Klasse der Trauben "Maiglöckchen"

Die besten Trauben sind diejenigen, die von letzteren ans Licht kamen.

Immerhin versuchen moderne Züchter alles daran zu setzen, so viele Fehler wie möglich zu beseitigen und ihre neuen Sorten zum Ideal zu machen.

Dies gilt insbesondere für jene Winzer, die selbst große Anhänger der Früchte dieser Kultur sind und Selektionen für sich selbst durchführen.

Aber es ist klar, dass wenn eine neue Traube sich wirklich lohnt, wird sie sehr schnell zum Eigentum der ganzen Welt werden.

Wir werden Ihnen von einer der neuesten Sorten erzählen, die in unserem Artikel unten einen sehr schönen Namen "Maiglöckchen" trägt.

Wir werden nicht nur über seine Sorteneigenschaften erzählen, sondern auch darüber, wie man es anbaut und sich um einen erwachsenen Busch kümmert.

Wir werden mit hochwertigen Eigenschaften vertraut gemacht: Früchte, Produktivität und Bedingungen der Reifung von "Maiglöckchen"

Diese Traube ist das Ergebnis einer Auswahl eines Amateuranbauers namens Zagorulko.

Daher ist es korrekter, "Lily of the Valley" nicht eine Varietät zu nennen, sondern eine Mischform, die aus solchen Elternformen wie "Kishmish Radiant" und "Talisman" gewonnen wurde.

Diese Traube wird eher für das Aussehen und den Geschmack der Frucht als für die Nachhaltigkeit geschätzt.

Bezieht sich auf Tafeltrauben, weil es am besten geeignet ist für frischen Verzehr. Diese Traubenform wurde in der südlichen Region in größerem Umfang zoniert, da die ukrainische Stadt Saporischschja von ihr stammt.

Traubenpinsel "Lily": Was ist besonders und unverwechselbar?

Traubenpinsel dieser hybriden Form sind sehr attraktiv, weil sie fast die richtige Form eines länglichen Konus haben - zylindrisch oder länglich-konisch.

Gleichzeitig sind sie je nach Struktur mäßig brüchig, mit einer ausreichend großen Menge an Beeren.

Das durchschnittliche Gewicht eines Bündels beträgt ungefähr 0,5 Kilogramm, obwohl größere gewöhnlich sind.

Beeren "Maiglöckchen" haben eine länglich-oval-zylindrische Form, die nur in dieser Form zu finden ist. Ihr charakteristisches Merkmal ist eine leicht zugespitzte Spitze. In der Größe können Beeren nicht nur groß, sondern auch sehr groß sein. Die Durchschnittswerte ihrer Parameter sind 3,6 x 2,2 Zentimeter. Gleichzeitig kann das Durchschnittsgewicht einer einzelnen Traube bis zu 14 Gramm betragen. Äußerlich sind diese Beeren auch sehr unterschiedlich gelb-zitronenfarben.

Aber der Hauptvorteil und die Unterscheidung dieser Traube ist der Geschmack und das Aroma der Masse.Schließlich haben sehr süße Beeren einen sehr anhaltenden und angenehmen Nachklang von Muskat, der sehr harmonisch mit dem Duft von Maiglöckchen und weißer Akazie kombiniert wird.

Es ist sehr wichtig, dass der Geschmack der Muskatnuss in den Beeren unverändert bleibt, auch wenn sie auf verschiedenen Böden und in verschiedenen Regionen der Ukraine angebaut wird. Auch in puncto Geschmack sollten Sie auf die fleischig-saftige Struktur der Pulpa achten, die den Beeren eine besondere Zartheit verleiht.

Aber die Süße der Früchte der "Maiglöckchen" zeigt deutlich den Zuckergehalt des Fleisches: etwa 17-19%, mit Indikatoren für den Säuregehalt von nur 5-7 g / l. Die Haut dieser Beeren, obwohl sie in der Struktur ziemlich dicht ist, wird in Lebensmitteln praktisch nicht gefühlt.

Beantworten Sie die Frage, wann und wie die Traubenernte "Lily" reifen soll?

In Bezug auf die Reifezeit gehört diese Rebsortenhybride zu den frühen mittleren Trauben. In der Regel tritt die vollständige Fruchtreifung der Früchte in der Regel auf, obwohl die Wachstumsperiode des Lily of the Bush im Allgemeinen etwa 125-135 Tage dauert. So wird die Ernte erst Ende August und sogar Anfang September aus den Büschen entfernt.

Früchte Traubenform allgemein beschrieben ist hoch. Eine große Rolle spielt dabei der kräftige Strauch und die ausgezeichnete Reife seiner Triebe.

