Tipps zum Anpflanzen von Kartoffeln vor dem Winter

Möchtest du eine junge Kartoffel, aber beeil dich? Dann leg sie in den Winter. Es gibt natürlich eine gewisse Frostgefahr vor dem Pflanzen, aber die Ernte wird mehr aus dem Üblichen sein, und, natürlich, verwendet, um zu reifen. Das Klima und Boden des Südens werden dieses Unternehmen begünstigen, die bereits im Mai kann man eine ziemlich hohe Ausbeute an Kartoffeln und Frühgemüse schießen. Vergessen Sie nicht zu berücksichtigen, dass die Temperatur im Winter und frühen Frühjahr in den verschiedenen Steppengebieten sehr unterschiedlich ist. Als Folge wird der Zeitpunkt der Pflanzknollen völlig anders sein.

Es ist keine große Offenbarung, die Tatsache, dass die Knollen, die im Herbst nach dem Ende der Ernte im Boden geblieben sind, früher zu wachsen beginnen. Pflanzen, die aus solchen Knollen gezogen werden, sind stärker und außerdem sind sie deutlich frostbeständig. Die Ernte dieser Kartoffel ist zu Beginn der Hitze gereift, und ihre Büsche sind weniger von verschiedenen Krankheiten und landwirtschaftlichen Schädlingen betroffen.

Landung Tiefe ist ein wichtiger Faktor

Von grundlegender Bedeutung für die erfolgreiche Überwinterung von Kartoffelknollen im Freiland ist die Tiefe ihres Standortes. So frieren und sterben die Knollen, die in einer Tiefe von 0 bis 12 cm im Boden verblieben sind.Knollen, die nach dem Pflügen in einer Tiefe von 20 bis 30 cm sind, werden durch eine zu dichte Bodenschicht zerdrückt, und ihre Sprossen gehen geschwächt aus, nicht wettbewerbsfähig.

Es stellt sich heraus, dass die optimale Schicht für Überwinterungsknollen eine Tiefe von 12 bis 20 cm ist, die Rolle spielt auch die Knollenmasse unter den Samen. Kartoffelknospe kann aus einer Tiefe von 20 cm und noch mehr brechen, wenn das Gewicht einer Knolle 100 Gramm oder mehr beträgt.

Die Pflanzzeit hängt vom Wetter ab: Wenn das Land am Morgen ein wenig gefriert und tagsüber auftaut, kann man es pflanzen.

Warum kann ich im Winter Kartoffeln pflanzen?

Der Klimawandel findet jetzt statt, die durchschnittliche Jahrestemperatur ist um 1-1,5 ° C gestiegen, aus diesem Grund hat sich die Entwicklungszeit der Pflanzen, ihrer Krankheiten und Schädlinge verändert. In der Herbst-Winterperiode ist jetzt mehr Niederschlag, aber ihre Häufigkeit hat sich verlängert. Der Winter wird sichtlich weicher, das Temperaturregime, in dem es zwar einen kurzen, aber immer noch gefrierenden Boden gab, ist nicht mehr so ​​schnell verändert.

Im Winter, in der Reihenfolge der Dinge, lange Tauwetter, Trocknen der Oberfläche des Bodens, die natürlich ermöglicht, auf dem Feld zu arbeiten.

Aus dem oben genannten Grund ist eine Option erschienen, die es uns ermöglicht, das Aussehen der ersten Kartoffel zu beschleunigen und das Land für frühere traditionelle Begriffe vorzubereiten und Kartoffeln im Winter während Erwärmungszeiten anzupflanzen. Was wichtig ist, die Kartoffelknollen, die im Winter gepflanzt werden, werden nicht mit dem Problem der Mangel an Feuchtigkeitsreserven im Boden konfrontiert. Und hier bei den Frühlingspflanzknollen wegen mangelnder Feuchtigkeit wird die Wachstumssaison verlängert und dann, im Falle eines ungünstig heißen Sommers, verzögert sich die Tuberperiode.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Durchführung von Feldarbeiten im Winter die Dichte der Belastung von Personen und Ausrüstung im Frühjahr reduziert.

Es wird auch empfohlen, nicht alle Kartoffeln zu pflanzen, die für eine frühe Pflanzung bestimmt sind, da das Anpflanzen von Kartoffeln im Winter eine riskante Landwirtschaft ist und die Wahrscheinlichkeit, einen Teil der Ernte zu verlieren, immer berücksichtigt werden sollte. Der Schlüssel zum Erfolg ist die sorgfältige Durchführung der empfohlenen technologischen Operationen.

Interessant ist auch, Kartoffeln unter dem Stroh zu pflanzen.

Regeln für das Einpflanzen von Kartoffeln für den Winter

Es ist sehr wichtig, zu verhindern, dass Wurzelfäule Kartoffeln anbaut und vor Bodenschädlingen schützt.Was ist die Hauptursache für Verluste bei Saatgut im Winter?

