Überraschend gleichgroße Tomaten von Rosaliz F1: Sortenbeschreibung, Anbauempfehlungen

Hybride Tomatensorte "Rosaliz F1". Dies ist eine neue Arbeit niederländischer Züchter der Firma "Seminis". In das Staatsregister der Russischen Föderation aufgenommen.

Hybrid Empfohlen für den Anbau im Freiland auf privaten Gehöften. Aufgrund der Kompaktheit des Busches und der Gleichmäßigkeit der Früchte ist das für die Landwirte interessant.

Rosaliz F1 Tomato: Sortenbeschreibung

Vielzahl von mittelfristige Reifung. Vom Anpflanzen von Samen bis zur Ernte 113-118 Tage.

Strauch bestimmender Typerreicht Höhe 65 bis 75 Zentimeter. Sehr viele hellgrüne Blätter, mittelgroß für Tomaten.

Zeigt hohe Beständigkeit gegen Krankheiten von Tomatenwie verticilläre Welke, Fusarium, virale Locken. Sehr hohe Resistenz gegen Nematodenläsionen.

Vor- und Nachteile des Hybrids

Vorteile:

  • kompakte Buchsen;
  • gleichmäßige Größe der Frucht;
  • Krankheitsresistenz;
  • Gute Leistung bei Langzeitlagerung.

Nachteile:

Laut zahlreicher Rezensionen von Gärtnern, die Rosaliz F1 Hybrid angebaut haben, wurden keine signifikanten Mängel festgestellt.

Merkmale der Frucht

  • Fruchtform: Tomate abgerundet, leicht abgeflacht, mittlerer Rippgrad;
  • durchschnittliche Ausbeute: ca. 17,5 kg bei der Landung auf einem Quadratmeter nicht mehr als 6 Büsche;
  • klar definierte hellrosa Farbe;
  • durchschnittliches Gewicht 180-220 Gramm;
  • die Verwendung von universellem, gutem Geschmack in Salaten knackt bei längerer Lagerung nicht;
  • ausgezeichnete präsentation, hohe sicherheit beim transport.
Die Liste der Tomatensorten, die gut gelagert und für den Transport zugänglich sind: "Große Sahne", "Entlein", "Ob-Domes", "Rote Kuppel", "Sojus 8", "Rote Eiszapfen", "Honigcreme", "Orangenwunder", "Liana", "Sibirier früh", "Schwergewicht Sibiriens", "Russische Kuppeln", "Freund F1", "Zuckercreme", "Premium F1", "Orange Miracle", "Blagovest F1", "Tarasenko Yubileiny", " Das Geschenk der Wolga-Region “,“ Crimson Kubyshka ”,“ Lights of Moscow ”und andere

Foto

Das Aussehen der Tomate "Rosalise F1" ist auf dem Foto genauer zu sehen:

Merkmale des Wachstums

Saat die Sämlinge, die 55 bis 65 Tage vor dem geplanten Landungstermin auf dem Grat gepflanzt wurden. Der Boden ist am besten für den Herbst vorbereitet und erzeugt einen Verband, indem er trockene Wurzeln und Lupinenstiele einführt. Gutes Ergebnis wird die Einführung von Humus geben. Die besten Vorgänger für Tomaten auf den Graten Dill, Auberginen, Karotten.

Gepflanzte Samen gießen Wasser bei Raumtemperatur.Wenn das erste echte Blatt erscheint, ist das Beizen mit Dünger mit Mineraldüngern notwendig. Bei der Landung auf den Graten düngen komplexe Dünger. Während der Wachstumsphase und der Fruchtbildung halten zwei weitere Fütterungen an. Gießen Sie warmes Wasser unter die Wurzel der Pflanzedurch Vermeidung der Erosion des Lochs und des Wassers auf den Blättern der Pflanze.

Hybrid "Rosaliz F1"
Sie werden nicht nur eine gute Ernte von hochwertigen Tomaten genießen. Es wird Sie an die warmen Sommertage im Winter erinnern, wenn Sie ein Gefäß mit gesalzenen Tomaten von überraschend gleichmäßiger Größe und wunderbarem Geschmack öffnen.

Für offenes Gelände geeignete Tomatensorten, deren Beschreibung Sie auf unserer Website finden: Chibis, Russische Kuppeln, Sibirischer Schwergewicht, Alpha, Argonaut, Liana Pink, Marktwunder, Rosa fleischig, Astronaut Volkov, Honey Sweetie, Anyuta F1, Gelbe Kugel, Orange Birne und andere.
Loading...