Wie man große Frucht Himbeere "Atlant" anbaut

Repair Himbeersorten sind heute bei Gärtnern sehr beliebt.

Raspberry "Atlant" verdient besondere Anerkennung aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, und in diesem Artikel finden Sie eine Beschreibung der Vielfalt, Fotos und Regeln der Pflege.

  • Biologische Merkmale der Sorte
    • Beschreibung des Busches
    • Beschreibung der Beeren
    • Ausbeute
    • Krankheits- und Schädlingsresistenz
    • Frostbeständigkeit
    • Verwendung von
  • Wie man Setzlinge beim Kauf richtig wählt
  • Himbeer Himbeer pflanzen
    • Optimales Timing
    • Standortauswahl
    • Standortvorbereitung
    • Vorbereitung der Sämlinge
    • Prozess und Schema
  • Die Feinheiten der Saisonpflege
    • Gießen, Jäten, Mulchen
    • Befruchtung
    • Vorbeugende Behandlung
    • Strumpfband zur Unterstützung
    • Beschneiden
    • Vorbereitung für den Winter

Biologische Merkmale der Sorte

Um diese Himbeersorte näher zu betrachten, betrachten wir zunächst ihre biologischen Eigenschaften und ihr Aussehen.

Beschreibung des Busches

Büsche Sorte "Atlant" in der Höhe von nicht mehr als 1,6 m, selten erreichen 2 m, etwas weitläufig.

Zur Bildung neuer Triebe neigen - stark und aufrecht, so dass diese Sorte kein obligatorisches Strumpfband benötigt.Die Stiele sind mit unscharfen weichen Spikes (hauptsächlich im unteren Teil) und einer wachsartigen Beschichtung bedeckt.

Schauen Sie sich auch andere beliebte Himbeer-Sorten an.

Die Blätter der Pflanze sind faltig, groß, dunkelgrüne Farbe. Diese Sorte ist remontant.

Wissen Sie? Remontant (französisch. Remontant - wieder blühend) - ist die Fähigkeit, während der vegetativen Periode zu fruchten.

Beschreibung der Beeren

Der Name der Sorte spricht für sich - die Beeren sind sehr groß, wiegen zwischen 5 und 8 g, sind in dunkelroter Farbe gefärbt, glänzen glänzend. Die Form ist klar abgegrenzt, länglich, konisch. Das Fleisch ist süß-sauer, aromatisch und saftig. Reife Beeren können lange auf dem Strauch bleiben, ohne verfault zu sein. Vom Stiel leicht getrennt, ohne zu verschütten.

Ausbeute

Die Sorte hat einen hohen Ertrag - etwa 2-2,5 kg Beeren werden aus dem Busch geerntet. Früchte etwa 50% des Triebs. Das erste Mal reifen die Beeren im Hochsommer. Dies kann nur bei Sprossen auftreten, die älter als 2 Jahre sind. Die zweite Ernte erscheint Mitte August, die Fruchtbildung dauert etwa einen Monat, Beeren erscheinen bereits auf den Trieben dieser Saison.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Himbeere "Atlant" ist sehr widerstandsfähig gegen Schädlinge, Virus- und Pilzkrankheiten.

Frostbeständigkeit

Frostbeständigkeit ist hoch. Für diese Sorte ist es ratsam, die Triebe nach der Beendigung der Fruchtbildung unter der Wurzel abzuschneiden, dies erhöht die Chancen der Pflanze, die Winterfröste erfolgreich zu ertragen.

Verwendung von

Beerensorten "Atlant" verwendet sowohl frisch als auch für Rohlinge, einschließlich zum Trocknen und Einfrieren. Früchte vertragen Transport.

Zusammen mit Himbeere Nazim können Sie Erdbeeren, Birnen, Kürbisse, Kräuter, Aprikosen, Butter, Blaubeeren, Stachelbeeren, Melonen ernten.

Wie man Setzlinge beim Kauf richtig wählt

Bei der Auswahl eines Setzlings ist es wichtig, den Ort des Kaufs zu bestimmen. Es ist besser, wenn es spezialisierte Punkte, Baumschulen sein werden. Das Risiko, eine Pflanze für den weiteren Anbau zu kaufen, ist also viel geringer. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass "mit Händen" nicht die Sorte wird, die wir möchten.

Vor dem Kauf prüfen Sie sorgfältig den Sämling. An seiner Basis sollten mindestens 3 Knospen sein. Sie geben neue Shootings in der nächsten Saison. Achten Sie auf den Zustand der Wurzeln: Sie sollten nicht lethargisch und trocken sein.

