Klettenwurzel: Was heilt, wie man es vorbereitet und braut

Klette bezieht sich auf Pflanzen, die in der traditionellen Medizin recht erfolgreich eingesetzt werden. Es hat eine Reihe von außerordentlich nützlichen Eigenschaften, aufgrund derer es den Gesundheitszustand positiv beeinflussen kann. In der Medizin und in der häuslichen Kosmetik wird meistens die Klettenwurzel verwendet. In diesem Artikel werden wir weiter über seine medizinischen Eigenschaften und ihre Anwendung in der traditionellen Medizin sprechen. Wir werden auch eine Reihe von Rezepten anbieten, die zu Hause verwendet werden können, und wir werden die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung eines solchen Produkts diskutieren.

  • Chemische Zusammensetzung
  • Medizinische Eigenschaften
  • Anwendung und Rezepte
    • Traditionelle Medizin
    • Home Kosmetologie
  • Ernte und Lagerung von Rohstoffen
  • Kontraindikationen und Schaden

Chemische Zusammensetzung

Die Wurzel der betreffenden Pflanzenpflanze enthält eine Vielzahl nützlicher Komponenten. Es enthält insbesondere Harze, Steroide, ätherische und fette Öle, Flavonoide, verschiedene Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe. Natürlich ist es äußerst wichtig, dem Herstellungsprozess von Rohstoffen genügend Aufmerksamkeit zu schenken, um eine derartig reichhaltige und reiche Zusammensetzung der Rhizome zu erhalten.

Wissen Sie? In Europa war bis 1814 fast nichts über die Klette bekannt. Insbesondere wurde er in Frankreich nicht getroffen. Eine solche zufällige "Trophäe" brachte Napoleon mit, als er aus Russland floh. Es wird gemunkelt, dass die französischen "Pestavalu" in diesem Zusammenhang nicht gefallen und sie sogar "russische Ansteckung" nannten.

Medizinische Eigenschaften

Es ist bekannt, dass sich die Hauptansammlung von Nährstoffen (etwa 80%) genau in der Klettenwurzel befindet. Der Akkumulationsprozess findet im ersten Jahr des aktiven Pflanzenwachstums statt. Im nächsten Jahr werden die Nährstoffe bereits für die eigenen Zwecke auf Klette verbracht. In diesem Zusammenhang muss die Ernte der Rohstoffe vor Beginn des zweiten Jahres der Lebensdauer der Anlage erfolgen.

In der Volksmedizin und Kosmetologie werden auch Klettenblätter verwendet.

Klettenwurzel Rhiza ist in der Lage, Schmerzen zu lindern und die funktionelle Arbeit der Leber und des Pankreas zu intensivieren. Was den kosmetischen Effekt anbelangt, wirkt das Produkt hervorragend, um den Gesamtzustand der Haut zu verbessern. Auch sein kann für Haare verwendet werdendie dadurch gesünder, seidiger und nicht prall werden. Auch das Produkt ist wunderbar Desinfektionsmittel. Es basiert auf seiner bakteriziden Wirkung und seiner Fähigkeit, Viren nachteilig zu beeinflussen, deren Lebensfähigkeit und Verbreitung. Man kann nicht den antiallergischen Effekt vergessen, der die Klettenwurzel provoziert.

In Anbetracht der heilenden Eigenschaften einer Pflanze kann man im Allgemeinen hervorheben Hauptrichtungenwas seine Wurzel beeinflussen kann:

  • Nieren und Gallenblase;
  • Kosmetologie und Hautkrankheiten;
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts;
  • Immunsystem;
  • Virus-, Pilz- und Katarrhalenkrankheiten.

Das Rhizom kann die qualitative Zusammensetzung des Blutes verbessern, zur Wiederherstellung eines normalen Blutflusses beitragen, den in den Nieren gebildeten Sand loswerden und den Zustand der Gelenke wiederherstellen.

