Tipps zur Pflege von Euphorbien zu Hause

In der offenen Natur achten Wolfsmilch selten, aber hier ist es Raumwahl interessiert oft viele Menschen. Der positive Aspekt des Anbaus dieser besonderen Pflanze ist ihre Einfachheit in der Pflege, was sie zu einer ausgezeichneten Option für diejenigen macht, die nicht viel Zeit mit der heimischen Vegetation verbringen können. In diesem Artikel werden wir erzählen wie man Euphorbia pflegen kann, wie man multipliziert und Welche Probleme können Sie bei der Züchtung haben?

  • Optimale Bedingungen für die Haltung von Euphorbia
    • Temperatur und Beleuchtung
    • Wie man ein Substrat für Milkweed vorbereitet
  • Richtige Pflege für Euphorbia zu Hause
    • Bewässerung und Feuchtigkeit
    • Dünger und Top-Dressing des Bodens
    • Seidenpflanze Beschneiden
    • Sicherheitsregeln für die Pflege von Euphorbia
  • Richtige Milkweed-Transplantation
  • Wie vermehre ich Wolfsmilch zu Hause?
    • Stecklinge
    • Samen
    • Teilungsbusch
  • Mögliche Probleme bei der Anzucht von Milkweed

Optimale Bedingungen für die Haltung von Euphorbia

Um Ihre Euphorbien ideal für den Anbau in einem Haus zu gestalten, müssen Sie einige wichtige Parameter berücksichtigen: Temperatur, Beleuchtung, Bodenzusammensetzung und korrekte Bewässerung.

Wissen Sie? Viele Arten moderner Seidenpflanze kamen zu uns aus Afrika, in deren südlichen Teilen noch die Stämme der Ureinwohner ihre Pfeile und Speere mit dem Saft dieser Pflanze beschmieren. Es hilft Sie sind auf der Jagd, weil der Saft giftig ist.

Temperatur und Beleuchtung

Euphorbia ist eine ziemlich Wärme liebende Pflanze, aber zu verschiedenen Entwicklungszeiten benötigt sie unterschiedliche Temperaturbedingungen. Zum Beispiel sollten Sie die Temperatur im Sommer bei + 20-25 ° C halten und die Pflanze wird sich im Freien (auf dem Balkon oder im Garten) besser fühlen. Angenehme Temperaturen in Kombination mit viel Sonnenschein und frischer Luft wirken sich positiv auf die weitere Blüte von Milkweed aus. Im Winter sollten die Temperaturindikatoren für den Anbau dieser Pflanze zwischen + 12-16 ° C variieren.

Es ist wichtig!Nicht alle Arten von Milkweed sind gleichermaßen thermophil, und einige Pflanzen können sicher standhalten durchSenken der Temperatur auf + 6-10° C (Mediterrane Arten).

Trotz der Tatsache, dass hausgemachte Euphorbia für helle Beleuchtung günstig ist, es kann nicht an die sengende Sonne gewöhnt werden, die Verbrennungen auf der Pflanze hinterlassen können.

Im Winter, wenn es wenig natürliches Licht gibt, kann Wolfsmilch aufhören zu wachsen. Deshalb, um solche unerwünschten Folgen zu vermeiden, Sie Es ist notwendig, künstliche Beleuchtung zu organisieren. Stellen Sie dazu einfach eine Lampe neben den Topf, aber schalten Sie das Licht nur am frühen Morgen oder am späten Abend an, wenn das Tageslicht noch (oder) nicht ausreicht.

Wie man ein Substrat für Milkweed vorbereitet

Boden zum Pflanzen oder Transplantieren von Milkweed kann von der Stange gekauft oder selbst vorbereitet werden. Für den Anbau einer Pflanze zu Hause wird die folgende Bodenmischung die geeignetste Option sein: Blattboden, Sand und Ton-Getreide-Boden werden im Verhältnis 2: 2: 3 gemischt (Humus wird oft anstelle von Ton-Getreide-Boden verwendet). Alternativ können Sie den Rasen einfach mit Sand mischen (zu gleichen Teilen).

Es ist wichtig!Denken Sie immer an die Notwendigkeit einer Drainage (eine Schicht aus einer Mischung aus Kieselsteinen, Blähton und Ziegelbruch), mit der Sie überschüssige Feuchtigkeit nach außen entfernen können.

