Die besten Vertreter der frühen Kartoffel

Jeder Mensch aus Osteuropa hat nicht nur einmal in seinem Leben ein Kartoffelgericht probiert.

Dies ist wirklich ein universelles Produkt, denn wenn Kartoffeln im Keller sind, können Sie den Winter den ganzen Winter verbringen und Kummer nicht kennen.

Aber die köstlichsten und gesundesten Gerichte werden von der Glühbirne erhalten, die gerade aus dem Boden gegraben wurde.

Deshalb werden Frühkartoffeln nicht nur von Agronomen geschätzt, sondern auch von Köchen, die solche Kartoffeln als Beilage verwenden.

Es gibt viele Arten von Frühkartoffeln, aber unter ihnen gibt es die besten - diejenigen, die in jedem Boden Wurzeln schlagen und bei jedem Wetter eine ausgezeichnete Ernte liefern.

Sorte "Arosa"

Die Kartoffelsorte, die 2009 von deutschen Agronomen gezüchtet wurde. Die Sorte ist früh, weil sie in nur 70-75 Tagen reift.

Büsche sind schön, mittelgroß, halb aufrecht, mit schönen rot-lila Blüten.

Knollen sind oval geformt, leicht verlängert, mit rot-rosa Haut und flachen großen Augen. Das Fleisch dieser Kartoffelsorte ist gelb, sehr schmackhaft, sein Stärkegehalt übersteigt 14% nicht.

Eine Kartoffel kann 70 - 150 g wiegen, und auf einem Busch solcher Kartoffeln können 15 - 16 Stück wachsen.

Dies Vielfalt gilt als eine der produktivstenWie von einem Hektar Land, können bis zu 70 Tonnen Kartoffeln gewonnen werden.

Äußerlich, diese Früchte sehen sehr attraktiv ausdaher ist der Prozentsatz der Ernte, die verkauft werden kann, 94 - 96%. In Sachen Nachhaltigkeit hat sich diese Sorte gut empfohlen.

Immunität gegen Trockenheit, Nematoden, Krebs, Viren und alle Arten von Mosaik ermöglicht es Ihnen, diese Kartoffel auch in den widrigsten Regionen anzubauen.

Wie für die Anwendung können diese Früchte verwendet werden, um eine Vielzahl von Gerichten, einschließlich Pommes Frites vorzubereiten.

Diese Sorte ist unprätentiös gegenüber der Bodenfruchtbarkeit und ihrer Zusammensetzung. Es ist wünschenswert, diese Kartoffel zum Anpflanzen vorzubereiten, das heißt, sie in der Sonne zu wärmen, bevor sie in den Boden gepflanzt wird.

Das Pflanzschema ist normal, 35x65 cm.Die Tiefe des Vorkommens sollte nicht mehr als 10 cm betragen.Der Erdboden für Kartoffeln sollte lose sein.

Für diese Sorte zeichnet sich eine "Dehnung" der Feuchtigkeit aus dem Boden aus, so dass keine zusätzlichen Bewässerungsbüsche benötigt werden. Sie müssen auch die Büsche befruchten, um eine gute Ernte zu erhalten. Um die Entwicklung von Phytophthora-Sträuchern zu verhindern, müssen Sie etwa 2 Wochen vor der Ernte alle Spitzen entfernen.

Sortieren "Alena"

Die Sorte ist sehr früh, nach 45 Tagen nach dem Erscheinen der Triebe kann man die erste Ernte ernten.

Sträucher sind weitläufig, nicht sehr groß, mit rot-lila Blüten. Knollen sind oval, dicht, mit einer roten, glatten Haut und kleinen oder mittelgroßen Augen.

Das Fleisch ist weiß, die Stärke in ihm ist nicht mehr als 17%, verdunkelt sich nicht unter mechanischer Einwirkung und Schneiden. Die Masse jeder Knolle erreicht 90 - 140 g, 60 Tage nach der Keimung beträgt der Gesamtertrag 200 Zentner pro Hektar. Die Menge der Produkte mit dem Handelskleid beträgt 97% der Gesamtzahl der Knollen.

Diese Sorte im Allgemeinen nicht von Viren betroffen, Schorf und Rhizoctoniose. Phytophthora und Nematoden können den Zustand der Kartoffeln leicht verschlechtern.

Außerdem neigt diese Kartoffel zum Reißen während des Wachstums.

Und eine Vielfalt resistent gegen verschiedene Arten von mechanischen Beschädigungen, Hitze und Mangel an Feuchtigkeit. Aus der Wurzel dieser Sorte wird eine hervorragende Knusprigkeit erhalten.

Diese Sorte erfordert keine vorbereitende Vorbereitung des Pflanzmaterials, deshalb kann diese Kartoffel sofort nach dem Entfernen aus dem Lager fallen gelassen werden.

Das Landemuster ist normal. Pflanzbedarf Ende April - Mai.

Wegen ihrer Einfachheit bedarf die Sorte keiner besonderen Pflege. Das Gießen zusätzlicher Büsche ist nicht notwendig. Achten Sie darauf, den Boden zu lockern und Dünger zu machen.