Winter Sorten wählen

Frühreife und mittelfrühe Sorten werden verwendet: Impala, Call, Karatop, Neva, Margarita, Horizont, Weihnachtsmann, Radic, Dymka, Talovsky 110, Svitanok Kiew, Everest und so weiter

Richtig vorbereiteter Ort - der Schlüssel zum Erfolg

  1. Nach dem Entfernen der Feldfrucht, das Feld von der vorherigen Ernte zu säubern, werden die Pflanzenrückstände sofort mit einem Scheibenaggregat behandelt, organische Substanz wird in den Boden eingebracht, bis zu einer Tiefe von 27 cm gepflügt, auf Niederschlag wartend, kultiviert.
  2. Land für die Landung ist so gewählt, dass die kalten Nordostwinde ihn nicht berühren. Die Entlastung des Standortes sollte das Aussickern von Niederschlägen in der obersten Bodenschicht ermöglichen, um die Möglichkeit der Verrottung von Kartoffelknollen auszuschließen.

Kochen von Kartoffeln zum Pflanzen

Zwei Wochen lang werden die zum Anpflanzen bestimmten Knollen in der Sonne herausgenommen, nach dem Austrocknen erhalten sie eine grüne Färbung. "Greening" kann als vollständig angesehen werden, wenn die Knollen nicht nur außen, sondern auch innen grün sind, was durch das Schneiden von ein paar Kartoffeln leicht zu überprüfen ist. Jetzt sind Kartoffeln reich an Solanin und Bodenschädlinge sind von geringem Interesse.

Die nächste Stufe - Knollen vor dem Pflanzen wird dringend empfohlen, mit einem Präparat auf der Basis von Imidacloprid behandelt werden.

Behandelte Knollen für 2 Wochen werden zu einem echten Tabu für Feldschädlinge. Und nach dem Frost sind die Knollen für diejenigen, die sie essen wollen, nicht verfügbar.

Wir wenden uns dem wichtigsten zu: Kartoffeln pflanzen

Es ist vorzuziehen, Saatgut aus nördlicheren Gebieten zu verwenden.

Anforderungen für das Anpflanzen von Knollen:

  1. Aussehen - ohne Schaden;
  2. Gewicht - von 60 bis 80 g;
  3. In der ersten Hälfte des Winters zum Anpflanzen verwendet - nicht gekeimt;
  4. Verwendet für die Anpflanzung in der zweiten Hälfte des Winters - gekeimt.

Im Februar, in der zweiten Hälfte, können Auswuchstriebe von 2 bis 4 cm sein Die Frostgefahr während dieser Periode ist am geringsten.

Was sollte die Tiefe der Pflanzkartoffeln sein?

Das Landungsdatum spielt hier eine Rolle, im Dezember ist es 14-16 cm, im Februar von 10 bis 12 cm.

Layout

70 von 20-25 cm, auch, es gibt eine Abhängigkeit von der Landezeit (Dezember - alle 20 cm., Februar - alle 25 cm.)

Die Abstandsänderung ist eine Vorsichtsmaßnahme, weil Einige Sprossen wachsen vielleicht nicht, und die Wahrscheinlichkeit dafür ist natürlich zu Beginn des Winters höher als am Ende. Die Reihen sind senkrecht zum kalten Windstrom, um den Schnee zu halten, und so weiter.sollte das Einfrieren des Bodens weit im Inland verhindern. Nach dem Aussteigen häufen sich die Linien.

Dünger nicht vergessen:

Kompost oder Biohumus und Holzasche (Asche).

Zusätzliche Maßnahmen zur Verbesserung des Ergebnisses:

  1. Dezember - das Feld sollte mit Stroh geschlagen werden;
  2. Februar - um mit Agrofaser oder Film zu decken.

Kartoffeln werden Anfang April (in geschützten Gebieten) auf freien Feldern geerntet - später um 12 Tage.

Gekeimte Triebe sollten aufgezogen werden und Unkraut entfernen.

Hilling wird in gleicher Weise wie eine Vorsichtsmaßnahme gegen das wahrscheinliche Eintreffen von Frösten und möglichen Erfrierungen von Sprossen verwendet. Vor dem erwarteten Temperaturabfall können die Sprossen bewässert werden (Beregnung).

Wenn Sprossen bereits geschädigt sind, sollte nicht gehäckselt werden, da in diesem Fall die Durchführung dieser technologischen Operation Verfall und Verlust von bis zu 30% der Triebe verursachen kann.

Es ist notwendig, geduldig zu sein - es wird fünf Tage dauern, und neue Sprossen von den Nebenhöhlen der Blätter, die etwas unter beschädigt sind, werden erscheinen, die Kartoffeln werden weiter sprießen.

Andere technologische Operationen werden ohne Änderungen durchgeführt.

Schließlich ist es wichtig, die besondere Bedeutung der Berücksichtigung der lokalen klimatischen Bedingungen bei der Verwendung dieser Methode der Kartoffelpflanzung hervorzuheben.Da es nicht so ist, dass jede Region ihre eigenen hat, innerhalb der Region kann sich unterscheiden, ist es notwendig, sorgfältig die Zeit für die Pflanzung von Kartoffeln zu wählen.

Loading...