Eigenschaften Pflege rodermahera

Bei den Zimmerpflanzen befindet sich der Ehrenplatz im immergrünen Radermacher (Radermachera). Diese Art von Baum oder Strauch stammt aus Taiwan, aus der natürlichen Umgebung der Insel. Zum ersten Mal wird die Pflanze in den Werken des dänischen Botanikers Jacob Radermacher (XVIII. Jahrhundert) beschrieben und ihm zu Ehren der Name gegeben. Auf den europäischen Weiten datiert der Auftritt des Radermacher nur bis ins 20. Jahrhundert. Lernen Sie, wie Sie diese exotische Pflanze, die jeden erobern kann, richtig pflegen und verbreiten.

  • Beschreibung
  • Wachsende Bedingungen
    • Temperatur
    • Luftfeuchtigkeit
    • Beleuchtung
    • Der Boden
  • Zucht
    • Stecklinge
    • Durch Fetzen
    • Samen
  • Pflege
    • Bewässerung
    • Top-Dressing
    • Transplantation
  • Krankheiten und Schädlinge

Beschreibung

Die Besonderheiten des Rydermaher: schönes Zierlaub, seltene Blüte im Haushalt. Höhe in der Natur - bis zu 30 m und die Breite des Kofferraums - 1 Meter. Die Blätter des Baumes sind zweimal gefiedert, 20 bis 70 cm lang und 15 bis 25 cm breit, hellgrün, seltener gesprenkelt und an den Enden scharf. Die Blüten sind gelb oder grau-gelb, in Form von Glocken, der Durchmesser erreicht 7 cm.

Wissen Sie? Blumen erscheinen nur nachts und haben den Duft von Nelken.
Rydermahera gehört zur Familie Begnonievyh und hat etwa 16 Arten - Vertreter einer Art. In Büros und Wohnungen kann nur der chinesische Radermacher (lat. Radermachera chinensis) wachsen.Zu Hause beträgt die Buschhöhe 1,5 m, der immergrüne kleine Busch mit leicht hängenden Mehrfachzweigen hat einen geraden Stamm. Großes Laub (bis zu 40 cm), länglich, am Ende scharf und mit über die gesamte Länge gezahnten Zähnen, glänzend, sattgrün. Es liegt so, dass die Spitze erinnert. Manchmal gibt es eine bunte grün-beige Farbe (Sorte "Caprima").
Zur Familie Bignonium gehören auch solche Pflanzen wie: Incarvillea, Catalpa.
Die Blumen am chinesischen Hausbettendeppich werden Sie in der Regel nicht abwarten. Es sei denn, Sie arbeiten ungefähr 15 Jahre lang, um sich um sie zu kümmern. Bei der Pflege der häuslichen Bedingungen erscheint die Blume des Rydermaher jedoch häufiger, wenn sich die Pflanze in ihrer natürlichen Umgebung befindet.

Wissen Sie? Die Menschen spendeten Rydermacher keinen einzigen Namen: "Chinesische Puppe", "Hallenasche", "Schlangenbaum", "Smaragdbaum" - für das dunkelgrüne glänzende Laub.

Wachsende Bedingungen

Die Anlage ist anfällig, wenn der Komfort beeinträchtigt wird. Obwohl es geglaubt wird, dass die Chinesen radermahera die Bedingungen unprätentiös darstellen und für sie sorgen, ist einfach.

Es ist wichtig, einige der wenigen Regeln zu lernen und sie zu befolgen, um Ergebnisse zu erzielen.Das Wichtigste ist die richtige Beleuchtung.

Temperatur

Die Temperatur für das Wachstum des Lesers kann mit Unterschieden sein, aber innerhalb vernünftiger Grenzen. Die Raumluft sollte nicht zu heiß sein - bis + 20 ... + 25 ° C und im Winter - 10 ... 14 ° C, nicht unter + 11 ° C. Die Wärme wird gut übertragen, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Und die Kühle gilt in der kalten Jahreszeit als nützlich: verhärtet und widersteht Krankheiten, Ausdauer. Entwürfe wirken sich negativ auf die Radermahera aus. Daher ist es wichtig, sie nicht in der Nähe von Klimaanlagen oder Lüftungsöffnungen zu platzieren. Luft braucht frisch.

Machen Sie sich mit den Top Ten der gesunden Zimmerpflanzen vertraut: Chlorophytum, Aloe, Geranium, Lorbeer, Ficus, Kalanchoe, Chrysantheme, Kaktus, Pelargonium, Sansevieria.

Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit spielt jedoch keine Rolle, trockene Luft ist möglich. Aber immer noch mäßig nass - angenehmer. Zu diesem Zweck und zu hygienischen Zwecken wird der chinesische Baum häufig unter warmen Tropfen eines Sprühgeräts, einer Sommerdusche und auch auf einem Tablett aus nassem Lehm, Kies und auch Moos gebadet. Während dieses Vorgangs sollte sich der Topfboden jedoch nicht im Wasser befinden. Wenn wir über die Seele sprechen, dann ist es wichtig, sie während ihres Topflandes zu bedecken, damit die Pflanze nicht durch zu viel Feuchtigkeit verderbt wird. Und wenn Sie im Winter nach dem Eingriff "baden", sollte der Radermaher so lange erhitzt werden, bis das Laub vollständig trocken ist.

Beleuchtung

Zu Hause bevorzugt der Rydermahera einen gut beleuchteten Ort, und die Aktivität der Sonne sollte nicht stark sein: Der Schatten eines Lichtvorhangs oder eines Mattfilms ist willkommen. Um das Licht von mehreren Seiten auf die Krone fallen zu lassen, können Sie eine Pflanze auf einem verglasten Balkon oder einer Loggia machen. Im Allgemeinen gibt es zwei komfortable Seiten - Ost und West. Denn der Süden muss es versuchen, damit das Laub nicht in der Sonne verbrannt wird. Diese Art von Schaden ist mit dem Tod eines chinesischen Baumes verbunden.

In der Kälte kann die Pflanze jedoch aufgrund fehlender Sonneneinstrahlung ihre Dekorativität verlieren: Internodien werden herausgezogen, wodurch die Zweige der Liane ähnlich werden. Verwenden Sie spezielle Lampen oder Leuchtstofflampen, um das Tageslicht auszutauschen oder es mit einem Tag zu füllen. Und damit sich die Anlage gleichmäßig entwickeln kann, muss sie vor allem im ersten Entwicklungsjahr in verschiedene Richtungen zum Licht hin gedreht werden.

Es ist wichtig! Durch unzureichendes Licht werden die Blätter gelb und fallen ab. Die Triebe werden schwächer, die Radermahera kann herausgezogen werden und die Blätter werden kleiner und verblassen. Bei hellem Licht werden die Blattspitzen trocken.

Der Boden

Der Boden ist bevorzugt fruchtbar, locker und frei atmend.Nun, wenn es eine Mischung aus Rasen und Laub mit Torf und Humus ist. Alles wird zu gleichen Teilen aufgenommen, mit Ausnahme des Laubes, sein Anteil wird verdoppelt. Sie können großen Flusssand sowie eine Handvoll Pinienrinde hinzufügen. Und gerade Land für dekorative Blumen und Pflanzen: Rosen, Palmen, Zitrusfrüchte.

Zucht

Radermakhera kann sich auf verschiedene Weise vermehren: Samen, Stecklinge, Schichtung. Betrachte jeden von ihnen einzeln.

Stecklinge

Die Züchtung des Radermachers auf diese Weise ist für den Beginn der Sommersaison (von Mai bis Juni) relevant. Die Oberseite der Triebe, ein komplexes Blatt mit einem Teil des Stiels und des Zwischengitters, das um 8 bis 10 cm abgeschnitten wurde, wurzelte in einem Behälter, der mit Polyethylen bedeckt war, wobei Torf und feuchter Sand in der Mitte im Verhältnis 1: 1 gegossen wurden. Unter dem Film, in einer Packung oder unter einem Glasgefäß werden die Stecklinge bei Bedarf mit Wasser besprüht, wobei die Temperatur auf + 22 ... +25 ° C gehalten wird und die Luft ständig gelüftet wird. Der Ort sollte gut beleuchtet sein.

Durch Fetzen

Diese Methode ist für erwachsene, holzige Büsche geeignet und impliziert einen Schnitt des Stiels (1-2 cm), weiter Umwickeln mit angefeuchtetem Moos und Zellophan und periodisches Sprühen mit Wasser. Das Material wird belüftet und gewässert, damit das Moos nicht austrocknet.Wenn die Wurzeln auftauchen und den gesamten Raum in der Folie ausfüllen, können die Schichten getrennt und an einem festen Ort - in einem Topf mit einem Durchmesser von 14-16 cm - gepflanzt werden. Da müssen dann die Layouts abgeschnitten werden.

Wissen Sie? Radermahera Chinese ist nicht giftig und völlig harmlos. Daher kann es in jedem Haushalt auch mit kleinen Kindern angebaut werden. Die richtige Pflege sorgt für Luftreinigung und eine gemütliche Atmosphäre in der Familie.

