HOUSE TOUR: Ein Paar 1840s Log Cabins wird in einem atemberaubenden Wald Retreat neu konzipiert

Im amerikanischen Sprachgebrauch sind Blockhütten lange Zeit ein Symbol für bescheidene Ursprünge und den Can-do-Frontier-Spirit. Aber geh rüber, Abe. Es gibt keinen Grund, warum diese elementaren, rustikalen Häuser nicht sorgfältig gefertigt und hinreißend dekoriert werden können.

Betrachten Sie dieses gemütliche Wochenende in den Wäldern in der Nähe von Sewanee, Tennessee. Der Architekt James Carter entwarf es für einen Arzt in Birmingham, Alabama, und seine Frau, die sich vor Jahrzehnten an der Universität des Südens kennengelernt hatten, bekannt als Sewanee. Unfähig, die unberührte College-Atmosphäre aus dem Blut zu bekommen, kauften sie Ackerland auf einem nahe gelegenen Bluff für einen Ferienkomplex und begannen mit der Inbetriebnahme eines kleinen Gästehäuschens.

Carter beschloss, es zu einer Blockhütte zu machen, nachdem er den Sewanee Campus besichtigt hatte und erkannte, dass sein Lieblingsgebäude ein altes Blockhaus namens Rebel's Rest war. (Es brannte letztes Jahr nieder.) In Zusammenarbeit mit Bergungsexperten, die zwei ländliche Ohio Blockhäuser aus den 1840er Jahren erwarben und zerlegten, heiratete Carter die antiken Stücke in einem anmutigen, 1200 Quadratmeter großen Haus.

"Die Idee war, eine Hütte zu bauen, die aussieht, als wäre sie für immer dort", sagt er.

Es tut, nur besser. Die dramatisch gewölbte Decke des Wohnzimmers ist mit verwittertem Scheunenholz verkleidet, das an die ländliche Vergangenheit erinnert. Gewellte, von Hand gehauene Hölzer und blasses Abblättern schaffen Wände, die kühn grafisch, aber auch zu Hause sind.

Die in Birmingham beheimatete Dekorateurin Tammy Connor hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein angemessenes Interieur für eine unauffällige Familie zu entwerfen, die das Lesen und Picknicken in den Wäldern hoch schätzt. Es ist das kleinste Haus, das sie je gemacht hat, aber sie hat nicht gekündigt. Jedes Zimmer ist gemütlich, einladend und ruhig schön. Bescheiden in seinen Gesten, wenn nicht seinen Verabredungen, hat Connors Schema die Art von luxuriöser Raffinesse, die man erleben muss, um überhaupt bemerkt zu werden.

In den Wohn-, Ess-, Küchen- und Schlafbereichen der großen Zimmer hat sie eine Fülle kontrastierender Texturen geschaffen, die Lebendigkeit verleihen: wachsiges altes Holz, Krepparbeiten, Satinwolle, Leder, mattes Metall und glänzende Keramik.

"Wir haben hauptsächlich englische Antiquitäten benutzt", sagt Connor. "Französisch wäre zu süß gewesen. Wir wollten, dass es sich wie eine umhüllende, maskuline alte Hütte in den Wäldern anfühlt, die modernisiert wurde."

Vom lachsfarbenen Leinensofa im Wohnzimmer über die Viking-Kollektion der Küche bis hin zur maßgefertigten Dunstabzugshaube aus mattem Graphit - alles ist gedämpft und voller Persönlichkeit. Feine Dinge werden beiläufig behandelt. Die Kunst über dem Kamin, die an einen blühenden Zweig im Wald erinnert, ist nur eine gerollte Leinwand, die an einem dreieckigen Draht hängt. "Es ist frei, locker und ein wenig flüssiger", sagt sie.

Da für eine Treppe kein Platz war, führte eine Leiter zu einem Loftschlafzimmer, das Connor hinter dramatischen, stark gefütterten Vorhängen zu einem stilvollen Kokon umfunktionierte. "Wenn jemand unten früh aufsteht, um eine Tasse Kaffee zu holen, kann derjenige, der hier oben ist, noch etwas Privatsphäre haben und schlafen", sagt sie.

Die Hausbesitzer sind positiv begeistert. Plötzlich haben sie es nicht eilig, ein Haupthaus zu bauen. Sagt die Frau: "Am ersten Tag, als wir in der Hütte aufwachten, sagte mein Mann:" Magst du es so sehr, wie du dachtest, dass du es würdest? " Ich sagte: "Es ist 10 mal besser, als ich mir hätte träumen können."

Jedes Zimmer ist gemütlich, einladend und gutaussehend. "Wir wollten, dass es sich wie eine umhüllende, maskuline alte Hütte in den Wäldern anfühlt, die modernisiert wurde."

Machen Sie einen Rundgang durch diese gemütliche Hütte in der Galerie.

Diese Geschichte erschien ursprünglich in der September-Oktober 2015 Ausgabe von Veranda.

Schau das Video: FULL HOUSE TOUR. LUXUS AUF EINEM BUDGET. GRAU, WEISS + BLUSH PINK INTERIEUR. Gemma Louise Meilen (Dezember 2019).