Apfelsorten für die Region Moskau

Wer kann der Pracht der luxuriösen blühenden Apfelplantage widerstehen? Und jeder Erwachsene und jedes Kind ist vertraut mit dem reichen Aroma und dem frischen Geschmack dieser wundervollen Früchte.

Diese einzigartige Frucht ist im Winter perfekt konserviert und sättigt unseren Körper in der Frostperiode mit nützlichen Substanzen.

Und wenn Sie einen Apfelgarten anpflanzen wollen, dann sollten Sie es ernst nehmen, denn seine Früchte unterscheiden sich in Geschmack, Aussehen, Reifezeit, Lagerungsgrad, Aroma und Wachstumsweise in bestimmten Klimazonen.

  • Apfelsorte "White filling"
  • Über Apfelsorten "Melba"
  • Apfelsorte "Antonovka zolotaya"
  • Süße Sorte "Candy"
  • Apfelbaumsorten "Herbstfreude"
  • Apfelsorte "Zimt gestreift"

Beginnen wir mit der Beschreibung der Sorten. Die Hauptsache ist die Erntezeit für Äpfel. Die ganze Vielfalt der Äpfel kann in drei Haupttypen - Sommer-, Herbst- und Winterfrüchte unterteilt werden. Betrachten Sie sie genauer. Die ersten, die man beachten sollte, sind natürlich die Sommeräpfel. Keine Frucht kann mit dem Geschmack und den Vitaminvorteilen dieser schönen Früchte konkurrieren.Die Kinder beginnen ihre ersten Ergänzungsspeisen mit ihnen, die alten und kranken Menschen sind glücklich, sie in der gebackenen Form zu verwenden, und viele Mädchen haben von einer wirksamen Apfeldiät gehört.

So, Sommer Früchte gehören "Melba", "Antonovka Zolotaya", "Bely gegossen", "Candy", etc.

Apfelsorte "White filling"

Die Früchte des Apfels dieser Art sind heterogen und nicht sehr groß. Bei Erwachsenen werden Apfelfrüchte kleiner. Diese Äpfel haben greifbare Rippen. Besonders bei großen Äpfeln kann Dreiseitigkeit beobachtet werden. Diese Sorte kann durch das Vorhandensein einer tastbaren Falte auf der Schale, der sogenannten Naht, unterschieden werden. Sie schmecken süß und sauer., Farbe - grün und gelb.

Bei voller Reife erhalten die Äpfel jedoch eine weiße Farbe, und das Fruchtfleisch wird saftig, heterogen, mit kleinen Körnern und einer schneeweißen Farbe (daher der Name).

Die Früchte sind ziemlich fest auf den Ästen gehalten, geduscht hauptsächlich gegessen Motte. Diese Sorte kann nicht überreif seinweil dann wird das Fleisch trocken und etwas Puder kann geschmeckt werden. Jungtiere "gebären" jährlich und zeichnen sich durch größere Früchte aus.

Je älter der Apfelbaum, desto kleiner die Äpfel und der Ertrag wird periodisch. Ernte wird in den letzten Tagen des Sommers entfernt.Die Früchte werden meistens bei der Zubereitung von Säften, Babypürees, Konfitüren und sogar bei der Zubereitung von Wein verwendet.

Säfte aus dieser Sorte haben eine erhöhte Rate von Catechin, Ascorbinsäure (21,9 mg / 100 g), enthalten 95 Zucker, 0,97% titrierte Säuren, 10% Pektinsubstanzen und 209 mg / 100 g - P-aktive Verbindungen. Die Lagerdauer dieser Sorte ist relativ gering, nur 2-3 Wochen. Wegen der dünnen Haut, auf der beim kleinsten Schlag Flecken auftreten - Diese Sorte ist komplett nicht transportfähig.

Apfelbaum wächst niedrig, unterscheidet sich in der breiten pyramidalen laubwechselnden "Kappe". Mit dem Wachstum von Ästen erhält es eine runde Form. Die Hauptäste dieses Apfelbaums sind hellgrau, die Triebe sind braun-oliv und stark absteigend. Die Nieren sind klein, gräulich, abgeflacht.

Blätter sind opak, grau-grün, oval. Weiße Blüten mit einem schönen rosa Schimmer, die Blüten selbst sind ziemlich groß, in Untertassenform.

Die Hauptvorteile sind, dass der Apfelbaum Sie früh mit reifen Früchten erfreut. Es hat eine relativ gute Resistenz gegen Frost und gegen eine solche Erkrankung von Bäumen wie Blatt- und Fruchtschorf.

