Wachsende Pepino auf der Fensterbank oder Balkon: Features Pflege für Melone Birne

Die Früchte der Pepino-Pflanze, ein mehrjähriger grüner Strauch, der auf dem südamerikanischen Kontinent beheimatet ist, ähneln einer Gurken- oder Melonenbirne in Form und schmecken - süße, saftige Melone.

Jetzt ist es durchaus möglich, eine ungewöhnliche Melonenbirne auf einer Fensterbank zu züchten. Genug zu wissen, wie man sich in der Hauszucht um ungewöhnliche exotische Dinge kümmert.

  • Pepino: eine Beschreibung einer Melonenbirne
  • Notwendige Bedingungen für den Anbau von Pepino im Haus
    • Beleuchtung für den Anbau von Pepino in einem Topf
    • Luftfeuchtigkeit und Temperatur
    • Bodenanforderungen
  • Wie man Pepino zu Hause pflanzt
    • Pepino Samen pflanzen
    • Pepino schneiden
  • Wie für hausgemachten Pepino sorgen
    • Bewässerung pepino
    • Wie man Melonenbirne düngt
    • Pepino-Busch-Formation
  • Die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge im Topf Pepino
  • Hausgemachter Pepino ernten

Pepino: eine Beschreibung einer Melonenbirne

Zu Hause können Sie einen fruchtbaren Strauch anbauen. Auf den Zweigen der Pflanze reifen birnenförmige Früchte. Unter Gewächshausbedingungen erreicht die Staude eine Höhe von 1 m. Blätter werden groß, erhalten ovale Konturen. Ihre Länge beträgt ca. 15 cm.

Die Pflanze selbst ist eine verholzte Staude bis zu einem Meter hoch.. Trotz des ausgeprägten fruchtigen Geschmacks der Frucht stammt diese Pflanze aus der Familie der Solanaceae, zu denen Paprika, Auberginen und Tomaten gehören.

Deshalb sind die Blätter den großen ovalen Blättern des Pfeffers, den Blütenständen ähnlich - auf der kleinen Farbe der Kartoffeln (ungefähr 20 Stücke auf einem Ast). Nach Geschmack haben die Früchte die Süße einer reifen Melone mit einer Bananennote im Aroma aufgenommen.

Wissen Sie? 93% der reifen Pekinefrüchte sind Wasser. Der Rest ist nützliche Kohlenhydrate. Daher empfehlen Ernährungswissenschaftler diese Frucht Personen, die Probleme mit Übergewicht haben.

Bei der Reifung erhalten die Früchte gelbe oder cremefarbene Schalen, die mit länglichen violetten, braunen, grauen oder grünen Streifen verziert sind. Die durchschnittliche Frucht von hausgemachtem Pepino in einem Topf variiert im Gewicht von 200 bis 700 g.

Die Schnittfrucht hat honiggelbes oder braunes Fruchtfleisch mit einem rosa Schimmer. Melonenbirne hat beispiellose Saftigkeit. Die botanisch geformten Früchte sind echte Beeren.

Zwei Sorten sind in unserer Gegend am häufigsten: "Ramses" und "Consuelo".

Der erste hat die folgenden Eigenschaften:

  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen äußere Einflüsse;
  • gute Fruchtbarkeit;
  • frühe Reifung von birnenförmigen Früchten von gelb-orange Farbe mit einem pfeffrigen Schatten.

Consuelo schmeckt eher nach Melone. Leuchtend gelbe Birnen wachsen mit lila Streifen. Aber diese Sorte hält Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht stand. Beide Sorten sind für den Indoor-Anbau geeignet.

Wenn die Früchte reifen, werden sie gelb oder cremefarben, haben längliche violette, braune, graue oder grüne Streifen. Fruchtgewicht - von 200 bis 700 g.Honiggelb oder rosa-braunes Fruchtfleisch ist sehr saftig, hat einen feinen süß-sauren Geschmack.

Solanaceae - ein Lagerhaus der Vitamine C, B1, PP, Karotin, Eisen, Pektin. Bevor man Früchte isst, ist es wünschenswert, die äußere Haut zu reinigen.

Notwendige Bedingungen für den Anbau von Pepino im Haus

Züchter zählen etwa 25 Sorten dieser Pflanze. Für das Wachstum auf einer Hausfensterbank müssen optimale Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Pepino geschaffen werden:

  • bieten eine hohe Luftfeuchtigkeit;
  • Überwachen Sie die Moderation der Temperatur zu verschiedenen Tageszeiten.

Der Anbau dieser ungewöhnlichen Frucht kann zu einem echten Experiment werden.Die Pflanze ist viel besser Obst in einer kühlen Umgebung. Gleichzeitig besteht jedoch die Gefahr, dass die Früchte nicht reifen und abnehmen.

