Wir lernen die beliebtesten Sorten von Reparaturhimbeeren kennen

Remontrance ist die Fähigkeit von Pflanzen, während einer Wachstumsperiode mehrmals zu blühen und Früchte zu tragen. Sein hervorstechendes Merkmal ist die Fähigkeit, Früchte an ein- und zweijährigen Trieben zu tragen. Im zweiten Wachstumsjahr keine Himbeerfrüchte mehr.

  • Was ist die Besonderheit der Reparatur Himbeere?
  • Sorten der früh reifenden Himbeere
    • Arbat
    • Diamant
    • Brusviana
    • Brjansk Wunder
    • Herkules
    • Goldene Kuppeln
    • Lyashka
    • Perseus
  • Sorten von Remontant Himbeer Medium Reifen
    • Antlant
    • Orange Wunder
    • Cumberland
    • Polana
    • Himbo Top
    • Rubin Halskette
    • Jaroslawna
  • Sorten spät reifender Himbeeren

Wissen Sie? Die Beeren von Remontant Himbeersorten sind etwas saurer als die üblichen Sorten dieser Beere. Aber ihre Würde - eine längere Fruchtperiode für die Saison.

Was ist die Besonderheit der Reparatur Himbeere?

Repair Himbeersorten erfordern ein Minimum an Pflege. Sie werden oft als einjährige Ernte angebaut. Für eine Jahreszeit wächst der Busch und gibt eine Ernte auf Fluchten des aktuellen Jahres. Die Triebe, die bereits otplodonosili haben, schneiden im Herbst auf dem Niveau des Bodens ab. In diesem Fall, vorausgesetzt, die maximale Ausbeute, von denen die meisten im August und September reifen.

Es ist wichtig! Die Reparatur Himbeere ist schwer zu reproduzieren. Es gibt wenige Triebe, was die Pflege erleichtert, aber die Fortpflanzung erschwert. Es kann durch Teilung des Wurzelsystems hergestellt werden.

Repair Himbeere hat mehrere Vorteile:

  • wenig anfällig für Krankheiten und Schädlinge angreifen. In dieser Hinsicht kann es ohne die Verwendung von Chemikalien angebaut werden;
  • die Ernte ist umweltfreundlich und erfordert keine großen finanziellen und Arbeitskosten;
  • es gibt kein Problem der Winterhärte, da der obere Teil des Busches abgeschnitten ist und das Wurzelsystem sehr kältebeständig ist;
  • höhere Erträge im Vergleich zu gewöhnlichen Himbeeren. Aus diesem Grund benötigen die montanen Sorten mehr Nahrung, Feuchtigkeit und Beleuchtung.
  • zerrissene Zweige mit grünen Beeren vor Frost können ins Wasser gelegt werden, und sie werden nach und nach reifen.
Während der Saison können montane Sorten zwei Ernten produzieren. Gleichzeitig können Beeren der zweiten, späteren Ernte größer sein als die ersten.

Sorten der früh reifenden Himbeere

Raspberry Remontant hat verschiedene Reifezeiten. Es gibt verschiedene Sorten frühmorgendlicher Himbeeren, von denen einige bei Gärtnern sehr beliebt sind.

Arbat

Die Varietät von früh reifendem Arbat wurde von russischen Züchtern erhalten. Seine Besonderheit sind sehr große Beeren mit einem Gewicht von 15-18 g, von denen viele auf einem hohen, kräftigen, gerade wachsenden Strauch ohne Dornen stehen.

Aus einem Strauch können Sie 5-6 kg ernten. Sie können ernten und doppelt so viel ernten, wenn Sie Mist machen und sich um Himbeersträucher kümmern.

Beeren längliche, konische Form. Arbat ist ein Himbeerrot, seine Oberfläche ist glänzend. Vom Stiel der Beeren werden leicht, ohne Brüche entfernt. Himbeer Arbat hat einen süßen würzigen Geschmack und ein paar Samen. Dichte Beeren vertragen den Transport.

Winterhärte Sorten Durchschnitt und Widerstand gegen Krankheiten und Schädlinge auf hohem Niveau.

