Was Sie wissen müssen, wenn Sie einen Dollarbaum pflanzen und anbauen, Blumen-Züchter-Tipps

Heute werden wir Ihnen die Geheimnisse des Pflanzens und des Anbaus eines "Dollarbaums" erzählen.

Sie lernen die Grundlagen der Pflege und Zucht sowie einige interessante Fakten über die Pflanze.

  • Empfehlungen für die Pflege eines Dollarbaums
    • Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit
    • Inhaltstemperatur und Beleuchtung
    • Regelmäßige Bewässerung und Feuchtigkeit
    • Dünger und Top-Dressing
  • Merkmale Transplantation von Zamiokulkas
  • Fortpflanzung zu Hause
    • Teilung von Knollen
    • Stecklinge
    • Blatt-Reproduktion
  • Mögliche Probleme bei der Kultivierung, Krankheiten und Schädlinge von Zamiokulkas
  • Beschneiden Zamiokulkas

Wissen Sie? 1908 gab der Direktor des Berliner Botanischen Gartens, Adolph Engler, der Pflanze den modernen Namen, der sie wegen der Ähnlichkeit der Blätter mit Frostblättern erhielt.

Empfehlungen für die Pflege eines Dollarbaums

Um zu beginnen, lernen Sie die allgemeinen Informationen über den Dollar-Baum.

Zamioculcas - eine Pflanze, die zur Familie der Aronstabgewächse gehört und aus dem tropischen Afrika stammt.

Ein Dollarbaum hat ein dickes knollenartiges Rhizom und glänzende Blätter.

Jetzt, wo wir etwas über Zamiokulkas gelernt haben, können wir mit den Empfehlungen für die Pflege der Pflanze fortfahren.

Anforderungen an die Bodenbeschaffenheit

Um herauszufinden, welche Art von Boden für Zamiokulkas benötigt wird, müssen Sie sich daran erinnern, welche Böden in seiner Heimat im tropischen Afrika vorherrschen.

Die Blume benötigt lockeren Boden, der gut "atmet" und Feuchtigkeit durchlässt. Sie können Boden in einem Blumenladen kaufen und etwas Fluss Sand hinzufügen. Oder, um das Substrat für zamiokulkas zu machen, indem man in gleichen Quantitäten Rasenboden, Blattboden (erhalten, indem er die gefallenen Blätter verfault), Torf und Flusssand mischt.

Sie können einen alternativen "Mix" aus Schwarzerde, Torf und Sand in gleichen Anteilen herstellen. Wenn Sie den Boden mischen, müssen Sie fein gehacktes Torf hinzugeben, das den Boden lockert.

Es ist wichtig! Der Dollarbaum bevorzugt einen Boden mit neutraler Säure (pH bei 6).

Inhaltstemperatur und Beleuchtung

Zamioculkas unprätentiös zu den Haftbedingungen. Es kann sowohl auf das Süd- als auch auf das Nordfenster gelegt werden. Ein Dollarbaum hat keine Angst vor Zugluft, in der warmen Jahreszeit fühlt es sich auf dem offenen Balkon oder im Garten toll an.

Wenn Sie jedoch einen Platz für die Blume auswählen, achten Sie auf die Beleuchtung. Der Lichtmangel beeinflusst die Farbsättigung der Blätter, außerdem werden neue Blätter schwach und für die Fortpflanzung ungeeignet.

Ein Dollarbaum verträgt sowohl niedrige als auch sehr hohe Temperaturen. Die optimale Temperatur ist 18-20˚С. Im Winter fühlt er sich gut bei einer Temperatur von + 16-18˚С.

So kann eine afrikanische Pflanze in einer Wohnung gehalten werden, ohne ein tropisch heißes Klima zu schaffen. Die Pflanze muss den sonnigen Tag nicht verlängern, indem sie eine zusätzliche Lampe installiert.