Die Vorteile der Trauben "Maiglöckchen" sollten zugeschrieben werden die Stabilität der FruchtbüscheDenn aufgrund der Anwesenheit bisexueller Blüten erfolgt die Bestäubung des Strauches unabhängig und unabhängig von anderen Rebsorten.

Positive Eigenschaften der Trauben "Lily": für das, was die Sorte von Züchtern so liebt

  • Die Traube hat einen einzigartigen Geschmack, ist gut und trägt regelmäßig Früchte.
  • Es reproduziert sich gut und einfach, was durch die ausgezeichnete Bewurzelung und Überlebensrate von Stecklingen der Maiglöckchen sehr erleichtert wird. Setzlinge diese Form multipliziert auch sehr gut.
  • Kulturpflanzen reifen mittelfristig gut und können lange ohne Qualitätsverlust auf Sträuchern verbleiben. Darüber hinaus werden die Früchte dieser Traube auch nach dem Ausschneiden aus einem Strauch sehr lange gelagert: Bei Kälte können Beeren und Trauben bis zum Ende des Winters fast original erhalten bleiben.
  • Relativ hohe Beständigkeit der Büsche gegen frostige Temperaturen. Im Allgemeinen wird die Temperatur durch die unbeschädigte Strauchwalze auf -21 ° C erhöht, aber beim Bau von Filmkorridoren während der Winterperiode nicht einmal bei -30 ° C.
  • Eine gute Option für den Anbau von Weintrauben in offenen Gebieten, sowie im Sommerhausbereich, in der Nähe Ihres eigenen Hauses.

Nachteile der Mischform der Trauben Zagorulko

Natürlich ist es fast unmöglich, eine ideale Rebsorte in Fruchtbarkeit und Nachhaltigkeit zu schaffen. Auch Zagorulkos "Maiglöckchen" hat trotz aller Vorteile einige Nachteile, obwohl einige Winzer es eilig haben, ihm das Merkmal "komplex-nachhaltig" zuzuschreiben.

Erstens, es ist ein schlechtes Wissen über die Stabilität der Büsche und die Früchte der Trauben. Trotz der Tatsache, dass nach vorläufigen Daten die Stabilität der "Maiglöckchen" zu Oidium und Mehltau durchschnittlich ist, abhängig von den Wetterbedingungen eines bestimmten Jahres, kann es ganz anders aussehen. Also der Busch erfordert ständige vorbeugende Behandlungendie jedes Jahr 3 mal stattfinden.

Zweitens ist ein weiterer Nachteil, der manchmal die Fruchtbildung des Busches erheblich beeinträchtigen kann, seine enge Zonierung. In diesem Zusammenhang ist noch nicht bekannt, wie sich beispielsweise diese Mischform unter den Bedingungen der mittleren oder nördlichen Klimazone Russlands verhalten wird.

Auch die Frage, welche Formationen des Lily of the Bush am besten Früchte tragen können, ist nicht vollständig geklärt.

Zur gleichen Zeit, in der alle oben genannten Fakten die Mängel der beschriebenen Trauben bleiben, hat jeder von uns die Möglichkeit, ihn selbstständig zu erforschen und zu unseren eigenen Schlussfolgerungen über die Besonderheiten der wachsenden Zagorulko-Trauben zu kommen.

Es ist auch interessant, über die besten Sorten der frühen Trauben zu lesen.

Trauben "Maiglöckchen" auf einem privaten Grundstück: erzählen Sie, wie man einen Busch pflanzt

Es ist ziemlich einfach, die Traubensträucher zu vermehren, da absolut alle Varianten des Pflanzmaterials sehr verwurzelt sind und sich an neue Wachstumsbedingungen anpassen. Dies gilt besonders für die Trauben "Maiglöckchen", über die Merkmale der Pflanzung, die wir im Detail erzählen werden.

Vor allem aber stellen wir Ihnen die Methoden der Weinreproduktion vor, damit Sie entscheiden können, welche für Sie am besten geeignet ist.

