Erdbeere (Erdbeere) "Alba": Beschreibung der Sorte und ihrer Merkmale

Diese gemischte Sorte der Erdbeersorte „Alba“ war lange Zeit ein Streitpunkt für erfahrene Gärtner. Diese künstlich abgeleitete Art hat sowohl Vorteile als auch erhebliche Nachteile. In diesem Artikel betrachten wir diese Art von Lieblingsleckerei ausführlicher.

Beschreibung

Strawberry "Alba" wurde durch Kreuzung zweier anderer Sorten unter der Leitung eines der beliebtesten Unternehmen in Italien - "New Fruits" - gezüchtet. In der Beschreibung der Sorte ist das Hauptmerkmal die sehr schnelle Blüte, die selbst die frühesten Sorten in der Geschwindigkeit übertrifft. Im Durchschnitt kommt die Blütezeit der Erdbeeren im Freiland nach Mitte April und in der geschlossenen Periode - sogar zu Beginn des Monats. Grundsätzlich beträgt der Ertrag eines Busches pro Saison etwa 1,2 kg. Dies ist ein ziemlich guter Indikator für eine solche frühe Vielfalt. Wenn Sie jedoch im offenen Feld wachsen, erwarten Sie kleinere Volumina. Diese Sorte ist praktisch, weil sie gegen übliche Krankheiten wie Mehltau, Wurzelfäule oder Fleckenbildung resistent ist. Es kann auch sicher transportiert und gelagert werden - ohne Verlust.

Geschichte von

Dank der italienischen Firma "New Fruits", die auf Auswahlarbeiten spezialisiert ist, erfuhren die Menschen 2003 erstmals von einer Vielfalt wie "Alba". Diese universelle Art gewann sehr schnell an Popularität und bereits 2005 wurde diese Erdbeere in den GUS-Ländern verbreitet.

Merkmale einer Sorte

Die Beliebtheit einer Vielzahl von Erdbeeren wie "Alba" beruht auf verschiedenen Eigenschaften: der Masse und dem Aussehen der Früchte, der Geschwindigkeit ihrer Reifung und der Resistenz gegen verschiedene Krankheiten.

Sie können auch an Erdbeersorten interessiert sein wie: "Albion", "Queen Elizabeth II", "Malvina", "Albion", "Asia", "Gigantella", "Lord".

Die Früchte von "Alba" sind ziemlich groß, etwa 25 bis 30 g, in manchen Fällen sogar noch mehr. Die Haut ist hellrot.

Die Erdbeerfrucht hat die richtige Form, ist etwas länglich und eindimensional, was sie für alle Käufer sehr attraktiv macht. Eine einzigartige Rolle spielt auch ein einzigartiger saftiger und süßer Geschmack mit einem Hauch von Säure, der diese Art von Eigenheit und Raffinesse verleiht. Eine solche Erdbeere wächst mit einem kräftigen Strauch, der etwa 30 cm hoch ist. Die Anzahl der Blätter ist durchschnittlich, sie sind groß und haben eine hellgrüne Farbe.

Wissen Sie? Erdbeeren haben eine einzigartige Fähigkeit, Kopfschmerzen zu beseitigen: Sie enthält eine Substanz, deren Eigenschaften der Wirkung von Aspirin ähneln.

Vor- und Nachteile der Vielfalt

Die Hauptvorteile von "Alba" sind:

  • Bei anderen Sorten - sehr frühreif, fast zeitgleich mit den Marktführern - dauert der Rückstand buchstäblich einige Tage.
  • Diese Erdbeere ist frostbeständig und kann sowohl auf geschlossenem als auch auf offenem Boden angebaut werden.
  • Alba erleidet selten Krankheiten, sie bekämpft sie gut. Die einzigen Feinde dafür können Schädlinge wie Blattläuse oder Rüsselkäfer sein.
  • Beeren werden dicht und groß, sie werden erfolgreich sowohl zum Frischverzehr als auch zum Konserven verwendet.
  • Sträucher wie Erdbeeren sind sehr produktiv und können im Laufe der Saison große Erträge bringen.
  • Beeren sind leicht zu transportieren, lange Zeit unter den richtigen Bedingungen zu lagern, und dies beeinflusst ihren Geschmack nicht.
  • Im Gegensatz zu vielen anderen Erdbeersorten ist diese nicht besonders launisch: Sie ist resistent gegen Dürre und feuchtes Klima.

