So sparen Sie Mais für den Winter: Einfrieren

Mais ist eine ausgezeichnete Delikatesse für Erwachsene und Kinder, aber die Zeit, in der dieses Produkt frisch verzehrt wird, ist eher kurz - junge Pflastersteine ​​können leider lange Zeit nicht lagern. Sie können jedoch den Verzehrzeitraum für Mais bis zum nächsten Sommer verlängern, wenn Sie wissen, wie Sie Mais für den Winter im Getreide und am Maiskolben einfrieren können. Dann können Sie es für Salate, Beilagen oder einfach nur gekocht oder frisch essen.

  • Vorteile des Einfrierens
  • Vorbereitende Vorbereitung
  • Cobble Frost
    • Ohne Vorbehandlung
    • Mit Blanchieren
  • Bohnen einfrieren
  • Wie viel kannst du einlagern?
  • Wie auftauen?
  • Wie und wie viel muss ich kochen?

Vorteile des Einfrierens

Die Vorteile dieses Ernteprozesses für den Winter sind:

  • maximale Erhaltung der im Mais enthaltenen Vitamine und Nährstoffe;
  • ganzjähriger Verzehr von frischem Mais;
  • erhebliche Einsparungen, da die Preise für frische Maiskolben im Winter sehr hoch sind und nicht überall zu finden sind;
  • Optionen für das Einfrieren und die weitere Verwendung des Produkts. Da Mais sowohl im Getreide als auch am Maiskolben geerntet werden kann,Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Gerichte.

Vorbereitende Vorbereitung

Um dieses Produkt einzufrieren, müssen Sie bereiten Sie Zuckerkolben vorwährend ihre Reife durchschnittlich sein sollte. Wenn Sie unreifen Mais einnehmen, wird der Geschmack schlechter sein. Wenn Sie sich für überreif entscheiden, haben die Körner nicht die Saftigkeit und den Geschmack, für die wir dieses Produkt so lieben.

Man sollte nur die Maiskolben einfrieren, da sich der Geschmack während einer Langzeitlagerung verschlechtert, da der in den Körnern enthaltene Zucker zu einer stärkehaltigen Substanz wird.

Es ist notwendig, den Kolben sorgfältig aufzuheben. An der Oberfläche sollten sich keine Anzeichen von Schäden, Krankheiten und verrotteten Formationen zeigen.

Bevor Sie einfrieren, entfernen Sie das Laub und die Haare des Maiskolbens, waschen Sie ihn gut ab und trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch ab.

Wissen Sie? Mais wurde der Welt dank der Mexikaner bekannt, die es domestizierten und vor etwa 10.000 Jahren zu wachsen begannen. e (genaue Periode unbekannt). Es gibt Fakten, die darauf hindeuten, dass vor 55.000 Jahren Mais in Mexiko angebaut wurde, weil Pollen gefunden und dessen Alter bestimmt wurde. In den europäischen Ländern kam Mais dank Christopher Columbus zustande, der ihr Getreide dorthin brachte.

Cobble Frost

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kohl für den Winter einzufrieren. Lassen Sie uns sie im Detail betrachten.

Ohne Vorbehandlung

Überlegen Sie sich zunächst, wie Sie Mais für den Winter auf dem Maiskolben einfrieren können, ohne zu kochen. Diese Methode ist die einfachste und schnellste. Wenn Sie die notwendigen Köpfe aufgenommen haben, sollten Sie die Blätter entfernen, den Stängel abschneiden und alle Haare entfernen. Wenn die Kolben gut gewaschen und getrocknet sind, werden sie zu Ersatzteilen oder normalen Plastiktüten gefaltet, fest verschlossen und zum Einfrieren und Aufbewahren in den Gefrierschrank geschickt.

Die Methode ist sehr beliebt, da sie weniger zeitaufwändig ist, aber gleichzeitig Maiskolben viel Platz beanspruchen. Diese Option ist leer Nicht geeignet für Personen mit kleinen Gefriergeräten.

Viele Hausfrauen lieben die Gefriermethode wegen ihrer Einfachheit und Bequemlichkeit. So können Sie fast jedes Produkt für den Winter vorbereiten: Blaubeeren, Erdbeeren, Kirschen, Äpfel, Aprikosen, Tomaten, grüne Erbsen, Auberginen und Kürbis.

