Geheimnisse der Pflanzung und Pflege von Digitalis

Wenn eine Blume Digitalis (Digitalis) gekennzeichnet durch mehrere Epitheta, dann können wir sagen, dass es erstaunlich, fabelhaft und sogar ein wenig mystisch ist. Aber sie versenkte nicht nur Figuren aus Legenden und Erzählungen, sondern auch echte Gärtner. Seit der Antike ist Digitalis zu einer echten Dekoration für Blumenbeete und Gärten geworden. Fingerhut zu pflanzen und für sie in der Regel zu sorgen, bereitet keine Schwierigkeiten. Die Hauptsache ist, einfachen agrotechnischen Regeln zu folgen.

  • Fingerhut auf Sämlinge pflanzen
    • Samen für Sämlinge säen
    • Pflege von Setzlingen
    • Verhärtung Sämlinge
  • Setzlinge im Freiland anpflanzen
    • Termine und Wahl des Ortes für die Landung
    • Bodenvorbereitung und Pflanzvorgang
    • Kombination mit anderen Pflanzen
  • Seeding von Fingerhutsamen auf dem Gartenbett
  • Reproduktion von Fingerhut mit basalen Prozessen
  • Funktionen Pflege für Blumen im Garten
  • Einen mehrjährigen Fingerhut für Winter vorbereiten
  • Krankheiten und Schädlinge kontrollieren

Fingerhut auf Sämlinge pflanzen

Sämlinge dieser Blumenkultur auf Gartenbeeten sollten im späten Frühjahr oder zu Beginn des Sommers gepflanzt werden. In Zeiten, in denen der Boden optimal erwärmt ist. Wenn im August oder September beschlossen wurde, die Samen für die Sämlinge zu säen, dann ist es besser, die Sämlinge auf dem erwärmten Balkon auf den nächsten Frühling zu warten.

Samen für Sämlinge säen

Um in Zukunft einen Fingerhut auf Sämlingen zu säen, um sich mit bemerkenswerten Ergebnissen bei der Keimung zu rechtfertigen, ist es notwendig, sie im März, näher an Mitte April, durchzuführen. Bereiten Sie im Voraus Holzkisten für die zukünftige Aussaat von Samen, Bodensubstrat und den Samen von Digitalis vor. Das Pflanzen von Samen sollte oberflächlich durchgeführt werden und dann mit einer Sandschicht bedeckt werden.

Um den Treibhauseffekt zu gewährleisten, sollten Holzbehälter fest mit einem Film abgedeckt oder mit Glas gepresst werden und dann an einem warmen Ort mit diffusem Tageslicht aufgestellt werden.Sie müssen nur regelmäßig ein improvisiertes Gewächshaus anlüften. Digitalis wird die ersten Aufnahmen in zwei Wochen geben. Und dann können Sie schon eine Kommissionierung durchführen.

Pflege von Setzlingen

Pflege für sprießen Samen sollte regelmäßige Bewässerung und obligatorische Fütterung enthalten. Sämlinge können fünf Tage nach dem Umpflanzen an einen dauerhaften Ort befruchtet werden. Der erste Verband - Ammoniumnitrat 15 Gramm Pulver sollte in einem Eimer Wasser verdünnt werden - pro Quadratmeter. Die folgenden Fütterungen enthalten bereits alle zehn Tage komplexe Mineraldünger.Es ist notwendig, den Boden für die volle Entwicklung von Sämlingen zu mulchen. Sie werden also in der Entwicklung nicht zurückbleiben und keine Zwerge bleiben.

Verhärtung Sämlinge

Härten Sämlinge brauchen, wenn die Außentemperatur über 12 Grad steigt. Pflanzen können sich bereits allmählich an Sonnenlicht und Wärme gewöhnen. Ungefähr ein paar Tage vor der Pflanzung im Freiland müssen Digitalis-Setzlinge mit hoch konzentrierten Kalium-, Stickstoff- und Phosphatdüngern gefüttert werden.

Dies ist notwendig für die frühe Einpflanzung der Sämlinge an einem neuen Ort. Der erste "Auftritt" von digitalis findet vier Stunden in Kisten statt, der zweite - um sechs. Beim dritten Mal können die Pflanzen tagsüber auf dem offenen Balkon stehen bleiben. Je länger die Temperierung von Digitalis erfolgt, desto stärker und lebensfähiger wird die adulte Pflanze. Für mehr Zuversicht können Sie im Sommerhaus unter freiem Himmel weiterhärten: Den Fingerhut in Kisten unter der Sonne platzieren, nachts ins Tierheim bringen.

