Von einem Tier zu dir oder einem Flohtier auf einem Mann! Wie sind Flöhe bei Katzen für Menschen gefährlich?

Sie können den Impfstoff bei fast allen Krankheiten einsetzen. Astronauten leben seit Jahren auf der Orbitalstation. Die Menschheit ist nicht heute - morgen wird mit Krebs und AIDS fertig. Und wir haben Angst vor Flöhen!

Und das ist nicht überraschend. Sie lebte vor 55 Millionen Jahren.. Die natürlichen Bedingungen, die die Mammuts töteten, brachten diesem Parasiten nicht den geringsten Schaden.

Und so weit sie kann gefährlich für den Menschen?

Allgemeine Beschreibung

Blutsaugendes, parasitisches Insekt. Sehr winterhart. Bei tiefen Temperaturen bleibt der Winterschlaf lange zurück.

Unter günstigen Bedingungen hat eine Generation Zeit, sehr schnell zu wachsen und in die Pubertät einzutreten. innerhalb von 10-14 Tagen.

Hilfe! Aufgrund der Struktur des Körpers (Ebenheit) ist die Fähigkeit, blitzschnell zu springen und sehr unprätentiös zu sein, nahezu unverwundbar.

Und so lass uns kennenlernen

Katzenfloh. Sehr kleines Insekt Größen von 0,5 mm bis 3 mm. Es kann nicht fliegen, da es keine Flügel hat.

Aber Es gibt sehr starke Hinterbeinemit dem sie von einem Objekt zum anderen springen kann. Jeder hat seinen Besitzer, in diesem Fall eine Katze, wechselt nie seinen Besitzer und lebt mit ihm sein ganzes Leben zusammen.

Dies hindert sie jedoch nicht daran, sich "an anderen zu erfreuen". Katzenflöhe braune Farbe haben. Stier wurde flach, als würde er von beiden Seiten zusammengedrückt. Die Schale ist sehr hart.

Flohhund. Es misst etwas größer, bis zu 5 mm. Mundapparat durchbohrt und saugt. Hat 6 Beine. Körper shell Haltbarkeit schlechter als bei Katzen. Aber um sie zu vernichten, muss sie sich viel Mühe geben.

Ansonsten sind sie gleich.

Was sind gefährliche Flöhe für Haustiere

Sehr unangenehme Insekten. Sie stören den Frieden unserer Haustiere. Ihre Bisse reizen die Haut und kann allergische Reaktionen verursachen bei Hunden und Katzen. Mit einer großen Ansammlung von Haar beginnt zu fallen, die allgemeine Gesundheit zu verschlechtern, schwächt die Immunität. Sie können auch Träger von infektiösen Parasiten und Tierkrankheiten werden.

Wie kommen Flöhe in unser Haus?

Wenn Sie Haustiere halten, verschwindet die Frage von selbst. Nach dem titel Sie kommen mit Katzen oder Hunden zu uns nach Hause.

Wenn Sie keine Haustiere habenSie oder Ihre Gäste kann die Larven oder Eier auf die Schuhe bringen. Wenn Ihre Freunde Tiere halten, kann ein Floh von diesem Tier auf Sie abspringen und sicher zu Ihnen nach Hause kommen. Es gibt viele Möglichkeiten.

Was sind diese Insekten für den Menschen gefährlich?

Die ewige Frage, die so viele beunruhigt - Sind Flöhe gefährlich für Menschen oder nicht? Können sie nicht im menschlichen Körper leben? Kann mich nicht einlassen Weder die Katze noch der Hund. Aber beißen Sie - ja! Sowohl diese als auch andere.

Lass uns verstehen:

  • Der menschliche Körper unterscheidet sich erheblich vom Körper des Tieres. Wir haben nicht den Mantel, der für die Existenz von Flöhen notwendig ist. Sie haben nichts zu verbergen.
  • soziale Bedingungen des modernen LebensBei regelmäßiger Haarwäsche tragen tägliche Duschen überhaupt nicht dazu bei, dass diese Parasiten (sie haben Angst vor Wasser) im menschlichen Körper leben.

Aber auch wenn Flöhe sich nicht auf unserem Körper festsetzen können, können sie beißen. Der Biss ist schmerzhaft, die Haut nach dem Biss ist zerkratzt. Wenn es viele gibt, können Bisse eine allergische Reaktion auslösen. Wenn die Flöhe Ihres Hundes Zeit hatten, ein anderes Tier, einen kranken Hund oder eine Ratte zu beißen, und dann haben sie Sie gebissen kann ein Händler von Krankheiten oder Parasiten werden.

Dies ist eine sehr berühmte Person. Dank ihr fiel kein einziges Imperium von der Seuche ab, und sogar Lefty verherrlichte sie, indem sie beschlagen konnte. Jedoch Geben Sie diesem Insekt nicht viel Wert. Mit ihnen zu Hause zurechtzukommen ist nicht so schwierig, aber es ist besser, sie nicht in Ihr Leben zu lassen.

Loading...