Nicht nur duftend, sondern auch nützlich: die heilenden Eigenschaften von Basilikum

In vielen Ländern verleiht Basilikum magische Eigenschaften und betrachtet es als ein Symbol des Wohlbefindens im Haus. Das ist nicht verwunderlich, denn die Pflanze kann Keime abtöten und die Luft reinigen.

  • Was ist die Verwendung von Basilikum, die chemische Zusammensetzung der Pflanze
  • Wie man Basilikum in der traditionellen Medizin benutzt
  • Wie man medizinische Rohstoffe vorbereitet
    • Wenn Sie das Werkstück bearbeiten müssen
    • Prozessbeschreibung
  • Basil Anwendung
    • Kalte Behandlung
    • Atemwegserkrankung
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Basilikum
    • Wie Basilikum-Tinktur zur Behandlung von Hautkrankheiten zu machen
    • Erkrankungen der Zähne und Basilikum
  • Die Verwendung von Basilikum beim Kochen
  • Gibt es Kontraindikationen?

Was ist die Verwendung von Basilikum, die chemische Zusammensetzung der Pflanze

Die Vorteile von Basilikum können anhand der Zusammensetzung der Pflanze beurteilt werden. Seine Blätter enthalten Tannine und Mineralien, ätherische Öle, Lepidine, Propsolin, Saponine und Glykoside. Es ist gesättigt mit flüchtigen Substanzen: Linalool, Eugenol und Kampfer, die die Herzaktivität stimulieren. Außerdem, Basilikumblätter sind reich an Vitaminen A, PP, B2, C, D, K, E, Rutin, einfachen Zuckern und pflanzlichen Fetten, sowie Jod, Magnesium, Phosphor, Eisen.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts (100 g frische Grüns enthalten nur 27 kcal) ist Basilikum in der Diät unverzichtbar. Die Pflanze wird frisch und in Form von Abkochungen, Infusionen zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten verwendet. Es hat krampflösende, antiseptische, wundheilende, tonisierende, entzündungshemmende und harntreibende Wirkung.

Die Verwendung von Basilikum für Frauen äußert sich nicht nur in der kosmetischen Anwendung, sondern manifestiert sich auch in der Behandlung des weiblichen Urogenitalsystems. Während der Laktation liefert Tee aus Basilikumblättern den Zusatz von Muttermilch. Die Pflanze kann auch bei Problemen mit dem Verdauungstrakt helfen: Sie reduziert die Gasbildung, lindert Verstopfung und behandelt andere Magenbeschwerden. Enzyme, die Basilikum bilden, bauen Fette ab und helfen, Gewicht zu reduzieren.

Die Verwendung von Basilikum für Männer wird von den alten Indianern geschätzt. Eine große Anzahl von Säuren, die in der Pflanze enthalten sind, erhöhen die Blutzirkulation, was zur Verbesserung aller inneren Organe von Männern und einer positiven Wirkung auf die Potenz beiträgt, das sexuelle Verlangen erhöht und die Fruchtbarkeit normalisiert.Daher ist es für Männer wünschenswert, täglich Basilikum zu verwenden, wie auch jedes andere Grünzeug.

Wie man Basilikum in der traditionellen Medizin benutzt

Basil wird häufig bei der Behandlung von Nierenerkrankungen eingesetzt. Die Pflanze hat eine harntreibende Wirkung, die hilft, Säure aus dem Körper zu entfernen. Es trägt zur Erweichung von Steinen und Sand in den Nieren bei, lindert Schmerzen und ist außerdem ausgezeichnet krampflösend, da es Muskelkrämpfe der inneren Organe und Blutgefäße beseitigt. Regelmäßige Anwendung verbessert das Nieren- und Harnsystem.

Basilikum ist vielfältig: es verbessert den Stoffwechsel, verbrennt Fett, stärkt das Immunsystem, stärkt nach schweren chirurgischen Eingriffen Kraft und Gesundheit, hemmt das Altern, stärkt die Nerven und normalisiert den Schlaf. In der Volksmedizin wird es seit langem zur Wundheilung, Behandlung von Hautkrankheiten, Zahn- und Kopfschmerzen eingesetzt.