Richtige Pflege für Euphorbia zu Hause

Das Konzept der "richtigen Pflege von Euphorbien" umfasst neben den Anforderungen an Temperatur und Beleuchtung eine klare Gliederung Gießen, Düngen, Top-Dressing des Bodens und Schneiden einer Pflanze.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Um herauszufinden, wie man die Euphorbia richtig wässert, muss man vor allem verstehen, dass die verschiedenen Bedürfnisse der Bodenbefeuchtung den verschiedenen Stadien der Entwicklung dieser Pflanze entsprechen. Also Während der aktiven Vegetation braucht die Wolfsmilch wesentlich mehr Wasser als im Winter, wenn sie ruht. In dem Prozess des aktiven Wachstums der Pflanze wird nützlich sein und regelmäßige Besprühen der Blätter.

Wissen Sie?Bei einigen Arten von Milkweed fällt die erwähnte "Ruhezeit" nicht im Herbst-Winter, sondern im Frühjahr, was bei der Dosierung des Bewässerungsvolumens berücksichtigt werden muss.

Eine wichtige Rolle in der Frage der richtigen Bewässerung spielt und Flüssigkeitsqualität: Wasser muss warm sein (oder Raumtemperatur), otstoyannoy und weich. Wenn Sie keine Zeit hatten oder vergessen haben, das Wasser zu verteidigen - daran ist nichts falsch. Einfach normales Leitungswasser aufkochen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Eine alternative Lösung für dieses Problem ist die Flüssigkeitsfiltration.

Raum Wolfsmilch wird perfekt mit trockener Luft im Raum zurechtkommen, also wird es genug sein Nach ein paar Wochen die Blätter wischen. Es sind keine zusätzlichen Maßnahmen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit erforderlich.

Dünger und Top-Dressing des Bodens

Trotz der Tatsache, dass Raum Wolfsmilch zunächst in gedüngten Böden gepflanzt wurde, müssen Sie während des Wachstums und der Entwicklung zusätzliche Nährstoffe hinzufügen. So kann ein Futter gekauft werden Fertigdünger für Kakteen und Sukkulenten. Es eignet sich auch gut für Zusammensetzungen eines breiten Spektrums.

Im Winter sollte Wolfsmilch besser nicht zu füttern, denn in der Tat, in der Ruhezeit braucht er es nicht. Mit Beginn des Frühjahrs beginnt die Pflanze, 50% der Mineraldüngerkonzentration zu verfüttern.

Top Dressing ist eine ausgewogene Ernährung jeder Pflanze, von dem es alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente erhält, die zu seinem schnellen Wachstum beitragen. Zuallererst beinhalten sie Wurzel und Zirkon, also stellen Sie sicher, dass sie in der Zusammensetzung Ihrer Wahl vorhanden sind. In den meisten Fällen ist es notwendig, Dünger vom Frühjahr bis zum Herbst auf den Boden aufzutragen und die Pflanze einmal im Monat zu füttern.

Seidenpflanze Beschneiden

Der Schnitt von Milkweed erfolgt mit demselben Zweck wie der Rest der heimischen Pflanzen: Befreie kranke und trockene Äste und gib der Krone eine schöne Form. Sie können die Aufgabe mit einem normalen Messer erledigen, aber es ist besser, Handschuhe zu tragen.

Das Beschneiden unterliegt einem oder mehreren Spitzen der Pflanze, wodurch das Wachstum begrenzt wird. Wie genau man eine Euphorbia bildet, ist eine persönliche Angelegenheit jedes Züchters, aber in den meisten Fällen wird nur die Spitze entfernt. Als Folge des Beschneidens wird es Ihnen leichter fallen, sich um die Pflanze zu kümmern, und sie nimmt nicht viel Platz auf der Fensterbank ein.

Sicherheitsregeln für die Pflege von Euphorbia

Wenn Sie sich um ein Zimmer Euphorbia kümmern, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie seinen Saft (zum Beispiel, wenn Sie schneiden müssen), und es ist giftig genug. Einmal auf der Haut oder Schleimhaut einer Person verursacht das Gift schwere Brennen, Rötung der Haut oder sogar das Auftreten von Blasen.

