Spathiffylum blüht nicht, seine Blätter werden gelb und andere Probleme beim Pflanzen von Pflanzen

Der Vortrag in diesem Artikel handelt von schöne Blume Spathiphyllum, die Häuser und Wohnungen vieler Hausfrauen schmückt. Wir betrachten die Ursachen von schlechtem Wachstum und blühendem Spathiphyllum. Lassen Sie uns Ihnen sagen, wie man gießt, und so oft braucht die Blume zusätzliche Fütterung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man cvestispathiffylum und mehr macht.

  • Die Hauptfehler der unsachgemäßen Pflege für "Frauenglück"
    • Feuchtigkeit
    • Pflanzenernährung
    • Trockene Luft
    • Falscher Topf
  • Warum Spathiphyllum nicht blüht, Pflanzenstimulation
  • Was tun, wenn die Blätter gelb werden?
  • Warum Blätter von "weiblichem Glück" an den Rändern trocknen
  • Was tun, wenn die Anlage verblaßt?
  • Wie man die Deformation der Blätter beseitigt
  • Warum Spathiphyllumblätter schwarz werden

Spathiphyllum oder Spathiphyllum ist eine Gattung der mehrjährigen Pflanzen der Familie der Aroiden, die in den Tropen (Mittel- und Südamerika) wachsen. In freier Wildbahn wachsen die Aroiden in feuchten und sumpfigen Wäldern (in der Nähe von Flüssen und Bächen).

Wissen Sie? Die Blume wird "weibliches Glück" genannt, weil viele alleinstehende Frauen ihre Liebe kennenlernten, nachdem das Spathiphyllum im Haus erschienen war. Diese Blume ist auch dafür bekannt, die "dösende" Liebe zu wecken und gibt einigen Frauen die Möglichkeit, Mütter zu werden.

Die Hauptfehler der unsachgemäßen Pflege für "Frauenglück"

Es ist schön, eine duftende Blume in Ihrem Garten oder auf der Fensterbank zu sehen, aber irgendwann kommt eine Zeit Aus unbekannten Gründen beginnt das Spathiphyllum schlecht zu blühen, die Farbe der Blätter verblasst, die Pflanze hat ein schmerzhaftes Aussehen. In dem Artikel erklären wir, warum das Spathiphyllum nicht blüht.

Feuchtigkeit

Im obigen Abschnitt lesen Sie, dass die Heimat von Spathiphyllum subtropische Wälder sind, die immer warm und feucht sind. Basierend auf diesen Informationen Sie müssen ein ähnliches Mikroklima in einem Raum mit einer Blume nachbilden. Dies wird durch Besprühen der Pflanze erreicht, sowie durch die Installation einer Palette mit feuchtem Moos oder Sand. In der Pfanne können Sie einfach Wasser gießen. Unzureichende Luftfeuchtigkeit kann zur Austrocknung des Spathiphyllums führen.

Es ist wichtig! Es ist notwendig, Luft jedes Jahr zu befeuchten.

Pflanzenernährung

Ein wichtiger Teil der Pflege der Pflanze ist die Fütterung. Spathiphyllum benötigt Mineraldünger, der im Frühjahr angewendet wird. Zusätzlich können Sie die Blume im Sommer und während der Blütezeit füttern. Im Winter werden Dünger sehr selten und in kleineren Mengen angewendet.

Es ist wichtig! Wenn die Pflanze noch nicht gewachsen ist, muss Dünger einmal alle 2 Wochen aufgetragen werden.

Wenn dein Spathiphyllum ein "Erwachsener" wurde, Fütterung kann einmal im Monat erfolgen.

Trockene Luft

Spathiphyllum ist für trockene Luft kontraindiziert. Es lohnt sich, daran im Winter zu denken, wenn Heizsysteme die Luft sehr stark trocknen. Außer dem Spritzen vergessen Sie nicht die Lufttemperatur, die 18 нижеС nicht unterschreiten sollte. Die ideale Temperatur für die Anlage wird + 22˚С sein.

Wissen Sie? Spathiphyllum wird auch "Hausgeist" genannt, es gibt die Meinung, dass diese Blume der Schutzengel ist, der ungebetene Gäste abschreckt.

