Grundlegende Anforderungen für die Pflege von Sansevieroy

Sansevieria oder sansevieria - es ist eine stammlose, krautige, immergrüne, ausdauernde Sukkulente aus der Familie der Spargelgewächse. Es wächst in Savannen und Subtropen von Afrika, Amerika und Asien. Es gibt ungefähr 60 Arten dieser Pflanze. Als Indoor-Blume ist für die Anspruchslosigkeit geschätzt. Aufgrund seines Aussehens wird es oft in der Innenarchitektur verwendet.

  • Ideale Voraussetzungen für den Anbau von Sansevieria
    • Standort und Beleuchtung
    • Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Wie man immergrüne Sträucher pflegt
    • Welche Art der Bewässerung liebt "Hechtschwanz"
    • Wie oft und wie dressing
    • Beschneidung Sansevieria
  • Transplantations- und Bodenauswahl
  • Wie verbreitet man Sansevieru zu Hause?
  • Mögliche Probleme und Schädlinge sanseviery
  • Anwendung und nützliche Eigenschaften

Wissen Sie? Sansevieria wird wegen ihrer gestreiften, steifen und langen Blätter oft als "Hechtschwanz" bezeichnet. Auch bekannt als "Schlangenhaut" oder "Muttersprache". In Japan wird es der "Schwanz des Tigers" genannt und in der Türkei wird es Paschas Schwert genannt.

Ideale Voraussetzungen für den Anbau von Sansevieria

Diese Pflanze eignet sich nicht nur für Anfängerzüchter, sondern auch für diejenigen, die keinen Vertreter der Flora überlebt haben, weil sie in verschiedenen Ausdauerleistungsstufen führt. Trotzdem hat der Sansever seine eigenen Bedürfnisse und vor der Pflanzung lohnt es sich, sich mit den Besonderheiten seines landwirtschaftlichen Anbaus vertraut zu machen.

Standort und Beleuchtung

Da Sansevierias Geburtsort reich an Sonnenlicht ist, ist es besser, helles Licht zu geben, passen Sie einen Platz auf jedem Fensterbrett in Ihrem Haus an. Die südwestliche oder südöstliche Seite ist am besten.

Die hellsten Sorten erfordern die reichste Ausleuchtung, und im tiefen Schatten wird die Farbe der Blätter verblassen, fast monoton werden und das Wachstum wird aufhören. Natürlich wird die Pflanze nicht an ungenügendem Licht sterben, aber es wird sich schlechter entwickeln.

Ein Aufenthalt an einem heißen südlichen Fenster wird auch die Blumen von Sansevieria nicht zerstören, nur in den sonnigsten Stunden sind Verbrennungen möglich, Verschattung wird notwendig.

Es ist wichtig! Wenn Sie nicht möchten, dass die Pflanze schräg wächst, müssen Sie sie regelmäßig drehen.

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Temperatur im Sommer wird jedem gefallen, auch +30 ° C wird sansevieri keinen Schaden zufügen. Im Winter hält es kurze Fallzeiten bis +5 ° C stand, besser ist es aber, dass die Temperatur nicht unter +16 ° C sinkt, damit die Wurzeln nicht verrotten.

Anstelle von trockener Luft ist ein Besprühen insbesondere bei niedrigen Temperaturen nicht erforderlich. Aber von Zeit zu Zeit sollten Sie die Blätter mit einem feuchten Schwamm von Staub abwischen.

Wie man immergrüne Sträucher pflegt

Pflege Sansevieriya zu Hause ist minimal, nur folgen Sie den Grundregeln, und die Pflanze wird sich gut fühlen.

Wissen Sie? Sansevieria-Stacheln besitzen Elastizität und Härte, daher wurden sie früher als Nadeln für ein Grammophon verwendet. In Zentralafrika wird diese Pflanze auch für die Herstellung von starken Seilen und groben Stoffen verwendet.

Welche Art der Bewässerung liebt "Hechtschwanz"

Pferdeschwanz - Dies ist eine dürreresistente Pflanze, und es wird nicht empfohlen, sie zu überfluten. Bewässerung sansevierii sollte regelmäßig, aber moderat sein.