Regelmäßige Bewässerung und Feuchtigkeit

Bewässerung Zamiokulkas brauchen nicht zu oft. Der Boden sollte nicht ständig nass sein, und noch mehr im Winter. Fügen Sie Wasser in den Topf, wenn der Boden auf der Oberfläche trocken wird. Im Winter wird gewässert, wenn das Substrat im Topf einem Klumpen trockener Erde ähnelt.

Wir drehen um, um die Luft zu befeuchten. Ein Dollarbaum fühlt sich bei minimaler Luftfeuchtigkeit großartig an. Vergessen Sie jedoch nicht, mindestens einmal im Monat die Blätter der Pflanze mit einem feuchten Tuch abzuwischen, um Staub und Schmutz nicht anzusammeln.

Es ist wichtig! Überschüssige Feuchtigkeit im Blumentopf führt dazu, dass Zamiokulkas gelb werden. Daher keine übermäßige Bewässerung, sonst wird die Pflanze anfangen zu schmerzen und zu welken!

Dünger und Top-Dressing

Wenn die Pflanze Wachstum und Entwicklung hemmt, dann müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie einen Dollar-Baum füttern können.

Es ist notwendig, eine Pflanze während der Vegetation einmal pro Woche zu düngen, indem man organische Düngemittel mit Mineraldüngern wechselt. Die Düngerkonzentration sollte 2 mal geringer sein, daher wird die fertige Fütterung mit Wasser 1: 1 verdünnt.

Einmal im Monat sollte der Dollarbaum mit Harnstoff oder Komplexdüngern besprüht werden. Sprühen Sie in diesem Fall den Körper der Pflanze und nicht die oberste Bodenschicht. Indem Sie die Pflanze gemäß den Anweisungen auffrischen, sparen Sie die Farbe der Blätter, beugen Krankheiten vor und beschleunigen das Wachstum von Zamiokulkas.

Merkmale Transplantation von Zamiokulkas

Zusätzlich zu Düngung und Bewässerung sollte Zamiokulkas regelmäßig in neue Töpfe umgepflanzt werden, so dass die Pflanze krankheitsresistent ist und ein gesundes Aussehen hat. Wann müssen Sie einen Dollar-Baum verpflanzen, um die Pflanze nicht zu verletzen?

Die Zamiokulkasa-Transplantation wird im April oder Mai durchgeführt. Gleichzeitig ist es wichtig, die Pflanze zusammen mit dem Boden aus dem alten Topf zu verpflanzen. Daher müssen Sie sofort Töpfe aufgeben, die kleiner als das alte "Haus" oder identisch mit ihm sind.

Es ist wichtig! Zu Hause wird einmal im Jahr eine Transplantation eines jungen Dollarbaums durchgeführt.

Die Pflanze wird in einen größeren Topf (3-4 cm größer als der alte im Durchmesser) umgepflanzt, während die Spitzen der Wurzelknollen den Boden nicht bedecken, so dass das Wurzelsystem nicht überfeuchtet wird. 2 Tage nach der Transplantation sollte die Pflanze reichlich gegossen werden.

Es ist am besten, die Pflanze in einen Plastikbehälter mit einem verengten Boden zu pflanzen. Es sollte jedoch nicht sehr hoch sein, damit Sie es während der nächsten Transplantation nicht teilen müssen.

Es ist wichtig! Die Verformung des Kunststofftopfes deutet darauf hin, dass die Pflanze dringend eine Transplantation benötigt.

Wie Sie sehen können, ist es sehr einfach, Zamiokulkas zu Hause zu verpflanzen.

Fortpflanzung zu Hause

Viele dachten darüber nach, wie man Zamiokulkas zu Hause vermehren könnte. In diesem Abschnitt werden wir diese Frage und Details im Detail das Verfahren für die Zucht eines Dollar-Baumes beantworten.

