Minzlikör zu Hause herstellen

Die Auswahl an verschiedenen alkoholischen Getränken beeindruckt durch ihre Vielfalt. Aber Sie müssen zugeben, dass es sehr angenehm ist, Freunde und Bekannte während des Essens mit handgefertigten Likören und Likören zu behandeln. Sie können aus Früchten und Beeren, Honig, verschiedenen Kräutern und Gewürzen hergestellt werden. In diesem Artikel schlagen wir vor, zu verstehen, wie Pfefferminzlikör zu Hause kochen.

  • Beschreibung
  • Zutaten
  • Schritt für Schritt Destillation

Beschreibung

Dies ist ein sehr ungewöhnliches Getränk mit kühlendem Geschmack und reichem Aroma. Sie können es zum Kaffee hinzufügen, eine Vielzahl von Cocktails zubereiten, es mit Desserts und Obst verwenden oder nach einer Mahlzeit ein kleines Glas trinken, um sich zu verkleinern und einen angenehmen Nachgeschmack zu genießen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Minzlikör zu Hause herzustellen, es hängt alles davon ab, ob Sie ein Gerät zum Fahren eines Getränks haben, aber selbst wenn es nicht verfügbar ist, können Sie einen köstlichen Likör herstellen.

Die Verwendung von Tinktur ist das Vorhandensein einer großen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie können auch aus solchen Pflanzen hergestellt werden: Echinacea, Grass Dope, Ginseng, Rhodiola rosea, Klee, Weißdorn, Schafgarbe, Schöllkraut, Ringelblume, Lavendel, Himbeere und Knoblauch.

Aber heute werden wir über die destillierte Version der Zubereitung sprechen. Der Hauptbestandteil des Getränks ist Pfefferminz, es ist sehr gut, es selbst zuzubereiten, da in der Apothekenversion zu viele Stiele und verdorbene Blätter vorhanden sind.

Lesen Sie mehr über die Gefahren und Vorteile von Pfefferminz für den Körper.
Es ist wichtig! Es ist besser, Melisse nicht für Liköre zu verwenden, da dieser Geschmack und Aroma nicht so ausgeprägt ist, um dem Getränk einen charakteristischen Eischarakter zu verleihen.

Zutaten

  • Getrocknete Pfefferminze - 25 g
  • Alkohol 96% - 250 ml.
  • Getrocknete Zitrone und Orangenschale - etwa von der Frucht.
  • Wasser - 100 ml
  • Zuckersirup - 60 g Zucker und 180 ml Wasser.
Wissen Sie? Pfefferminze ist eine Hybride aus Wasser- und Gartenminze. Sie wird in der Volksmedizin und der klassischen Medizin im Kampf gegen häufige Krankheiten wie Allergien, Rheuma und Funktionsstörungen der Atmungsorgane eingesetzt.
Lernen Sie, wie man eine Himbeere und eine Kirsche gießt.

Schritt für Schritt Destillation

  • In ein sauberes, trockenes Glas müssen Sie die Minze und die Schale einfüllen, dann Wasser und dann Alkohol einfüllen. Den Deckel schließen, gut schütteln und die Mischung für eine Woche an einen dunklen, warmen Ort bringen.
  • Nehmen Sie nach 7 Tagen ein Glas heraus und filtrieren Sie die Mischung durch ein feines Sieb oder Gaze, das in mehreren Schichten gefaltet ist. Dies ist notwendig, damit keine kleinen Minzepartikel in das Getränk fallen.
Es ist wichtig! Für die anschließende Einfärbung unserer Flüssigkeit müssen 50 ml Infusion eingegossen werden.
  • Jetzt müssen Sie die gefilterte Mischung mit Wasser im Verhältnis 1: 1 mischen.
  • Wir schicken die entstehende Flüssigkeit zur Destillation.
  • Es wird empfohlen, die ersten 15-20 ml der Kopffraktion in einem separaten Behälter zu sammeln und auszufüllen, da sie schädliche Spurenelemente enthalten können.
  • Wir warten, bis 200 ml der Hauptfraktion gebildet sind.
  • Dann kombinieren Sie das Minzdestillat mit Sirup, der vorher aus Zucker und Wasser zubereitet werden muss.
  • Wir begeben uns zum Färben von Likör. Dazu müssen Sie 50 ml Minze-Infusion, die wir vorher vorbereitet haben, hinzufügen und gründlich mischen.
  • Das ist alles, der Alkohol ist fertig, aber wenn Sie ihn ein oder zwei Wochen brauen lassen, wird Sie das Ergebnis angenehm überraschen. Das Getränk ist transparent und der Geschmack und das Aroma sind weicher und angenehmer.
Machen Sie sich mit den Minzarten und deren Beschreibung vertraut.
Wissen Sie? Minze enthält eine große Menge ätherisches Öl sowie Flavonoide, Tannine und Bitterkeit.Es wird angenommen, dass die Verwendung dieser Pflanze einen positiven Effekt auf die Verdauung hat, im Kampf gegen Depressionen hilft und den Schlaf normalisiert.
Minzlikör für dieses Rezept wird schnell und einfach zu Hause zubereitet und Geschmäcker sind nicht minderwertig, um Gegenstücke zu lagern. Das Getränk zeichnet sich durch seine Originalität aus, so dass die Menschen nach dem Geschmack in nachfolgende Fans und Bewunderer und diejenigen, die er überhaupt nicht mag, aufgeteilt werden. Aber es lohnt sich auf jeden Fall zu experimentieren, vor allem bei heißem Wetter wird dieser Alkohol zu einem echten Fundstück, das Sie mit seiner kühlenden Kühle und seiner leichten Berauschung begeistert.
Lernen Sie die vorteilhaften Eigenschaften verschiedener Minze kennen.

Loading...