Im Frühling und Sommer - einmal alle 5 - 7 Tage (weniger oft bei Bewölkung), unmittelbar nach dem Trocknen des Bodens.

Im Winter 1-2 mal im Monat, einen Tag nachdem der Boden getrocknet ist. Wasser ist geeignetes Regenwasser, destilliert oder bei Raumtemperatur abgetrennt.

Stellen Sie sicher, dass die Bewässerung nicht übermäßig ist (besonders bei kalten Bedingungen) und dass die Flüssigkeit nicht in den Auslass gelangt.Schließlich sind dies die Gründe, warum sansevieria Blätter und Blätter weich und träge werden, warum sie gelb werden und an der Basis verrotten.

Wie oft und wie dressing

Im Winter braucht diese unprätentiöse Pflanze überhaupt keinen Dünger, und vom späten Frühling bis zum frühen Herbst kann die Düngung einmal pro 2 bis 4 Wochen durchgeführt werden. Verwenden Sie dazu Düngemittel für Kakteen und Sukkulenten oder konventionelle Mineraldünger.

Es ist wichtig! Bei Sorten mit dekorativen Farbstreifen ist die Dosierung (insbesondere bei stickstoffhaltigen Düngern) verdreifacht. Andernfalls wird ein Überschuss an Chlorophyllproduktion die Blätter monoton grün machen.

Beschneidung Sansevieria

Trimmprozedur Sansevieri ist sehr einfach. Indem man das Prinzip der Mäßigung beobachtet, weil exzessives Beschneiden das Wachstum einer Pflanze stoppen kann, Entfernen Sie alte, stark beschädigte Blätter, die ihre dekorative Wirkung verloren haben, sowie vergilbte und verfaulte Teile. Schneiden Sie nicht die Spitzen der Blätter.

Transplantations- und Bodenauswahl

Die Umpflanzung von Sansevieria erfolgt am besten im Frühling oder Frühsommer. Sie hat gute Wachstumsraten, so werden junge Exemplare alle 2 Jahre verpflanzt, reifen 3.

Das Signal für dich sind die aus dem Topf herausragenden Wurzeln. Wählen Sie einen neuen dickwandigen Topf, schwer, vorzugsweise breit und flach, da diese Pflanze ein starkes Oberflächenwurzelsystem hat. Muss eine gute Entwässerungsschicht sein (geeignete Kieselsteine, Blähton).

Wenn Sie gerade eine Hausblume der Sansevieri erworben haben, dann sollte das Erdbeet vollständig entfernt werden, da die Böden des Ladens meist zu gesättigt sind mit Torf und aufgebraucht sind. Als nächstes untersuchen Sie die Wurzeln auf Schäden oder Fäulnis.

Legen Sie den Boden auf die Drainageschicht (mindestens 1/3 der Kapazität). Leichtes, schnell trocknendes und wenig nahrhaftes Essen wird ausreichen. Sie können spezielle Erde Mischungen für Kakteen und Sukkulenten verwenden oder in gleichen Anteilen Sand, Rasen und Blatt Land mischen.

Jetzt können Sie ein Piketail pflanzen. Drücken Sie die Wurzeln leicht herunter und gießen Sie viel Wasser. Nach der Transplantation sollten große Pflanzen an einer Stütze festgebunden werden, da kräftige Blätter überwiegen können und Sansevera aus dem Topf fällt.

Wie verbreitet man Sansevieru zu Hause?

Die Fortpflanzung ist durch Teilung des Rhizoms, der Blatt- oder Seitentriebe sowie der Samen möglich.

Beim Teilen von Rhizomen es wird mit einem scharfen Messer geschnitten, so dass jedes Teil seinen eigenen Wachstumspunkt hat.Jedes Stück wird in einen separaten Topf gepflanzt und in Hitze gelegt, was eine mäßige Bewässerung gewährleistet.

Beim Teilen des Blattes Es sollte in Teile von 4-5 cm Länge geteilt werden, halten Sie sie kurz an der Luft und legen Sie das untere Ende von jedem in den Sand (in einem Winkel von 45 °). Als nächstes müssen Sie jedes Stück mit einer Flasche oder einem Glas abdecken und an einem warmen und hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung platzieren.