Zehn Tage vor dem Pflanzen reduzieren Sie die Anzahl der Wassergaben und eine Woche, um es vollständig zu stoppen. Am Tag der Ausschiffung die Sämlinge reichlich mit Wasser unter Zugabe von Kaliumchlorid in einer Menge von 30 g pro Eimer Wasser gießen.

Wissen Sie? Es wird gesagt, dass Digitalis früher bei Hexen beliebt war.Dafür ist er im Volk und hat seinen Namen "Hexenhut", seltener "Hexenfinger".

Setzlinge im Freiland anpflanzen

Lassen Sie Digitalis und eine sehr resistente Blume, die Überwinterung und trockene Sommerperioden gut toleriert, aber immer noch die Anforderungen für die Wahl eines Platzes für eine Pflanze in einem Garten wissen müssen. Ihre Einhaltung wird erlauben, großartige und schöne Zierbüsche mit hellen Blumen anzubauen.

Termine und Wahl des Ortes für die Landung

Sie können Digitalis im Freiland pflanzen, wenn die Gefahr plötzlicher Nachtfröste, also Ende Mai - Anfang Juni, vorüber ist. Zu dieser Zeit wird sich der Boden gut aufwärmen, und die Sämlinge werden fünf oder sechs Blätter bekommen. Penumbra eignet sich hervorragend für Fingerhut, obwohl er am besten in sonnigen Gebieten wächst. Es sollte nicht unter Laubbäumen gepflanzt werden, weil überschüssige Feuchtigkeit länger in ihren Baumstämmen verweilt, und im Oktober-November die gestürzten Blätter Digitalis stören.

Bodenvorbereitung und Pflanzvorgang

Der ideale Boden für den Fingerhut ist locker, fruchtbar und gut durchlässig. Vor der Pflanzung müssen die Setzlinge den Boden mit der Einführung von fünf Kilogramm Kompost oder Humus pro Quadratmeter ausgraben.Es ist notwendig, einen Fingerhut 20 Zentimeter voneinander zu pflanzen, der Abstand zwischen Reihen ist 30 Zentimeter. Die Löcher für Sämlinge müssen größer sein als die Größe des Wurzelsystems. Erdklumpen einzelner Tassen oder eine dort skizzierte Gemeinschaftsschachtel.

Später muss das Grundstück verdichtet und gut bewässert werden. Der Fingerhut blüht erst im zweiten Lebensjahr und bildet im ersten Lebensjahr nur eine Blattrosette.

Kombination mit anderen Pflanzen

Niedrige Formen des Fingerhutes erlauben, Bereiche entlang Zäunen und Wänden zu verzieren. Die untersten Sorten machen Gartenwege und Grenzen aus. Mit Hilfe von hohen Kopien schaffen helle originale Hintergründe von linearen Blumenbeeten und Mixborders. Sie sind in den mittleren und hinteren Reihen der gemischten Beete gepflanzt. Große Blüten sehen gut aus in selbstständigen Topfkompositionen und Gartendekorationen, wobei die Digitalis mit einer Vielzahl von Pflanzen kombiniert werden.

Sie können auch Kompositionsmixe erstellen:

  • Universal - Iris, Pfingstrosen, Aquilegia, Zierbogen, Engelwurz, Gartengeranien;
  • Schatten-tolerant - Primeln, Geranien, Wirte;
  • Waldbäume, Sträucher - Geißblatt, Heckenrose, Rhododendron, Viburnum;
  • Dekorative Stauden geeignet für natürliche Gärten - Baldrian, Astilba, Rododersia, Dissentra, Geykhera, Allium und andere.

Deutlich geformte vertikale Linien von Digitalis-Stielen betonen diejenigen Pflanzen, in denen die Natur große dekorative Blätter wie Brunner gebildet hat. Freie Gruppenpflanzungen von Fingerhüten unterschiedlicher Breite und Höhe werden in Naturgärten erfolgreich eingesetzt. Die natürliche Lichtung der dekorativsten Fingerhüte wirkt in jeder Ecke des Gartens immer relevant und romantisch. Große, helle Rispen bilden spektakuläre Blumensträuße, die lange in Bouquets frisch bleiben.

Seeding von Fingerhutsamen auf dem Gartenbett

Der Erfolg der Digitalis-Aussaat ist ein richtig ausgewählter Bereich und regelmäßige Pflege. Digitalis wächst in jedem Boden, aber leichter Boden mit guten fruchtbaren Eigenschaften ist vorzuziehen. Vor der Aussaat müssen Sie den Bereich vollständig ausgraben und die Oberfläche glätten.