Es ist nützlich, sich an die Regel zu erinnern: Je kleiner der Bäumchen, desto lebensfähiger ist er.

Es ist wichtig! Kaufen Sie keine Sämlinge mit in Polyethylen verpackten Wurzeln. Durch Übertrocknung kann der Verrottungsprozess gestartet werden.

Himbeer Himbeer pflanzen

Um die Überlebensrate von Setzlingen zu erhöhen und in der Zukunft eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie die Regeln der Pflanzung befolgen.

Optimales Timing

Mal sehen, wann es besser ist, Himbeeren zu pflanzen. Zunächst hängt die Wahl der Begriffe von der Klimazone ab. Die südlichen Regionen zeichnen sich durch einen eher warmen Herbst aus, daher ist eine Herbstlandung vorzuziehen (von Ende September bis Mitte Oktober). Vor den Frösten beginnen die neu gepflanzten Sträucher neue Wurzeln und im Frühling wachsen sie zu aktivem Wachstum.

Wenn sie im Frühling, der im Süden trocken und heiß ist, anpflanzen, setzen die Sämlinge, die keine Zeit haben, Wurzeln zu schlagen, Knospen frei. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit des Todes der Pflanze. Die nördliche Quelle ist langwieriger und feuchter, so dass die Setzlinge besser Wurzeln schlagen. Es ist jedoch besser, die Pflanzung im Herbst in solchen Regionen zu verweigern, da Frost sehr früh auftritt.

Für durchschnittliche Klimazonen sind beide Landeoptionen akzeptabel. Aber die besten Ergebnisse werden erfahrungsgemäß im Herbst erzielt.Dies gilt insbesondere für solche kältebeständigen Sorten wie "Atlas".

Standortauswahl

Verantwortlich sollte die Wahl des Standortes angehen, denn Himbeeren - eine mehrjährige Pflanze und werden an einem Ort für 10-12 Jahre wachsen. Denn es sollte eine gut beleuchtete, windgeschützte Fläche wählen.

Feuchte Stellen mit stehender Feuchtigkeit sollten vermieden werden. Es ist gut, wenn es auf der Parzelle eine kleine Abweichung gibt - dies wird den Pflanzen die notwendige Drainage geben. Es wird nicht empfohlen, Himbeeren in Gegenden anzupflanzen, in denen zuvor Gurken, Auberginen, Kartoffeln, Tomaten und Paprika gewachsen sind.

Standortvorbereitung

Die Bodenbearbeitung sollte etwa einen Monat vor dem Pflanzen beginnen. Zunächst wird der Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 30 cm ausgegraben und dann werden organische Dünger ausgebracht: Mist, Humus oder Kompost. Mineraldünger, zum Beispiel Pottasche oder Superphosphat, sind nicht überflüssig.

Vorbereitung der Sämlinge

Der erste Schritt besteht darin, alle getrockneten, nicht lebensfähigen Wurzeln zu entfernen. Zur Vermeidung von Wurzelfäule werden Keimlinge mit Fungiziden behandelt. Vor dem Einpflanzen für 1-2 Stunden werden sie auch in einer Lösung von Wurzeln (Kornevin, Heteroauxin, Humaten) getränkt. Die Stiele sollten geschnitten werden und den Bodenteil von etwa 30 cm belassen.

Prozess und Schema

Jetzt überlegen, wie Himbeer remontantnuyu direkt pflanzen.

Es gibt vier Landemuster:

  1. Einreihig - Die Büsche sind mit 70 bis 90 cm breiten Beeten bepflanzt, zwischen den Betten sollte ein Abstand von 1,5 bis 2 m liegen.
  2. Quadrat-Busch - Sämlinge werden in einem Quadrat mit einem Abstand von 1-1,5 m platziert.
  3. Vorhang - Am besten geeignet für Vororte. Die Pflanzen werden in Gruppen von 2-3 Sämlingen in einer Entfernung von etwa 65 cm gepflanzt.
  4. Dreieckig - landen auf einem Dreieck, dessen Seiten 40-50 cm sind.
Das Loch für den Busch, um eine Tiefe von etwa 50 cm zu graben Die Wurzeln sollten gut begradigt sein. Nach dem Pflanzen den Boden verdichten, mit Humus bedecken und mulchen.

Die Feinheiten der Saisonpflege

Neben der richtigen Bepflanzung ist auch die richtige Pflege der Raspberry wichtig. Die grundlegenden Techniken sind unten angegeben.

