Japanische Spirea - die besten Sorten, Pflanzung und Pflege

Oft lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf die Stadtbeete einen kleinen Zierstrauch mit karminroten Blüten und gelblichem Laub. Dies ist japanische Spirea. Sie nahm einen würdigen Platz in der Dekoration von städtischen Betten und Vorstadtgebieten wegen ihrer niedrigen Kosten, Unprätentiosität und Bewahrung von dekorativen Qualitäten vom Frühling bis zum Spätherbst.

  • Japanische Spirea-Sorten
  • Sträucher pflanzen
  • Richtige Pflege von japanischem Spirea
    • Bewässerung und Fütterung
    • Beschneiden von Pflanzen
    • Vorbereitung für den Winter
  • Methoden zur Zucht von Sträuchern
    • Reproduktion durch Teilung
    • Reproduktion durch Stecklinge
    • Reproduktion durch Layering
    • Samenvermehrung
  • Japanische Spirea-Schädlinge und Methoden, sie zu kontrollieren

Japanische Spirea-Sorten

Betrachten Sie die häufigsten Arten und Arten von Spirea. Spireas sind in zwei Arten unterteilt: Frühling blüht und Sommer blüht. Im Frühjahr blühende Spirea, die Blüten sind weiß, auf den letzten Jahrestriebe gesetzt, und in den Sommer blühenden Sprossen sind die Blüten rosa-karminrot und wachsen auf jungen Triebe. Daher werden sie in verschiedenen Perioden geschoren. Die erste - unmittelbar nach der Blüte und die zweite - im Frühjahr. Frühling blühende Blüte zur gleichen Zeit, aber nicht für lange, und letneretsvetushchy - haben eine verlängerte Blütezeit.

Es ist wichtig! Japanische Spirea gehört zu den sommerblühenden Arten.

Es gibt viele Arten von japanischen Spirea. Alle unterscheiden sich in Pflanzenhöhe, Blütenfarbe und Blattgröße. Betrachten Sie die wichtigsten Sorten der japanischen Spirea:

  • "Golden Princess" (Goldene Prinzessin) - Strauch nicht mehr als 50 cm groß mit rosa Blüten und leuchtend gelben Blättern. Je nach Jahreszeit wechseln die Blätter die Farben.
  • "Kleine Prinzessin" (Kleine Prinzessin) - Strauch bis zu 80 cm Höhe mit dunkelgrünen elliptischen Blättern und rosa Blüten, in Blütenständen gesammelt. Die Blütezeit ist Juni - Juli. Die Krone ist kugelförmig. Hauptsächlich für Hecken verwendet.
  • "Gold Flame" - stärker und wächst in der Höhe bis zu 1 m Strauch. Mit karminroten Blüten und Blättern von orange-rot bis leuchtend gelb. Der Schatten der Blätter ändert sich je nach Jahreszeit.
  • "Shirobana" (Shirobana) - bis zu 80 cm hoch werdender Chamäleonstrauch, Blüten in verschiedenen Schattierungen von weiß und rosa bis leuchtend rot, Blätter sind dunkelgrün. Der Strauch ist rund, mit einem Durchmesser von bis zu 1 m, die Blütezeit ist Juli - August.
  • Crispa (Crispa) ist ein bis zu 50 cm hoher Strauch mit dunkelrosa Blüten und gewellten, gezahnten Blättern. Wenn sie erscheinen, haben die Blätter eine rötliche Färbung, im Sommer sind sie hellgrün, im Herbst sind sie scharlachrot oder orange-bronze.Die Krone ist kugelförmig.

Sträucher pflanzen

Spiraea erfordert keine besondere Sorgfalt bei der Landung. Es genügt, ein Loch zu graben, um die Wurzeln der Pflanze zu platzieren, die Sämlinge zu pflanzen und sie mit Erde zu bedecken. Vor dem Pflanzen sollte der Wurzelballen 2-3 Stunden in Wasser einweichen.