Wasser und säen die Samen. Furchen können nicht gebildet werden, da die Samen auf der Bodenoberfläche liegen. Sie müssen nur den Grat visuell markieren. Sämlinge breiten sich spärlich aus, so dass sie dann nicht von den Trieben abspringen müssen.Nach dem Pflanzen der Sämlinge müssen sie mit einer dünnen Sandschicht bestreut werden. Bedecken Sie die Website mit speziellem Material und zusätzlich Pritenit. Vor den ersten Trieben wird die Kultivierung von Digitalis auf moderate Bewässerung reduziert. Die ersten Triebe erscheinen in 14-18 Tagen. Eine Woche später erscheint auf einem Paar Blätter.

Wenn die Bepflanzung verdickt ist, müssen die Sprossen tauchen oder ausdünnen, so dass der Abstand zwischen den Pflanzen etwa zehn Zentimeter beträgt. Wenn Tauchsämlinge in den Boden gepflanzt wurden, sollte das zweite Verfahren in weiteren zwei Wochen durchgeführt werden. Die ganze Zeit sollten die Beete bewässert, gelockert und an Unkraut gezogen werden.

Es ist wichtig! Jede medizinische Verwendung von Digitalis kann ohne das notwendige Wissen tödlich sein. Alle Arten dieser Pflanze sind giftig.

Reproduktion von Fingerhut mit basalen Prozessen

An der Basis der Pflanze gibt es mehrere basale Rosetten. Wenn sie acht Blätter geben, müssen die Steckdosen sorgfältig von der Mutterpflanze getrennt und an einem vorbereiteten Ort gelandet werden. Stellen Sie nach der Transplantation und anschließenden Bewässerung sicher, dass Wasser und Erde nicht in den Abfluss fallen. Andernfalls könnte die Pflanze sterben.Am Ende des Sommers werden die Blumen Wurzeln schlagen, stärker werden und sich zusammen mit erwachsenen Kulturen auf die Überwinterung vorbereiten.

Funktionen Pflege für Blumen im Garten

Pflege für einen Erwachsenen Digitalis im Garten sollte die folgenden Verfahren umfassen:

  • Regelmäßige Bewässerung
  • Bodenlockerung
  • Hilling
  • Jäten
  • Top-Dressing
  • Schutz vor Schädlingen und Krankheiten.

Wasser regelmäßig und viel Wasser. Die Hauptsache ist, die richtige Seite zu wählen. Der Boden sollte leicht und gut durchlässig sein. Digitalis kann in Bereichen mit viel Licht und im Schatten wachsen. Es ist notwendig, erwachsene Digitalis zu jeder Jahreszeit dreimal zu füttern. Am Ende der Saison können die Wurzeln der Pflanze wegen der reichlichen Bewässerung kahl werden, so dass sie gespült werden müssen.

Einen mehrjährigen Fingerhut für Winter vorbereiten

Digitalis - sehr kältebeständige Blüten. Damit sie Frost gut vertragen, sind sie mit heruntergefallenen Blättern oder Ästen bedeckt. Behalte den Zustand der Wurzeln im Auge, die am Ende der Sommersaison freigelegt wurden. Sie sollten eng mit Erde besprengt werden, damit sie nicht einfrieren. Kopien von Fingerhut, der den Winter in einem kühlen Raum in Töpfen ausgehalten hat, sind auf der Straße im zeitigen Frühjahr ausgesetzt. Bereits im April können Sie ihre prächtige Blüte beobachten.

Wissen Sie? In kalten Nächten werden die Blumen von Digitalis zu einem Paradies für Insekten. In der Nacht ist die Temperatur im Inneren viel höher als in der Umgebung. Wenn die Insekten die Blume verlassen, verbreiten sie die Pollen. Auf diese Weise werden die Pflanzen bestäubt.

Krankheiten und Schädlinge kontrollieren

Die häufigsten Krankheiten, die Digitalis betreffen, sind Fäulnis, Fleckenbildung, Echter Mehltau und virales Mosaik. Wenn die Pflanze stark von Mehltau und Schmierflecken befallen ist, muss sie zerstört und der Rest mit Fungiziden behandelt werden. Bei der Diagnose von Viruserkrankungen wie Mosaik, Wurzelfäule und Zerfall des Stieles wird die Pflanze ebenfalls entfernt und verbrannt.

Es gibt keine Behandlung, nur vorbeugende Maßnahmen sind erforderlich. Der häufigste Schädling von Digitalis ist die Blattlaus. Digitalis muss mit "Biotlin", "Antitllin" und "Iskra" verarbeitet werden. Blattlaus trägt auch unheilbare Viruserkrankungen, daher musst du sofort auf sein Auftreten reagieren. Aber im Allgemeinen, Fingerhut zu pflanzen und dafür sorgen, verursacht nicht viel Mühe.

Loading...