Anwendung und Rezepte

Klettenwurzel wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet, daraus werden Salben hergestellt und Öle gewonnen. Um die maximale Wirkung eines solchen Werkzeugs zu erzielen, ist es wichtig, die gängigen Rezepte zu befolgen, da sie normalerweise bereits nach Zeit getestet und wiederholt getestet werden.

Es ist wichtig! Klettenwurzel hat viele aktive Elemente. In dieser Hinsicht ist es äußerst wichtig, vor der Entscheidung, es für medizinische Zwecke zu verwenden, einen Arzt zu konsultieren, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Traditionelle Medizin

Es ist sogar möglich, Klettenwurzel zu Heilzwecken zu verwenden. In dieser Form hilft es gut gegen Magengeschwüre und Gastritis. Es sind aber auch andere Arten der Anwendung bekannt. Wir bieten eine Reihe von Rezepten an, wie man sie zubereitet, wie sie die Klettenwurzel behandelt und wie sie auf den Körper wirkt:

  • Das Rhizom der Pflanze muss gemahlen werden (ca. 20 g) und 200 g kochendes Wasser dazu gegeben. Die flüssige Mischung sollte 15-20 Minuten gekocht werden, dann etwa 30 Minuten ziehen lassen, die Brühe abseihen und nach dem Essen dreimal täglich einen Esslöffel trinken. Ein solches Medikament kann helfen Rheuma, Gicht, Osteochondrose, Erkältung und Blasenentzündung. Es ist auch möglich, mit solchen flüssigen Wunden zu schmieren oder Mund und Rachen bei Halsschmerzen oder Stomatitis zu spülen. Es ist bekannt, dass ein auf diese Weise hergestelltes Medikament auch Warzen bekämpfen kann.
  • 100 g Rhizom fein hacken und in 1 Liter Wasser kochen. Kochmittel sollte so lange sein, bis die Hälfte der anfänglichen Flüssigkeit aus dem Tank verdampft ist. Danach wird der Sud ausgefiltert und mit Honig versetzt.Die süße Zutat wird nach Ihrem Geschmack eingeführt. Das Medikament sollte drei- bis viermal täglich in 3 Esslöffeln konsumiert werden. Ein solches natürliches Heilmittel eignet sich hervorragend zur Bekämpfung Arthrose, Gicht, Rheuma und Hämorrhoiden.
  • Das Rhizom muss fein gehackt und über Nacht mit kaltem Wasser (etwa 200 ml) gegossen werden. Am Morgen sollte die Infusion gekocht werden, dann von der Hitze nehmen und abkühlen. Das Arzneimittel muss innerhalb eines Tages getrunken werden, wobei das Volumen in 4-5 Dosen aufgeteilt wird. Das Medikament wird helfen abnehmen, weil es Stoffwechselprozesse im Körper aktivieren sowie den Appetit unterdrücken und Giftstoffe beseitigen kann. Die Infusion kann auch eine milde abführende Wirkung haben.
  • Bevor die Klettenwurzel gebraut wird, muss sie zerkleinert werden. Gießen Sie sie dann mit gefiltertem Wasser und kochen Sie, bis sich die gesamte Abkochmenge halbiert hat. Danach muss die Komposition 4: 1 in die Butter eingehen. Fertig Salbe kann verwendet werden, wenn Rheuma, Verbrennungen und Ekzeme.
  • Klettenwurzel kann auch bei der Behandlung helfen Diabetes. Sie müssen zu gleichen Teilen grüne Bohnen, Blaubeeren und Klettenwurzel nehmen.50 g der Mischung sollten mit Wasser (1 l) gefüllt und über Nacht infundiert werden. Am Morgen sollte die Infusion 5 Minuten lang gekocht, von der Hitze genommen und abgekühlt werden. Das abgekühlte Arzneimittel wird filtriert und innerhalb eines Tages mit 150 ml aufgenommen.
  • Rhizom muss im Verhältnis 1: 3 mit Olivenöl reiben und mischen. Als nächstes sollte die Mischung an einen warmen Ort gestellt werden und 4-5 Tage ziehen lassen. Danach sollte die Infusion 15 Minuten gekocht werden. Diese Salbe heilt gut Schnitte und Wunden.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die vorteilhaften Eigenschaften und die Verwendung von krautigen Pflanzen zu informieren: Schöllkraut, Oregano, Löwenzahn, Kerbel, Quinoa, Saatdistel, Liegewiese, Schachtelhalm, Klee, Schafgarbe, Elecampane, Wermut und heilende Mutter-und-Stiefmutter, Immortelle.