Mit Blanchieren

Diese Art des Einfrierens ist zeitaufwändiger, aber Sie können das Produkt unmittelbar nach dem Auftauen verzehren. Das Blanchierverfahren kann als eine Art "Aushärtung" des Produkts bezeichnet werden, bevor es in den Gefrierschrank geschickt wird, wodurch der Geschmack, das appetitliche Aussehen und die Nützlichkeit so weit wie möglich erhalten bleiben können.

Während dieses Vorgangs brauchen die gereinigten Maiskolben In kochendes Wasser eintauchen und 5 Minuten kochen lassen, dann werfen Sie sie schnell mit kaltem Wasser in die Pfanne, die Eiswürfel hinzufügen.

Es ist wichtig! Während des Zeitraums, in dem sich der Mais in kochendem Wasser oder kaltem Wasser befindet, muss sichergestellt sein, dass die Maiskolben vollständig in Wasser eingetaucht sind. Anschließend erfolgt der Prozess des Kochens und Abkühlens gleichmäßig.

Kühle Köpfe in kaltem Wasser sollten etwa 3 Minuten dauern, dann müssen Sie sie mit einem Papiertuch gut trocknen.

Es ist notwendig, die Maiskolben im ZIP-Paket oder in der Plastiktüte in das Gefrierfach zu legen.

Bohnen einfrieren

Der Hauptvorteil eines solchen Einfrierens ist die Tatsache, dass Sie im Gefrierfach so viel Platz wie möglich sparen und viel mehr Mais zubereiten können als auf dem Maiskolben.

Als Nachteil dieser Methode wird ein längerer Vorbereitungsprozess angesehen, bevor er in den Gefrierschrank geschickt wird.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Methoden und den besten Rezepten für die Ernte von Tomaten, Gurken, Zucchini, Rot- und Blumenkohl, Brokkoli, Kürbis, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, grünen Erbsen, Rhabarber, Sellerie, Spargelbohnen, Physalis, Meerrettich, Butter und Masse vertraut zu machen.

Betrachten Sie das schrittweise Ernten roher Körner zum Einfrieren:

  1. Als erstes müssen Sie den Kolben von den Blättern und Haaren befreien.
  2. Waschen Sie den gesamten Kohl gut und trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch ab.
  3. Auf dem Schneidebrett sollten Sie mit einem scharfen Messer das Korn vom Kopf abschneiden - so vorsichtig wie möglich, dabei gleichmäßige Bewegungen ausführen, beginnend mit der Spitze des Kolbens und herunterfallen.
  4. Das Getreide wird in eine ZIP-Verpackung oder einen Plastikbehälter überführt und zum Einfrieren und weiteren Lagern in einen Gefrierschrank gestellt.

Wissen Sie? Mais ist nicht nur gelb oder weiß, was wir früher gesehen haben. In der Welt gibt es Sorten mit roten, violetten, schwarzen Körnern, und die ursprünglichste kann mit Recht als mehrfarbige Sorte mit dem Namen "Glass Gem" bezeichnet werden.

Sie können das Getreide auch einfrieren, bevor Sie es probyshiruv. Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass die Körner ohne vorherige Wärmebehandlung sofort zum Kochen verwendet werden können. Gleichzeitig gilt diese Option des Einfrierens als die längste.

Abwechslungsreiches und dekoratives Wintermenü ist einfach: Bereiten Sie sich auf die zukünftigen Grünen und würzigen Kräuter vor: grüne Zwiebeln, grüner Knoblauch, Dill, Petersilie, Koriander, Rucola, Spinat, Sauerampfer.

Betrachten Sie den schrittweisen Prozess der Vorbereitung der Körner zum Einfrieren auf diese Weise:

  1. Zuerst müssen Sie die Ähren von den Blättern und Haaren säubern, gründlich waschen und mit Papiertüchern trocknen.
  2. Als nächstes müssen Sie die Kohlköpfe in kochendes Wasser geben, damit das Wasser sie vollständig bedeckt, und 5 Minuten kochen.
  3. Während der Zubereitung der Körner sollten Sie vor der Vorbereitung des Tanks mit kaltem Wasser und Eiswürfeln aufpassen.
  4. Nach 5 Minuten sollten Sie den Kohl schnell in einen Behälter mit kaltem Wasser und Eis werfen.
  5. Nachdem der Knüppel vollständig abgekühlt ist und ca. 2 Minuten dauert, nehmen Sie ihn aus dem Wasser und trocknen Sie ihn gut mit einem Papiertuch ab.
  6. Auf dem Schneidebrett sollten Sie mit Hilfe des schärfsten Messers das Getreide vom Kolben abschneiden, indem Sie von oben beginnen und vorsichtig sinken.
  7. Gießen Sie das Getreide in die ZIP-Säcke oder Plastikbehälter und senden Sie es im Tiefkühlschrank zum Einfrieren und weiteren Lagern.