Diamant

Die Vielfalt der Himbeere Brilliant reichlich Früchte, in der Höhe erreicht der Busch 1,5 Meter. Pflanzenstacheln sind weich und befinden sich an der Basis der Pflanze. Der Fruchtbereich ist die Hälfte des Stiels. Konische große Beeren mit einem Gewicht von bis zu 7 g reifen in der ersten Augustdekade. Sie haben eine reiche rubinrote, glänzende Oberfläche. Der Geschmack ist süß-sauer, Dessert.

Brusviana

Brusviana ist eine Art von Himbeeren, deren Baumsträucher berühmt für ihre Höhe sind - sie erreichen 2 m. Die Büsche der Brusser sind sehr verzweigt, haben wenig Dornen.Die Triebe der Sträucher stehen gerade, was bei der Ernte günstig ist. Früchte entgehen der ganzen Höhe.

Die Beeren von Brusuvian sind sehr groß - 15 g. Ihre Farbe ist Himbeere, der Geschmack ist süß-sauer.

Es ist wichtig! Brusvyan gibt zwei Ernten pro Jahr. Die erste Ernte erscheint Mitte Juni, die zweite - August-September.

Der Himbeerstrauch von Brusvian kann 7 kg ergeben. Diese Sorte ist sehr beliebt und wird daher oft für kommerzielle Zwecke verwendet. Es hat eine gute Transportfähigkeit.

Brjansk Wunder

Das Wunder von Malina Bryansk beginnt in der zweiten Augusthälfte Früchte zu tragen. Fruchtbildung dauert bis Frost. Während dieser Zeit gibt die Pflanze ihre gesamte Ernte ab, die durchschnittlich 3,5 kg pro Strauch beträgt. Beeren der Bryansker Diva haben eine durchschnittliche Größe von 5-7 g.Die Dichte der Beeren ist vergleichbar mit industriellen Sorten, die Früchte können für eine lange Zeit gelagert werden, sie vertragen den Transport.

Der Geschmack von Beerensorten Bryansk verwundert süß mit sauer. Die Form ist länglich, besonders ausgeprägt in großen Exemplaren. Sträucherpflanzen müssen nicht gebunden werden, wenn Wind und Regen nicht drohen. Die Zweige haben keine Dornen, der Busch selbst breitet sich leicht mit dicken Trieben aus.

Bryansk Wunder ist eine vielversprechende Sorte. Wenn es an einem sonnigen Standort gepflanzt wird, können Sie eine frühe Ernte von hochwertigen Beeren bekommen.

Herkules

Die Himbeersorte Hercules ist eine stark wachsende, krankheits- und schädlingsresistente Sorte von Himbeeren. Diese frühe Sorte hat gerade Sprossen, die für ihre Unterstützung nicht gebunden und organisiert werden müssen.

Die halbe Länge der Triebe ist ein Fruchtgebiet Dornbüsche dünn, zäh und stachelig. Die Beeren haben eine dicke rubinrote Farbe, ihre Form ist kegelstumpfförmig. Gewicht erreicht 10 Gramm, und sie schmecken süß und sauer.

Ernte von Herkules kann von Anfang August bis zum ersten Frost gesammelt werden.

Goldene Kuppeln

Goldene Kuppeln sind eine ertragreiche, remontante Himbeersorte. Gibt 2 Ernten pro Saison. Der erste erscheint Ende Juni - Anfang Juli, der zweite - im August und Sie können ihn bis zum Frost sammeln. Ein Busch kann ungefähr 2 kg einer Ernte ergeben.

Die Sträucher der Golden-Dome-Varietät haben eine durchschnittliche Höhe von 1,3-1,5 m, sie breiten sich aus, haben hängende Triebe und sind praktisch ohne Dornen. Beerensorten wiegen bis zu 6 g, ihre Form ist rund-konisch, die Farbe ist leuchtend gelb. Der Geschmack von Dessert-Sorten von Beeren, süß und sauer mit einem feinen Himbeergeschmack.

Lyashka

Polnische Himbeersorte Lyashka - früh reifend. Dies ist eine der fruchtbarsten Sorten mit großen Beeren.

Obstpflanze für eine lange Zeit. Mitte Juni findet die erste Ernte statt, die 3 Wochen dauert. Diese Sorte ist sowohl für den heimischen als auch für den industriellen Anbau geeignet.

