Fall wird bei der Vorbereitung auf den Winter die Pflanze von trockenen Blättern und Zweigen gereinigt, der Baumstamm wird mit einer dicken Schicht Sägemehl bedeckt, der Busch wird so weit wie möglich an die Oberfläche des Bodens gedrückt und über Lapnik gelegt. Sie können mit Wachstuch abdecken und reparieren. Somit sind das Wurzelsystem und die Buchse selbst zuverlässig geschützt.

Wenn während des Winters mehrere Triebe gefroren sind, müssen Sie nicht hetzen, um sie zu entfernen, in der Frühlingssonne werden die Zweige weggehen und für die nächste Jahreszeit blühen.

Hortensia "Annabel" in Ihrem Garten kann als dekorativer Zaun, das Zentrum eines Blumenbeets oder eine Zusammensetzung mit Nadelbäumen dienen. Diese Blumen stehen perfekt neben Rosen, Phloxen, Glocken und Iris. Sehen Sie auch eine Reihe von Hortensien verschiedener Sorten, Farben und Formen der Blütenstände.

Loading...