Wie man mit Blattläusen der Blattläuse umgeht, die Verwendung von improvisierten Mitteln, um den Schädling zu bekämpfen

Blattlaus oder Pflanzenlaus - ein sehr gefährliches saugendes Insekt, von dessen Leben eine große Anzahl von verschiedenen Kulturen leidet. Von diesem Schädling betroffene Pflanzen hören normalerweise auf zu wachsen, werden unterdrückt und sterben oft.

Beim Erkennen der ersten Anzeichen eines Parasiten müssen daher sofort Maßnahmen ergriffen werden, um ihn zu beseitigen. Dieser Artikel enthält detaillierte Informationen zum Umgang mit Blattläusen bei den Haus-Volksmedizin.

  • Was ist gefährlicher Blattlausbeschreibungsschädling
  • Volksmethoden im Umgang mit Blattläusen im Garten
    • Ammoniak gegen Blattlaus
    • Seife und Blattlaus
    • Wie man Blattlauslösung von Waschpulver entfernt
    • Kartoffelspitzen gegen Blattläuse
    • Zwiebeln und Zwiebelschalen, wie man Blattläuse Volksmedizin loswerden
    • Wie man mit Blattlausinfusion der Blattläuse umgeht
    • Verwendung von Nadelbäumen im Kampf gegen Blattläuse
    • Der Kampf gegen Tabak Shag und Tabak
  • Pflanzen, Vögel und Insekten gegen Blattläuse

Was ist gefährlicher Blattlausbeschreibungsschädling

In der Größe ist die Blattlaus klein, ein Erwachsener wächst auf eine Länge von 0,5-2 mm. Der Körper ihrer Ei-Form, wenn sie leicht gepresst wird, zerquetscht. Das Insekt wird durch eine Vielzahl von Arten (ca. 4000) vertreten, die sich in ihrer Erscheinung unterscheiden.

Auf Obstbäumen, Zierpflanzen (Rose, Chrysantheme) ist die grüne Blattlaus meist parasitär, die Hülsenfrüchte und Kornblumen sind von der schwarzen Blattlaus betroffen. Es gibt noch eine Melone, Baumwolle, Apfel, Tabak, Erbse, Johannisbeere, Kalina Blattlaus.

Das Insekt kann mit Flügeln und ohne sie sein. Diejenigen, die sich nur am Boden bewegen können, werden normalerweise von Ameisen getragen.

Blattläuse sind sehr produktiv, vermehren sich schnell und massiv. Alle zwei Wochen wird eine neue Generation von 150 Larven geboren. Daher ist der Kampf gegen Blattläuse im Gartenbereich oft mit großen Anstrengungen verbunden.

Wissen Sie? In einer Jahreszeit erscheinen Pflanzenläuse 12-18 Generationen.
Die hauptsächliche Gefahr für Pflanzen ist, dass die Blattlaus trägt, wenn sie Zellsaft aus Knospen, Blättern und Stängeln trinkt und damit alle Nährstoffe aufnimmt. Dies führt dazu, dass die Pflanzenkultur verblasst und im Falle einer massiven Niederlage sogar stirbt.

Seine Blätter und Spitzen biegen sich, Triebe wachsen nicht. Die größte Gefahr der Blattlaus ist für junge zerbrechliche Pflanzen.

Sticky Pest Exkremente (Pad), die das Blatt abdecken, hemmen den Prozess der Photosynthese. Darüber hinaus ist die Blattlaus ein Hausierer von gefährlichen Bakterien, Viren und Pilzen, die eine Vielzahl von Krankheiten hervorrufen.

Meistens brütet die Pflanzenlaus in unkultivierten Gebieten, auf Böden mit einem Überschuss an Stickstoff- oder Phosphormangel.

Der Nachweis, dass Ihr Garten oder Garten von Blattläusen befallen wurde, kann mehrere Anzeichen haben:

  • Decken Sie die Unterseite der Blätter mit dem Pad ab;
  • die Anwesenheit von weißen Schuppen unter der Pflanze - weggeworfene Insektenschalen;
  • die Anwesenheit von Ameisenhaufen, "Ameisenspuren" rund um die Pflanze;
  • Curling und Gelbfärbung der Blätter;
  • unentwickelte verdrehte Knospen.
Wissen Sie? Blattläuse werden von Gartenameisen transportiert. Sie hebt das süße Kissen hervor, an dem diese kleinen Arbeiter sich gern festhalten. Ohne die Ameisenhaufen zu zerstören, werden Bemühungen, Blattläuse loszuwerden, daher nicht erfolgreich sein.
Wenn Sie die ersten Symptome von Nutzpflanzen erkennen, sollten Sie sofort gegen parasitäre Insekten kämpfen. Die schnellste und effektivste Methode ist heute natürlich die Behandlung von Pflanzen mit insektiziden Blattläusen.