Es wird nützlich sein, zu lernen, wie man pepino zu Hause richtig wachsen und pflegen kann.

Beleuchtung für den Anbau von Pepino in einem Topf

In pepino, nach einer Woche oder zwei, wenn zu Hause gewachsen, erscheinen Wurzeln aus Samen. Zu dieser Zeit wird ein Gefäß mit Pflanzmaterial unter die übliche Glühbirne gestellt, um rund um die Uhr vor der Bildung der Keimblätter leuchten zu können.

Einen Monat später wird die Lichtmenge schrittweise auf 14 Stunden pro Tag reduziert. Näher am Frühlingsanfang wird die Pflanze ohne Beleuchtung auf das übliche Licht des Tages verlegt.

Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Die optimalen Feuchtigkeitsbedingungen für verärgerte Stiefkinder liegen bei bis zu 90%. Dieser Indikator kann in einem Gewächshaus oder in einem Topf unter einer Film-, Glas- oder Kunststoffkappe bereitgestellt werden.

Es ist sehr nützlich, den Raum zu lüften.. Dies wird nicht nur zu einer besseren Bestäubung des wachsenden Busches beitragen, sondern wird auch Pflanzen vor Krankheiten bewahren.

Bodenanforderungen

"Melon Gurken" bevorzugen einen leichten fruchtbaren Boden mit einem neutralen Säuregehalt.Wählen Sie ein leichtes, feuchtigkeits- und luftdurchlässiges Substrat ohne überschüssigen Stickstoff für die Pflanzung von Setzlingen in Haustöpfen.

Experten empfehlen, den Boden vor dem Pflücken mit einem Fungizid zu behandeln.

Wie man Pepino zu Hause pflanzt

In unserer Klimazone kommt es nicht immer darauf an, hochwertiges Saatgut zu bekommen.. Oft sind sie unreif. Erfahrene Gärtner sagen, dass Pepino, wenn es aus Samen gezogen wird, später Früchte trägt als Sprossen aus Stecklingen zu Hause. Wenn die Stecklinge am Ende des Winters gepflanzt werden, dann können Sie am Ende des Sommers die ersten reifen Birnen mit Melonengeschmack bekommen.

Zu Hause können Sie auch Pflanzen wie Pilze, Bohnenkraut, Zitrone, Oregano, Zitronenmelisse, Jasmin, Mandarine, Petersilie, Kardamom, Ingwer anbauen.

Pepino Samen pflanzen

Die Samen werden am Ende der Herbstsaison ausgesät. Dann, vor der ersten Frühlingshitze, ist der Keim bereits stark und wird für den Fruchtknoten der ersten Früchte bereit sein. Samen keimen schlecht im Boden. Für die Keimung ist es besser, sie auf nasses Toilettenpapier oder Tabakpapier zu legen, das die besten wasserhaltenden Eigenschaften hat.

Pflanzmaterial auf ein Papierblatt wird in einen flachen Keramik- oder Plastikbehälter gelegt, um die schnelle Verdampfung von Feuchtigkeit zu vermeiden. Verwenden Sie für die Keimung Petrischalen oder kleine Schalen mit Deckel.Anstelle von Papier können Sie kosmetische Wattepads verwenden.

Das Gefäß ist mit einer üblichen transparenten Folie oder Verpackung bedeckt. Keramikschale mit Glas überzogen. Dann wird es bis zu den ersten Trieben an einen dunklen Ort gebracht. Papier oder sein Äquivalent alle drei Tage mit Wasser befeuchtet. Sobald die ersten Samen ausgebrütet sind, ist es möglich, den Behälter an einen hellen Ort zu bringen (der Temperaturmodus ist nicht niedriger als + 24 ... +26 ° C). Die Keimlinge tauchen erst, nachdem die Keimblätter vollständig geöffnet sind.

Erfahrene Gärtner kennen die Geheimnisse, wie man aus Samen einer reifen Frucht einen fruchtbaren Pepino-Strauch anbaut. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die "Birne" nicht in ihrer unreifen Form abgerissen wird - es besteht die Gefahr, dass die Samen nicht austreiben. Um ein solches Risiko zu vermeiden, ist es besser, vorgefertigtes Pflanzmaterial in einem Gartengeschäft zu kaufen. Beim Kauf bevorzugen sie Samen mit der richtigen runden Form und hellen Nuancen der Struktur.

Pepino schneiden

Die vegetative Vermehrung von Pepino gewann aufgrund des intensiveren Wachstums junger Triebe an Popularität. Die Zucht von Setzlingen Pepino verursacht viele Schwierigkeiten. Es ist viel einfacher, Stiefkinder zu rooten.

"Kinder" am dritten Tag lassen kleine Wurzeln aus.Pyschopen aus dem Uterus pepino, im Februar im Torfboden verwurzelt. Monatliche Sämlingsställe speichern alle identifizierenden Merkmale einer bestimmten Sorte. Sie blühen und tragen Früchte, vor den Sämlingen der Samen in der Zeit.