Bei der Interaktion mit der Schleimhaut des Auges verursachen toxische Substanzen eine Entzündung der Bindehaut und vorübergehende Erblindung. Wenn der Saft von Milkweed durch die Mundhöhle in den Körper gelangt, droht ihm Durchfall, Erbrechen und starke Bauchschmerzen. Bei schwereren Vergiftungen sind Krampfanfälle, Schwindel, Durchblutungsstörungen oder sogar wahnhafte Halluzinationen möglich.

Deshalb Verwenden Sie beim Schneiden einer Pflanze Handschuhe was Ihre Haut vor dem Kontakt mit dem Gift der Pflanze schützt. Für den Fall, bereiten Sie Servietten oder Papierblätter im Voraus, wie Milkweed-Saft ist sehr schlecht gewaschen.

Wissen Sie?In den alten Tagen verwendeten russische Ärzte Euphorbien bei der Behandlung von Tollwut (Hydrophobie), dem bösen Blick, als abführendes und widerliches Heilmittel.

Richtige Milkweed-Transplantation

Eine ältere Pflanze kann in einem vertrauten Topf wenig Platz haben, weshalb sie in einen anderen Behälter umgepflanzt werden muss. Darüber hinaus müssen die Regeln der Transplantation dieser Pflanze bekannt sein, wenn sie die Frage beantworten, wie Raum-Wolfsmilch gepflanzt werden soll. Vor allem lohnt es sich, daran zu erinnern das Wechseln des Topfes von einem kleineren auf einen größeren ist nicht mehr als einmal alle zwei Jahre notwendig, und der ausgewählte Behälter für die Transplantation sollte nicht viel größer als der vorherige sein.

In den meisten Fällen Die Seidenpflanzentransplantation wird am besten im Frühjahr durchgeführt Dadurch kann sich die Anlage schneller erholen und an neue Bedingungen anpassen.Allerdings, Wolfsmilch kaufen nicht nur im Frühjahr, sondern das ganze Jahr über, so in solchen Fällen wird die Pflanze nicht auf den Beginn des Frühlings warten. Raumwolfsmilch muss neu gepflanzt werden, wenn sie in einem Transportbehälter gekauft wird oder vorher nicht in Nährstoff, sondern in einem speziellen Boden mit Wachstumsstimulanzien angebaut wurde. Dieser Boden ist nicht für die langfristige Kultivierung von Milkweed geeignet.

Der Prozess der Umpflanzung selbst unterscheidet sich nicht von der Umpflanzung einer anderen Zimmerpflanze: eine Drainage-Schicht ist in den Boden des Topfes gelegt, dann Bodenmischung wird gegossen (mögliche Optionen wurden bereits oben beschrieben), und die Pflanze selbst ist darin platziert.

Wie vermehre ich Wolfsmilch zu Hause?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Zimmer Euphorbia zu züchten: Stecklinge, Samen oder den Busch teilen und wie man euphorbia multipliziert, entscheiden auf der Grundlage der Benutzerfreundlichkeit der einen oder anderen Option.

Stecklinge

Mit der Ankunft des Frühlings Der einfachste Weg, um eine Pflanze anzubauen, ist die Verwendung von Stecklingen. Segmente von 12 cm Länge werden von der Spitze des Triebes genommen (sie sollten mehrere Blätter haben).Dann werden sie in warmes Wasser getaucht, was dazu beiträgt, die Freisetzung des Milchsaftes zu stoppen, woraufhin der Schnittpunkt mit Kohle oder gemahlenem Pfeffer pulverisiert wird. Nach einigen Tagen sollte sich auf dem Stängelschnitt ein Schutzfilm bilden.

Vorbereitete, mit einer Wurzel vorbehandelte Stecklinge werden in eine Mischung aus Sand und Torf gepflanzt, reichlich bewässert und mit einer Folie bedeckt an einem hellen Ort für die Bewurzelung bei einer Temperatur von + 20 ° C belassen. Die vollständige Bewurzelung der Stecklinge von Milkweed erfolgt innerhalb von zwei Wochen.

Es gibt eine andere ähnliche Züchtungsmethode. Von der erwachsenen Pflanze müssen Sie das Blatt abschneiden (einklemmen, nicht schneiden) und, nachdem es den weißen Saft abgelassen hat, mit einer Wurzel oder einem anderen Wurzelwachstumsstimulator bestreuen. Behandelte Stecklinge werden in einen Behälter mit grobem Sand gegeben, dann werden sie bewässert und mit einem Film bedeckt (sie müssen täglich entfernt werden und der Boden wird gelüftet, um das Auftreten von Pilzkrankheiten zu verhindern). Einen Monat später wurzeln die Blätter. Gewöhnlich Diese Methode wird für die Zucht von dreieckigen oder weißblättrigen Milkweed verwendet.