Dieses Naturprodukt wird auch empfohlen, wenn onkologische Erkrankungen:

  • Die Wurzel der Klette muss im Mai gegraben und auf einer feinen Reibe gerieben werden. Danach sollten Sie den Saft auspressen und im Laufe des Tages etwa fünfmal auf einen Esslöffel nehmen.
  • Ein Teelöffel gehackte Wurzel aus Klettenwurzeln sollte in eine Thermoskanne gegeben und mit kochendem Wasser übergossen werden (0,5 l). Das Arzneimittel sollte 10 Stunden ziehen lassen. Danach wird empfohlen, das Produkt 4-5 mal täglich in 100 ml einzunehmen. Die Behandlung sollte einen Monat dauern, danach wird eine 3-wöchige Pause eingelegt.
  • Die Wurzel wird im Verhältnis 1:20 mit Wodka gefüllt und 30 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt. Von Zeit zu Zeit ist es wichtig Infusionsrührer zu sein. Fertigmedizin müssen Sie 3-4 mal täglich 1 Teelöffel trinken.

Wissen Sie? Im Mittelalter wurde die Pflanze als Gemüse angebaut. Heute essen sie Klettenwurzel, die nach Artischocke schmeckt. Suppen zubereiten, zu Mehl vermahlen. Aber auch in der Technik wird Klettenöl verwendet, da es ein hervorragendes Schmier- und Dämpfungsfluid für Präzisionsgyroskope ist.

Home Kosmetologie

Ein solches Naturprodukt wie die Klettenwurzel, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung, die wir in diesem Artikel besprechen, hat sich auch im Bereich der Heimkosmetik bewährt. Für verbessern Sie den Zustand der Haut und verbessern Sie das Haar empfehlen die Verwendung dieser Rezepte:

  • Es sollte zu gleichen Teilen in Mandel- und Klettenöl gemischt werden, danach wird die Mischung erhitzt und sanft in die Kopfhaut und die Haarwurzeln eingerieben. Danach müssen Sie den Kopf mit einem Halstuch oder einer Duschhaube abdecken und zusätzlich mit einem warmen Handtuch aufwärmen. Nach etwa eineinhalb Stunden kann die Maske mit einem normalen Shampoo abgewaschen werden. Ein solches Werkzeug hilft dabei, das Problem der Splitter zu lösen und das Haar im Allgemeinen zu heilen.
  • Nicht weniger effektiv ist eine Maske, die aus mehreren Esslöffeln Öl, zwei Esslöffeln Weinbrand und einem Eigelb hergestellt wird. Zu der Mischung muss auch ein Löffel Sauerrahm hinzugefügt werden. Es wird empfohlen, dass die fertige Maske etwa eineinhalb Stunden auf den Haaren steht.
  • Die fein gehackte Klettenwurzel sollte im Verhältnis 1:10 mit Wodka abgegossen werden und 30 Tage ziehen lassen. Danach sollte die Infusion dreimal wöchentlich (jeden zweiten Tag) in die Kopfhaut eingerieben werden. Diese Behandlung beseitigt das Problem des Haarausfalls.
  • Die Abkochung wird zu gleichen Teilen aus der Rinde der Weiden- und Klettenwurzel hergestellt. Das Medikament muss in die Kopfhaut eingerieben werden, wodurch das Haar gestärkt wird und Schuppen und Juckreiz entfernt werden.