Ende Februar werden die Stiefkinder sorgfältig getrennt und in hellen Boden gepflanzt. Sie sollten sich sofort darauf vorbereiten, dass der Busch von Melonenbirne pepino langsam wachsen wird, sogar mit allen Regeln der Kultivierung.

Wie für hausgemachten Pepino sorgen

Töpfe mit lichtliebenden Sträuchern auf den Fensterbänken der südlichen Fenster einer Wohnung oder eines Hauses platziert. Vorsicht vor reichlich Wasser. Es ist wichtig, die gewünschte Temperatur während des Tages und in der Nacht aufrechtzuerhalten. Bei Unterkühlung kann die Pflanze ihre Eierstöcke von zukünftigen birnenförmigen Früchten verlieren.

Es ist wichtig! Für bestäubende Blütensträucher sanft geschüttelt. Bei der Landung in ihrem Sommerhaus kümmern sich die Bienen im Freien darum.

Die Pflanze entwickelt besonders große Blütenstände. Von Zeit zu Zeit können sie brechen, ohne ihr eigenes Gewicht zu tragen. Es sollte Zeit sein, die Knospen von Pepino mit dem stromaufwärts gelegenen Knoten des Stiels im Topf zu verbinden - dies ist eine der wichtigsten Prozeduren in der Pflege.

Bewässerung pepino

Wasser die Büsche wie der Oberboden trocknet. Um die Anzahl der Bewässerungs- und Unkrautschutzmaßnahmen zu verringern, wird der Boden an der Basis des Stamms mit verrottetem Sägemehl gemulcht. Pepino mag moderate Bewässerung sogar zu Hause.

Wie man Melonenbirne düngt

Untergraben Sie zuvor geerntete verrottete Königskerze (1:10) und Mineraldünger. 7 Tage nach dem Ausscheiden der Sträucher wird der oberirdische Teil der Pflanze mit einer an Mikroelementen reichen Lösung gefüttert:

  • "Appin";
  • "Zirkon";
  • "Symbiont".
Das "Ernährungsverfahren" wird alle 10 Tage wiederholt. Es ist ratsam, die Kultur sofort nach der Fütterung zu gießen.

Pepino-Busch-Formation

Für die Bildung einer schönen Krone gelten folgende Regeln:

  1. Mit einem starken Wachstum von Büschen ist ihre Basis an Holz- oder Kunststoffstützen gebunden.
  2. Eine hochblütige Pflanze erfordert eine periodische Entfernung der "Stiefsöhne". Wenn dies nicht gemacht wird, werden die Früchte mit einiger Verzögerung gebildet.
  3. Um einer prächtigen Crone Genauigkeit zu geben, benutzen Sie einen Schnitt. Die beste Möglichkeit, einen Busch zu trimmen, ist, ihn in die Form eines Baumes zu bringen.

Wissen Sie? Jeder Bewohner des Ostens weiß, was Pepino ist und wie man es zuhause anbaut. Für moderne Japaner ist die Frucht von birnenförmigen Beeren ein beliebtes Geschenk.Es wird normalerweise in Papier eingewickelt und in eine mit einem Band gebundene Geschenkbox gelegt.

Bei einem ausgewachsenen Petain-Busch verursacht der Verlust mehrerer ausgewachsener Blätter keine Schäden, sondern im Gegenteil - trägt zu einer guten Sonneneinstrahlung bei. Interessanterweise entwickeln neuseeländische, australische und kalifornische Wissenschaftler neue Sorten dieser Beere unter modernen Laborbedingungen. Dies hilft ihnen, besser zu lernen, wie man attraktive Pepino-Früchte für die Versorgung anderer Länder anbaut.

Die wichtigsten Krankheiten und Schädlinge im Topf Pepino

Bis zu diesem Zeitpunkt haben die inländischen Züchter für diese weniger verbreitete Pflanze keine vollständige Klassifikation von Schädlingen und Krankheiten abgeleitet. In vielen Ländern bleibt Pepino ein Rätsel für die lokale Bevölkerung: Viele Bewohner wissen nicht einmal, was es ist.

Unsere Sommerbewohner haben bestimmte Arten von Schädlingen identifiziert, die sich im Winter auf Uterusproben auswirken:

  • Spinnmilbe;
  • Weiße Fliege;
  • Blattlaus grüner Pfirsich oder Melone.
Pepino Überwinterung in Wohnbedingungen wird mit Präparaten vor einer direkten Transplantation zur Überwinterung behandelt. In unserem Land gibt es keine offiziell registrierten Medikamente zur Behandlung und Prävention von Pepino.von Schädlingen. Zu diesem Zweck geeignete Insektizide und Fungizide für Tomaten und Auberginen..

