Melania Trump hat einen Innenarchitekten beauftragt, das Weiße Haus neu zu dekorieren

First Lady Melania Trump hat einen Innenarchitekten ausgewählt, um mit der Renovierung des Weißen Hauses zu beginnen, so Us Weekly. Der für die Position angezapfte Innenarchitekt ist der New Yorker Designer Tham Kannalikham.

Stephanie Winston Wolkoff, leitende Beraterin der First Lady, erklärte der Women's Wear Daily, warum sie für die begehrte Rolle gewählt wurde. "Frau Trump hat eine tiefe Wertschätzung für die historischen Aspekte des Weißen Hauses", sagte sie, "und mit Thams traditionellem Design und Know-how konzentrieren sie sich auf eine nahtlose Integration von Eleganz und Komfort, in die der Präsident, die First Lady und [ihr Sohn] Barron wird ihre Familienzeit verbringen und ihre Heimat anrufen. "

Getty Images

Das staatliche Esszimmer im Senat des Weißen Hauses.

Die laotisch-amerikanische Designerin, die bei Ralph Lauren Home begann, ist die Besitzerin ihrer eigenen selbstbetitelten Designfirma namens "Kannalikham Designs". "Ich fühle mich geehrt durch die Gelegenheit, mit der First Lady zusammenzuarbeiten, damit das Weiße Haus sich wie zu Hause fühlt", sagte Kannalikham am Donnerstag in einer Erklärung.

Kannalikham ist bekannt dafür, mit privaten Kunden aus der ganzen Welt zu arbeiten und ist ein Meister der Unauffälligkeit. Die Unternehmens-Website des Designers verfügt über einen privaten Login, der nur für ihre Kunden zugänglich ist und eine Null-Fotografie bietet. Die Hauptseite ist einfach mit Kontaktinformationen. Kannalikham hat auch ein niedriges Social-Media-Profil mit einem privaten Instagram-Account und einer knochigen LinkedIn-Seite.

Es ist ungewiss, wie sich Channalikham und die First Lady trafen, aber die Verbindung von Kannalikham mit Ralph Lauren war möglicherweise ein weiterer Appell an Melania, die für die Einweihung am 20. Januar ein puderblaues Ralph Lauren-Ensemble trug.

Getty Images

Melania Trump im puderblauen Kleid von Ralph Lauren bei der Einweihung 2017.

Derzeit bleibt die First Lady im New Yorker Trump Tower, plant jedoch, am Ende des Schuljahres in das Weiße Haus zu ziehen und wird weiterhin ihre Zeit zwischen dem Weißen Haus und New York teilen, nach US Weekly. Der Hauptfokus für die Renovierung des Weißen Hauses ist die Schaffung eines gemütlichen Raums für Trumps 10 Jahre alten Sohn Barron. Andere Räume des Weißen Hauses, die neu gestaltet werden, sind das Lincoln-Schlafzimmer, das Esszimmer des Präsidenten, der Truman-Balkon, der gelbe ovale Raum und der Treaty Room im zweiten Stock.

Aber es kann schwierig sein, einige der historischen Räume des Weißen Hauses zu überbrücken. Zimmer wie das Lincoln Bedroom und der staatliche Speisesaal (siehe oben) sind vor einer Renovierung durch das White House Preservation Committee geschützt. Die First Lady würde um Zustimmung bitten müssen, um diese historischen Räume neu zu dekorieren.

Getty Images

Us-Präsident Trump über die Cross Hall im Weißen Haus.

Loading...