Große und leckere Erdbeeren "Maxim": Merkmale und Regeln für den Anbau einer Vielzahl

Die Erdbeersorte "Maxim" wurde von niederländischen Züchtern gezüchtet und ist seit langem bei Gärtnern beliebt. Dies ist nicht verwunderlich, da es sich hervorragend für die Ernte zu Hause und für den Verkauf eignet und die Pflege selbst für unerfahrene Gärtner keine Schwierigkeiten bereitet.

  • Eigenschaften Klasse
  • Landungstechnik
    • Wie man Sämlinge wählt
    • Wann und wo man die Beere pflanzt
    • Schema des Pflanzens von Sämlingen im offenen Boden
  • Wie man sich richtig um die Note "Maxim" kümmert
    • Bewässerung, Jäten und Lockern des Bodens
    • Befruchtung
    • Erdbeermulchen
    • Schädlingsbekämpfung
    • Whiskers und Blätter trimmen
  • Wie man Erdbeeren für den Winter zubereitet
  • "Maxim": Vor- und Nachteile

Eigenschaften Klasse

Erdbeeren dieser Sorte reifen Mitte Juni heran und produzieren einen gleichbleibend hohen Ertrag. Beeren wachsen groß, glatt, leuchtend rot. Die ersten Früchte können über 100 g wiegen, bei richtiger Pflege aus einem Strauch können Sie bis zu 1 kg saftige, aromatische Beeren bekommen.

Wissen Sie? Im Mittelalter galten Erdbeeren als Symbol für Frieden und Wohlstand und wurden daher nur zu wichtigen Festen für Adlige und Gäste aus Übersee serviert.
Wenn Sie das Bett mit der wachsenden Sorte "Maxim" betrachten, dann kann diese Erdbeere die folgende Beschreibung erhalten:

  • Sträucher stark, ausladend, bis zu 60 cm Umfang;
  • Pflanzenhöhe - 40-50 cm;
  • die Blumen sind groß, und die Fühler sind dick, lang, und es gibt viele.
Diese Pflanze hat starke Wurzeln, die viel Platz benötigen. Die Beeren dieser Sorte haben neben dem vorzeigbaren Aussehen einen sehr interessanten Geschmack mit Erdbeernoten, so dass die meisten Gärtner glauben, dass der richtige Name der Sorte ist Walderdbeere "Maxim". Die Sorte wird oft zum Verkauf angebaut, da diese Erdbeere ein dichtes, saftiges Fruchtfleisch aufweist, das den Transport toleriert. Es ist auch ideal zum Einfrieren, ohne seine Form und seinen Geschmack nach dem Auftauen zu verlieren.

Landungstechnik

Obwohl die Sorte ertragreich ist, müssen Sie die Pflanzregeln kennen und befolgen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wie man Sämlinge wählt

Bei der Auswahl der Pflanzen für die Anpflanzung, achten Sie in erster Linie auf das Wurzelsystem und das Aussehen des Strauches - die Wurzeln müssen groß und gesund aussehen, und die Pflanze muss groß sein und mindestens drei Blätter haben. Sie sollten das Pflanzmaterial sorgfältig untersuchen und sicherstellen, dass keine Schädlingslarven mit verrotteten Wurzeln vorhanden sind und der Kern "lebendig" ist.

Wann und wo man die Beere pflanzt

Die Setzlinge der Erdbeersorte "Maxim", die im Frühling - in der zweiten Hälfte des Aprils gepflanzt werden, schlagen am besten ein. Sie können dies im August - September tun, aber nur wenn es keine schwere Dürre gibt, sonst sterben die Sämlinge.

Es ist besser, einen Landeplatz von der Süd- oder Südwestseite zu wählen, wobei die Nähe des Grundwassers und die Wahrscheinlichkeit einer Wasserstagnation zu berücksichtigen sind. Gartenerdbeeren lieben das Bewässern, aber tolerieren keine überschüssige Feuchtigkeit. Ideale Bereiche mit Lehm und leicht sauren Böden. Wenn der Boden säurehaltig ist, ist es notwendig, im Frühling Kalk oder Kalk hinzuzufügen, aber gleichzeitig die Gülle abzulehnen.

Es ist wichtig! Diese Sorte kann ohne Umpflanzen an einem Ort bis zu einem Alter von 7 Jahren wachsen, was den Geschmack der Beeren und den Ertrag nicht beeinträchtigt.