Basilikum in Kosmetologie beschleunigt das Wachstum von Haaren und Nägeln, hilft, Schuppen loszuwerden. Das Pflanzenöl wird in der Zusammensetzung von Nährmasken verwendet, insbesondere zur Aktivierung von Haarfollikeln, wodurch das Haarwachstum gefördert wird. Masken für das Gesicht, mit Basilikum, verbessern das Aussehen der Haut, geben ihr Elastizität und regenerieren das Gewebe. Die Beutel mit dem Dekokt der Pflanze entfernen die Schwellung unter den Augen.

Der hohe Gehalt an Beta-Karyofillen ermöglicht es, Basilikum als Alternative zu narkotischen Medikamenten zu verwenden. Nach neuesten Daten von Wissenschaftlern ist Basil in der Lage, die Entwicklung von HIV zu hemmen.

Wissen Sie? In Indien wird Basilikum aufgrund seiner vielfältigen Heileigenschaften als heilige Pflanze verehrt. Nach alter Überlieferung wird neben dem Basilikum eine Lampe angezündet, die nach dem Glauben der Indianer das Haus vor Krankheiten und Krankheiten schützt.

Wie man medizinische Rohstoffe vorbereitet

Basilikum ist schmackhaft und gesund sowohl in frischer als auch in trockener Form. Viele sagen, dass trockenes Basilikum duftet, aber wenn du das Gras trocknen willst, musst du es richtig machen.

Wenn Sie das Werkstück bearbeiten müssen

Basilikum, wie eine duftende Würze, sammelte den ganzen Sommer. Um die ganze Pflanze, zusammen mit dem Stamm, das erste Mal, wenn es während der Blüte geschnitten wird, zu einem Fragment des Stammes ohne Blätter (10 cm bis zur Wurzel) vorzubereiten, und die zweite Ernte wird Ende September geerntet. Zum ersten Mal ist Basilikum duftiger und eignet sich am besten für die Winterernte. Die Blätter der Pflanze können auch zweimal geerntet werden, nur ist es ratsam, sie nicht zu schneiden, sondern abzunehmen.

Prozessbeschreibung

Basilikum mag keine Hitze und direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Sie es also in der Sonne trocknen, verbrennt es einfach und verliert seinen Geschmack, sein Aroma und seine heilenden Eigenschaften. Gebrautes Basilikum oder ganz oder in gemahlener Form, getrocknet an einem dunklen, belüfteten Ort.

Es ist wichtig! Lagern Sie die getrocknete Pflanze sollte in einem Glasbehälter, fest verschlossenen Deckel sein.
Um die Blätter der Pflanze einzufrieren, kneifen Sie den Stamm ab, waschen und trocknen. Dann in einen Beutel oder Plastikbehälter geben und in den Gefrierschrank stellen.

Basilikum einlegen für den Winter ist wie folgt: Zuerst müssen Sie die Blätter waschen und trocknen, dann legen Sie sie fest in ein sauberes sterilisiertes Glas, schichten Schichten von Blättern mit Salz. Als nächstes müssen sie die Blätter stampfen, um den Saft zu lassen, woraufhin das Glas aufgerollt und in einem Keller oder Keller gelagert werden kann.

Das Einmachen von Basilikum ist praktisch dasselbe wie das Salzen, nur hier, am Ende der Arbeit, wird Olivenöl in das Glas gegossen (so lange es hineinkommt). Zum Beispiel erfordert ein Glas von 250 g 150 g Basilikum und 50 g Salz, Öl bis zum Rand. In einem Keller oder Keller lagern.