Da jedoch Pflanzenläuse häufig Gemüse, Grüns, die gegessen werden, angreifen, ist die Verwendung von Chemie eine unerwünschte, extreme und sogar unsichere Maßnahme.

Deshalb bevorzugen Gärtner und Gärtner sanfte Methoden, indem sie Seifenlösungen, Abkochungen von Insektiziden, Tabakaufgüssen usw. verwenden. Sie greifen auch oft auf mechanische Bearbeitung zurück, einschließlich der Zerstörung von Ameisenhügeln, Strippen von Pflanzen (im Anfangsstadium von Schäden) mit starkem kaltem Wasser, Sammeln Insekten von Hand.

Volksmethoden im Umgang mit Blattläusen im Garten

Wenn Sie sich entscheiden, Blattläuse mit Volksmedizin zu bekämpfen, dann müssen Sie wissen, dass fast alle Parasiten nicht zerstören, sondern nur beängstigende Eigenschaften haben. Sie müssen dreimal (mindestens) in Abständen von 7-10 Tagen aufgetragen werden. Die Behandlung wird am Abend, in Abwesenheit von Niederschlägen, nach dem Regen wiederholt.

Als prophylaktische Mittel für den Einsatz im Garten, verwenden Sie eine bewährte Holzasche-Infusiondas muss die Blätter pudern. Bereite es so vor: 300 g Asche werden eine halbe Stunde in 10 Liter Wasser gekocht und vor der direkten Behandlung werden 40 g Seife gemischt.

Ammoniak gegen Blattlaus

Ammoniak ist ein effektiver Weg, um Pflanzenläuse im Garten loszuwerden. In 10 l verdünnt mit 2 Esslöffeln Alkohol und vor dem Sprühen die Seife (40 g) rühren. Nach zwei Wochen wird die Behandlung wiederholt.

Es ist wichtig! Nach der Verwendung von Volksheilmittel sollte nicht sofort Bewässerung Pflanzen, mindestens für zwei oder drei Tage.

Seife und Blattlaus

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Insekt abzuwehren, besteht darin, Pflanzen mit Seifenlösungen zu behandeln, da die mit ihnen besprühten Kulturen nicht für Blattläuse geeignet sind. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sie zu erstellen.

Waschseife von Blattläusen verwendet in der Menge von 300 g pro 10 Liter Wasser. Es wird gerieben oder fein gehobelt und in einem Eimer Wasser aufgelöst.

Auch gekocht flüssige Seifenlösung (125 g / 10 l). Seife oder Zwiebelschalen können der Seife hinzugefügt werden. Die Lösung wird auf die Stängel und Blätter gesprüht oder gerieben, besonders auf die Stellen, an denen sich Blattläuse ansammeln - ihr unterer Teil.

Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung einer Seifenlösung für die Blattlausverarbeitung aus grüner Seife:

  • In 9 l Wasser müssen Sie 20 g Senfpulver und 200 g grüne Seife gut mischen. Dann Kupfersulfat (20 g / 1 l) zugeben;
  • Mischen Sie 1,5 kg Holzasche aus 50 g grüner Seife mit Wasser bei einer Temperatur von + 60 ... + 70 ºС und bestehen Sie darauf.
Zur Behandlung von Pflanzenkulturen wird der saugende Parasit verwendet und Seifenlösung aus Blattläusen aus Teerseife: 100 g / 10 l Wasser.

Als Antiparasitikum und gleichzeitig als Top-Dressing dient die Verarbeitung Lösung von Kali-Seife. 300 g in Wasser verdünnt (10 l). Sie müssen die oberen und unteren Blattplatten, Stiele sprühen.

