Gut zusammengestellt: März 2008 Ausstellungen

ARIZONA

PHOENIX KUNSTMUSEUM

1625 nördliche Central Avenue

Phoenix, Arizona 85004

602-257-1222; www.phxart.org

Richard Avedon:

Fotograf des Einflusses

Bis zum 20. April 2008

Richard Avedons erfolgreiche Karriere als Mode- und Porträtfotograf überspannte fast sieben Jahrzehnte und hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck auf die amerikanische Kultur. Diese Ausstellung umfasst sowohl seine frühe Modefotografie als auch seine kraftvollen und aufschlussreichen Porträts von Schauspielern, Politikern, Künstlern, Schriftstellern und Intellektuellen.

KALIFORNIEN

ASIATISCHES KUNSTMUSEUM

200 Larkin Straße

San Francisco, Kalifornien 94102

415-581-3500; www.asianart.org

Drama und Verlangen: Japanische Gemälde aus der schwebenden Welt 1690-1850

Bis zum 4. Mai 2008

Diese Ausstellung zeigt die berühmte Sammlung von schwimmenden Weltbildern aus der japanischen Edo-Zeit. Erforschen Sie die Ikonografie der Kurtisanen- und Schauspielerbilder durch Bildschirme, Schriftrollen und Banner, von denen viele seit mehr als 100 Jahren nicht zu sehen sind.

DE YOUNG MUSEUM

Golden Gate Park

50 Hagiwara Teegarten Drive

San Francisco, Kalifornien 94118

415-750-3600 www.famsf.org/deyoung

Gilbert und George

Bis zum 18. Mai 2008

Die Kollaborateure Gilbert und George begannen in London mit einem Vaude-Ville-Performance-Stück, Die singende Skulptur. Sie wünschten sich ein breiteres Publikum für ihre "lebenden Skulpturen" und begannen mit Film- und Computergrafiken. Diese wegweisende Ausstellung ist die größte Retrospektive der Tate Modern in London.

GETTY CENTER

1200 Getty Center Drive

Los Angeles, Kalifornien 90049

310- 440-7300; www.getty.edu

André Kertész: Sieben Jahrzehnte

Bis zum 13. April 2008

Die Ausstellung feiert die Qualität und Vielfalt der langen Karriere von André Kertész und umfasst über 55 Fotografien aus Ungarn, Frankreich und den USA, in denen der Fotograf 40 Jahre gelebt hat.

PALM SPRINGS KUNSTMUSEUM

101 Museum Drive

Palm Springs, Kalifornien 92262

760-325-7186; www.psmuseum.org

Picasso to Moore: Moderne Skulptur aus der Weiner-Sammlung

Laufend

Picasso zu Moore bietet einen selektiven Überblick über eine der aufregendsten und revolutionärsten Perioden der Bildhauerei. Die Ausstellung feiert den anspruchsvollen Geschmack von Ted Weiner und seiner Familie und zeigt außergewöhnliche Stücke von Meistern wie Jean Arp, Alexander Calder, Amedeo Modigliani, Henry Moore, Isamu Noguchi und Pablo Picasso.

SAN DIEGO MUSEUM DER KUNST

1450 El Prado

Balboa-Park

San Diego, Kalifornien 92101

619-232-7931; www.sdmart.org

Verwandte Spirituosen: Asher B. Durand und die amerikanische Landschaft

Bis zum 27. April 2008

Unter den Führern der Hudson River School schuf Asher Durand einige der schönsten amerikanischen Landschaftsbilder des 19. Jahrhunderts. Diese Ausstellung, die vom Brooklyn Museum organisiert wird, untersucht mehr als 50 seiner Gemälde und beinhaltet das bahnbrechende Werk Gleichgesinnte, die Durands engen Freund, den Künstler Thomas Cole, mit dem Dichter William Cullen Bryant darstellt.