Es gibt auch Nachteile zu recht starken Vorteilen, einschließlich:

  • In einigen Regionen der Kultivierung kann der Film von Beeren bei hohen Temperaturen gebacken werden.
  • Trotz der guten Bewertungen im Geschmack ist diese Sorte noch weit von Dessert entfernt. Ihm fehlt es an Geschmack und Süße.
Wissen Sie? Erdbeere ist die einzige Beere, deren Samen sich außerhalb der Frucht befinden.
Bei der Analyse der Vor- und Nachteile solcher Beeren sollte jedoch bedacht werden, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit für die Qualität zukünftiger Früchte von kompetenter und angemessener Pflege, der Einhaltung von Temperaturregimen und Wachstumsbedingungen abhängt.

Landung

Das Anpflanzen dieser Art Erdbeere kann auf zwei Arten erfolgen: Samen und Sämlinge.

Samen säen

Wenn Sie sich entscheiden, "Albu" aus Saatgut anzubauen, wählen Sie nur bewährte und zuverlässige Hersteller. So wird Ihnen eine gute Keimung der Ernten und eine reiche Ernte garantiert. Dieses Verfahren sollte Mitte Januar beginnen und Ende Februar enden. Pflanzerde kann in einem Fachgeschäft gekauft werden, Sie können es aber auch selbst herstellen. Erdbeersamen sind sehr klein, daher sollte der Boden gut gelockert und leicht sein.Fügen Sie dort Sand, Humus und Torf hinzu. Bevor Sie Ihr Saatgut pflanzen, sollten Sie die Samen für einige Tage in das Wasser einweichen, das täglich gewechselt werden muss, um es zu reinigen.

Es ist wichtig! Begraben oder bestreuen Sie die Samen von Erdbeeren nicht mit Erde, dies kann zu deren Tod führen. Um diese Nuance zu lösen, fügen Sie dem wachsenden Tank einfach etwas Schnee hinzu und säen Sie die Samen darauf.
Nach der Landung muss der Behälter mit Glas- oder Kunststofffolie abgedeckt werden. Die ideale Temperatur für das Wachstum dieser Sorte liegt bei 22-25 ° C. Wenn Sie die Sämlinge zum ersten Mal Ende März tauchen können, sollte der zweite Vorgang erst nach eineinhalb Monaten durchgeführt werden. Mit dem Auftreten von fünf Blättchen auf den Sämlingen und der Erreichung einer Höhe von 5 cm können Sie sie sicher in offenen Boden verpflanzen. Die Ernte nach dieser Methode wird erst im nächsten Jahr erzielt.

Anbau von Sämlingen

Erfahrene Gärtner ziehen es vor, Erdbeeren "Albu" mit Hilfe von Sämlingen anzubauen. Dies ist der Schlüssel zu intensivem Wachstum und ausgezeichnetem Geschmack zukünftiger Früchte. Es gibt zwei Klassen von Sämlingen für ihre Qualität. Die Erdbeersämlingsklasse "A" hat eine Wurzellänge von 5 cm oder mehr, sie hat bereits 3 oder mehr Blätter. Der Busch selbst ist stark und die apikale Knospe ist bereits gut entwickelt.