Samen

Die Samenmethode verbreitete am häufigsten kugelige Wolfsmilch. Dazu werden frisch geerntete Samen in eine ofenkalzinierte und reich bewässerte Mischung aus Blattboden und Sand gesät, die Box mit Folie abgedeckt und an einem warmen und hellen Ort (optimale Temperatur + 25ºC) platziert. Die Samen müssen jeden Tag belüftet werden und den Boden regelmäßig befeuchten (der Boden sollte nicht trocken sein). Sobald die Sämlinge erscheinen, und dies tritt normalerweise in 2-4 Monaten auf, sollten Sie auf das Auftreten von zwei Paar Blättern warten und die Sämlinge an einen dauerhaften Platz verpflanzen.

Teilungsbusch

Diese Methode ist sehr beliebt bei der Reproduktion von Milkweed Mile (oder Euphorbia Brilliant). Die beste Zeit, es zu benutzen, ist früh Herbst oder zeitig Frühjahr. Sie müssen die Wolfsmilch vorsichtig aus dem Topf nehmen, ihr Wurzelsystem untersuchen und die Wurzeln und Stängel vorsichtig in Teile teilen, idealerweise ohne Schneideobjekte.

Wenn es unmöglich ist, auf einen "chirurgischen Eingriff" zu verzichten, ist es vor Beginn des Schneidens notwendig, das benutzte Werkzeug zu sterilisieren und nach dem Eingriff den Schnitt mit warmem Wasser zu waschen (hilft dabei, die Sekretion des Saftes zu stoppen), mit zerstoßener Kohle zu bestreuen und Teile des Busches auszubreiten in verschiedenen Behältern mit einer vorbereiteten Drainage- und Bodenschicht.

Wenn man bedenkt, dass diese Züchtungsmethode für Milkweed am stressigsten ist, Im ersten Jahr können Sie von der Pflanze kein intensives Wachstum oder üppige Blüte erwarten. Es kann sich nur in wenigen Jahren vollständig erholen.

Mögliche Probleme bei der Anzucht von Milkweed

Welche Bedingungen für das vollständige Wachstum von Milkweed Sie auch schaffen, selbst der verantwortungsvollste Pflanzenzüchter sieht sich oft mit bestimmten Problemen konfrontiert, wenn er diese Pflanze anbaut. Zu den häufigsten gehören:

  • Schädlingsprobleme. Meistens greift Wolfsmilch Blattlaus an, mit der Folge, dass beschädigte Blätter zuerst ihre gewohnte Farbe verlieren, sich verdrehen und dann austrocknen und abfallen. Mineralische Behandlung der Pflanze (wenn die Infektion schwach ist) oder ernstere Drogen, wie Actellic oder Fitoverm, wird Ihnen im Kampf gegen diese Geißel helfen. Weiße Fliege, die auf der Unterseite der Blätter lebt und den Zellsaft saugt, kann auch der Schädling der Pflanze sein. In diesem Fall können nur Insektizidpräparate helfen.
  • Blatt fallen - Ein anderes, ziemlich häufiges Problem von Milkweed, das oft das Ergebnis eines Mangels an Sonnenlicht ist.Dies bedeutet, dass die Pflanze dringend nach einem bequemeren Platz im Haus suchen muss.
  • Vergilbung und Trocknung der Blätter. In den meisten Fällen ist dieses Phänomen das Ergebnis einer Schädlingsinvasion, obwohl Wolfsmilch auf die gleiche Weise auf einen Mangel an Feuchtigkeit reagieren kann. In diesem Fall müssen Sie die Bewässerung anpassen.
  • Withering Pflanzen. Es kann viele Ursachen haben, angefangen von den negativen Auswirkungen von Insekten bis zu den üblichen Entwürfen.

Tatsächlich, Raum Wolfsmilch - Das nur eine erstaunliche Pflanze und eine große Anzahl der verschiedensten Arten können Sie fast jeden Raum dekorieren, sei es ein Büroraum oder ein privates Wohnzimmer.