Basil Anwendung

Heutzutage, wo überall hohe Strahlungswerte verzeichnet werden, ist die Verwendung von Basilikum besonders wertvoll.Die Pflanze wird häufig bei der Behandlung von Strahlenkrankheiten zur Entfernung von Radionukliden und anderen schweren Substanzen für den Körper verwendet. Basil Lotionen heilen postoperative Narben, Infusionen und Abkochungen bei der Behandlung von Gastroenteritis, Masern, Rheuma, Würmern, Epidemie Parotiditis. Der regelmäßige Verzehr von Basilikum schützt vor Pocken. Unsere Vorfahren gaben Frauen mit Wehen Basilikumtee, da der Nutzen für die Frau darin bestand, den Geburtsschmerz zu verringern.

Interessant Basil ist eng mit Religion verwandt. Die Franzosen glaubten, er sei an dem Ort aufgewachsen, an dem Christus hingerichtet wurde, wo Jesus sein Blut vergoss. In Portugal und Spanien wurde Basilikum in der Nähe der Heiligenstatuen gepflanzt. Die Katholiken widmeten die Pflanze dem heiligen Joseph, den Orthodoxen dem heiligen Basilikum, und die Inder betrachten Basilikum als Verkörperung der Göttin Tulasi.

Kalte Behandlung

Die heilenden Eigenschaften von Basilikum werden zur Behandlung von akuten Infektions-, Atemwegs- und Viruserkrankungen eingesetzt. Unser Körper erhöht, wenn er infiziert ist, die Temperatur, um ihn zu bekämpfen. Basilikum ist ein natürliches Antibiotikum, Antimykotikum und Desinfektionsmittel. Brühen und Kräutertees töten Keime abdas normalisiert die Körpertemperatur und erleichtert den Zustand des gesamten Organismus. Brühe aus Blättern und Blüten hilft gut beim Husten.

Atemwegserkrankung

Bei Erkrankungen der Atemwege wird Basilikum in Form von Lotionen, Dekokten, Tinkturen und Tee verwendet. Beim Verbrennen desinfizieren Grassamen die Raumluft und setzen flüchtige Substanzen frei, die helfen, Schleim in der Lunge zu entfernen, wenn Sie dieses Verbrennungsprodukt regelmäßig einatmen. Ätherische Öle in der Zusammensetzung der Kräuter (Camphen, tsineol und evengol) erlauben die Verwendung von Basilikum während der Inhalation, da sie den Zustand der Atemwege erheblich erleichtern. Basil verbessert die Gesundheit der Patienten auch in schweren Fällen: mit Bronchitis, Asthma, Hyperämie und Tuberkulose, Raucherhusten und Lungenkrebs.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Basilikum

Die Pflanze wird fruchtbar verwendet, um Kopfschmerzen und Herzschmerzen zu beseitigen, und ist in der Lage, Angstzustände, Nervosität, Verspannungen und die Auswirkungen von Stresssituationen, die Herzprobleme verursachen können, wie Tachykardie, zu lindern. Basil Mineralien stimulieren den Herzmuskel, normalisieren den Blutdruck,Eisen reichert Blutgefäße mit Sauerstoff an, und Blut, angereichert mit Nährstoffen, nährt wiederum das Herz und dann den ganzen Körper. Nützliche Substanzen und Elemente, die in Basilikum enthalten sind, stärken die Wände von Blutgefäßen und erhöhen die Immunität im Allgemeinen.

Wie Basilikum-Tinktur zur Behandlung von Hautkrankheiten zu machen

Basilikum ist eine wirksame Medizin für Hautkrankheiten. Saft aus frischen Blättern oder Abkochung von trockenen Blättern reduziert Entzündungen und lindert Juckreiz. Auf Geschwüren, Flecken, Furunkeln und Plaques drücken Sie Nudeln aus zerquetschten frischen Blättern. Bei dermatologischen Erkrankungen ist es sinnvoll, mit Gras zu baden und die Infusion zu trinken. Regelmäßige Bäder sind besonders hilfreich bei chronischen Krankheiten.

Wenn entzündliche Reaktionen der Haut des Gesichtes (verwitterte, gefrorene) Paste aus Basilikumblättern beruhigen und Schmerzsymptome lindern. Um den Juckreiz der Haut zu beseitigen, nehmen Sie 2 Esslöffel trockenes Basilikum, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser über sie, lassen Sie die Flüssigkeit abkühlen und belasten. Trinken Sie ein halbes Glas Infusion 3 mal am Tag vor den Mahlzeiten.