Beim Gießen wird Wasser in die Pfanne gegossen. Nach 30-40 Tagen, sobald sich herausstellte, dass die Sansevieria und die Nieren aufgetreten sind, kann es in einen Behälter mit dem Boden verpflanzt werden. Diese Methode ist nicht für bunte Arten geeignet, da sie bei dieser Fortpflanzungsmethode dekorative Streifen verlieren und monoton werden.

Sie können den Prozess auch vom Hauptstamm trennen und in Wasser legen. In etwa einem Monat werden sich die Wurzeln bilden und der Keimling kann in den Boden gepflanzt werden.

Wenn Sie am Ende der Blüte auf dem Boden in der Nähe der Pflanze gesehen haben, schießen Sie ähnlich wie Dill, können Sie Sammle Samen und säe sie in den Boden. Pulver ist nicht notwendig. Triebe erscheinen in 10-15 Tagen. Sie können in 1 Monat tauchen.

Mögliche Probleme und Schädlinge sanseviery

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie ernsthafte Probleme mit der Sanseviera haben, aber einige Probleme, oft aufgrund falscher Pflege, sind möglich.

Wenn es dunkle Flecken auf den Blättern gibtdann höchstwahrscheinlich du Übertreibe es mit Wasser bei niedriger Temperatur.

Mit gelben Blättern wahrscheinlich Mangel an Beleuchtung oder zu kleinen Topf.

Wenn die Spitzen verdorren, trocknen und gelb werden, kann es zu wenig Licht, zu viel Wasser und zu niedrige Temperaturen geben.

Die Blätter sind weich und biegen sich in zwei Hälften - Wahrscheinlicher, dass Sie streckten sich auf der Suche nach Licht aus und behielten ihr eigenes Gewicht nicht bei.

Warum haben Sie Hechtschwanz? Blätter locken? Vielleicht du Vergessen Sie, es für eine lange Zeit zu gießen.

Sansevière kann eine blassgelbe Farbe, und auf den Blättern mit weißen Flecken erscheinen. Alle sind Symptome Spinnmilben-Infektion.

Um es loszuwerden, müssen Sie die Blätter ständig mit einem feuchten Schwamm abwischen oder ein spezielles Insektizid verarbeiten. Vorbeugend die Luft regelmäßig befeuchten.

Um Thrips zu bekämpfendas manifestieren sich in Form von helle Flecken auf den Blättern und eine Fülle von Larven auf der gegenüberliegenden Seite, ist es notwendig, die Pflanze mehrmals mit Insektiziden zu behandeln.

Wenn die Blätter gelb werden und sich verdrehen, wie Blütenstieledann wahrscheinlich Mealybore Schaden. Säubern Sie den Schädling von Hand und wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Tuch ab.. Es ist auch möglich, Insektizide (mit einer starken Läsion) zu verwenden.

Anwendung und nützliche Eigenschaften

"Shchuchy Tail" ist reich an biologisch aktiven Substanzen. Die wichtigsten für die moderne Medizin sind Saponine.

Sie werden bei der Herstellung von Abführmitteln, entzündungshemmenden, choleretischen und schleimlösenden Arzneimitteln verwendet.

Saponine haben schäumende Eigenschaften und werden daher bei der Herstellung von Shampoos und Flüssigseifen verwendet.

In der Volksmedizin wird sansevieru zur Behandlung von Zystitis, Otitis media, oralen Entzündungen, Schnitten und anderen Hautverletzungen angewendet.

Nicht empfohlen während der Schwangerschaftwie die Pflanze Substanzen enthält enthält abtreibende Handlung.

Wissen Sie? Sansevera schrieb sich in eine Liste von Pflanzen ein (von der NASA zusammengestellt), die Stickoxid und Formaldehyd absorbieren können.

Sansevieria ist eine fast unzerstörbare Pflanze, die nicht stirbt und nicht austrocknet, auch ohne 1-2 Wochen zu gehen. Darüber hinaus hat es ein attraktives Aussehen und viele nützliche Eigenschaften.

Sieh dir das Video an: Kano & Personas - Anforderungen priorisieren Requirements Engineering. #MethodenMitMartin 05 (Dezember 2019).