Falscher Topf

Seltsamerweise kann nämlich der Topf das Blähen des Spathiphyllum verhindern. Es wird bemerkt, dass die Pflanze nur in einem engen Topf blüht, wenn die Wurzeln fast den gesamten Raum ausfüllen. Dies geschieht, weil das Spathiphyllum versucht, den gesamten freien Raum im Topf zu besetzen, während die Wurzelmasse erhöht wird. Aus diesem Grund werden alle Energie und Reserven für das Wachstum der Wurzeln aufgewendet und die Blühkräfte bleiben nicht erhalten.

Die Lösung wird ein kleiner (aber nicht kleiner) Topf für eine Pflanze sein. Der maximale Durchmesser eines neuen "Hauses" sollte nicht mehr als 18-20 cm betragen. Es ist auch zu beachten, dass die Transplantation mindestens alle 4 Jahre durchgeführt wird. Signal für Transplantation wird sichtbar sein, aus dem Boden ragend, alte Wurzeln.

Warum Spathiphyllum nicht blüht, Pflanzenstimulation

Wenn die Blume alle notwendigen Bedingungen hat, aber trotzdem nicht blühen will Sie können die Stimulation der Pflanze mit verschiedenen Methoden durchführen.

1. Temperatur erhöhen. Im Sommer ist es möglich, das Spathiphyllum aufzublühen, indem man die Temperatur auf 24-25 ° C erhöht

2. Erhöhte Beleuchtung. Sie müssen die Blume nicht in der sengenden Sonne lassen, da sie sich verbrennen wird. Sie können an einem Ort, wo in der Spitze der Sonne spathiphyllum wird im Halbschatten sein. Eine Möglichkeit ist, eine Schreibtischlampe in der Nähe der Pflanze zu installieren (aber nicht weggetragen werden, um die Blätter nicht zu verbrennen).

Wir haben die Standardtechniken berücksichtigt, jetzt wenden wir uns dem "Stress" zu. Um eine Pflanze zum Blühen zu bringen, müssen Sie sie für 20 Tage in stressigen (ungewöhnlichen) Bedingungen platzieren, nämlich:

  • reduzieren Sie die Bewässerung (letzte Woche können Sie nur die Blätter befeuchten);
  • an einen dunklen oder dunklen Ort bringen;
  • Reduziere die Temperatur auf 16-17 ° C.
Nach 3 Wochen sollte die Blume an einen gut beleuchteten Ort gebracht werden, um reichlich zu gießen und zu düngen.

Diese Methode basiert auf den Kontrastbedingungen. Nach fast dem maximal zulässigen Modus wird die Blume in eine günstige Umgebung zurückgebracht.

Es ist wichtig! Die Stressmethode wird angewendet, wenn die Pflanze zuvor in gutem Zustand gehalten wurde und nicht blühte. Wenn Sie diese Methode verwenden, werden gesunde Farben nicht beschädigt.

Was tun, wenn die Blätter gelb werden?

Eine Vielzahl von Faktoren kann dazu führen, dass die Blätter in Spathiphyllum gelb werden und die Pflanze nicht blüht. Wir betrachten die Hauptursachen der Vergilbung der Blätter in einer Blüte.

  1. Blumenaktualisierung. Nach viel Energie (während der Blüte oder nach einer Krankheit) tritt das Spathiphyllum in eine Ruhephase ein. Aus diesem Grund werden die Blätter gelb und fallen. So stellt die Pflanze schnell Stärke wieder her.
  2. Direktes Sonnenlicht. Wenn die Blume in der sengenden Sonne stand, könnten ihre Blätter brennen und gelb werden. Anzeichen von Verbrennungen ist das Auftreten von trockenen bräunlich-gelben Flecken auf den Blättern. Solche Bedingungen sind stressig für die Blume, also sollten Sie in naher Zukunft nicht auf die Blüte warten.
  3. Krankheiten. Mit der Niederlage des Mehlwurms, der Spinnmilbe oder der Thripse beginnt die Pflanze zu schmerzen, und die Gelbfärbung der Blätter ist eines der Zeichen.
  4. Niedrige Luftfeuchtigkeit. Da die Pflanze sehr feucht ist,seine Abwesenheit führt zu Gelbfärbung der Blätter. Du solltest das nicht zulassen, damit die Blume nicht zu viel Kraft verliert und nicht verdorrt.