Es ist wichtig! Experten haben die erhöhte Anfälligkeit der oben genannten Arten gegenüber den optimalen Verbrauchsraten von Arzneimitteln für die Behandlung anderer Solanaceen-Pflanzen festgestellt. Verarbeite einen Stamm mit der ausgewählten Lösung, um eine Pflanzenintoxikation zu vermeiden.

Kompatibel in der Zusammensetzung bedeutet, dass Sie eine universelle Lösung für die Zerstörung der oben genannten Schädlinge vorbereiten können. Es ist wichtig, einen solchen Vorgang zu planen, bevor die eingetopften Büsche in den Raum bewegt werden. Die Zubereitungen haben einen nicht sehr angenehmen Geruch, der lange auf den Ästen und Stängeln des Strauches und der obersten Bodenschicht erhalten bleibt.

Das optimale Analogon - Fitootvary oder Infusionen basierend auf Ringelblumen, Schafgarbe, Tabak, Tabak, Zwiebelschalen, Knoblauch. Natürliche Hausmittel zur Schädlingsbekämpfung ernten im Sommer. Besprühen Sie die Pflanzen in Abständen von 5-7 Tagen.

Die größte Gefahr für gepflanzte Exemplare in Heimtieren ist die Niederlage des schwarzen Beins. Es tritt aufgrund unsachgemäßer Bewässerung auf. Überfeuchteter Boden ist ein bevorzugtes Medium für Bakterien, die das Wurzelsystem von Blumentöpfen und Zierpflanzen verfaulen lassen. Auch hausgemachtes Solanum muricatum leidet unter Pilzphytophthora.

Pflanzungen in Töpfen werden durch bestimmte Viren beeinflusst, die für Melonenbirnen und andere Solanaceenarten charakteristisch sind. In seltenen Fällen werden Blattschäden mit einer Bronzebeschichtung beobachtet. Zusätzlich zu dem Schaden, der dem grünen Teil zugefügt wird, erlaubt das Virus Pepino nicht, seine Früchte normal zu entwickeln. Es ist wichtig, den infizierten Strauch während der Kultivierung von Pepino rechtzeitig zu neutralisieren, damit andere benachbarte Pflanzen nicht zu Hause infiziert werden.

Hausgemachter Pepino ernten

Die Früchte reifen in einem Zeitraum von zwei Monaten nach der Bildung von Blütenständen. Reifung, sie erwerben Weichheit. Unreife "Melonenbeeren" dopen in einem hellen Zimmer bei Raumtemperatur und sogar auf dem Regal des Kühlschranks.

Reife Früchte haben erstaunliche Tonic und erfrischende Eigenschaften, schnell Durst löschen. Wenn Sie mit der Ernte von Pepino zu spät kommen, werden Sie sicherlich herausfinden, welche Art von tückischer Pflanze es ist. Überreife Beeren werden Sie nicht mit dem erwarteten Aroma erfreuen und werden ihren Geschmack komplett verlieren.

Es ist wichtig! Selbst wenn reife "Birnen" gerissen sind, können sie lange nicht verrotten.
Melonenbirne wird als separate Frucht oder als Zutat für Salate in die Ernährung eingeführt.Es ist gefroren, getrocknet und konserviert. Bereiten Sie ausgezeichnete kandierte Früchte und Marmeladen vor. Das optimale Temperaturregime für die Lagerung von frischen Früchten liegt für sechs bis zehn Wochen bei +4 bis +5 Grad, wobei die Eigenschaften einer bestimmten Sorte berücksichtigt werden.

Im Herbst sollte ein Strauch mit unreifen Beeren in einen größeren Topf umgepflanzt und in einem Gewächshaus für die zusätzliche Ernte von November bis Neujahr gezüchtet werden. Pepino bietet unbedingt Bedingungen der Ruhe, wenn der Busch otklodonosil hat. Der Stiel mit der Krone der Pflanze wird in drei Viertel geschnitten und für 2 Monate in einen dunklen, kühlen und gut belüfteten Raum gestellt. Der optimale Temperaturindikator zur gleichen Zeit ist + 5 ... + 10 Grad. Es ist wichtig, eine übermäßige Trockenheit der Luft zu verhindern. Nach einiger Zeit werden selbstgemachte birnenförmige Melonen in Töpfe mit lockerem Boden verpflanzt.

Wenn Sie diesen Tipps folgen, können Sie selbst eine exotische Frucht anbauen und sich selbst und Ihren Liebsten mit dem unerwarteten Geschmack seines saftigen Fruchtfleisches erfreuen, selbst im harten Winter.

Sieh dir das Video an: 1. Aktualisierung des Aussaat 2015 [HD] Die SelberMacher / Selbstversorger (Februar 2020).