Die Beeren der Sorte Lyashka sind rot, haben eine längliche Form, sind groß und haben eine leichte Behaarung. Gewicht der Beeren im Durchschnitt 6 g, Größe 4 cm. Die Transportfähigkeit ist sehr gut.

Die Strauchsorten Lyashka werden bis zu 2-3 m hoch. Die Stacheln an ihnen sind nicht aggressiv, die Stängel sind zahlreich und hart.

Perseus

Die Frühsommer-Himbeersorte Perseus hat hohe Triebe. Seine Beeren können mittlere und große Größen von 3,1-5 g haben, ihre Farbe ist dunkelrot. Die Beeren sind leicht vom Stamm zu trennen, sie schmecken süß und sauer.

Variety Perseus - gleichzeitige Reifung. Beeren reifen in der 2. Junihälfte.

Sorten von Remontant Himbeer Medium Reifen

Himbeeren im Garten können während der ganzen Saison Früchte tragen, wenn Sie Büsche mit unterschiedlichen Reifungsbedingungen pflanzen. Im Folgenden werden die beliebtesten und qualitativ hochwertigsten Sorten der mittelreifen Himbeere beschrieben.

Antlant

Die Himbeersorte Atlant ist eine großfrüchtige Sorte. Beeren dieser Art erreichen 6-10 g, dicht und transportabel. Sie sind leicht vom Stiel zu entfernen.

Die Triebe der Sorte Atlant sind gerade wachsend, der größte Teil ihrer Länge ist fruchtbar.

Von einem Busch können 2-2,5 kg Beeren entfernt werden. Sie beginnen im zweiten Jahrzehnt des August zu reifen. Der Geschmack von Beeren ist süß-sauer, saftig und zart, ihre Form ist lang-konisch. Sie können eingefroren, verarbeitet und frisch konsumiert werden. Qualitätsindikatoren für Beeren sind sehr hoch.

Orange Wunder

Himbeersorten Das Orangenwunder ist eine krankheitsresistente, fruchtbare, großfrüchtige Himbeersorte. Seine Beeren haben eine längliche konische Form, sie sind 4 cm lang, sie erreichen ein Gewicht von 12 G. Der Geschmack ist leuchtend orange, süß, süß und sauer. Obststrauch bis zum Frost.

Cumberland

Die Sorte Cumberland hat ein ungewöhnliches Aussehen. Dies ist eine schwarze Himbeere, in Amerika gezüchtet. Aufgrund seines Aussehens zieht es Interesse an sich. Kleine Beeren sind mit einer wachsartigen Schicht überzogen. Haben Sie einen süßen Geschmack, ähnlich dem Geschmack von Maulbeere.

Wissen Sie? Cumberland hat positive Eigenschaften: reich an Vitamin C, Antioxidantien; der Verzehr von Beeren stimuliert das Immunsystem, wirkt antimikrobiell und antiviral.

Es gibt eine Menge Samen in Cumberland Beeren, die viele Leute nicht mögen. Früchte sind leicht aus dem Busch zu entfernen, lange haltbar, transportfähig. Früchte eignen sich gut zum Konfitüren, Einfrieren, Backen, Kompott kochen.

Wenn Sie die richtige Pflege sicherstellen, ergibt die Sorte 10 kg aus einem Busch.

Polana

Remontny Klasse von Polana - skoroplodny und ertragreich. Es gilt als industriell, obwohl es auf gewöhnlichen Haushaltsgrundstücken gefunden wird.

Polana ist eine alte polnische Himbeersorte. Beliebt wegen einfacher Agrotechnik.

Vielzahl Früchte von Mitte August bis November. Die Beeren befinden sich auf der Spitze der Triebe von der Mitte nach oben. Triebe haben eine Höhe von 1,5 m, wachsen ohne Strumpfband. Die Ernte aus dem Busch erreicht 6 kg.

Die Farbe der Beeren ist leuchtend rot, die Oberfläche ist glänzend. Das Gewicht einer Beere erreicht 3 g.

