British Airways führt eine noch luxuriösere Kabine der ersten Klasse ein

Größere Stühle und Zusatzgetränke sind für einige First-Class-Passagiere einfach nicht genug, und British Airways hat es zur Kenntnis genommen.

Die Fluglinie enthüllte gerade die Wiedergaben der Kabine der ersten Klasse, die nach The Daily Mail in ihren neuen Dreamliner-Flugzeugen enthalten sein wird. Und es ist ziemlich luxuriös.

Jeder Sitz ist wie eine private Suite gestaltet, mit allem Komfort wie zu Hause, einschließlich Wänden, einer Fußstütze, Ledersitzen und Leuchten, die so eingestellt werden können, dass sie die Tageszeit besser widerspiegeln. Die Passagiere genießen zudem eine erhöhte persönliche Aufbewahrung, mit speziellen Bereichen, in denen sie ihre Schuhe, Handtaschen und notwendige Dinge wie Pässe und Handys verstauen können.

Die erste Klasse erhält ebenfalls ein High-Tech-Upgrade, da jeder Sitz mit Ladestationen sowie einem neuen Smartphone-inspirierten Mobilteil ausgestattet ist, mit dem die Passagiere die Unterhaltungsmöglichkeiten an ihrem Sitz steuern können.

Mit nur acht Sitzplätzen pro Flugzeug und Tickets ab über 3.800 Dollar macht British Airways die erste Klasse noch exklusiver als je zuvor. Aber wenn die High-End-Sitze nicht in Ihrer Preisklasse liegen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können immer noch wie ein Jetsetter im Reisebus fahren.