COLORADO

DENVER ART MUSEUM

100 West 14th Avenue Parkway

Denver, Colorado 80204

720-865-5000 www.denverartmuseum.org

Inspirierender Impressionismus

Bis zum 25. Mai 2008

Diese bemerkenswerte Ausstellung zeigt, dass Impressionisten wie Monet, Degas und Renoir, die oft als künstlerische Revolutionäre betrachtet werden, von van Ruisdael, Rubens, Raphael, Velázquez, El Greco, Watteau und anderen inspiriert wurden .

HAWAII

HONOLULU AKADEMIE DER KÜNSTE

900 Süd-Beretania-Straße

Honolulu, Hawaii 96814

808-532-8700 www.honoluluacademy.org

Das Geschenk des Drachen: Die heiligen Künste von Bhutan

Bis zum 23. Mai 2008

Diese bahnbrechende Show, die die erste umfassende Ausstellung bhutanesischer buddhistischer Kunst in den Vereinigten Staaten ist, zeigt seltene buddhistische Kunst sowie einen besonderen Fokus auf antike rituelle Tänze. Die Ausstellung ist der Höhepunkt des beispiellosen Zugangs der Akademie zu den heiligen Künsten Bhutans während eines vierjährigen Forschungsprogramms.

IOWA

FIGGE KUNSTMUSEUM

225 West 2. Straße

Davenport, Iowa 52801

563-326-7804; www.figgeartmuseum.org

Vögel von Amerika: John James Audubon

Bis zum 11. Mai 2008

John James Audubons Porträts der Vögel Amerikas waren revolutionär. Statt statische Porträts zu zeichnen, wählte er dramatische Darstellungen von lebensgroßen Vögeln in ihrer natürlichen Umgebung. Diese Ausstellung präsentiert die Sammlung von Charles Deere mit 98 Foliendrucken, die von Julius Bien herausgegeben und von John Woodhouse Audubon, dem Sohn des Künstlers, betreut wurden.

MINNESOTA

MINNEAPOLIS INSTITUTE DER KUNST

2400 Dritte Avenue Süd

Minneapolis, Minnesota 55404

888-624-2487; www.artsmia.org

Künste von Japan: Die John C. Weber Sammlung

Bis zum 25. Mai 2008

Hängende Schriftrollen, Stehschirme, Keramik, Lackwaren und Textilien gehören zu den 75 ausgestellten Kunstwerken aus der außergewöhnlichen Sammlung John C. Weber, einer der bedeutendsten Privatsammlungen japanischer Kunst in den USA.

NEBRASKA

JOSLYN KUNSTMUSEUM

2200 Dodge Street

Omaha, Nebraska 68102

402-342-3300; www.joslyn.org

Eleganz des Qing-Hofes:

Reflexionen einer Dynastie

Durch seine Kunst

1. März bis 8. Juni 2008

Der Aufstieg und Fall der chinesischen Qing-Dynastie wird in dieser faszinierenden Ausstellung präsentiert, die mehr als 200 Werke aus Porzellan, Metall, Lack, Textilien, Elfenbein und Jade umfasst. Die Objekte, viele, die für den Hof geschaffen wurden, veranschaulichen die Großartigkeit der Qing-Kreativität vom Feinsten, im Gegensatz zu ihrem Niedergang, als sich die Dynastie dem Ende näherte.

NEW-MEXIKO

GEORGIA O'KEEFFE MUSEUM

217 Johnson Straße

Santa Fe, New Mexiko 87501

505-946-1000; www.okeeffemuseum.org

Marsden Hartley und der Westen: Die Suche nach einer amerikanischen Moderne

Bis zum 11. Mai 2008

Diese Ausstellung, die vom Georgia O'Keeffe Museum organisiert wird, zeigt fast 50 Werke von Marsden Hartley, einem der großen amerikanischen Modernisten. Die Show konzentriert sich auf seine New Mexico-Periode, von 1918 bis 1924, vielleicht die am meisten übersehenen Jahre seiner Karriere.

