Wie man mädchenhafte Trauben anbaut

Ziertrauben, genannt Jungfrau oder wild, - Es handelt sich um eine ausdauernde Liane aus der Gattung Parthenocissus, die sowohl von Profis als auch von Amateuren häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet wird und auch zur Dekoration von Gebäuden verwendet wird. Im nächsten Artikel werden wir herausfinden, ob diese Pflanze angebaut werden sollte, und wenn ja, wie.

  • Vor- und Nachteile von wilden Trauben
  • Wie und wann ist es am besten, mädchenhafte Trauben zu pflanzen
  • Regeln für die Pflege von Trauben
    • Bewässerung des Bodens
    • Mulchen und Top Dressing
    • Skelettbildung und sanitärer Traubenschnitt
    • Wie man Trauben für den Winter vorbereitet
  • Brauche ich Unterstützung für Trauben?
  • Wie man Mädchentrauben unabhängig fortpflanzt
    • Stammschichten
    • Lignified Stecklinge
    • Wurzel Nachwuchs
    • Samenvermehrung

Wissen Sie? Diese Trauben werden Jungfrauen genannt (partenocissus "partenos kisses" vom griechischen "Jungfraueneuf"), weil sie keine Befruchtung mit Pollen benötigen, um Samen zu bilden.

Vor- und Nachteile von wilden Trauben

Wenn man über die Möglichkeit nachdenkt, mädchenhafte Trauben zu pflanzen, sollte man das Für und Wider sorgfältig abwägen, denn wie überall gibt es Nuancen.

Wesentliche Vorteile umfassen das Aussehen. Dieser lockige Vertreter der Flora hat schöne große geschnitzte Blätter, die eine dicke, spektakuläre Krone bilden. Und starke Weinstöcke können beträchtlichem Gewicht widerstehen und die Oberfläche von fast jeder Größe flechten.

Wilde Trauben haben keine Angst vor schwierigen Wachstumsbedingungen, weder den Rauch der Luft, noch die Umweltverschmutzung. Perfekt für Gartenarbeit und schützende Wände und als Bodendecker, und eine Hecke von Trauben wird vom Sommer bis zum Spätherbst sehr malerisch aussehen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist seine Schlichtheit. Es wird in jedem Licht wachsen, in jedem Boden, in kleinen Landstrichen und mit minimaler Bewässerung, da es dürreresistent ist. Es hat eine gute Resistenz gegen Schädlinge, Krankheiten und Frost.

Es gilt auch als Langleber, und die Wachstumsrate der Jungferntrauben beträgt etwa 2 Meter pro Jahr. Er ist in Fragen der Befruchtung und Reproduktion nicht kapriziös. Der mit Weintrauben bedeckte Raum wird vor Überhitzung und Feuchtigkeit geschützt, und die Wände werden nicht durch Wind, Staub und Regen beschädigt.

Zu den Nachteilen gehört, dass es im Frühjahr nach anderen Pflanzen grün wird und für längere Zeit wie kahle, verwilderte Triebe aussieht, die sich vom umgebenden Grün abheben.

Außerdem können Sprosse unter einer Kachel oder einem anderen Dachmaterial kriechen und es zerstören, die Rinne verstopfen, in sie eindringen, reichlich wachsen und Fenster beschatten. All dies kann vermieden werden, gerade rechtzeitig Rebschnitt.

Aber das Wurzelsystem der mädchenhaften Trauben, die um mehrere Meter wachsen, kann erhebliche Schäden an benachbarten Pflanzen verursachen. Außerdem wird angenommen, dass die Rebe das Fundament des Gebäudes beschädigen kann.

Wissen Sie? Etwa ein Dutzend Jungferntrauben sind bekannt. Sie sind in asiatische (ein-, drei- und fünfblättrige) und nordamerikanische Arten (fünf- und siebenblättrig) unterteilt.

Wie und wann ist es am besten, mädchenhafte Trauben zu pflanzen

Es ist nicht schwer, die Traube eines Mädchens zu pflanzen, aber Sie sollten die einfachen Regeln der Landwirtschaft befolgen.

Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, wann man wilde Trauben anpflanzen soll. Es kommt ja auf das Klima in der Region des beabsichtigten Wachstums, der Witterung und der Art der Fortpflanzung an.

Wenn Sie Setzlinge pflanzen, passen sie sich an den Pflanzzeitraum vom späten Frühjahr bis zum frühen bis mittleren Herbst an. Wenn Sie im Herbst aussteigen, passen Sie auf ihren Schutz für den Winter auf. Aussaat von Töpfen in Töpfen, die am Ende des Winters produziert wurden, und Aussaaten in den Boden - im späten Frühjahr - Frühsommer.

Wie dem auch sei, Burnout nicht zulassen (unabhängig davon, wann Sie wilde Weintrauben pflanzen mussten: im Frühling, Sommer oder Herbst) - nutzen Sie nicht die Zeitspanne von 11 bis 18 Uhr zum Pflanzen.

Diese Pflanze wächst gut und entwickelt sich in fast jedem Boden, und gut geklärte und schattige Flächen reichen aus.

Es ist wichtig! Obwohl mädchenhafte Trauben unprätentiös sind, um im Schatten zu wachsen, bilden sie kleinere Blätter, die mit dem Herannahen des Herbstes ihre Farbe nicht zu Rot verändern, sondern dunkelgrün bleiben.

Einige Tage vor der Pflanzung graben Sie den Boden an der Landestelle, graben Löcher von einem halben Meter Tiefe und Breite, in einem Abstand von etwa einem Meter voneinander, anderen Pflanzen und Stützen. Gießen Sie die Drainage auf den Boden (ca. 20 cm), dann die Hälfte der Pflanzfläche mit dem Zusatz von Torf, Blattboden, Kompost (in gleichen Anteilen) und Sand (in der Hälfte).

Oder verwende die fertige Bodenmischung. Senken Sie den Bäumchen in die Grube, vorzugsweise unter einer leichten Neigung, und gießen Sie es bis zum Ende. Sicherstellen, dass der Wurzelbund auf der Oberfläche bleibt, aber nicht angehoben wird. Wasser zwei Eimer Wasser, vergessen Sie nicht, einen Brunnen für die Bewässerung zu schaffen.

Regeln für die Pflege von Trauben

Mädchenhafte Trauben sind eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die nicht lange in der Nähe der Pflanzen herumlaufen wollen: sowohl das Pflanzen als auch die Pflege werden nicht lange dauern.

Bewässerung des Bodens

Gießen für Trauben erfordert moderate, nur 3-4 mal pro Saison, jede Pflanze, wählen Sie 8-10 Liter Wasser. Bei besonders heißem Wetter ist häufigeres Gießen erlaubt. Und wenn es in der Region immer wieder regnet, ist überhaupt keine Bewässerung nötig.

Mulchen und Top Dressing

Der kegelnahe Kreis kann mit einer Schicht aus Torf, Heu oder anderem Material (~ 5 cm dick) gemischt werden. Dies wird die Feuchtigkeit und die Kühle des Bodens bewahren und helfen, Unkraut und Lockerung zu vermeiden.

Praktisch braucht keine zusätzliche Fütterung, aber wenn Sie das Wachstum von Mädchentrauben anregen wollen, sollten Sie es mit Mineraldünger (~ 50 g) im Frühling oder Frühsommer düngen und den Vorgang nach ein paar Monaten wiederholen oder organischen Dünger verwenden.

Skelettbildung und sanitärer Traubenschnitt

Die Pflanze hat eine schnelle Wachstumsrate, die jedes Jahr nur beschleunigt. Fangen Sie an, Pflanzenformschnitt zu erstellen, wenn Sie nicht mit einem formlosen, unkontrollierbaren grünen Wischmopp fertig werden wollen.Starten Sie die Hauptzweige auf dem Support in Form eines Lüfters.

Neben der rein dekorativen Funktion ist im Frühjahr die Beschneidung von Wildtrauben notwendig, um alle gefrorenen und getrockneten Triebe, geschwächte und beschädigte Äste zu entfernen.

