Top-Tipps für die Pflege und Bepflanzung von Eberesche rot

Die gewöhnliche Eberesche (rot) ist eine Art Eberesche, gehört zur Familie der Rosa, die Höhe dieses Obstbaumes beträgt 5-12 Meter, lange grün gefrostete Blätter, bestehend aus 7-15 Blättchen, werden bis 20 cm groß, weiße große Blütenstände verströmen einen unangenehmen Geruch, und orange-rote, saftige Früchte reifen im August-September an den Ästen vor dem Winter. Bekannt als ein kräftiges, haltbares, frost- und dürrefestes, populäres Arzneimittel (enthält Vitamine, Spurenelemente, Carotin, organische Säuren), eine Zierpflanze, die den Wachstumsbedingungen nur wenig ausgesetzt ist. Lassen Sie uns herausfinden, wie man richtig an der Datscha rote Eberraute anpflanzt und pflegt.

  • Wie man gesunde Ebereschensämlinge beim Kauf wählt
  • Richtiges Pflanzen von roten Rowan Bäumchen auf der Website
    • Die beste Zeit für die Landung
    • Auswählen einer Landestelle
    • Vorbereitende Arbeiten auf der Baustelle
    • Vorbereitung von Ebereschensämlingen
    • Der Prozess des Pflanzens von Eberesche-Setzlingen
  • Saisonale Pflege für rote Eberesche
    • Wie man gießt
    • Wie und was zu düngen
    • Rowan Schädlinge und Krankheiten behandeln
    • Zuschneiden und Kronenbildung
  • Wann sammeln und wie die Früchte der Eberesche lagern

Wie man gesunde Ebereschensämlinge beim Kauf wählt

Wählen Sie Rowan Bäumchen, achten Sie in erster Linie auf die Wurzeln, sie müssen stark und gesund sein, haben 2-3 Hauptzweige (mindestens 25-30 cm lang). Die Oberfläche der Wurzeln sollte frisch, nass sein. Bei rissigen und trockenen Wurzeln wächst der Keimling langsam, selbst wenn er Wurzeln schlägt.

Birnen, Kirschen, Aprikosen, Weißdorn, Mandeln, Himbeeren, Mispeln, Pflaumen, Pfirsiche, Erdbeeren und Himbeeren sowie Ebereschen gehören zur Familie der Rosa.

Die geschrumpfte Rinde des Stammes und die Zweige der Sämlinge deuten darauf hin, dass sie schon vor langer Zeit ausgegraben wurden und es ihnen bereits gelungen ist, auszutrocknen. Wenn du, nachdem du etwas Rinde abgeschnürt hast, keinen grünen, sondern einen braunen Boden siehst, ist ein solcher Sämling bereits tot und nicht zum Bepflanzen geeignet. Legen Sie die Sämlingswurzeln zum Transport in einen Plastikbeutel, nachdem Sie sie mit einem feuchten Tuch umwickelt haben.

Wissen Sie? Der lateinische Name der Eberesche ist Aucuparia. Es besteht aus zwei Wörtern: Avis, ein Vogel und Fischer, Fang, Anziehung. Angesichts der Attraktivität der Frucht für die Vögel wurden sie als Köder beim Fang von Vögeln verwendet.Diese Eigenschaft ist sehr nützlich, da die Vögel die Obst- und Beerenplantagen in der Gegend vor Schädlingen schützen.

Richtiges Pflanzen von roten Rowan Bäumchen auf der Website

Wir werden darüber sprechen, wie Rowan auf der Website so gepflanzt wird, dass es die besten Ergebnisse liefert.

Es ist wichtig! Wenn Sie gekaufte Sämlinge nicht sofort pflanzen können, dann prikopitieren Sie sie für eine Weile (bis zu 3-4 Wochen) an einem schattigen Ort. Unter einem Hang (nach Süden) ein flaches Loch machen, einen Sämling hineinlegen und die Wurzeln bedecken und die Hälfte der Länge mit Erde ernten. Liberal gießen. Bei stark trocknenden Pflanzen einige Tage in Wasser legen.

Die beste Zeit für die Landung

Viele sind an der Frage interessiert: Wann kann ich Rowan pflanzen? Die Antwort ist nicht klar. Die Pflanzung ist im Frühjahr möglich, aber nur bis Mai, da die Jungpflanzen früh anfangen zu wachsen und später Früchte tragen. Fahren Sie fort, sobald der Boden es erlaubt.

Aber es ist besser im Herbst zu pflanzen, ein paar Wochen bevor der Boden gefriert. Der Boden ist warm und noch nicht abgekühlt, was den Pflanzen hilft, sich schneller anzupassen, sie können im Winter Wurzeln schlagen, der Boden um sie herum wird sich gut niederlassen und verdicken, und im Frühling werden sie aktiv wachsen.