Schema des Pflanzens von Sämlingen im offenen Boden

Vor dem Pflanzen sollten die Wurzeln der Pflanze vorzugsweise mit einer Schere geschnitten werden 2-3 cm. Sämlinge mit einem offenen Wurzelsystem für mehrere Stunden in Wasser eingeweicht. In der Zwischenzeit werden Gruben in Übereinstimmung mit der Größe der Wurzeln vorbereitet, wo Asche gegossen wird. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte 30-50 cm betragen, und von einer Reihe zur anderen - nicht weniger als 50 cm.Wenn es der Platz erlaubt, versuchen Sie, die Bepflanzung mit 4 Sträuchern pro 1 m² vorzunehmen.

Wie man sich richtig um die Note "Maxim" kümmert

Pflege für Gartenerdbeeren umfasst Komplex von einfachen Ereignissen: Jäten, Bewässern, Unterstützung für lockere Bodenstruktur und rechtzeitige Düngung, Schutz vor Schädlingen und Krankheitsprävention, kompetente Vorbereitung auf den Winter.

Bewässerung, Jäten und Lockern des Bodens

Sofort nach der Pflanzung für zwei Wochen werden die Betten jeden zweiten Tag unter der Wurzel gegossen.

Erdbeeren benötigen auch während der Zeit des Fruchtreißens und Reifens dringend Feuchtigkeit, da zu dieser Zeit die Wärme bereits hoch ist und bei einem Mangel an Feuchtigkeit die Pflanzen trocknen und in der Sonne verbrennen.

Die optimale Lösung ist Tropfbewässerung, aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, Wasser zwischen den Reihen. Dieses Verfahren wird am besten früh morgens vor Sonnenaufgang oder spät am Abend durchgeführt. Gießen durch Bewässerung, wenn durchgeführt, dann nur im Morgengrauen und auf sandigen Böden. Wenn Sie dies am Abend tun, wird die Beere die ganze Nacht nass und kann sich verschlechtern. Watered Erdbeeren "Maxim" in Abständen 2-3 Tage.

Die Unkrautbekämpfung und Lockerung des Bodens und gleichzeitig die Ausdünnung der Anpflanzungen erfolgt vor der Blüte der Pflanzen. In der Zeit der Blüte und der Bildung des Eierstocks ist es besser, sie nicht zu stören, um die Wurzeln nicht zu stören.

Zu große Unkräuter können zu diesem Zeitpunkt vorsichtig mit den Händen herausgezogen werden. Am Ende des Sommers sollten auch Unkräuter entfernt werden.

Um das Unkraut zu entfernen, müssen Sie das richtige Gerät unter diesen wählen, ein guter Assistent ist Fokins Flachschneider.

Befruchtung

Der beste Dünger für Erdbeeren ist Mist oder Kompost, der im Herbst angewendet wird.

Auch aus natürlichen Fütterungsmitteln wird weitverbreitet Asche verwendet, was ein gutes Desinfektionsmittel ist. Wenn im Herbst ausreichend Gülle ausgebracht wurde, ist es im Frühjahr nicht notwendig, Mineralpräparate zu verfüttern.

Im gegenteiligen Fall müssen Sie zweimal pro Saison Düngemittel mit einem hohen Gehalt an Kalium oder Phosphor anwenden.

Erdbeermulchen

Um Feuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken, sind die Betten gemulcht oder mit Agrofasern bedeckt.

Als Mulch verwendet Stroh, trockenes Sägemehl oder Kiefernnadeln.

Es ist wichtig! Die Verwendung von trockenem Sägemehl zum Mulchen wird die Anzahl der Schnecken auf den Büschen deutlich verringern, und der Kompost wird den ganzen Sommer über zusätzliches Wasser für Pflanzen liefern.
Als Mulch eignet sich auch gut verrotter Kompost oder geschredderte Rinde von Bäumen.

Schädlingsbekämpfung

Diese Erdbeersorte kann Krankheiten wie Grauschimmel, Braunfleckigkeit und Mehltau ausgesetzt sein.

Trotz der richtigen Auswahl des Landeplatzes und der richtigen Pflege weist die Sorte eine hohe Resistenz gegen Pilzinfektionen auf.