Teilung von Knollen

Es ist einfach, die Zamiokulkas mit Knollen zu vermehren, da sich die Knolle selbst während des Wachstums teilt. Sie müssen nur einen Teil der Knolle während einer geplanten Transplantation einer Pflanze trennen.

Es ist wichtig! Es ist möglich, Knollen nur dann zu teilen, wenn an dem zu trennenden Teil mindestens ein Wachstumspunkt vorhanden ist. Sonst beschädigen Sie einfach das Wurzelsystem der Pflanze.

Legen Sie die Trennung sollte mit Aktivkohle Krümel bestreut und trocknen lassen. Danach pflanzen Sie die Pflanze in einen Topf mit Nährstoffgrundierung und füllen den Boden des Topfes mit Drainage vor.

Diese Methode der Teilung ist nicht die beste, da das Risiko des Todes der Mutterpflanze besteht. Außerdem kann sich eine abgetrennte Knolle nicht absetzen. Es ist daran zu erinnern, dass junge Pflanzen auf diese Weise nicht transplantiert werden, weil eine ausreichende Anzahl an Knollen fehlt.

Wie Sie sehen können, ist es sehr einfach, einen Dollarbaum mit Knollen zu verwurzeln, die auch unerfahrenen Floristen zur Verfügung stehen.

Stecklinge

Die Vermehrung durch Stecklinge hat ihre Vorteile, weil erstens das Schneiden mehr Nährstoffe enthält, die die Bewurzelung der neuen Pflanze erleichtern, und zweitens, Stecklinge sich vermehren können, selbst wenn die Pflanze nur 2-3 Zweige hat, die als verwendet werden können Stecklinge.

In der Regel, ein Shooting von einem Dollarbaum ist einfach. Um dies zu tun, benötigen Sie keine speziellen Werkzeuge, es ist wichtig, nur den Anweisungen zu folgen.

Für die Fortpflanzung wird ein kräftiger Stiel der optimalen Größe gewählt (wenn Sie zu klein wählen, dauert es länger, bis die Wurzel wächst).Der ausgewählte Prozess wird mit einem Messer von der Mutterpflanze getrennt und in Wasser gegeben (wir fügen auch Aktivkohle zur Desinfektion hinzu).

Es ist wichtig! Für die Transplantation wählen Sie den Teil des Stammes, auf dem mindestens eine Niere ist.
Das Wasser im Tank wird periodisch gewechselt und überwacht, so dass der Schnitt nicht verrotten kann. Sobald die Wurzeln auftauchen, wird die Jungpflanze in den Boden verpflanzt.

Es gibt eine andere Variante der Pfropfung, bei der die Pflanze in den Boden gelegt wird. Nach dem Schneiden des Sprosses wird der Ort der Trennung mit zerstoßener Kohle behandelt und für einen Tag belassen, ohne in Wasser oder Substrat gegeben zu werden. Dies geschieht, damit der Schnitt die saftführenden Kanäle auf dem Schnitt schließt und eine Korkschicht bildet.

Nach einem Tag wird der Schnitt in einem feuchten, leichten, nährstoffreichen Boden unter Zugabe von Torf und Spurenelementen platziert. Um es einfacher zu machen, Wurzeln zu ziehen, können Sie eine Gewächshauskappe darüber anbringen (dafür können Sie ein gewöhnliches Glas nehmen), das manchmal zur Belüftung entfernt werden muss.

Sobald das erste Blatt mit einem rötlichen Film auf der Pflanze erscheint, wird ein Schnitt gemacht. Wasser die junge Pflanze sollte so sein, dass das Wasser nicht die Niere trifft (es ist besser, Wasser um den Umfang des Topfes zu gießen).

Wissen Sie? Zamiokulkas werden neben dem Spathiphyllum auch "weibliches Glück" genannt. Viele sagen, dass eine blühende Pflanze Wunder bewirkt und ihren Besitzer in der Liebe glücklich macht.