Diese Pflanze benötigt keine speziellen Düngemittel, genug minimale fruchtbare Schicht. Spiraea koexistiert gut mit verschiedenen Pflanzen, hemmt sie nicht, wächst nicht, toleriert einen Haarschnitt und wird deshalb oft als Bordstein oder Hecke verwendet. Wenn Sie eine Hecke aus einer Spirea pflanzen wollen, dann ist es besser, sie im April zu machen. Dank der Unprätentiosität des Busches kann er jedoch während der gesamten Saison transplantiert werden. Aber an heißen Tagen müssen Sie den Busch gießen, bis er vollständig eingepflanzt ist. Wurzellöcher können mit einem Bohrer hergestellt werden. Es braucht weniger Strom und sieht besser aus.

Richtige Pflege von japanischem Spirea

Die Pflanze ist unprätentiös. Spirea liebt lose fruchtbaren Boden, moderate Bewässerung und helle Beleuchtung, obwohl viele Arten gut im Halbschatten wachsen,

Bewässerung und Fütterung

Da das Wurzelsystem der Spirea flach ist, müssen die Pflanzen während der Trockenzeit unbedingt gegossen werden. Die Rate beträgt 2 Mal pro Monat bis zu 15 Liter pro Strauch.Obwohl die Pflanze unprätentiös ist, ist es für ihr gutes Wachstum und ihre Blüte wichtig zu wissen, was mit Spirea gedüngt werden soll. Eine Pflanze mit komplexen Düngemitteln zu füttern ist nach dem Schnitt notwendig. Dünger mit Königskerze und Superphosphat wirkt sich günstig auf die Pflanze aus (10 g Superphosphat pro 10 l fermentierter Königskerze).

Beschneiden von Pflanzen

Japanische Spireas sollten beschnitten werden, um dem Busch eine schöne dekorative Form zu geben und alte Triebe zu entfernen. Da diese Pflanze im Sommer blüht, wird der Schnitt im Frühjahr durchgeführt. Trockene Triebe werden vollständig entfernt und der ganze Rest wird zu großen Knospen gekürzt. Dieses Verfahren stimuliert das Wachstum junger Triebe und dementsprechend den Prozess der intensiven Blüte. Haben Sie keine Angst, etwas extra zu entfernen - die Pflanze toleriert Beschneiden.

Vorbereitung für den Winter

Überlegen Sie, welche Aktivitäten notwendig sind, um den japanischen Spirea für den Winter vorzubereiten. Die meisten Pflanzenarten sind kältebeständig und benötigen keine spezielle Vorbereitung für den Winter. Die kritische Temperatur für Spirea ist -50.0C. Aber wenn der Winter verspricht, von Wettervorhersagen mit wenig Schnee und Frost vorhergesagt zu werden, dann ist es notwendig, sanitären Schnitt der Pflanze durchzuführen. Entfernen Sie dazu die schwachen und erkrankten Triebe.

Es ist wichtig! Um die Pflanze nicht zu schwächen, sollte im Frühjahr ein Schnitt vorgenommen werden, um eine dekorative Form zu erhalten.

Vor dem Winter ist es notwendig, den Boden um die Pflanze herum zu lockern und den Busch zu isolieren. Torf, Sägemehl, Laub können als Heizung dienen. Es ist notwendig, den Busch nicht vollständig, sondern nur 15-20 cm vom Wurzelsystem zu erwärmen. Die neu gepflanzten jungen japanischen Spirea-Büsche erfordern eine besondere Erwärmung. Wenn die Enden der Triebe gefroren sind, müssen sie entfernt werden, wenn die Spirea in der japanischen Quelle beschnitten wird.

Methoden zur Zucht von Sträuchern

Überlegen Sie, wie sich Spiraea multipliziert und welche Methode je nach den Umständen am besten geeignet ist.

Reproduktion durch Teilung

Diese Methode ist für ältere Pflanzen gut geeignet. Graben Sie dazu einen Busch und teilen Sie ihn mit einer Schere in mehrere Teile. Jedes Stück sollte 2-3 Triebe haben. Die Wurzeln etwas verkürzen, die Pflanze in das Loch stecken, die Wurzeln an den Seiten begradigen und mit Erde füllen. Nach dem Pflanzen der Pflanzen ist die weitere Pflege der Japanischen Spirea nicht zeitaufwendig. Vor dem Einwurzeln ist eine mäßige Bewässerung erforderlich.

