Gut gereist: Vail Valley, Colorado

Aus irgendeinem Grund habe ich mich den ganzen Sommer über besonders patriotisch gefühlt. Ich wünschte, ich könnte dies der Tatsache zuschreiben, dass es ein Wahljahr ist, aber nein, ich denke, es liegt eindeutig an den Olympischen Spielen. Ich war von meinem ersten Lebensjahr an bis zu meinem vierzehnten Lebensjahr ein Wettkampf-Eiskunstläufer, als ein Autounfall meine Hoffnung auf ein olympisches Gold zunichte machte. Die nächste beste Sache im Laufe der Jahre war, stellvertretend durch die immer erstaunlichen Olympier zu leben. Wann immer ich die amerikanische Flagge sehe und höre, wie unsere Nationalhymne während einer Medaillenzeremonie gespielt wird, bin ich stolz.

Seit Juni habe ich viele, viele Festivals im Auftrag von Taigan besucht, und ich war auf der Suche nach einer ungewöhnlichen Wiedergabe einer amerikanischen Flagge zum Kauf. Ich habe eine Reihe interessanter Aufnahmen von Old Glory gefunden, aber meine Favoriten waren bisher alle gemischte Medien. Ich sah zwei von ihnen auf der gleichen Messe in Laguna, Kalifornien - eine Flagge bestand aus Salzstreuer aus Vintage-Porzellan, auf die die Staaten gemalt waren. der andere wurde komplett aus Emaille-Blumenbroschen gemacht.

"Amerikanische Flagge" von Margaret Hemsley
"Old Glory Flowering" von Michael Courville

Vor kurzem habe ich bei einem Festival in Vail eine weitere amerikanische Flagge aus kalifornischen Nummernschildern gefunden. Ich war im Vail Valley und veranstaltete eine Hausparty in meinem Haus in Beaver Creek, Colorado: fünf Paare für fünf Nächte, eine Verletzung der alten Regel, dass Gäste und Fische nach drei Tagen schlecht riechen. Aber hey, ich habe darum gebeten und jede Sekunde davon geliebt. Beaver Creek ist mein Lieblingsort für eine Sommerpause. Für den Anfang ist es ein großartiger Ort, um zu unterhalten. Aber es gibt auch etwas so Amerikanisches im Westen, so patriotisch und rein, und in diesem Sommer passte der Ort besonders gut zu meiner Stimmung.

Amerikanische Flagge Kunst von Aaron Foster

Da meine Versammlung von Gästen mit den Olympischen Spielen in London zusammenfiel, beschloss ich, es zu einer rot-weiß-blauen Art von Party zu machen, obwohl der gesamte Besuch mit Rosé und zugegebenermaßen einem französischen Rosé-Triennes gefüllt war . Wir haben mehrere Fälle von dem Zeug genossen und die Versorgung im Weinladen ausgelöscht!

Unsere gemeinsame Zeit beinhaltete viele gute, temperamentvolle Wettkämpfe. Schließlich konnten wir den Olympiern nicht den ganzen Spaß machen! Wir spielten Rumikub, Croquet Golf (ein neues Spiel von Nine Holes Anywhere), Scharaden und Backgammon. Ich habe während der gesamten Reise "die Punktzahl behalten", und die beiden Gesamtsieger - ein Mädchen und ein Mann - haben rote und blaue Uhren von Peter Elliot gewonnen.

Ein Croquet Golf-Set, von Nine Holes Anywhere

Eines Abends luden unsere langjährigen Freunde Slifer (Rodney ist der ehemalige Bürgermeister von Vail, Beth ist der Gründer von Slifer Designs) unsere ganze Hausparty zu ihrem Platz für Cocktails ein. Die Slifer leben direkt über dem Sweet Basil Restaurant, einem meiner Lieblingsorte zum Mittagessen, an der Hauptstraße in Vail Village. Bei einer ihrer Dinnerpartys vor 15 Jahren traf ich Patrioten wie Präsident Gerald Ford, Ross Perot, John Glenn und Jack Kemp - und ich spreche von einer kleinen Dinnerparty!

Nach den Cocktails gingen wir zum Larkspur zum Abendessen, wo der wunderbare Chefkoch Thomas Salomunovich Austern für uns in der Küche schälte. Thomas tat dies als "Payback" für mich, da ich ihn während der Skisaison auf Shigoku-Austern eingestellt hatte. Wir hatten eine Verkostung von Shigokus, Miyagis, Kusshis und Kumomotos, und der Shigokus gewann die beste Show. Unsere Gruppe ging dann zum jährlichen Internationalen Tanzabend zum Gerald Ford Amphitheater. Die Auftritte waren einfach spektakulär, 14 Stücke von Tänzern von Firmen wie ABT, Boston Ballet und Alvin Ailey. Der Teil, den ich am meisten liebte? Als Zachary Catazaro und Ashley Bouder vom New York City Ballet Balanchines "Stars and Stripes" pas de deux tanzten.

Am letzten Tag unserer Hausparty genossen wir einen Fliegenfischerausflug. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum ich jedes Jahr fischen gehe, da ich nie einen Fisch gefangen habe und niemals einen davon anfassen würde, wenn ich es täte! Nach einem Tag ohne Fisch, aber mit viel Lachen und Spaß - auch als meine große Freundin Libby Page fast den Fluss runtergerutscht war, als sich ihre Watvögel füllten - machten wir uns auf den Weg zu einem frühen Abendessen. Mein Tisch war auf die Olympischen Spiele ausgerichtet. Ich zog mein handbemaltes blau-weiß kariertes Tischtuch hervor, das Liz Wain vor Jahren gemacht hatte, und fügte Tonnen von hellblauen Rittersporn, rotstieligen Steakmessern von Berti und rotweißen "Damast" -Emaillenteller aus Goldenes Kaninchen. Als letzten Schliff bedeckte ich den Tisch mit blauen Votivkerzenhaltern von Corzine und Co., die Kerzenflammen flackerten im Wind. Nach einem Abendessen mit Wassermelonensalat, Perini Ranch-Filet, gerösteten Kartoffeln und geschnittenen Bradley-Tomaten (in einem Koffer aus Tennessee herausgebracht), zogen wir uns mit Scheiben meines hausgemachten all-amerikanischen Apfelkuchens und Sektgläsern ins Wohnzimmer zurück auf die guten alten USA von A. zu trinken!

Mesquite-geräuchertes Rinderfilet von Perini Ranch
Kosta Boda Votivkerzenhalter
Loading...