Himbo Top

Die Sorte Himbo Top wurde von einem Schweizer Züchter gezüchtet. Diese Sorte hat ziemlich große Beeren von 6-8 G. Die Beeren sind von mittlerer Dichte, leicht vom Stiel entfernt, schrumpfen nicht bis zum Ende der Saison.

Die Ernte von Himbo Top reift in der zweiten Augusthälfte und kann 6-8 Wochen lang geerntet werdenwenn die Witterungsbedingungen das Anbaugebiet zulassen. Eine Pflanze kann einen Ertrag von 3 kg ergeben.

Pflanzen dieser Sorte fordern die Bodenfruchtbarkeit. Der Reihenabstand sollte 2,5-3 Meter betragen, da die Büsche lange seitliche Fruchtzweige bilden.

Rubin Halskette

Eine produktive Sorte - die Rubinhalskette, hat dichte große Beeren von leuchtender rubinroter Farbe. Ihr Gewicht erreicht nicht mehr als 8 g, der Geschmack ist süß-sauer, erfrischend. Am unteren Ende der Triebe befinden sich Stacheln, die die Ernte nicht stark behindern.

Jaroslawna

Viele Gärtner glauben, dass Himbeer Yaroslavna eine der köstlichsten Sorten von Himbeeren ist. Bekannt auch unter den Namen Brusviana gelb und Rosyanitsa.

Diese Sorte der Zwischensaison produziert Früchte mit einer Größe von bis zu 3,5 cm, die Farbe der Beeren ist gelb. Mit einem Busch können 4 kg Erntegut gesammelt werden. Die Büsche von Yaroslavna wachsen bis 1,7 m, ihre Verzweigung ist unbedeutend.

Die erste Ernte Yaroslavna Sorte gibt Anfang Juni, der zweite - vom 10. August bis Ende Oktober.

Von den Minuspunkten der Sorte - geringe Transportfähigkeit, wie die Beeren sind weich, zart und haben eine durchschnittliche Dichte.

Sorten spät reifender Himbeeren

Späte Himbeersorten sind für den Anbau in den südlichen Regionen geeignet. Die Früchte reifen Ende August oder sogar im September. Späte Sorten Himbeer Himbeer nicht viel. Die beliebtesten unter ihnen sind Erbe, Otm Trezhe, Morning Dew, Erica, Shugana. Das reparierende späte Himbeer-Erbe hat direkte kräftige Triebe. Die Sorte wurde 1969 als Ergebnis der Kreuzung der Sorten Durham, Milton und Katberg gezüchtet. Seine Beeren sind rot, mittelgroß, dicht und bröckeln nicht lange. Sie sind leicht vom Stiel zu entfernen, sie vertragen den Transport. Der Geschmack ist gut, mit einem angenehmen Aroma.

Heritage - eine ertragreiche Sorte, hat eine durchschnittliche Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Früchte von Juli bis Frost bringen. Winterhärte ist hoch.

Otm Trezhe wurde in Großbritannien gezüchtet. Die Sorte ist kräftig, die Triebe sind aufrecht und haben praktisch keine Dornen. Die Beeren sind leicht von den Früchten zu entfernen, haben ein durchschnittliches Gewicht von 3,3-3,5 g, ihre Form ist länglich-konisch, die Farbe ist rot. Beeren der Sorte Otm trezhe tolerieren den Transport, sind besser gelagert als viele Sommersorten.

Morgen Tau reift im Spätsommer. Die Sorte wurde von polnischen Züchtern gezüchtet.Es produziert große Früchte mit einem Gewicht von 8 g gelb. Der Geschmack ist süß und sauer.

Erika - Dies ist eine fruchtbare Vielfalt der westeuropäischen Zucht, eine der besten. Die Beeren sind groß, dunkelrot, glänzend und exzellenter Geschmack.

Shugana-Sorte ist eine mittelspäte, trockenheitsresistente, schweizerische Selektion. Beeren von mittlerer Größe, die mit guter Pflege für den Busch und erreichen 10 g.

Es gibt viele Arten von Reparatur Himbeeren. Bei einer solchen Sorte ist es leicht, eine konstante Ernte für die gesamte Saison bis zur sehr kalten Jahreszeit sicherzustellen. Und je besser Himbeeren behandelt werden, desto mehr Ertrag bringt es.