Samen

Samen werden fast unmöglich, weil der Baum selten blüht. Daher wird diese Methode nicht zitiert, auch wenn es nicht einfach ist, aus den Samen einen neuen Strauch anzubauen. Bei dieser Züchtung erscheinen Sprossen am 10. Tag nach dem Einpflanzen in einem feuchten Boden mit Dünger und unter einem Film (Glas). Nach 2-3 Wochen kann Pflanzmaterial umgepflanzt werden.

Pflege

Betrachten Sie nun die notwendigen Antworten auf die Frage, wie die Radermahera gepflegt werden muss, damit die Pflanze gesund und schön ist. Zunächst ist es wichtig zu klären, dass aufgrund des schnellen Wachstums des chinesischen Radermachers regelmäßig geschnitten und geklemmt werden muss.Nur dann wird es dieser charmante üppige Busch sein, den jeder mag.

Bewässerung

Für die Pflanze ist in den warmen Monaten reichlich bewässerter Boden wichtig, und das Wasser sollte Raumtemperatur haben und sich abtrennen. Sobald die Erde im Topf getrocknet ist, benötigen Sie sofort etwas Wasser. Im Herbst ist es nicht notwendig, die Rydermahera in solchen Mengen zu gießen: Bei kaltem Wetter sollte der Boden im Topf immer nass sein, aber mäßig. Nach dem Trocknen kann die oberste Bodenschicht nach 2 Tagen bewässert werden.

Es ist wichtig! Aufgrund von Feuchtigkeitsmangel werden die Blätter nicht mehr dicht und aufgrund von Übermaß neben Lethargie werden sie durchscheinend und blass. Und durch übermäßiges Wässern und durch unzureichendes Laub kann es abfallen.

Top-Dressing

Unmittelbar nach dem Gießen wird Dünger aufgetragen, um ein Verbrennen der Wurzeln zu verhindern. Von Anfang oder Mitte des Frühlings bis zum Beginn des Herbstes wird der Vorgang halbjährlich wiederholt. Nützlicher Komplettdünger für dekorative Blattblüten im Verhältnis von 1-2 Tropfen pro Liter Wasser. Unzureichende Düngemittelmenge kann zu einer Schwächung der Triebe, zum Anlaufen und zum Überlaufen der Blätter führen.

Transplantation

Der optimale Zeitpunkt für die Umpflanzung eines jungen Rodermachers ist der Frühling.Obwohl für ältere Pflanzen der entscheidende Faktor ist, ist der Platzmangel für die Wurzeln im Tank. Meistens wird es alle 2-3 Jahre einmal sein. Ein Indikator dafür ist die Lethargie der Pflanze und die ungewöhnliche Farbe des Laubs. Floristen empfehlen, zunächst Töpfe zu wählen, die nicht breiter als 2 cm im Vergleich zu den vorherigen sind, mit einer Drainage von bis zu 3 cm. Die Wurzeln werden während der Transplantation gekürzt und die Oberseite der Triebe kann eingeklemmt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Radermahera ist ziemlich resistent gegen Krankheiten, kann aber auch durch Blattläuse, Raubvogel und Spinnmilbe befallen werden.

Um sie zu bekämpfen, verwenden Sie die Insektizide "Aktellik" oder "Aktar" und wiederholen Sie das Verfahren innerhalb einer Woche. Schädlinge vor dem Sprühen können mit einem Seifenschwamm gereinigt werden. Einige Gärtner zerstören Triebe mit Laub, die durch Blattläuse und Milben gelb geworden sind. Das gleiche Schicksal erwartet die Blätter mit einer flauschigen Blüte von einem mehligen Wurm. Für stark geschädigte Bereiche ist die Behandlung mit Alkohol relevant.

Unter den Schädlingen, die die Pflanze plagen, ist die Sense. Ihre Triebe werden gelb und sterben dann ab.

Es ist wichtig! Um die verwesenden Wurzeln wiederzubeleben und zu verhindern, dass das Laub bei unsachgemäßer Erde oder übermäßiger Feuchtigkeit von der Radiermaschine abfällt,Sie müssen die Pflanze aus dem Topf ziehen, die beschädigten Triebe entfernen, dasselbe mit den betroffenen Wurzeln tun, sie mit gestampfter Holzkohle besprühen. Der nächste Schritt wird die Behandlung eines Fungizids und die Umpflanzung in einen neuen Boden sein. Danach müssen Sie nur noch in einer Woche gießen.
Radermahera Chinese - ein ausgezeichneter Nachbar für diejenigen, die Pflanzen zu Hause oder bei der Arbeit pflegen möchten. Für die Pflege weiß er dankbar zu sein und verleiht der Krone die einzigartige Schönheit.

Video ansehen: Hirschleder, sämischgegerbtes Leder. Herstellung, Pflege und Eigenschaften von Christoph Hack (Februar 2020).