Bei den Sämlingen der Klasse "B" ist die Qualität der Sämlinge etwas schlechter, da das Wurzelsystem etwas kürzer ist und 3 cm beträgt. Die Blätter, die bereits voll entwickelt sind, sind 2-3. Apikale Knospe entwickelt, aber nicht vollständig. Wenn Sie sich für die richtigen Sämlinge von hoher Qualität entscheiden, werden sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 95-100% Wurzeln schlagen. Sie werden auch garantiert, dass sie schnell reifen, sich ausbeuten und gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind. Sämlinge sollten im April-Mai mit der Aussaat beginnen und zwei bis drei Wochen vor dem Herbstfrost enden, damit sie stark genug werden und fest verwurzelt sind. Damit die Erdbeere Sie schon im ersten Jahr der Pflanzung mit der Ernte begeistern kann, beginnen Sie diesen ganzen Prozess im frühen Frühling.

Es ist wichtig! Wählen Sie solche Sorten und Hybridformen von Erdbeeren, die für den Anbau bestimmt sind. Diese Arten haben neben den Hauptvorteilen auch hervorragende Indikatoren für Winter- und Krankheitsresistenz.
Setzlinge in Reihen mit einem Abstand von 35-40 cm pflanzen, zwischen den Büschen 15-20 cm Abstand lassen und viele Gärtner empfehlen, auf Vlies Erdbeeren zu pflanzen. Sie müssen also das Bett vormarkieren und vorbereiten, Löcher herstellen, Dünger herstellen und Wasser gut gießen.Pflanzen Sie die Pflanzen so, dass ihre apikalen Knospen bündig sind. Nach diesem Vorgang die Sämlinge erneut bewässern.

Sorge

Obwohl diese Sorte für ihre Unprätentiösität gelobt wird, müssen die Gartenerdbeeren von Alba sorgfältig gepflanzt und sorgfältig gepflegt werden, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Ohne reguläre landwirtschaftliche Praktiken, Düngung, Tropfbewässerung und andere Verfahren entsprechen die Erdbeeren einfach nicht den positiven Eigenschaften, die ihr zugeschrieben werden. Daher sollte den Hauptaspekten der richtigen Pflege Beachtung geschenkt werden:

  • Die Bewässerung erfolgt nur beim Trocknen des Bodens. Vermeiden Sie eine Überbenetzung des Bodens oder im Gegenteil seine Trocknung. Ein verantwortungsloser Umgang mit der Bewässerung von Erdbeeren kann zu Infektionen mit Pilz- und Infektionskrankheiten führen.
  • Um eine optimale Bodenfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum zu erhalten, verwenden Sie einen speziellen Mulch. Es wird aus Stroh, Heu und gemähtem Gras zubereitet.
  • Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, Mulch vorzubereiten oder nicht gewebtes Material zu verwenden, können Sie einfach eine regelmäßige Lockerung des Bodens durch Brechen der Erdkrusten durchführen. Dadurch erhalten die Wurzeln der Pflanze einen großen Sauerstoffstrom.
  • Erdbeeren "Alba" benötigen konstante Mineraldünger, die dreimal im Jahr gehalten werden: zu Beginn der Vegetationsperiode, in der Mitte und am Ende.
  • Wenn Sie bereits geerntet sind, entfernen Sie die alten und beschädigten Blätter der Pflanze und lassen Sie nur gesunde und frische Blätter zurück.
  • Entfernen Sie von den Sträuchern, die nur für den Anbau von Getreide bestimmt sind, den Schnurrbart ständig, damit alle Kräfte genau auf die Fruchtbildung gerichtet sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie den Erdbeer-Schutz für den Winter in Gebieten mit sehr strengen Winterbedingungen verbringen. Verwenden Sie beispielsweise Tannenzweige, um diese Pflanze zu schützen.

Erfahren Sie, wie Sie Erdbeeren für den Winter herstellen: Rezepte für die Beerenkonservierung.

Erdbeeren "Alba" hat die Herzen aller Liebhaber dieser köstlichen Sommerbeeren gewonnen. Die Variantenvielfalt bietet eine Vielzahl von Vorteilen, dank denen sie bei den Menschen so beliebt ist. Damit eine solche Erdbeere ihre Fähigkeiten maximieren kann, sorgen Sie dafür, dass sie richtig und kompetent gepflegt wird. Alba wird sich dann mit reifen, leckeren und schönen Früchten bedanken.