Warum verwelken und fallen Auberginen-Setzlinge? Was tun, wenn die Blätter trocken und gelb werden? Schritt für Schritt Behandlungsanweisungen

Wenn Auberginen ohne Grund gelb werden oder verwelken, sollten Sie nicht zu voreiligen Schlüssen kommen und Pflanzen mit Schockdosen von Düngemitteln zerstören.

Schauen Sie sich zunächst die Sämlinge an: Ihr Aussehen kann den Grund für den Tod der Sämlinge angeben.

Heute werden wir herausfinden, warum Auberginen-Sämlinge verdorren und fallen? Was tun, wenn die Blätter in Auberginen-Setzlingen getrocknet werden?

Warum verfärben sich die Blätter von Auberginen-Sämlingen gelb?

Die Hauptgründe, warum Auberginen-Sämlinge gelb werden:

  • stickstoffarmer Boden;
  • überschüssige Feuchtigkeit;
  • Pilzinfektion Wurzelsystem - Fusarium, Verticillus;
  • direktes Sonnenlicht.

Stickstoffmangel

Der Boden ist nicht die einzige, sondern eine wichtige Stickstoffquelle für den Anbau von Auberginen. Wenn eine Pflanze durch das Wurzelsystem keine ausreichende Menge eines Makroelements erhält, dann zieht sie das notwendige Material für den Aufbau neuer Zellen aus sich selbst heraus.

Die ältesten Blätter, die Blätter des unteren Keimblatts, scheinen gefährdet zu sein, sie scheinen für die Pflanze weniger wichtig zu sein als die oberen, die wachsen.

Es ist wichtig! Je mehr das Fehlen eines Makronährstoffs dekompensiert wird, desto höher steigt der Gelbanteil des Sämlings an.

Ordentlich Grabe die Pflanze aus und befreie den unterirdischen Teil vom Boden. Wenn das Wurzelsystem intakt ist, werden die Keimblattblätter gelb und verwelken - Sämling Notdüngung mit Stickstoffdünger ist erforderlich.

Denken Sie daran, dass die erworbenen Mittel strikt gemäß den Anweisungen verwendet werden müssen, um die Dosierung nicht zu übertreiben und die Sämlinge nicht zu schädigen.

Ungeeignete Bodenfeuchte

Überschüssige Bodenfeuchtigkeit wirkt sich beim Sämling entgegengesetzt aus: Die Vergilbung beginnt oben. Bei der Untersuchung des Wurzelsystems werden nasse Erdpartikel zwischen den ineinander verschlungenen Wurzeln gefunden.

Erinnere dich! Bakterien und Pilze vermehren sich schnell in saurem Wasser, wobei ihre Metaboliten den pH-Wert des Bodens auf die saure Seite verlagern. In schweren Fällen helfen die Sämlinge nur, die Erde zu ersetzen.

Am Boden und an den Wänden der Container mit Sämlingen stehen stehendes Wasser und feuchter grüner Schorf - ein Zeichen für das Wachstum der Pilzflora.

Die Hilfsmaßnahmen sind: wann immer möglich Ersetzen Sie den Boden in der Sämlingsbox.

Wenn das Wasser unten stagniert, machen Sie mehrere große Drainagelöcher und stellen Sie sicher, dass die Schachtel auf die Palette gestellt wird.

Fusarium

Fusaria - Bodenpilz, der geschwächte Pflanzen befällt. Streitigkeiten werden oft mit unbehandelten Samen in den Boden gebracht. Unter günstigen Bedingungen bilden sich zerstörerische Pilze aus Sporen, die Pflanzen durch verletzte Wurzeln oder Wunden am Stiel durchdringen.

Das Aussehen von Auberginen, beeinflusst von Fusaria, hat:

  • Wachstumsverzögerung;
  • braune Farbe des Stiels und sein Schnitt;
  • rosa Blüte an den Wurzelnbis zum Boden Teil des Sämlings erstrecken;
  • vergilbte Blätter mit leichten Streifen;
  • gelbe Keimblätter in Tubuli gedreht.

Sie können den Pflanzen wie folgt helfen:

  1. Entfernen Sie die verderblichen Pflanzen aus der Kiste, indem Sie diejenigen, die noch aufbewahrt werden können, in einen separaten Behälter sieben.
  2. den Bodenkasten für Setzlinge zu ersetzen;
  3. Verwenden Sie das fungizide Mittel (Benazol, Fundazol, Strekar, Trichodermin) gemäß den Anweisungen.
Es ist wichtig! Vergessen Sie vor dem Anpflanzen von Saatgut nicht die Verhinderung von Fusarium: Desinfektion von Saatgut, Erde und Sämlingsbehältern.

Vertikillose

Ein weiterer Feind der Auberginen ist der Pilz Verticillium. Das Ergebnis der Einführung dieses Parasiten in der Pflanze ist Vergilbung und schneller Blattfall. Der besiegte Sämling stirbt.

Die folgenden Anzeichen helfen, die erkrankte Pflanze zu erkennen:

  • erstaunt Blätter sehen bunt aus, verblassenihre Gelbfärbung beginnt mit Streifen;
  • nachdem sie ihre Farbe geändert haben Auberginen vegetative Teile verwelken: Sie drehen sich zu einer Spirale und fallen ab, was den Eindruck vermittelt, dass die Blätter mit kochendem Wasser verbrannt sind.
  • auf den Schnitt Der Stängel ist braun.