Solche sicheren Volksheilmittel wie Seifenlösungen helfen, mit Blattläusen auf Rosen zu kämpfen. Rosenbüsche Im Falle einer schweren Verletzung sprühen Sie mit einer Infusion von 100-200 g Haushaltsseife, gelöst in 10 Liter Wasser, Sprays.

Es gibt viele Rezepte, in denen es empfehlenswert ist, Geschirrspülmittel hinzuzufügen, aber Gärtner, die diese Möglichkeit bereits ausprobiert haben, beschweren sich oft, dass es die Blätter von Pflanzen verbrennt.

Wie man Blattlauslösung von Waschpulver entfernt

Töten Blattlaus ist in der Lage, Pulverlösung zu waschen. Allerdings müssen Sie bei der Verwendung äußerst vorsichtig sein, um keine Verbrennungen an den Blättern der Pflanze zu verursachen. Da alle Pulver unterschiedlich sind, muss die Konzentration unabhängig ausgewählt werden. Es wird empfohlen, mit einer 1% igen Lösung zu beginnen.

Es ist wichtig! Bevor Sie Blattläuse im gesamten infizierten Gebiet behandeln, ist es notwendig, die Wirkung der Lösung oder Abkochung auf eine einzelne Pflanze zu testen. Stellen Sie sicher, dass es sicher ist, an einem Tag können Sie alle Landungen bewältigen.

Kartoffelspitzen gegen Blattläuse

Neben Haushaltsprodukten gibt es eine Reihe von Kulturen, mit denen Pflanzenlaus sorgfältig vermieden wird. Welche Pflanzen mögen keine Blattläuse? Zuallererst ist es Kamille, Ringelblume, Löwenzahn, Wermut, Schöllkraut, Schafgarbe, Rainfarn, Knoblauch, Zwiebel, Paprika, Sauerampfer, Tomaten, Kartoffeln und andere.

Aus diesen Kulturen können Sie sowohl antiparasitäre Abkochungen als auch Infusionen herstellen und sie in der Nähe von Pflanzen anpflanzen, die am häufigsten an Blattläusenattacken leiden.

Wissen Sie? Um Gemüseläuse in der Nähe zu erschrecken, pflanzte Knoblauch, Zwiebeln, Kamille, Minze. Aus Blütenkulturen mögen Blattläuse keine Begonie, Kosmeyu, Malve.
Abwehreigenschaften hat Kartoffel Topper zu deren Herstellung: 1 kg frische (0,7 kg trockene) Oberseiten müssen gemahlen werden, einen Eimer Wasser gießen, drei Stunden bestehen und belasten. Für eine größere Wirksamkeit wird Haushaltsseife (30-40 g) zur Infusion hinzugefügt.

Zwiebeln und Zwiebelschalen, wie man Blattläuse Volksmedizin loswerden

Angst vor Blattlaus und Behandlungen Infusion von Zwiebeln und Zwiebelschalen. Sie sind wie folgt vorbereitet:

  • 200 g Zwiebelschalen müssen 12-15 Stunden in 10 Liter warmem Wasser bestehen, dann abseihen;
  • Zwiebelschale mit Zitrusschalen vermischen, mit kochendem Wasser übergießen, drei Tage stehen lassen, abseihen und vor jedem Sprühvorgang mit Wasser verdünnen;
  • 200 g Zwiebelköpfe hacken, in 12 l Wasser 12-18 Stunden stehen lassen, abseihen, 40 g Seife hinzufügen.
Es ist wichtig! Bei der Verwendung von Kräuterabkochungen und Infusionen ist zu beachten, dass sie in großen Dosen und hohen Konzentrationen die Blätter verbrennen können. Einige von ihnen sind gefährlich für Pflanzenläuse und andere Insekten und können auch ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen.

Wie man mit Blattlausinfusion der Blattläuse umgeht

Kampf mit Pflanzenläusen hilft und Infusion von Apotheke Kamille. Für seine Vorbereitung wird 1 kg trockene Blätter und Blütenstände benötigen. Sie bestehen 12 Stunden in 10 Litern Wasser. Dann durch Gaze filtern. Für eine Behandlung eine Lösung vorbereiten, die Kamilleninfusion mit Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnen und Seife (40 g / 10 l) hinzufügen.

Verwendung von Nadelbäumen im Kampf gegen Blattläuse

Blattläuse tolerieren keinen Nadelgeruch; Abkochungen und Aufgüsse von Kiefernnadeln.