Die gravierendsten Nachteile sind die schlechte Transportfähigkeit dieser Sorte, Aussehen und Geschmack bei geringstem Druck oder Schlag ändern. Die Veränderung der Geschmackscharakteristiken beim Überschreiben dieser Sorte hat keine Deckschicht in Äpfeln und die fehlende Periodizität bei der Fruchtbildung. Diese Apfelsorte mag keine Parzellen mit schwerem Boden.

Lange über die Pflege von Äpfeln reden "White filling" ist es nicht wert. Es gibt sehr wenige von ihnen. Der Baum beginnt 3-4 Jahre nach der Pflanzung Früchte mit einer guten und angemessenen Pflege zu tragen, mit der Zeit wächst der Wert der Ernte.

Der Apfelbaum wird Ihnen für eine wunderbare Ernte danken, wenn Sie ihm einen verbesserten Schutz gegen Schorf und regelmäßige Verjüngung der Zweige bieten. Jede Ernte wird am besten in mehreren Stufen durchgeführt, wobei versucht wird, die Früchte nicht zu beschädigen.

Über Apfelsorten "Melba"

Wunderbare Früchte dieser Sorte, im Gegensatz zu anderen Sommersorten, die uns bekannt sind, produzieren eine sehr reiche Ernte jährlich und reichlich. Die Äpfel sind in ihrer Größe auffällig, runde, konische Form, sie können wirklich schön genannt werden. Ihre Haut ist hellgrün mit einem rosa, gestreiften Rouge. Das Fleisch ist zart, weiß und karamellartig.

Diese Apfelbäume sind sehr fruchtbar. Reif "Melba" in den letzten Julitagen. Nicht mehr als 30 Tage sind gespeichert, und Verbraucher Reife tritt 10 Tage nach der Ernte. Werden die Melba-Äpfel länger gelagert, verlieren diese wunderbaren Früchte ihren Geschmack und vor allem die Vitaminkomponente.

Diese Sorte eignet sich perfekt zum Zuschneiden von Winterkompotten und Säften sowie für einen guten Geschmack.

Melba-Bäume zeichnen sich durch starke Verzweigung und braunrote Rinde aus. Die Triebe haben eine durchschnittliche Dicke und eine kirschrote Farbe der Rinde, und die Blätter haben eine hellgrüne Farbe. Die Blätter befinden sich auf einem Ast sehr nahe beieinander, wenn man genau hinsieht, kann man sogar die sich überlappenden Blätter übereinander sehen.

Junge Bäume haben eine ovale Krone, wenn sie älter werden, wird sie rund. Unterschiedliche Frostbeständigkeit. Diese Bäume können nicht hoch genannt werden, sie sind eher mittelgroß.

Die Blumen sind sehr schön, groß, weiß und rosa, und Sie können einen violetten Farbton sehen. Der Beginn der Fruchtbildung kommt bereits im 3. Wachstumsjahr. Die Quantität und Qualität der Ernte hängt jedoch von der Zusammensetzung des Bodens im Garten ab.

Würde.Ausgezeichnetes Wachstum in ganz Russland. Gib schnell, hohe Ausbeute. Ausgezeichneter Geschmack. Gesammelte nicht überreife Früchte werden im Kühlschrank bis zu 2 Monaten gelagert.

Nachteile. Diese Art von Apfel ist genug schlecht bestäubt. Um den Ertrag zu erhöhen, ist es daher notwendig, eine zusätzliche Bestäubung durchzuführen. Hohe Wahrscheinlichkeit einer Schorfinfektion. Ältere Bäume tragen zyklisch Früchte, so dass sie schnell nutzlos werden.

Dieser Apfelbaum braucht besondere Sorgfalt, weil hat ein hohes Risiko einer Schorfinfektion, insbesondere bei häufigen Regenfällen. Bei starkem Frost leidet die Rinde oft an Verbrennungen, daher sollten Sie im Herbst auf den Schutz der Bäume achten.

Es ist auch interessant, über Sorten von Apfelbäumen für den Nordwesten zu lesen.

Apfelsorte "Antonovka zolotaya"

Die Früchte von Antonovka Golden zeichnen sich durch ihr reiches Aroma und ihre grüngelbe Farbe aus. Die Form dieser Äpfel ist rund, und das Gewicht erreicht 250 g. Das Fleisch ist ziemlich saftig, sauer-süß, aber süßer als Antonovka gewöhnlichen und hat einen wunderbaren Geschmack. Am Ende des Sommers ist die Ernte reif für die Ernte, die diese Apfelbaumsorte als früh reif klassifiziert.

Bäume dieser Sorte können sich durch eine sehr weitläufige Krone und ziemlich hohes Wachstum auszeichnen. Der Stiel ist ein bisschen kurz und dick. Der Apfelbaum beginnt sehr früh zu blühen, und vom Moment der Blüte bis zur Ernte dauert er nur 3 Monate. Die Blumenuntertasse ist tief und gerippt, die Tasse ist halb geschlossen. Apfelbäume dieser Sorte duldet sehr kalt.