Die wichtigsten Wege, um Krankheiten vorzubeugen, sind rechtzeitiges Harken des Laubs des letzten Jahres im Frühjahr und Reinigung von Abdeckmaterial, weil sich der Pilz bekanntermaßen in einer feuchtwarmen Umgebung ausbreitet. Sie müssen auch regelmäßig die Landestelle ändern, und für "Maxim" - das ist einmal alle 5-7 Jahre.

Das Spritzen von Chemikalien von Schädlingen und Krankheiten erfolgt nach der Ernte, wenn keine Gefahr für Menschen und Insekten, insbesondere Bienen, besteht.

Im Frühjahr, wenn Anzeichen von Krankheiten und Insekten festgestellt werden, ist es möglich, mit speziellen pflanzlichen Heilmitteln zu behandeln oder traditionelle Methoden zu verwenden.

Dies kann eine Infusion von Zwiebelschalen oder Knoblauch, Wermut oder Asche sein. So hilft zum Beispiel bei Nacktschnecken die Senf-Infusion ganz gut: 100 g Pulver werden in einem Eimer Wasser verdünnt und gewässert.

Pflanzen Sie auf Ihrer Website solche köstlichen Erdbeersorten wie: "Königin Elisabeth", "Elsanta", "Marshal", "Asien", "Albion", "Malvina", "Mascha", "Königin", "Russische Größe", "Festival "," Kimberly "," Herr. "

Whiskers und Blätter trimmen

Strawberry "Maxim" ist bemerkenswert für die Fülle der dicken, langen Whiskers, die sich bilden "Töchter". Normalerweise wird der erste Ausgang des Mutterbuschs für die Fortpflanzung gelassen, und der ganze Rest zusammen mit der Ranke wird mit einer Schere entfernt.

Schneiden ist es nicht wert, weil sie sehr stark sind und die Pflanze schädigen können. Das Trimmen der Antennen kann die Ausbeute deutlich erhöhen. Zwei Wochen nach dem Pflücken der Beeren beginnen die Blätter zu trocknen und vergilben. Dies deutet darauf hin, dass es an der Zeit ist, sie abzuschneiden, um die Möglichkeit zu schaffen, neu, jung und schön zu werden.

Wenn die Handlung groß genug ist, können Sie einfach mähen oder eine Sichel verwenden.

Und in einem kleinen Garten geschieht dies mit einer Schere oder einem Messer, aber keineswegs mit den Händen. Das Beschneiden wird bei trockenem, vorzugsweise wolkigem Wetter durchgeführt.

Erdbeeren können auch zu Hause, im Gewächshaus und ohne Erde angebaut werden.

Wie man Erdbeeren für den Winter zubereitet

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden die Pflanzungen gegen Parasiten und Krankheiten behandelt, alle Blätter abgeschnitten und verbrannt.

Die vorgenannte Sorte ist ausreichend frostbeständig, dies jedoch im Falle eines verschneiten Winters.

Da in letzter Zeit schneereiche Winter selten sind, ist es besser, die Beete ab Herbst mit Stroh oder Kompost zu bedecken. Sie werden sich also nicht um die Sicherheit von Büschen kümmern müssen.

Wissen Sie? Erdbeere - die einzige Beere mit Samen draußen, in einer Beere, im Durchschnitt 200 Samen.

"Maxim": Vor- und Nachteile

Wie bei jeder Sorte hat "Maxim" seine Vor- und Nachteile. Plus definitiv mehr:

  • die Beeren sind schön, groß, geschmackvoll und wohlriechend, mit einem Erdbeergeschmack;
  • hohe Produktivität;
  • toleriert den Transport;
  • im gefrorenen Zustand gut;
  • kann nicht bis zu 7 Jahren neu bepflanzen.
Der Nachteil ist, wie bei allen anderen Sorten auch, das Risiko Pilzkrankheit und liebe Schädlinge sehr.

Strawberry "Maxim" (oder Gartenerdbeeren) - eine gute Wahl für die Vorstadt und in großem Maßstab. Aber bevor Sie Sämlinge kaufen, müssen Sie sorgfältig alle Merkmale der Pflanzung und Pflege studieren, dann wird es definitiv eine gute Ernte geben.

Sieh dir das Video an: HERZHAFTE MUFFINS als perfektes GAMER-Food? gamescom-Woche # 1 mit Maxim. #yumtamtam (Dezember 2019).