  1. Verwenden Sie für die Zucht Sämlinge. Die einfachste und gebräuchlichste Methode, besonders wenn die Trauben zum ersten Mal auf dem Grundstück gepflanzt werden.Erlaubt es, einen reinrassigen Strauch anzubauen, ohne die Eigenschaften und Eigenschaften anderer Trauben zu mischen. Das Wachstum der Sämlinge wird jedoch allmählich und mäßig sein, wenn ein zweijähriger Sämling gepflanzt wird, erfolgt die erste Fruchtbildung gewöhnlich erst im dritten Jahr (wenn nicht später).
  2. Reproduktion von Rebsorten mit Hilfe ihrer Stecklinge auf die Wurzeln der jeweils anderen Sorten aufgepfropft. Sehr effektiv, weil es dem Busch ermöglicht, viel schneller zu wachsen und Früchte zu tragen. All dies bietet einen Bestand, der bereits über ein entwickeltes Wurzelsystem und einen bereits gut ausgereiften Holzbestand verfügt. Aber diese Methode kann einige Sorteneigenschaften des Ausschnitts ändern.
  3. Die Verwendung von Trauben Wasserhähnen. In diesem Fall ist das Material für die Vermehrung eines Traubenstrauchs seine eigenen Triebe, die sich in den Boden biegen und mit einer kleinen Menge davon einschlafen. Bei guter Bewässerung und warmem Wetter wird die Flucht sicher Wurzeln schlagen, und von Zeit zu Zeit wird es möglich sein, einen ausgewachsenen Strauch zu züchten.
  4. Wachsende Traubenkeimlinge aus Samen. Eine ziemlich einfache Art und Weise, aber im Vergleich zu all dem oben Gesagten, ist am meisten in der Zeit gestreckt.Insbesondere wird sich die Fruchtbildung um mindestens weitere 2 Jahre verzögern.

Wie man die richtigen Bedingungen für das Anpflanzen und den Anbau von Trauben schafft "Maiglöckchen": Wir wählen einen guten Platz aus

Traubensträucher werden nur in gut beleuchteten Gebieten empfohlen, die auch vor den Nordwinden geschützt werden. Die beste Option für diese Kultur wäre ihre Landung auf der Südseite des Grundstücks, in der Nähe der Wand eines Hauses oder eines anderen Gebäudes.

Darüber hinaus müssen wir die Aufmerksamkeit auf das Gelände zahlen: Reben haben große Angst vor Stagnation der großen Massen von kalter Luft, die in den Niederungen und dolah gebildet wird, können in der Regel werden. Aus diesem Grund sollten Rebpflanzungen auf niedrigen Hügeln oder einfachen Erdhügeln durchgeführt werden.

Da wir bereits den Boden erwähnt haben, lohnt es sich darauf zu achten, dass Trauben am besten auf leichten und fruchtbaren Böden Wurzeln schlagen und Früchte tragen. Besonders gut ist es, Sträucher dieser Kultur in schwarzen Böden zu pflanzen, obwohl sie auch auf anderen Böden sehr erfolgreich angebaut werden.

Der wichtigste Punkt, der am meisten berücksichtigt werden muss, ist das Niveau des Grundwasservorkommens: Wenn sie über 2,5 Meter ansteigen, muss man ein Entwässerungssystem an der Stelle ausheben, in die überschüssiges Wasser fließen würde.

Legen Sie einen großen Weinberg und diskutieren das Schema der Pflanzung von Reben

Selbst wenn Sie nur 2 Traubensträucher an der Stelle pflanzen, müssen Sie das Ausmaß ihres zukünftigen Wachstums berücksichtigen und in einem bestimmten Abstand voneinander pflanzen.

Da die Traubensträucher "Maiglöckchen" sehr stark und intensiv wachsen, brauchen sie viel Platz. Damit nicht nur für die Triebe, sondern auch für die Wurzeln. So sollte der Abstand zwischen den Sträuchern einer Reihe mindestens 3 Meter betragen, obwohl es im Idealfall besser ist, 4 zu machen. Und zwischen mehreren Reihen von Weinrebenplantagen ist es notwendig, sich in eine noch größere Entfernung zurückzuziehen - ungefähr 5 Meter.

Ein wenig über den Zeitpunkt der Pflanzung von Trauben "Maiglöckchen"

Diese Traube kann vom frühesten Frühling bis zum Spätherbst ohne Probleme gepflanzt werden.

Ruhende Pflanzmaterialien, dh Setzlinge und Stecklinge, die in einem Ruhezustand sind, werden in den extremsten spezifizierten Perioden gepflanzt. Im wärmeren Frühling, bis in die ersten Junitage, können Sie bereits blühende Sämlinge mit Blättern pflanzen. Auch zu dieser Zeit ist es möglich, Abhebungen vorzunehmen.

Im Herbst gibt es einige Einschränkungen in Bezug auf den Zeitpunkt des Anbaus von Trauben.Sie bestehen darin, dass es unmöglich ist, einen Strauch zu früh zu pflanzen, weil er für den Winter wachsen kann (und natürlich dadurch geschädigt wird), aber es kann nicht zu spät sein, wenn ein stabiler Frost kommt. In dieser Hinsicht ist die idealste Option Pflanzung von Setzlingen und Pfropfen Mitte Oktober.