Blatt-Reproduktion

Die einfachste Art der Zucht, die nicht viel Zeit und andere Ressourcen benötigt. Bei der Blattvermehrung ist es wichtig zu verstehen, dass das Blatt der gesamte Ast ist, der vom Boden her wächst. Der Stamm der Zamiokulkas ist im Boden und ist eine Knolle mit Wurzeln. Also für die Fortpflanzung mit kleinen Blättern, die Teil eines großen Blattes sind.

Bevor Sie Ihre Pflanze vermehren, bereiten Sie ein scharfes Messer und einen Behälter mit Wasser vor. Schneiden Sie vorsichtig das Blatt vom Dollar Baum und senken Sie es in das Wasser, so dass 2/3 des Blattes in Wasser getaucht ist. Wenn Sie ein Stück Papier schneiden, müssen Sie einen kleinen Teil des Stiels greifen.

Von dem Moment an, wo Sie das Blatt ins Wasser legen, und bis die Wurzeln erscheinen, kann es etwa 3-6 Monate dauern, also sündigen Sie nicht auf einem schlechten Blatt oder einer falschen Anweisung.

Es ist wichtig! Zur Desinfektion werden 1-2 Tabletten Aktivkohle ins Wasser gegeben.
Auch Einzelblätter können in Torf gepflanzt werden. In diesem Fall muss die Folie nach dem Schneiden für einen Tag getrocknet werden und erst dann in den Torf "kleben".Das Blatt setzt auf 1/3 der Länge und Wasser mit ausreichender Menge Wasser (das Substrat nicht überbefeuchten, sonst wird das Blatt einfach verrotten).

Als nächstes wird das Geschirr mit einem Blatt mit Glas / Dose / Polyethylen abgedeckt. Blatt von Zeit zu Zeit muss bewässert und gelüftet werden. Die Zeit der Keimung der Wurzeln ist dieselbe wie wenn sie in eine Wasserfläche eingetaucht wird.

Es ist wichtig! Wenn Sie Blätter in das Substrat pflanzen, können Sie keine Blattfäule sehen. Wir empfehlen daher, Wasser zu verwenden, um den Keimungsprozess zu kontrollieren.

Mögliche Probleme bei der Kultivierung, Krankheiten und Schädlinge von Zamiokulkas

Money Tree wird am häufigsten von Schädlingen durch unsachgemäße Pflege betroffen. Die häufigsten "Besucher" der Pflanze sind die Spinnmilbe und die Kruste.

Beginnen wir mit SpinnmilbeDas ist parasitär auf der Pflanze.

Ein kleines Spinnentier, das sich von Pflanzensaft ernährt. Die Zecke ist sehr klein und schwer zu sehen. Der Parasit verursacht schwere Schäden an der Pflanze, so dass Sie dringend kämpfen müssen.

Um den Schädling zu zerstören, können Sie entweder eine Seifenlösung (die den gesamten Körper der Pflanze abwischen muss) oder spezielle Werkzeuge verwenden, um den Parasiten - Akarizide - zu bekämpfen.Auch Spinnenmilbe hat Angst vor Alkohol. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit einer 96% igen Lösung und wischen Sie die gesamte Pflanze ab.

Es ist wichtig! Nur Erwachsene haben Angst vor Alkohol, Zeckeneier bleiben am Leben.

Der zweite Schädling eines Dollar Baumes - Sense.

Shchitovka gehört zur Familie der Hemiptera-Insekten. Es parasitisiert viele Pflanzen, deshalb ist Zamiokulkas keine Ausnahme. Für den Kampf können Sie die gleiche Seifenlösung aus Waschseife verwenden, die auf den gesamten Körper der Pflanze aufgetragen wird.

Nach Verarbeitung mit Seife mit Plastikbeutel abdecken. Die Behandlung wird mehrmals durchgeführt, bis der Parasit die Pflanze verlässt. Wir empfehlen die Verwendung von Chemikalien zur Bekämpfung des Schildes nicht, da diese sehr giftig sind und sie in einem Wohngebiet versprühen.