Während der Woche sollten Sie 2 kg Nadeln in 10 Liter Wasser bestehen und die Zusammensetzung jeden Tag umrühren. Lagern Sie die Infusion sollte an einem dunklen Ort sein. Nach einer Woche muss es abgelassen und mit Wasser in einem Verhältnis von 1: 3 (zum Sprühen) vor der Verwendung verdünnt und in einem Verhältnis von 1: 1 für Reihenabstand verdünnt werden.

Sie können eine Lösung von pharmazeutischem Koniferenkonzentrat machen: 4 EL. Löffel pro 10 Liter Wasser.

Der Kampf gegen Tabak Shag und Tabak

Die insektiziden Eigenschaften von Tabak ermöglichen die Verwendung zur Rettung von Blattläusen. Tabak, Tabakstaub und Tabak zur Herstellung von Aufgüssen, Abkochungen und Lösungen.

Infusion: Hacke 200 g (trockene) Tabakblätter, gieße 5 Liter Wasser, lasse 24 Stunden stehen, bringe das Flüssigkeitsvolumen auf 10 Liter, koche zwei Stunden bei schwacher Hitze.

Brühe: Einen Teil des Tabakstaubs mit 10 Teilen Wasser aufgießen, 48 Stunden stehen lassen, mit Wasser 1: 3 verdünnen und Seife (40 g / 10 l) zugeben.

Es ist wichtig! Bei der Verwendung von Tabakerzeugnissen müssen die gleichen persönlichen Sicherheitsmaßnahmen wie bei der Behandlung von chemischen Verbindungen eingehalten werden.

Eine der Lieblingspflanzen von Pflanzenläusen ist Viburnum.Gewöhnlich setzt es sich massiv darauf fest und klammert sich fest an die Zweige der Pflanze. Daher interessieren sich Gärtner oft für die Frage, wie mit Blattläusen auf Kalina umzugehen.

Sie können versuchen, diese Lösung anzuwenden: 1 Tasse Tabakstaub oder Fransen, 1 Tasse Holzasche, 1 EL. Löffel Flüssigseife, 1 EL. Löffel Senf, ist es notwendig, 2-3 Liter Wasser mit einer Temperatur von + 70 ... + 80 ° C zu füllen. Bestehen Sie für zwei Stunden und Belastung. Dann bringen Sie die Wassermenge auf 10 Liter. Spray sollte die Unterseite der Blattplatte sein und die Verarbeitung dreimal in Abständen von 6-8 Tagen durchführen.

Pflanzen, Vögel und Insekten gegen Blattläuse

Blattläuse haben natürliche Feinde - Marienkäfer, Gottesanbeterin, Wespen, Laufkäfer, Käfer. Liebe, Gemüsevögel und Vögel zu essen: Spatzen, Titten, Hänfling, Blutorangenkuchen, Rotkehlchen. Daher ist es zum Zwecke der Vorbeugung und Kontrolle notwendig, Vögel in den Garten und in den Obstgarten zu involvieren, indem man ihnen Futtertröge, Tränken, Nester baut. Insekten können durch Pflanzung von Pflanzen, die sie lieben, wie Karotten, Petersilie, angelockt werden.

Wir haben Ihnen von einer Vielzahl von gängigen Methoden im Umgang mit Blattläusen erzählt.. Unter ihnen sind sicher diejenigen, die für Sie und Ihre Pflanzen geeignet sind, und dabei helfen, Blattläuse dauerhaft von der Website zu verbannen.Abschließend noch einige Empfehlungen zur richtigen Anwendung von Volksheilmitteln bei verschiedenen Pflanzenarten.

Obstbäume und Sträucher werden also dreimal verarbeitet: in der Wachstumsphase, nach der Blüte und 14 Tage vor der Ernte. Beeren werden vor der Blüte und nach der Ernte besprüht. Die letzte Verarbeitung von Gemüse sollte einen Monat vor der Gemüseernte erfolgen.

Bei der Anwendung von Infusionen von Kartoffeln, Tomaten, Tabak, Bilsenkraut, Datura, können die Früchte nach dem Sprühen für weitere 10 Tage nicht gegessen werden.

Sieh dir das Video an: Omas BIO Hausmittel gegen Blattläuse neu entdeckt. Tutorial. . (Dezember 2019).