Auswählen einer Landestelle

Wenn Sie sich fragen, wo es besser ist, Rowan zu pflanzen, dann Achten Sie auf Orte am Rande des Grundstücks. Sie werden der Pflanze also einen nicht schattierten Wachstumsbereich geben (dies wird sich positiv auf den Lebensunterhalt auswirken, da es mehr Licht benötigt), und seine Krone wird andere Pflanzen nicht verdecken. Passend als ein schöner Hintergrund grasartige Stauden. Fichte, Tanne, Kiefer, Laubbäume gelten als eine geeignete Firma für Eberesche. Es ist auch mit Ahorn, Berberitze, Geißblatt kombiniert.

Was die Wahl des Bodens betrifft, ist die am häufigsten für Eberrauche geeignete Methode geeignet, aber im Neutralbereich wird die Entwässerungsproduktivität höher sein, und auf hellem, sandigem, sandigem Lehm - niedriger ist das Wachstum schlechter. Es wird nicht an der Nähe von Grundwasser leiden. Vor dem Pflanzen einer Eberesche ist es ratsam, den gewählten Platz für den Anbau von Gemüse und Getreide für zwei Jahre zu geben.

Vorbereitende Arbeiten auf der Baustelle

Die Vorbereitungsarbeiten beginnen mit der Anordnung der Löcher in einer Entfernung von 3-6 Metern. Tiefe, Breite von jedem - durchschnittlich 60 × 60 cm (berücksichtigen Sie die Größe des Wurzelsystems des Sämlings). Legen Sie eine Drainageschicht auf den Boden (gebrochene Ziegel, große Schotter, Blähton).Fruchtbaren Boden, Torfkompost oder Humus (5 kg), Superphosphat (150-200 g), Kalidünger (100 g) mischen und die dritte Pflanzengrube mit der resultierenden Mischung füllen. Als nächstes füllen Sie den Boden bis zur Hälfte und gießen Sie es reichlich.

Vorbereitung von Ebereschensämlingen

Die Vorbereitung ist sehr einfach. Befreien Sie sich von kranken, rissigen, getrockneten Wurzeln. Der oberirdische Teil von Sämlingen erfordert ebenfalls die gleichen Manipulationen. Verwenden Sie eine Tonmaische für die Wurzeln, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Es ist wichtig! Wenn im Frühjahr gepflanzt wird, werden die Wurzeln zwei Tage lang in Wasser gehalten. Und mit den Sämlingen, die während der Herbstperiode gekauft werden, ist es notwendig, die Blätter sorgfältig zu entfernen, ohne die Knospen zu beschädigen, im Falle eines zu späten Kaufs, kleben Sie einen Vogelbeerbaum für den Winter.

Der Prozess des Pflanzens von Eberesche-Setzlingen

Warten Sie, bis nach dem Gießen Wasser in den Boden eingezogen ist und machen Sie eine kleine Vertiefung in der Mitte der Grube, legen Sie den Keimling dort hin und glätten Sie sein Wurzelsystem. Bedecken Sie die Pflanze mit Erde, so dass sie 2-3 cm tiefer ist als in der Baumschule. Tamp den Boden ein wenig und gießen Sie es reichlich zurück. Mulch den Boden mit einer Schicht von Humus, Torf oder anderen organischen Stoffen (Gras, Heu, Stroh) 5-10 cm dick.

Saisonale Pflege für rote Eberesche

Obwohl Eberesche rot ist - unscheinbare Pflanze, aber es hat auch einige Merkmale der Landtechnik.

Wie man gießt

In Trockenperioden muss die Eberfläche bewässert werden. Mit einem Mangel an Feuchtigkeit werden Triebe und Eierstöcke schwer zu wachsen sein. Eine Pflanze wird für zwei oder drei Eimer ausreichen, aber berücksichtigen Sie das Alter des Baumes und den Zustand des Bodens. Damit der Boden nicht austrocknet, mulchen Sie ihn mit Sägemehl, Torf usw. Der Boden um den Stamm herum muss regelmäßig gesäubert werden. Eine oberflächliche, flache Lockerung ist ebenfalls notwendig.

Wie und was zu düngen

Im dritten Lebensjahr fangen sie an, die Eber zu füttern. Es ist nicht nötig, den Dünger tief zu verschließen, sondern einfach den Boden zu graben. Im Frühjahr, wenn die Anlage nicht blühen hat, befruchtete es mit einer Mischung von Stickstoff, Phosphor und Kalidünger in einem Anteil von 20 g / 25 g / 15 g / m2, Sommerebereschen sind die gleichen Mischung zugeführt, diesmal jedoch in einem Verhältnis von 15 g / 15 g / 10 g, und im Herbst, wenn die Ernte gesammelt wird, werden 10 g Phosphat und Kalidüngemittel pro m2 angewendet. Dann ist reichlich Gießen notwendig.