Was Sie über das Pflanzen von Traubenkeimlingen wissen müssen: Vorbereitung und direkte Pflanzung

Dieser Prozess ist zwar nicht sehr aufwändig, muss jedoch eine große Anzahl von Punkten berücksichtigen. Dies betrifft sowohl die Auswahl und Vorbereitung des Setzlings selbst als auch die Vorbereitung der Grube.

Wie für die Grube, dann:

Seine Tiefe sollte mindestens 80 Zentimeter und eine angemessene Breite betragen.

Am Boden der Grube wird eine große Menge an Düngemitteln ausgebracht, einschließlich fruchtbarem Boden, Humus oder Kompost, Superphosphaten, Stickstoff und Kaliumsalz.

Über dem Dünger muss eine weitere Schicht Erde liegen, die als Puffer zwischen der Keimlingswurzel und dem Dünger dient.

Die Grube ist für mehrere Wochen oder sogar bis zum Frühling, wenn es im Herbst vorbereitet wird.

Wenn die Grube fast fertig ist, können Sie den Sämling wählen.Die Tatsache, dass er zum Bepflanzen bereit ist, wird durch die weiße Farbe des Pferdesystems und den grünen Schnitt auf seiner Oberseite angezeigt. Zur gleichen Zeit landet nur der gekaufte Sämling nicht in einem Loch, bevor er in Wasser getaucht werden muss, damit er mit einer großen Menge an Feuchtigkeit gesättigt ist.

Auch können Sie Stimulanzien für die Bildung von Wurzeln, wie "Gumat" anwenden.

Wenn ein Sämling in ein Loch gepflanzt wird, kann er nicht mehr vergraben werden als vor dem Wurzelballen. Die Grube ist sehr sorgfältig gefüllt, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Gleichzeitig sollte der Boden dicht genug liegen, damit keine Luftlücken entstehen.

Nach der Pflanzung wird in der Nähe des Traubenkeimlings eine Stütze eingetrieben, mit viel Wasser gegossen und der Boden um das Hauptquartier herum gemulcht.

Wir pflanzen Trauben "Maiglöckchen" auf die Unterlagen

Das Hauptverantwortliche dabei ist die Aufbereitung der Stecklinge selbst, da diese leicht beschädigt werden. Der Ausschnitt sollte aus 2-3 Ocelli bestehen, der untere Teil wird beidseitig beschnitten und mehrere Tage ins Wasser abgesenkt. Wenn Sie im Herbst geimpft werden, ist es ratsam, den Stiel zu wachsen.

Sie sollten keinen Vorrat im Voraus vorbereiten, Sie können dies am Tag der Pfropfung tun.

Zuerst ist es notwendig, die alte Buchse zu entfernen, nur 10 Zentimeter in der Höhe hinter ihr zu lassen, die Schnittfläche sollte gleichmäßig sein, sie sollte weiter gereinigt werden und aller Schmutz sollte entfernt werden.

Das Wichtigste ist, einen sauberen Split genau in der Mitte des Stocks zu machen. Dies sollte mit einer kleinen und scharfen Axt erfolgen. Es sollte keine tiefe Spaltung geben, da dies seine Gesundheit beeinträchtigen könnte.

Als nächstes wird das Schneiden in den Spalt gelegt. Vertiefen kostet nur ein getrimmtes Teil. Der Schaft danach wird mit einem Tuch oder Seil sehr fest angezogen. Die Impfstelle ist mit feuchtem Lehm bestrichen, der die Feuchtigkeit länger hält. Danach die gleichen Aktionen, die nach dem Pflanzen eines Traubenkeimlings durchgeführt wurden.

Grundlegende Schritte für die Pflege des Traubenbuschs auf seiner eigenen Seite

  • Trauben mögen Feuchtigkeit, die sie im Frühjahr und in Dürreperioden fressen muss.
  • Der Boden um den Stamm herum muss mit Moos oder Sägemehl gemulcht werden.
  • Es ist notwendig, den Busch erst ab dem Moment zu füttern, in dem der Busch Früchte trägt. Es werden die gleichen Dünger verwendet wie in der Grube.
  • Crop jeden Herbst, entfernt bis zu 10 Knospen bei jedem Shooting.
  • Für jeden Winter ist es notwendig, einen Busch zu bedecken, dafür können Sie sogar einfache Zuckerbeutel verwenden.
  • Regelmäßiges vorbeugendes Sprühen gegen Mehltau und Oidium, die vor der Blüte des Busches und während der Bildung von Erbsen auf den Blütenständen durchgeführt werden

Sieh dir das Video an: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben: ELFE (Kinder - Gedicht) (March 2020).