Die Hauptvorteile dieser Sorte sind eine sehr hohe Beständigkeit gegen Schorf und eine ausgezeichnete Winterbeständigkeit. Das Ertragsniveau ist einfach wunderbar.

Der wichtigste Nachteil ist, dass der Baum fängt an, Früchte nur 5-6 Jahre zu tragenund manchmal der 7.. Vor der Ernte beginnen die Früchte zu bröckeln.

Der Boden auf dem Grundstück zum Anpflanzen dieser Sorte sollte sich durch gutes Wasser und Atmungsaktivität auszeichnen. Dieser Apfelbaum akzeptiert keine sumpfigen und steinigen Böden. Die Kronenbildung in dieser Klasse muss jährlich durchgeführt werden, da der Baum sonst keine so hohe Ausbeute und Winterresistenz zeigt, wie wir es gerne hätten.

Beachten Sie auch das Vielfalt mag gut beleuchtete Bereiche. Alle Merkmale der Pflege eines solchen Baumes bestehen darin.

Süße Sorte "Candy"

Die Früchte des Apfelbaums "Candy" gelten in ihren Geschmackseigenschaften als Preisträger. Diese Sorte entstand durch die Kreuzung von zwei wunderschönen Apfelbäumen "Korobki" und "Pappirovki". Die Äpfel haben eine regelmäßige rund-flache Form. In der Farbe sind sie hellgelb mit einem rosa Rouge und einem schönen hellroten Muster auf der ganzen Haut.

Das Fleisch ist sehr süß, Dessert und saftig, andere Cremefarben und feines Korn. Der Apfelbaum beginnt mit seinen reifen Früchten von Mitte Juli bis Ende August. Die Haltbarkeit der Ernte an einem kühlen Ort für ca. 3-4 Wochen.

Bäume haben keine sehr gute Frostbeständigkeit und mittlere Resistenz gegen Schorf. Manchmal können die neu gebildeten Knospen den Frühlingsfrösten nicht standhalten. Die Krone ist sehr schön, dick und rund. Solche Apfelbäume werden bis zu 5 Meter hoch, und sie beginnen früh, gewöhnlich schon im dritten Jahr, Früchte zu tragen, mit guter Pflege, die sofort eine ausgezeichnete Ernte liefert.

Positive Eigenschaften dieser Art sind sehr hohe skoroplodnost und einzigartigen süßen Geschmack. Diese Bäume wachsen auch in nicht sehr gut beleuchteten Gebieten und erfreuen sich an exzellenter Ernte. Cons - Periodizität der Ausbeute und nicht sehr gute Resistenz gegen Schorf.

Die Nuancen der Pflege. Diese Bäume sowie andere Apfelsorten lieben befruchteten und lockeren Boden. Bei richtiger Beschneidung und guten Maßnahmen zum Schutz vor Krankheiten und Schädlingen eine ausgezeichnete Ernte erzielen. Sie erfordern eine rechtzeitige Bewässerung, insbesondere im Frühjahr, und eine Lockerung des Stammnahen-Kreises, wodurch die Luft leichter in die Wurzeln eindringen kann.

Nun war es an der Reihe, die Herbstsorten zu betrachten.

Für die Moskauer Region geeignete Herbstsorten sind "Herbstfreude", "Zimt gestreift", "Freiheit" usw.

Apfelbaumsorten "Herbstfreude"

Der Apfelbaum "Autumn Joy" entstammt dem "Cinnamon Striped".

Die Früchte dieses Baumes werden dich nicht gleichgültig lassen. Es überrascht mit seiner Saftigkeit, einem süß-säuerlichen Dessertgeschmack und einem würzigen Zimtaroma. Gewicht von diesen Äpfeln variiert 110 bis 135 g, wodurch sie der durchschnittlichen Größe zugeordnet werden können.

Die Form des Apfels kann kegelförmig und leicht abgerundet sein. Die Farbe der Haut ist golden-grün, mit einer deutlichen Röte von roten Flecken. Der Fruchtstamm ist von mittlerer Länge, etwas über die Ränder des Trichters hinausgehend, von einer verdickten Größe.

Die Samen sind klein und das Fleisch ist weiß mit einem cremefarbenen Farbton. Die Ernte ist in den letzten Augusttagen reif für die Ernte.und an einem kühlen Ort nur 30-45 Tage gespeichert.

Fruchtbäume beginnen 4-5 Jahre nach der Landung. Die Produktivität ist sehr hoch, selbst in erwachsenen Apfelbäumen von 20 Jahren.