Um das Haar schön zu machen, verwenden Naturkosmetik-Liebhaber Rezepte aus Brennnessel, Liebstöckel, Kornblume, Kamille, Kapuzinerkresse, Lorbeerblatt, Thymian, Nelke, Zwiebel, Bergamotte, Kreuzkümmel, Rosmarin, Lagenaria, Bienenwachs, Propolis.

Ernte und Lagerung von Rohstoffen

Klette ist eine zweijährige Pflanzenkultur, aber wie bereits erwähnt, wird die Wurzel im ersten Lebensjahr für die Menschen am wertvollsten sein.Achten Sie beim Graben der Klettenwurzel daher besonders darauf.

Finden Sie heraus, ob Sie die Klettenkaninchen füttern können.

Um das Rhizom auszugraben, sollte es im Mai sein, unmittelbar nach dem Durchbruch der ersten Flugblätter. Es ist auch erlaubt, die Wurzeln von September bis Oktober auszugraben. Es sollte verstanden werden, dass das Wurzelsystem der Klette etwa einen halben Meter tief in den Boden eindringt, so dass das Ausheben der Wurzel eine ziemlich schwierige Aufgabe sein wird. Es wird empfohlen, den Boden mit den Händen zu brechen oder eine Bürste zu verwenden. Es ist sehr wichtig, die Wurzel nicht zu beschädigen, da Sie wertvollen Saft verlieren können. Extrahierte Wurzeln müssen getrocknet werden, vorzugsweise unter offener Sonne. Als nächstes sollten die Klettenwurzeln der Länge nach geschnitten und erneut getrocknet werden, jedoch im Ofen bei einer Temperatur von ungefähr 40 ° C. Lassen Sie nicht zu, dass die zulässige Temperatur überschritten wird, da das Produkt sonst einfach gebacken wird. Es wird empfohlen, Rohmaterialien in trockenen und dunklen Räumen in Holzkisten zu lagern. Wenn alles richtig gemacht wird, können die Wurzeln fünf Jahre lang aufbewahrt werden, ohne ihre vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren.

Es ist wichtig! Es ist verboten, Rohstoffe von Pflanzen zu sammeln, die auf Mülldeponien, entlang von Straßen oder in der Stadt gewachsen sind, da diese Rohstoffe mit Giftstoffen getränkt werden.Die beste Option wäre, mit der im Wald wachsenden Klette zu arbeiten.

Kontraindikationen und Schaden

Verwenden Sie in solchen Fällen keine Medikamente auf der Grundlage von Klette

  • schwangere Frauen und Stillzeit;
  • Bei Allergien und dem ersten Verzehr des Produkts müssen Sie äußerst vorsichtig sein, da die Reaktion des Körpers auf eine solche Pflanze bisher nicht bekannt ist.
  • mit Myomen und Magen-Darm-Erkrankungen bei Frauen.

Lesen Sie auch die heilenden Eigenschaften von Ringelblume, Katzenminze, Leuci, Sverbigi, Borretsch, Myalnanka, Flieder, Schwarzer Pappel, Efeu, Himbeere, Holzlaus, Nivyanik, Canupera, Steak, Fuchsgras, Meerrettich, Beinwell, Amaranth.

Es wird auch empfohlen, auf Dauer keine Medikamente ohne Unterbrechung auf der Klette zu nehmen, da die Pflanze süchtig machen kann.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Klettenwurzel in fast jeder Apotheke in fertiger Form erworben werden kann. Diese Option ist ideal für diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, Rohstoffe selbständig zu beschaffen. Nützliche Eigenschaften und Wirksamkeit der Auswirkung auf die Wurzel der Klettenwurzel ist eine unbestreitbare Tatsache. Die Hauptsache ist, alle Empfehlungen zu befolgen und die korrekte Dosierung während des Gebrauchs einzuhalten.