Sie sollten lernen, Himbeeren richtig zu pflegen und diese Pflanze zu vermehren.

Gießen, Jäten, Mulchen

Die renovierte Himbeersorte "Atlant" muss reichlich gegossen werdenbesonders während der Fruchtperiode. Normalerweise wird das Land einmal in der Woche befeuchtet, aber in Zeiten der Trockenheit müssen Sie es öfter tun.

Es ist wichtig! Die Hauptregel ist, den Boden immer ein wenig feucht zu halten.

Aber die Stagnation des Wassers zu verhindern, ist es nicht wert.Der beste Weg zu gießen - tropfen. Da Himbeeren ein oberflächliches Wurzelsystem haben, braucht es keine Lockerung der Erde. Die Vorbeugung von Unkräutern erfolgt durch Mulchen.

Befruchtung

Wenn die Vorbereitung des Bodens nach allen Empfehlungen und mit der Anwendung von Düngemitteln durchgeführt wurde, benötigen Himbeeren keine zusätzliche Fütterung für zwei Jahre. Als nächstes müssen Sie die Pflanzen jährlich füttern. Himbeere reagiert gut auf organische Stoffe. Mist oder Humus tragen ab Beginn der Vegetationsperiode 2-3 mal pro Saison bei. Vergessen Sie auch keine kaliumhaltigen Düngemittel. Mit seiner Knappheit werden Himbeerblätter flach, werden an den Rändern braun.

Vorbeugende Behandlung

Einer der Hauptvorteile der Sorte "Atlant" ist ihre hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Dennoch sollten Sie vorbeugende Maßnahmen nicht vernachlässigen. Zur Vorbeugung des violetten Flecks im frühen Frühling werden die Büsche mit "Rubiganom" besprüht (4 ml des Produkts sind in einem Eimer mit Wasser).

Ammoniumsulfat wird gegen Pilzinfektionen eingesetzt (4 g Substanz pro 1 l Wasser).Zum Schutz gegen Stängelfliegen werden die Pflanzen mit "Akkklektik" (15 ml gelöst in 10 Liter Wasser) besprüht. Ein wirksames Medikament für prophylaktische Zwecke ist Bordeaux Flüssigkeit. In der Phase der blühenden Nieren mit einer 3% igen Lösung.

Lesen Sie auch, über Himbeerkrankungen, ihre Behandlung und Vorbeugung.

Wenn die Knospen mit einer 1% igen Lösung behandelt werden. Die dritte Behandlung erfolgt nach der Ernte.

Strumpfband zur Unterstützung

Die Klasse "Atlas" benötigt aufgrund ihrer kräftigen Stängel kein obligatorisches Strumpfband. Allerdings greifen die Gärtner immer noch zu einem Strumpfband, um die Schwerkraft zu entlasten und damit die Pflanze alle Kräfte auf die Entwicklung der Frucht richtet.

Wissen Sie? Himbeerbeeren enthalten Vitamine A, B, C, ätherische Öle, organische Säuren.

Beschneiden

Wenn die Triebe nicht zur Überwinterung an der Wurzel geschnitten wurden, können im Frühling Trockenstellen, Erfrierungen und Risse auftreten. Dann führen sie den Hygieneschnitt der Himbeere durch - die beschädigten Triebe werden auf der ersten Knospe beschnitten.

Für eine reichere Ernte empfiehlt es sich, die erste Frucht zu ignorieren und auf die zweite, produktivere zu warten. Dazu werden die Triebe nach jeder Saison komplett abgeschnitten.So wird der Zyklus der Reparatur Himbeere ein Jahr, im Gegensatz zu den zweijährigen in normalen Sorten. Wenn neue Triebe wachsen, wird der Busch ausgedünnt, alle schwachen und erkrankten Triebe werden entfernt.

Vorbereitung für den Winter

Nach Beendigung der Fruchtbildung werden die Triebe der ruhenden Himbeeren fast bis zur Wurzel, bis zum Boden geschnitten. Diese Technik verhindert die Auswirkungen von Frost auf den Busch und schützt vor Schädlingen.. Aber in diesem Fall wird die Kulturpflanze nur einmal pro Saison - am Ende des Sommers - bringen.

Himbeere "Atlant" hat große Anerkennung und gute Rückmeldungen von Gärtnern erhalten, vor allem wegen ihres Geschmacks und Aussehens, sowie ihrer hohen Frost- und Krankheitsresistenz.

Loading...