Es ist wichtig! Erhöhte Feuchtigkeit der Luft ist die erste Ursache des Parasiten auf Zamiokulkas.

Zusätzlich zu Parasiten können Zamiokulkas an Krankheiten leiden. Deshalb werden wir Ihnen sagen, wie Sie die "Wunde" identifizieren und heilen können.

1. Dunkle Flecken auf den Blättern. Es gibt mehrere Gründe: übermäßige Feuchtigkeit, Zugluft oder zu niedrige Temperaturen. Reduziere die Bewässerungsmenge und bewege den Blumentopf an einen anderen Ort.Nach einer Weile werden sich die Zamiokulkas wieder normalisieren.

2. Verrottender Stiel. Die Pflanze beginnt zu verfaulen, wenn sie bei niedriger Temperatur übermäßig gegossen wird. Zur gleichen Zeit gibt es einen charakteristischen fauligen Geruch. Neben dem Stängel beginnen auch die Wurzeln zu verfaulen, daher muss die Situation umgehend behoben werden, damit die Pflanze nicht abstirbt.

Um einen Dollar Baum zu retten, wird er ausgegraben und die faulen Teile abgeschnitten. Die geschnittenen Abschnitte werden mit Aktivkohle-Chips behandelt. Nach "Reanimation" muss der Pflanzenkörper mit einem Fungizid behandelt und in einen anderen Topf mit neuem Boden umgepflanzt werden.

Es ist wichtig! Wenn der Prozess irreversibel ist, wird die Knolle weggeworfen, so dass alle gesunden Blätter für die Fortpflanzung übrig bleiben. So können Sie die Pflanze wiederherstellen.
3. Die Pflanze begann zu trocknen. Zamioculcas trocknet und wirft Blätter aus zwei Gründen: Alterung oder mechanische Beschädigung. Also keine Sorge, nur vorsichtig die Blätter und den Stiel säubern, damit die Pflanze nicht verletzt wird.

4. Vergilbung der Blätter. Wir haben uns an dieses Problem erinnert, als wir über das Bewässerungssystem gesprochen haben. Gelbe Blätter erscheinen auf der Pflanze, wenn es einen Überschuss an Feuchtigkeit gibt. Auch wenn an den Wurzeln Fäulnis auftritt, beginnen die Blätter gelb zu werden.Um eine Pflanze zu heilen, müssen Sie nur den Boden trocknen oder, wenn es in einem vernachlässigten Zustand ist, es in ein neues trockenes Substrat umpflanzen.

5. Flecken auf dem Stiel. Wenn die Flecken nicht nass / weich sind, ist dies nur ein Merkmal der Pflanze. Auch dunkle Flecken hinterließen Scutes. Gelbe, trockene Flecken auf den Blättern treten nach Sonnenbrand auf. In diesem Fall ändern Sie einfach den Ort, und die Pflanze selbst wird wiederhergestellt.

Beschneiden Zamiokulkas

Wir haben uns mit den Hauptschädlingen und Krankheiten des Dollarbaums beschäftigt, jetzt fangen wir an, zamiokulkasa zu beschneiden.

Rebschnitt im Frühjahr durchgeführt. Während des schnellen Wachstums wird die obere Niere, die die meisten Nährstoffe aufnimmt, sanft entfernt. Triebe beschnitten, so dass die Krone am Ende der Form eines Balles glich. Nach dem Schnitt bildet der Dollarbaum sofort die unteren Knospen, aus denen sich dann junge Triebe entwickeln.

Es ist wichtig! Sie können im Winter nicht beschneiden, da die Pflanze für diese Zeit in den Winterschlaf geht und nicht mehr wächst.
Jetzt wissen Sie, dass es nicht so schwierig ist, einen Dollarbaum zu Hause zu halten.Vergiss nicht die Pflege der Pflanze und es wird dir immer gefallen.

Loading...