Diese Sorte hat viele Vorteile - es ist eine sehr reiche jährliche Fruchtbarkeit, ausgezeichnete Beständigkeit gegen Schorf, ausgezeichnete Beständigkeit gegen Winterfröste.

Und eine ganze Reihe von Nachteilen - ein schwach verzweigter Zweig, die Zerbrechlichkeit des Holzes junger Bäume und das Wachstum von Skelettästen in einem spitzen Winkel.

In der Pflege dieses Baumes unterscheidet sich nicht von anderen Arten. Es erfordert von Jahr zu Jahr rechtzeitiges und ordentliches Beschneiden, Sättigung mit Düngemitteln im Bereich des nahen Barrenkreises, ausreichende Bewässerung während der Blüte und Fruchtbarkeit.

Obwohl dieser Apfelbaum resistent gegen Schorf ist, sollten wir andere Schädlinge nicht vergessen. Deshalb müssen alle abgefallenen Blätter, verdorbenes Obst und geschnittene Äste verbrannt werden. Es wird nicht überflüssig sein und den Stamm eines Apfelbaums weißlich machen.

Apfelsorte "Zimt gestreift"

Apfelbäume der Sorte "Cinnamon Striped" sind eine der wenigen, die auf natürliche, natürliche Weise und nicht durch Selektion entstanden sind.

Früchte unterscheiden sich in der kleinen Größe und Form. Das maximale Gewicht dieser Äpfel beträgt 140 g. Die Haut ist glatt, leicht trocken, glänzend, mit weißlichen, subkutanen Flecken. Zum Zeitpunkt der Reifung haben Äpfel eine grüne Farbe mit einem leuchtend roten Muster, und nach der Ernte wird ihre Haut gelb.

Die Größe des Stiels ist gut. Auf einer breiten Untertasse sieht man fünf konvexe Tuberkel. Podchashechnaya Rohr konische Form.

Das Fleisch ist einfach wunderbar, süß, saftig, mit einem leichten Zimtgeschmack und einer leichten Säure, gelb, manchmal rosa unter der Haut. Die Reifezeit der Früchte fällt auf die letzten Augusttage - die ersten Septembertage. Bei richtiger Ernte und Lagerung, diese Äpfel werden Sie bis mitten im Winter begeistern.

Bäume dieser Art haben eine elegante verzweigte Krone, erreichen ein sehr hohes Wachstum. Es ist am besten, sie in Gebieten mit einem großen Gebiet zu pflanzen. Junge Apfelbäume haben eine breite pyramidenförmige Krone und reife Bäume - breit, abgerundet, mit herabfallenden Ästen.

Die Blattabdeckung ist sehr selten, besonders im unteren Teil des Baumes. Die Zweige zeichnen sich durch ihre Feinheit aus, und die Triebe sind von mittlerer Dicke. Prospekte längliche gräuliche oder blassgrüne Schattierungen.Knospen sind klein, abgerundet, mit kleinen Fasern.

Apfelbaum blüht sehr schön, blass rosa, zarte Farbe, die Blüten selbst sind klein. Je nach Grad der Resistenz gegen Krankheiten kann diese Sorte dem Durchschnitt zugeschrieben werden. Die Haut des Baumes ist brüchig, was oft zu einem Bruch des Rumpfes führt.

Zu den positiven Eigenschaften dieses Typs gehört die ausgezeichnete Kältebeständigkeit. Selbst bei starkem Frost hatten die Apfelbäume einen hohen Widerstandsindikator, insgesamt 0,4 Punkte Schaden bei einem 5-Punkte-System. Neben dem einzigartigen Dessertgeschmack und Zimtaroma der Frucht.

Die Hauptnachteile sind ein ziemlich später Beginn der Fruchtbildung. Manchmal tritt es erst 10 Jahre nach der Landung auf. Bei guter Pflege kann die Ernte für 7 Jahre geerntet werden. Das Ertragsniveau ist ebenfalls niedrig. Deshalb wird diese Apfelsorte selten zu kommerziellen Zwecken angebaut.

Einige Merkmale der Pflege. Erfahrene Gärtner pflanzen diese Sorte in sorgfältig gedüngten Böden mit guter Drainage, die sich zudem auch durch hohe Luftfeuchtigkeit auszeichnet.

Der Baum braucht ein jährliches Beschneidenund Schutz vor Schädlingen.Die Einhaltung dieser Pflegebedingungen wird dazu beitragen, die erste Ernte zu beschleunigen. Dieser besondere Apfelbaum wurde zur Grundlage für die Züchtung von Sorten wie "Autumn Joy", "Young Naturalist" und sogar mehr als 20 frostbeständige Sorten.

Wintersorten von Äpfeln betrachten wir im nächsten Artikel.

Loading...