Wie man Trauben für den Winter vorbereitet

Jedes Jahr steigt die Frostbeständigkeit dieser Rebe, aber Vor der ersten Überwinterung ist es notwendig, die Jungpflanzen (besonders die mit Stecklingen bepflanzten) zu schützen und sie mit Lapnik, trockenen Blättern oder anderen Materialien zu bedecken.

Brauche ich Unterstützung für Trauben?

Wenn Sie nicht vorhaben, Ziertrauben als Bodenbedeckungspflanze zu verwenden (was eine ausgezeichnete Option für Bereiche ist, in denen es schwierig ist, einen regelmäßigen Rasen z. B. an steinigen oder trockenen Standorten anzubauen), dann kümmern Sie sich um die Unterstützung des Tages.

Achten Sie darauf, dass sich die Äste nicht auf dem Boden ausbreiten, da sie sehr schnell Wurzeln schlagen und neue Triebe bilden können. Ein Kampf mit wilden Trauben ist ziemlich schwierig.

Wie man Mädchentrauben unabhängig fortpflanzt

Wie bereits erwähnt, ist diese Pflanze unprätentiös, und die Trauben des Mädchens zu lösen, ist auch nicht schwierig. Sie können Stecklinge, Stecklinge, Wurzelsauger, Samen verwenden.

Stammschichten

Schneiden Sie den 2 Meter langen Schößling von der erwachsenen Pflanze ab und graben Sie 2 cm horizontal in den Boden. Führen Sie anschließend eine regelmäßige Bewässerung durch. Sobald die Wurzeln auf den Knötchen erscheinen, sollte der Zweig in mehrere Teile geteilt und getrennt gepflanzt werden. Das Verfahren sollte nicht bei hohen Temperaturen durchgeführt werden.

Lignified Stecklinge

Dies ist der einfachste Weg. Eingebaute Stecklinge mit 3-5 grünen Knospen, 25-30 cm lang. Achten Sie beim Eingraben in den Boden darauf, dass mindestens 2 Knospen unter der Oberfläche bleiben.

Um einen Zaun aus wilden Trauben zu bilden, lassen Sie zwischen den Pflanzen einen Abstand von etwa anderthalb Metern, und in ein paar Jahren werden sie die Lücken füllen. Achten Sie darauf, die Stecklinge nach dem Pflanzen und dem ersten Mal zu gießen, um sicherzustellen, dass sie genug Schatten und Feuchtigkeit haben.

Wurzel Nachwuchs

Lange nachgewachsene Äste haben oft Wurzelsprossen in großer Anzahl, mit denen sie im Boden wurzeln. Sie können einfach ausgegraben und an einem geeigneten Ort gepflanzt werden, damit Sie weiter wachsen können. Dies ist ein sehr bequemer und einfacher Weg.

Samenvermehrung

Wenn Sie aus irgendeinem Grund einen komplizierteren Weg gewählt haben und entschieden haben, die wilden Trauben mit Samen zu vermehren,Dies sollte im Frühjahr oder Herbst in vorgelöstem Boden bis zu einer Tiefe von etwa einem Zentimeter erfolgen.

Es ist wichtig! Wenn Frühling im Boden sät, müssen Sie die Samen aushärten. Um dies zu tun, tränken Sie sie in kaltem Wasser für 1-5 Stunden, und legen Sie sie dann in ein feuchtes Tuch oder Erde und halten Sie sie im Kühlschrank für mehrere Tage.

Trotz einiger Nuancen der Pflege sind mädchenhafte Trauben eine ausgezeichnete Lösung für die Dekoration von Gebäuden,

Erstellen von Hecken, Landschaftskompositionen und Ersetzen des Rasens in schwierigen Bereichen.

Dank seiner Schlichtheit und extremen Vitalität wird er von Ihnen nicht viel Aufmerksamkeit und Fachwissen in der Gartenarbeit benötigen.

Sieh dir das Video an: PLATERO Y YO - JUAN RAMÓN JIMENEZ AUDIOLIBRO COMPLETO / PLATERO UND ICH - komplettes Hörbuch / Erzählung (Dezember 2019).