Es ist auch wichtig, die Büsche mit Medikamenten gegen verschiedene Krankheiten zu besprühen.

Sorte "Zhukovsky früh"

Frühe Sorte, die aus den Sorten "Berry" und "Hydra" gezüchtet wurde. Die vegetative Entwicklung dauert 70 - 80 Tage.

Die Kartoffelsträucher dieser Sorte sind halb dekadent, von mittlerer Höhe, die Triebe verzweigen sich stark, das Laub ist groß, von einer dunkelgrünen Farbe, und die Blüten sind rot-violett. Die Knollen sind rund-kreisförmig, rosa-häutig, mit einer kleinen Anzahl kleiner roter Augen.

Das Fleisch ist milchig weiß, mit gutem Geschmack, der Anteil an Stärke - 10 - 12%. Das Gewicht einer Knolle variiert von 100 bis 120 g. Bei der Produktion können Sie 400-500 kg Kartoffeln pro Hektar Land erhalten.

Zu gespeichert werden Diese Vielfalt kann lang, werden etwa 92 - 96% der Ernte übrig bleiben. 90 - 92% aller Wurzelknollen besitzen eine ausgezeichnete Tracht, daher wird diese Kartoffel sehr gut verkauft.

Krankheiten wie Krebs, Nematoden, Rhizoctoniose und Schorf werden die Früchte dieser Sorte nicht schädigen. Auch für diese Kartoffel gekennzeichnet durch Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung. Termintabelle

Das Wachstum wird voraussichtlich im Mai beginnen.Landing gewöhnliche, das heißt, nach einem gewöhnlichen Schema in einer Standardtiefe. Es ist Ihnen überlassen, Kartoffeln im Voraus aus dem Lager zu holen oder nicht, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass es nicht wünschenswert ist, kleine Sprossen abzubrechen, da diese Sorte auch bei niedrigen Temperaturen keimt.

Das Gießen der Büsche dieser Kartoffel ist nicht notwendig. Es wird genug Regenwasser geben. Sicher zu Sie müssen den Boden lockerndamit der Sauerstoff gleichmäßig kommt. Als vorbeugende Maßnahmen werden auch Futtermittel und Anti-Krankheitsbehandlungen benötigt.

Sorte "Führer"

Sehr frühe Sorte Kartoffeln, deren Knollen bereits am 45. Tag nach dem Keimen des Pflanzgutes gegraben werden können. Schließlich kann die Ernte nach 70 - 75 Tagen nach der Keimung geerntet werden.

Büsche mittlerer Höhe, halb aufrecht, Typ - mittelschwer. Blätter auf mittelgroßen Pflanzen, grün. Die Blumen sind weiß. Knollen sind oval-rund, mit glatter gelber Haut und kleinen Augen.

Das Fleisch dieser Kartoffel ist weiß, enthält 12% Stärke, sehr lecker. Das Gewicht einer Knolle beträgt 90 - 120 g, Gesamtausbeute - 207-248 Zentner pro Hektar. Handelsqualität diese Vielfalt sehr groß, Büsche sehr freundlich geben Knollen.

Resistent gegen diese Sorte nur gegen Krebs, Nematoden und Kraut- und Knollenfäule an Ober- und Knollen kann den Zustand der Pflanzen leicht beeinträchtigen.

Die Pflanzung sollte für Mai geplant werden, nicht früher, sonst "friert" das Pflanzmaterial ein. Das Landemuster ist gewöhnlich, die Tiefe ist auch normal. Es ist besser, einen Platz für diese frühen Kartoffeln zu wählen, in denen mehrjährige und einjährige Kräuter sowie Hülsenfrüchte gedeihen.

Im Falle der Pflege dieser Kartoffeln ist es unerlässlich, therapeutische und prophylaktische Behandlungen der Büsche durchzuführen, da Krankheiten einen Teil der Ernte entziehen können.

Es ist auch wichtig, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen, das auf Kartoffelbüschen parasitieren kann. Sie können zusätzliche Bewässerung der Pflanzen bereitstellen, aber es wird ziemlich schwierig sein, mit einer großen Fläche von Pflanzen zu tun.

Sorte "Impala"

Die Niederlande sind eine sehr frühe Kartoffelsorte, nach 50-55 Tagen bekommen die Knollen genug Gewicht, um sie auszugraben.

Obwohl es ist ausländische auswahl, es passt sich perfekt an, um unter ziemlich variablen Wetterbedingungen zu wachsen. Die Sträucher dieser Kartoffel werden 70 - 75 cm hoch,bilden einen aufrechten Haupttrieb und 4 - 5 seitliche Stängel, die Blüten dieser Pflanzen sind weiß.

Die Knollen sind oval, die gelbe Schale ist mit kleinen Augen bedeckt. Fruchtfleisch es ist in hellgelber Farbe gemalt, sehr in einem cousy, eher stärkehaltig (Stärkegehalt - 15%). Das Gewicht einer Kartoffel kann 90 - 150 g und 16 - 21 Früchte pro Strauch betragen.