Basilikumöl stößt Moskitos ab, und wenn Mücken Sie bereits gebissen haben, schmieren Sie diesen Ort mit Öl: Es wird den Juckreiz lindern und das Gift des Insekts neutralisieren.

Erkrankungen der Zähne und Basilikum

Von den Blättern und Stielen des beschriebenen Grases werden Infusionen zum Spülen vorbereitet, um den unangenehmen Geruch zu entfernen, zur Desinfektion oder im Falle der Bildung von Mundgeschwüren. Spülen mit einer Lösung ist eine gute Prävention von Mundkrebs, der durch Rauchen oder Kautabak auftreten kann.

Kräutertees aktivieren Gerbstoffe, die perfekt mit Karies, Steinen auf Zähnen und Plaque umgehen. Die gleichen Substanzen stärken das Zahnfleisch.

Es ist wichtig! Es ist absolut unmöglich, Basilikum Gras zu kauen - die Pflanze enthält Quecksilber schädlich für den Zahnschmelz. Es kann nur in Form von Abkochungen oder Infusionen verwendet werden: So ist das Quecksilber in der Zusammensetzung von Basilikum sicher (mit den richtigen Dosierungen).

Die Verwendung von Basilikum beim Kochen

In der Küche wird Basilikum als Gewürz für eine ganze Reihe von Gerichten verwendet. Es wird zu Saucen, Soßen, Ketchups und Tankstellen hinzugefügt. Basilikum verleiht Würstchen, Pastete, Fleisch und Brötchen Würze. Wenn frisch, wird es zu Salaten, Omeletts, Meeresfrüchten, ersten und zweiten Gängen hinzugefügt.

Basilikum wird oft in Konserven Salaten, Adzhika, sowie in geräucherten und eingelegten Lebensmitteln verwendet. Es ist die Sandwich-Butter, Käsepaste hinzugefügt.Auf den Blättern von Basilikum bestehen Liköre, die in der Küche verwendet werden (zum Beispiel Aromaessig und weiße Soße, Pesto-Soße und Bolognese, um Gemüsesäften Gewürze zu geben).

Basilikum ist gut in einer Mischung von Kräutern, aber Sie sollten wissen, dass in diesem Fall sein Teil in der Zusammensetzung klein sein sollte. Die Pflanze hat zu hellen Geschmack und Aroma, wodurch sie den Geschmack anderer Kräuter abtöten kann. Eine interessante Kombination mit Petersilie, Koriander, Majoran und Minze. Sie sollten nicht mit Rosmarin mischen: jedes der Kräuter ist von sich selbst gesättigt.

Gibt es Kontraindikationen?

Basilikum ist eine besondere Pflanze, es trägt sowohl gesundheitliche Vorteile als auch Schaden, was besonders wegen seiner unsachgemäßen Verwendung wichtig ist. Wie oben erwähnt, Basilikum enthält Quecksilber, daher wird eine Behandlung mit Gras für mehr als 20 Tage nicht empfohlen. Führen Sie den Kurs ggf. fort, machen Sie eine Pause, und Sie können die Behandlung fortsetzen. Es ist nicht wünschenswert, Basilikum für Kinder unter sechs Jahren, stillende Frauen, mit Vorsicht zu verwenden - für Patienten mit Problemen des Magen-Darm-Traktes.

Trotz seiner positiven Eigenschaften hat Basilikum Kontraindikationen.Insbesondere ist es nicht für schwangere Frauen mit Diabetes, Thrombophlebitis und Hypertonie empfohlen. Nehmen Sie eine Behandlung mit Basilikum-haltigen Präparaten vor, vorzugsweise nach Rücksprache mit einem Arzt.

Sieh dir das Video an: Haushalt - Tip frische Wäsche; O) deutsch HD (Dezember 2019).