Reproduktion durch Stecklinge

Diese Methode wird von der zweiten Junihälfte bis September-Oktober angewendet.Jährliche Triebe abschneiden, in Stecklinge (5-6 Blätter) schneiden und in eine Mischung aus Flusssand und Torf (1: 1) pflanzen. Das untere Blatt des Ausschnitts wird entfernt, und der Rest wird um die Hälfte abgeschnitten.

Es ist wichtig! Die Enden der Stecklinge müssen mit einem Stimulans zur Wurzelbildung behandelt werden ("Kornevin", "Root", etc.)

Die Stecklinge sind mit Glas oder Folie bedeckt. Für ein positives Ergebnis ist es notwendig, die Bewässerung 1 Mal in 4 Tagen durchzuführen und die Triebe zu versprühen. Die Fortpflanzung von Spirea mit Stecklingen im Herbst zeichnet sich dadurch aus, dass Herbststecklinge sich in abgefallene Blätter wickeln, mit einer Kiste bedecken und bis zum Frühling warten. Im Winter werden Sommerstecklinge auch mit Laub gedämmt und im Frühjahr im Frühjahr gepflanzt.

Reproduktion durch Layering

Die Reproduktion durch Layering bezieht sich auf eine weniger zeitaufwendige Methode. Zu diesem Zweck ist es im zeitigen Frühjahr, bevor das Laub blüht, notwendig, die unteren Zweige der Pflanze zu kippen und sie in horizontaler Position mit Erde zu besprühen.

Wissen Sie? Die schräge Position des Schneidens stimuliert das Wachstum der Wurzeln und die Vertikale - das Wachstum der Spitze.

Die ganze Jahreszeit ist notwendig, um die angefügten Zweige zu bewässern, und durch die Herbstwurzeln werden auf ihnen erscheinen. Dadurch erhalten wir eine eigenständige Pflanzenbusch, die im Frühjahr an die richtige Stelle verpflanzt werden kann.

Samenvermehrung

Da sich die japanischen Spiraea auf Hybriden beziehen, behalten ihre Samen ihre sortenreinen Eigenschaften nicht bei, daher ist es unzweckmäßig, die Vermehrung der Samen durchzuführen. Diese Methode kann für nicht-hybride Sorten verwendet werden. Säen Sie die Samen im Frühjahr in einer speziellen Box. Triebe sollten in 10 Tagen erscheinen. Die Landung im offenen Gelände erfolgt in 3 Monaten. Diese Methode wird verwendet, wenn eine große Anzahl von Spireas mit einem Grad benötigt wird.

Wissen Sie? Spiraea bezieht sich auf Honig- und Phytonzid-Pflanzen. Es wirkt sich positiv auf die Verbesserung der Umwelt aus und verlangsamt das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien, Mikropilzen.

Japanische Spirea-Schädlinge und Methoden, sie zu kontrollieren

Spirea ist eine resistente Pflanze, aber es gibt Schädlinge, die die Zierlichkeit des Busches beeinträchtigen können. Dazu gehören Insekten: Blattlaus, Spinnmilbe, Rosemotte. Schädlinge brüten meist bei trockenem und heißem Wetter. Der Blattwurm beschädigt das Blattwerk der Pflanze Dies geschieht hauptsächlich am Ende des Frühlings. Blattlaus - saugt den Saft von den jungen Trieben. Milbe - Spinnweben die Triebe der Pflanze mit einem Steg, dies führt zu vorzeitiger Austrocknung des Strauches.Die Verarbeitungszeit von Chemikalien (z. B. aus einer Zecke - 0,3% Karbofos; 0,2% Phosphamid; 0,2% Acrex, von Blattläusen und Blattwürmern - Pirimor 0,1%) beeinträchtigt nicht das dekorative Aussehen. Krankheiten Spiraea ist praktisch nicht betroffen.

Wenn Ihr Bett mit japanischem Spirea dekoriert ist, dann wird diese Information helfen, die richtige und rechtzeitige Pflege der Pflanze durchzuführen, und es wird für üppige Blüte und Schönheit danken. Aufgrund der großen Anzahl von Arten und Sorten von Spirea, können Sie eine Pflanze nach Ihren Wünschen auswählen