Warum Blätter von "weiblichem Glück" an den Rändern trocknen

Wenn das Spathiphyllum beginnt, an den Enden schwarze Blätter zu bilden, dann ist die Ursache zu trockene Luft. In diesem Fall trocknen die Spitzen nur 1-2 mm aus. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die Pflanze stärker befeuchten oder in die Nähe des Aquariums bringen.

Was tun, wenn die Anlage verblaßt?

Es ist unmöglich zu sagen, warum die Pflanze verwelken wird. Betrachten Sie die Hauptgründe, warum Spathiphyllum begann "zu morphen".

  1. Friert den Boden ein. Spathiphyllum mag keine Zugluft und kalte Luft. Wenn Sie die Blume bei niedriger Temperatur gießen, wird der Boden gekühlt. In diesem Fall müssen Sie entweder die Blume aus dem Zug / kalten Ort entfernen oder das Wasser auf Raumtemperatur erwärmen. Gefrorener Boden in einem Blumentopf lässt das blühende Spathiphyllum eine Knospe verdorren.
  2. Trockener Boden. Die häufigste Ursache für das Welken von Pflanzen ist übertrockneter Boden. Versuchen Sie nicht zu vergessen, zu gießen, und wischen Sie die Blätter und sprühen Sie die Pflanze.
  3. Cramped Topf. Ein Topf, der zu eng ist, kann auch zum Austrocknen der Blüte führen. Es ist notwendig Spathiphyllum im Sommer in den Topf zu transplantieren, der 3-4 cm größer ist als der alte (aber nicht mehr als 20 cm).
  4. Parasiten. Wenn die Zeit sich nicht mit der Behandlung von Pflanzen beschäftigt, dann ist es wahrscheinlich, dass sie welken kann. Wenn sich ein schmerzhaftes Aussehen zeigt, lohnt es sich daher, sofort mit der "Behandlung" der Blume fortzufahren.

Wie man die Deformation der Blätter beseitigt

Wenn Spathiphyllumblätter deformiert sind, muss die Ursache in der Beleuchtung gesucht werden. Bei wenig Licht beginnen sich die Blätter und Blattstiele der Pflanze zu dehnen und zu verformen. Der Mangel an richtiger Beleuchtung ist die Antwort auf die Frage: "Warum hat das Spathiphyllum kleine Blätter?"

Wissen Sie? Die Gattung Aroiden, auf die sich das Spathiphyllum bezieht, wird aus dem Griechischen als "Blattdeckel" übersetzt.

Es gibt auch ein Problem, bei dem sich die jungen Blätter des Spathiphyllums nicht entfalten. Beleuchtung hat keine Beziehung zu einem solchen Problem, und es lohnt sich, daran zu erinnern. Der Grund ist zu dichter Boden in einem Blumentopf. In dichtem Boden, schwach entwickelte Wurzeln. Aus diesem Grund ist nicht nur das Klima und die Bewässerung wichtig, sondern auch der richtige Boden.

Warum Spathiphyllumblätter schwarz werden

Wenn Spathiphyllumblätter schwarz werden, liegt der Grund "unterirdisch". Dies geschieht aufgrund der Verrottung der Wurzeln, die durch einen Feuchtigkeitsüberschuss verursacht wird. Außerdem können die Blätter schwarz werden, wenn die Blume in einem kühlen Raum versprüht wird. Schwarze Blätter können aufgrund von fehlendem oder überschüssigem Dünger erscheinen.

In diesem Fall müssen Sie die Blüte aus dem Topf ziehen, mit Wasser abspülen und die Wurzeln untersuchen. Wenn verrottete Triebe bemerkt werden, müssen sie entfernt werden.

Es ist wichtig! Nach dem Entfernen der faulen Teile wird zerbröckelte Aktivkohle oder Zimt verarbeitet.

In diesem Artikel beschrieben wir, wie man das Spathiphyllum reanimiert und es zum Blühen bringt. Einführung in die Regeln der Blumenpflege, Bewässerung und Fütterung. Wenn Sie den Regeln folgen, wird das Spathiphyllum immer gesund sein und Sie mit seinen schönen weißen Blüten erfreuen.

Loading...