Taktik des Kampfes:

  1. kranke Sämlinge sofort entfernen (es ist besser, sie zu verbrennen, damit sich der Pilz nicht in der Kompostgrube festsetzt);
  2. pflanzen Sie gesunde Auberginen in eine neue Kiste mit Erde;
  3. Fungizide behandeln und verhindern: Previkur, Rovral, Topsin.
Es ist wichtig! Der Kampf gegen die Vertikillose endet selten mit Erfolg. Versuchen Sie also, Sämlinge zu retten, die keine Krankheitssymptome haben.

UV-Strahlen

Die direkte Langzeitexposition gegenüber ultravioletter Strahlung ist mit dem Zerfall von Chlorophyll verbunden, einem grünen Cytochrom der Atemwege, das für eine Photosynthesepflanze erforderlich ist.

Blätterverbrannt Kann gelbe Flecken haben oder ganz gelb werden.

Bitte beachten Sie, dass nur die oberen Seiten der Blätter betroffen sind, die auf die Sonnenseite des Fensters oder des Gewächshauses gerichtet sind. Wenn ja, dann seien Sie versichert - Sonnenbrand verursachen.

Wenn Ihre Sämlinge längerer offener Sonne ausgesetzt sind, sollten Sie sie zwischen 12:00 und 15:00 mit Papier oder Tuch abdecken.

Sehen Sie sich ein kurzes Video zum Umgang mit Vergilben an:

Warum verblassen Auberginen-Sämlinge?

Wenn junge Pflanzen austrocknen, stellen Sie sicher, dass einer der Faktoren die Sämlinge nicht beeinflusst:

  • Hypothermie niedrige Bodentemperatur;
  • unzureichende Bewässerung;
  • kürzlich Kommissionieren oder Umpflanzen;
  • Pilzinfektion.

Kalter Boden

Die vom Boden erhitzte Flüssigkeit dringt durch das Leitungssystem der Pflanze in die vegetativen Organe der Auberginen ein.

Wenn die Bodentemperatur nicht hoch genug ist Feuchtigkeitstransportvorgänge werden gestört.

Die Pflanze wird trotz ausreichender Bewässerung entwässert.

Es ist wichtig! Aubergine ist eine wärmeliebende Pflanze. Bequeme Temperatur für seine Entwicklung - nicht weniger als 13 ° nachts und 22-26 ° am Tag.

Finden Sie heraus, ob der Boden nicht durch Zugluft oder kalte Luft von der Straße gekühlt wird. Messen Sie die Umgebungstemperatur - wenn sie nicht hoch genug ist, verwenden Sie künstliche Erwärmung des Bodens und Tränken der Sämlinge mit warmem Wasser 25-28°.

Dehydratisierung

Bei unzureichender Bewässerung Blätter wirken träge, dünn und fallen herunter unter seiner eigenen Schwerkraft. Eine Veränderung der Farbe der vegetativen Teile des Sämlings ist nicht kennzeichnend für einen Feuchtigkeitsmangel in der Pflanze. Die Notwendigkeit, den Bewässerungsmodus der Sämlinge zu ändern, weist auf einen trockenen klumpigen Boden hin.

Wie man die Bewässerung von Auberginen-Sämlingen richtig organisiert, erfahren Sie hier.

Stress

Das Verwelken der Keimblattblätter der Auberginen nach dem Pflücken oder Umpflanzen ist zulässig.

Aufgrund der Kräfte, die die Pflanze während der Anpassung an die neue Umgebung und die Beschädigung eines Teils des Wurzelsystems verloren hat, können alte untere Blätter in Auberginen absterben. Wenn du das merkst Die Oberseite der Pflanze trocknet aus - der Grund ist nicht der Bodenwechsel.

Pilz

Frühe Manifestationen von Pilzerkrankungen können wie ein ursächliches Absterben von Auberginen aussehen.

Vertikales Welken ist am gefährlichsten. - spät diagnostiziert und praktisch unheilbare Krankheit. Eine grüne Scheibe des Wurzelteils des Sämlingsstamms hilft, die Pilzschäden an den Sämlingen zu beseitigen.

Auf dem Weg zur Ernte

Die Suche nach den Gründen für den Statuswechsel der Sämlinge, die richtige Diagnose und die Notfallversorgung einer herabhängenden Pflanze ist ein großer Schritt auf dem Weg zu einer reichen Ernte.Die tägliche Beobachtung junger Pflanzen und ihre einfachen, aber notwendigen Anforderungen werden Ihnen in dieser verantwortungsvollen Angelegenheit helfen.

BEACHTEN SIE! Finden Sie heraus, für welche Krankheiten Auberginen anfällig sind: Was tun, wenn ein Sämling fällt, gezogen wird oder völlig tot ist? Ursachen für weiße Flecken und Verdrehung der Blätter. Und welche Schädlinge können junge Setzlinge angreifen?

Nützliche Materialien

Lesen Sie weitere Artikel zum Anbau und zur Pflege von Auberginen-Sämlingen:

  • Verschiedene Anbaumethoden: in Torftabletten, in einer Schnecke und sogar auf Toilettenpapier.
  • Alle Merkmale der Aussaat nach dem Mondkalender.
  • Goldene Regeln für das Wachstum aus Samen.
  • Merkmale des Anbaus in verschiedenen Regionen Russlands: im Ural, in Sibirien und in der Region Moskau.
  • Lesen Sie vor der Pflanzung mehr über die Saatgutvorbereitung.

Video ansehen: Der richtige Anbau von Schlangengurken (Januar 2020).