Wissen Sie? Rowan war Teil des heidnischen Glaubens unter den Kelten, Skandinaviern und Slawen.Ihren Überzeugungen zufolge besaß sie magische Kräfte, die vor der Unterwelt geschützt waren, vor Weissagung geschützt waren und den Soldaten halfen. Rowan Blätter wurden bei der Hochzeit in die Schuhe der jungen gesetzt. Und zum Schutz vor dem bösen Blick wurden die Kreuze aus den Aschenzweigen gefertigt, die mit rotem Faden zusammengebunden und an die Kleidung genäht werden sollten.

Rowan Schädlinge und Krankheiten behandeln

Diese Pflanze ziemlich resistent gegen Schädlinge und Krankheiten aber in seinem langen Jahrhundert, und das Leben von Eberesche ist 100 oder sogar 150 Jahre, in einigen Jahren kann es durch einige Schädlinge und Krankheiten betroffen sein.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Eber immer gesund bleibt, machen Sie sich mit der Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen von Eberraute (rot) vertraut.

Um die Ebermotte zu bekämpfen, Müll und Laub zu zerstören, im Spätherbst den Boden unter der Baumkrone auszugraben, die Wurzeln und Baumstämme eine Woche nach der Blüte mit Insektiziden zu besprühen und den Vorgang in 10-12 Tagen zu wiederholen.

Rowan Gall Milbe wird mit kolloidalem Schwefel bekämpft, der mit Laubholz und bis zur Blüte behandelt wird. Gefallene Blätter sollten geharkt und verbrannt werden.

Insektizide werden verwendet, um grüne Apfel- und Rowan-Blattläuse loszuwerden. Um Lycidae (Hagedorn) Rüsselkäfer, vor der Blüte sprüht das Insektizid Eberesche, entfernen und brennen / Laub, Schmutz im Herbst tief gegraben, die Erde zu zerstören.

Rust Eberesche entsorgt durch infizierte Äste zu entfernen und 1% Bordeaux Flüssigkeit, die mit Holz behandelt wird 2-3 mal alle 20-25 Tage ab Ende Mai.

Eine 1% ige Bordeaux-Mischung wird auch verwendet, Blattfleckenbekämpfung (in diesem Fall ist es auch notwendig, zu sammeln, zu entfernen und die alten gefallenen Blätter abwerfen) und monoliozom (es sollte auch rechtzeitig sein, um die Ernte zu entfernen).

Beste Resistenz gegen Mehltau Behandlung während der Vegetationsperiode Schwefelpulver mit Kalk und Zerstörung der gefallenen Blätter. Wie für Anthraknose, Entfernen Sie einfach die betroffenen Früchte.

Zuschneiden und Kronenbildung

Da diese Pflanze Crohn pyramidale Form aufweist, und die Zweige aus dem Kofferraum einen spitzen Winkel bilden, der nicht zur Festigkeit beiträgt, Rowan geschnitten werden, so dass die linken Hauptfäden im rechten oder stumpfen Winkel.

Pruned den Baum, bevor die Knospen im zeitigen Frühjahr anschwellen. Bei jungen Exemplaren die Sprosse bis zur äußeren Knospe kürzen, überschüssig entfernen und in einem spitzen Winkel wachsen. Mit einem schwachen Gewinn sollte verjüngender Schnitt auf 2- oder 5-jährigem Holz durchgeführt werden. Sie sollten auch regelmäßig Wurzelsprossen loswerden.

Rowan Schnitt im Herbst während der Fruchtperiode wird für die Ausdünnung mit einer Abnahme der Höhe durchgeführt. Wunden über 1 cm bedecken den Gartenplatz.

Wann sammeln und wie die Früchte der Eberesche lagern

Rowan Beeren reifen im September und Oktober voll. Während dieser Zeit ist es notwendig, die Ernte durchzuführen. Die zweite Möglichkeit ist, auf den ersten Frost zu warten, wenn die Früchte süß werden. Sie sollten zusammen mit den Stängeln vom Baum entfernt werden. Gesammelte Beeren können lange frisch bleiben. Um Rowan zu speichern, können Sie einfrieren, aber nicht auftauen lassen. Und Sie können einfach die Früchte der Eberesche mit einer Schicht von 10-15 cm zerlegen und so bis zum Frühling bei einer Temperatur von 0-1 ° C lagern.

Wissen Sie? Rowan bezieht sich auf den Frühlingshonig. Seine Früchte werden als medizinische Rohstoffe, zur Herstellung von Erfrischungsgetränken, in Süßwaren und alkoholischen Getränken, zur Konservierung (zur Herstellung von Süßigkeiten, Marmeladen, Konfitüren, Konfitüren, Marmeladen) verwendet.Mehl und Fruchtpulver werden aus getrockneten Beeren hergestellt. Holz eignet sich für Möbel, Dekoration, Drehen. Rinde wird als Gerbstoff verwendet.

Rowan - Eine gute Option für die Datscha. Es ist nicht nur sehr malerisch, sondern hat auch viele nützliche Eigenschaften. Sie müssen nur auf Ihre eigene Erfahrung sicherstellen.

Loading...