Die Resistenz gegenüber Krankheiten ist ziemlich hoch, da Krebs, verschiedene Viren und Kartoffel-Nematoden diese Sorte nicht beeinflussen. Aber Phytophthora von Oberteilen und Knollen und Schorf kann sich auf diese Kartoffel auswirken.

Manchmal ernten Gärtner im Süden zwei Mal in einer Jahreszeit, die diese bestimmte Kartoffelsorte tadellos kennzeichnet. Die Produktivität ist sehr hochVon einem Hektar des Feldes können Sie 18 bis 36 Tonnen Kartoffeln ernten.

Die Verwendung dieser Sorte ist die vielfältigste, der Vorteil ist die Abwesenheit von Schwärze nach dem Schneiden dieser Kartoffel. Diese Sorte ist ideal für kommerzielle Zwecke, da diese Kartoffel mit solchen Ertragsindikatoren sehr attraktiv aussieht.

Kartoffeln dieser Sorte müssen zum Anpflanzen vorbereitet werden, nämlich um sie aufzuwärmen und ein wenig zu keimen.Aber wenn das Pflanzmaterial bereits in den Speicher gekeimt ist, können Sie es sofort in den Boden werfen.

Hier muss die Erde warm sein, sonst lassen die Kartoffeln keine Sprossen. Das Landemuster ist normal. Außerdem werden die Abwurfzeit und die richtige Tiefe beibehalten. Es ist Anfang Mai, dass es wünschenswert ist, diese Sorte zu prikopieren, so dass in eineinhalb Monaten es möglich sein würde, die erste Ernte zu bekommen.

Eine Besonderheit dieser Kartoffelsorte ist ihre Stickstoffanfälligkeit. Daher sollte die Menge an Dünger, die Sie während der Vorbereitung des Bodens für die nächste Saison herstellen, eine kleine Menge Stickstoffdünger enthalten.

Achten Sie darauf, den Boden zu pflegen, das erste Mal ist es wünschenswert, eine Woche nach dem Pflanzen zu tun. Wenn der Boden trocken ist und es nicht möglich ist, den Garten zu bewässern, ist Hiller notwendig. Die Anzahl der Verbände sollte auf 2 - 3 reduziert werden.

Es ist auch interessant, über den Anbau von Kartoffeln unter Stroh zu lesen

Sortieren "Red Scarlett"

Frühe reife niederländische Sorte mit einer Wachstumsperiode von 70 - 80 Tagen. Die Sträucher dieser Kartoffelsorte sind niedrig, mittel, halb aufrecht. Die Blätter der Pflanzen sind mittelgroß, grün.Die Blumen sind in rot-lila Farbe gemalt.

Knollen von länglicher ovaler Form mit roter Haut, auf die kleine, flache Augen willkürlich verteilt sind. Das Fleisch der Kartoffeln ist weiß, stärkehaltig (10 - 15%), sehr schmackhaft.

Das Gewicht einer Knolle beträgt 60 - 150 g, und es gibt bis zu 15 solcher Knollen pro Pflanze. Die Produktivität erreicht 400 und weniger Cent pro Hektar.

Diese Kartoffel kann sehr lange und sehr erfolgreich liegen, nur 2% der Kartoffeln können der Lagerung nicht standhalten. Die Ausatmung der Waren in dieser Klasse ist ebenfalls sehr hoch (96%). Weder Viren noch Krebs, noch Nematoden, noch Phytophtora treffen Ihre Kartoffel dieser Sorte.

Auch diese Kartoffel ist fähig Dürre und sehr hohe Bodentemperaturen standhalten. Frucht und entwickeln es wird nicht aufhören. Ein weiterer Vorteil dieser Sorte ist die Tatsache, dass die Knollen während der Wärmebehandlung nicht schwarz werden.

Zum Zeitpunkt der Pflanzung unterscheidet sich diese Kartoffelsorte nicht von anderen. Das Layout und die Tiefe der Landung ist ebenfalls üblich. Das Pflanzenmaterial in der Sonne auszubreiten tut immer noch nicht weh, da es sich schneller im Boden entwickeln wird. Das Land sollte warm und ausreichend gepflügt sein.

Diese Kartoffel wird nur benötigt Lockerung von Erde und Top-Dressing. Behandeln Sie Pflanzen nicht mit Medikamenten gegen Krankheiten, sonst sammeln sie schädliche Verbindungen an. Wenn der Boden reich genug ist und im Herbst Dünger ausgebracht wurde, ist Düngen während des Wachstums nicht erforderlich.

Frühkartoffeln sind aus irgendeinem Grund besser als gewöhnliche Kartoffeln. Deshalb sollten Sie nur ein kleines Stück Land für diese Art von Bulba bereitstellen und im Laufe der Zeit frisch gekochte junge Kartoffeln genießen.

Sieh dir das Video an: Früchte der frühen Kartoffeln (Dezember 2019).