Wie viel kannst du einlagern?

Diejenigen, die mindestens einmal tiefgefrorenes Gemüse oder Obst haben, wissen, wie sie eingelagert werden müssen, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Lassen Sie uns jedoch näher darauf eingehen, wie Sie im Winter den Mais im Gefrierfach ernten.

Gefrorenes Gemüse hat normalerweise eine Haltbarkeit von einem Jahr, aber das betreffende Produkt ist eine Ausnahme, und Sie können es nicht mehr als im Gefrierfach aufbewahren 8 Monateob es blanchiert war oder nicht, am Maiskolben oder in den Körnern.

Es ist wichtig! Es sollte nicht vergessen werden, dass es dringend empfohlen wird, eine Packung mit einmal aufgetauten Körnern erneut einzufrieren. Daher ist es erforderlich, die Packung so zu verpacken, dass jeweils die gesamte Packung verwendet wird.

Wie auftauen?

Mais, der zuvor blanchiert wurde (unabhängig davon, ob er sich auf dem Maiskolben oder im Getreide befindet), auftauen empfohlen in der Mikrowelledurch Einschalten des Abtaumodus. Die Auftauverfahren hängen auch davon ab, wie Sie das gefrorene Produkt in Zukunft verwenden möchten.Wenn Sie der Suppe, der Beilage oder einem anderen Gericht, das den Wärmebehandlungsprozess durchläuft, Körner zugeben, dann Sie können nicht auftauenund eingefroren hinzufügen.

Es empfiehlt sich, Maiskolben, der zuvor noch nicht blanchiert wurde, teilweise aufzutauen und zum Kochen in die Pfanne zu schicken.

Es wird nicht empfohlen, das gefrorene Produkt aufzuwärmen und nur bei Raumtemperatur zu lassen, da sich darin verschiedene Bakterien entwickeln können.

Eine andere einfache Möglichkeit zum Auftauen ist, den Mais in den Kühlschrank zu legen. Der Abtauvorgang erfolgt also schrittweise, die richtige Temperatur bleibt jedoch erhalten, wodurch sich keine Bakterien entwickeln können.

Obst- und Beerenrohlinge sind ein kleines "Stück Sommer", das im Winter so wichtig ist. Lernen Sie die besten Rezepte für die Konservierung von Äpfeln, Birnen, Pflaumen, Blaubeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren (rot, schwarz), Yoshta, Chokeberries, Sanddorn, Wassermelone.

Wie und wie viel muss ich kochen?

Es ist notwendig, nur den Mais zu kochen, der vor dem Einfrieren nicht vorgeblüht wurde.

Überlegen Sie, wie Sie gefrorenen Maiskolben zubereiten können.Es wird empfohlen, die Maiskolben für einige Minuten in die Mikrowelle zu schieben, damit sie ein wenig auftauen, und sie in die Pfanne zu geben, wo sie 40 Minuten gekocht werden sollten. Eine andere Sache ist das tiefgefrorene Produkt in den Bohnen - Abtauen vor dem Kochen ist nicht notwendig. Sie müssen jedoch wissen, wie viel gefrorener Mais gekocht werden muss, damit er als frisch geerntet lecker ist. Körner in dieser Form sollten 20 Minuten kochen, sie sollten in kochendes Salzwasser gegeben werden.

So ist es möglich, Mais auf verschiedene Weise einzufrieren. Die Hauptsache ist herauszufinden, welcher am besten zu Ihnen passt. Der Vorbereitungsprozess ist überhaupt nicht kompliziert, es ist nur wichtig, einige Empfehlungen und Tipps zu berücksichtigen, um die Aufgabe ohne viel Aufwand und Zeit zu bewältigen.

Loading...