OKLAHOMA

OKLAHOMA STADTMUSEUM DER KUNST

415 Couch-Laufwerk

Oklahoma City, Oklahoma 73102

800-579-9278; www.okcmoa.com

Brett Weston: Aus dem Schatten

20. März bis 18. Mai 2008

Die epische Karriere des Fotografen Brett Weston wird in dieser ersten großen Retrospektive seit mehr als 30 Jahren präsentiert und umfasst über 140 Landschafts- und Naturaufnahmen der West- und Ostküste der USA und Mexikos. Die Ausstellung katalogisiert die Entwicklung seines Stils und seiner Thematik.

TEXAS

DALLAS MUSEUM DER KUNST

1717 Nordharwood

Dallas, Texas 75201

214-922-1200; www.dallasmuseumofart.org

J. M. W. Turner

Bis zum 18. Mai 2008

J. M. W. Turner war einer der größten Landschaftsmaler in der Kunstgeschichte. Diese Retrospektive, die größte und umfassendste, die jemals in den Vereinigten Staaten präsentiert wurde, umfasst Seestücke, topografische Ansichten, historische Ereignisse, Mythologie, modernes Leben und Szenen aus Turners eigener fruchtbarer Fantasie.

MENIL-SAMMLUNG

1515 Sul Ross

Houston, Texas 77006

713-525-9400; www.menil.org

Vivid Vernacular: William Christenberry,

William Eggleston und Walker Evans

Bis zum 20. April 2008

Diese Ausstellung beleuchtet die amerikanische Landschaft durch die Bilder von William Christenberry, William Eggleston und Walker Evans, drei bahnbrechenden Fotografen, die gewöhnliche Orte in überraschende und einnehmende Bilder verwandelten.

MUSEUM DER SCHÖNEN KÜNSTE, HOUSTON

1001 Bissonnet Straße

Houston, Texas 77005

713-639-7300; www.mfah.org

Pompeji: Geschichten aus einer Eruption

2. bis 22. Juni 2008

Am 24. August, 79 n. Chr., Brach der berühmteste Vulkan der Welt, der Vesuv, aus und begrub Pompeji unter einem Berg aus verhärteter Asche. Diese außergewöhnliche Ausstellung zeigt die antike Welt von Pompeji anhand von fast 350 Objekten, die im letzten Jahrzehnt ausgegraben wurden, darunter Marmorstatuen, Wandfresken, Goldschmuck, Haushaltsgegenstände, Münzen und Körperabgüsse von Bürgern, die nicht entkommen können.

WASHINGTON

SEATTLE KUNSTMUSEUM, DOWNTOWN

1300 erste Allee

Seattle, Washington 98101

206-654-3100 www.seattleartmuseum.org

Die Tore des Paradieses: Lorenzo Ghibertis Renaissance-Meisterwerk

Bis zum 6. April 2008

Drei Tafeln von Lorenzo Ghiberti Tore des Paradieses sind auf dieser beispiellosen Tour der Vereinigten Staaten zu sehen. Kürzlich restauriert, zeigen diese Türen aus dem Baptisterium in Florenz Ghibertis vollendete Handwerkskunst und innovative Behandlung architektonischer Räume.

TACOMA KUNSTMUSEUM

1701 Pacific Avenue

Tacoma, Washington 98402

253-272-4258 www.tacomaartmuseum.org

Renoir als Printmaker: Die vollständigen Werke, 1878-1912

Bis zum 29. Juni 2008

Obwohl der französische Künstler Pierre-Auguste Renoir vor allem für seine impressionistischen Gemälde bekannt ist, hat er auch zahlreiche Radierungen und Lithographien hergestellt. Diese Ausstellung, die aus einer Privatsammlung stammt, präsentiert sein gesamtes graphisches Werk, ergänzt durch eine kleine Auswahl der Gemälde des Künstlers.

Schau das Video: KONG: SKULL ISLAND - Trailer # 2 Deutsch HD Deutsch (2017) (March 2020).