Wie man Eremurus im Freiland anbaut und pflegt

High Eremurus kommt aus Asien, hat aber erfolgreich auf unseren Freiflächen gefangen und sich in unsere Gärtner verliebt. Über das Pflanzen, die Merkmale des Wachsens und der Pflege einer Blume im offenen Feld - wir werden weiter erzählen (basierend auf den obigen Fotos können Sie die Verwendung der Pflanze im Landschaftsdesign beurteilen).

  • Beschreibung
  • Wachstumsbedingungen
    • Licht
    • Der Boden
  • Wachsender Eremurus-Samen
    • Wachsende Sämlinge
    • Pflanzen im Freiland
  • Pflanzenpflege
    • Bewässerung und Bodenpflege
    • Dünger
    • Schutz vor Krankheiten und Schädlingen
  • Vegetative Vermehrung
  • Vorbereitung von Eremurus für den Winter

Beschreibung

Eremurus ist eine mehrjährige Pflanze aus Asien. Es hat kurze, kräftige und dicke Wurzeln. Blätter ein wenig, sie wachsen alle in der Nähe der Wurzeln und nicht höher. Stamm - gerade, ohne Blätter, darauf ist ein Pinsel mit Blumen.

Es ist sehr groß, etwa einen Meter lang, und die Blumen selbst sind klein und glockenförmig. Alle von ihnen haben eine breite Palette von Farben: von weiß bis braun. Die Blüte beginnt am Boden und geht hoch.

Jede Blume ist für ungefähr einen Tag im geöffneten Zustand. Letzte Blütezeit bis zu 40 Tagen.

Wissen Sie? Der Name "Eremurus" leitet sich von den griechischen Wörtern "Wüste" und "Schwanz" ab.Und tatsächlich sehen diese Pflanzen wie Schwänze von unbekannten Tieren aus. Das Wort "Shiryash" (der zweite Name der Blume) kommt aus Asien und bedeutet "Leim". Tatsache ist, dass die Einheimischen die Wurzeln der Pflanze benutzten, um Leim herzustellen.

Wachstumsbedingungen

Eremurus ist nicht zu wählerisch in Bezug auf den Ort des Wachstums. Aber einige Features sind immer noch eine Überlegung wert.

Licht

Die Pflanze bevorzugt viel Sonnenlicht. Daher sollte das Gebiet mit Eremurus direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Schattierte Bereiche sollten vermieden werden. Shiryash Shelter ist nicht erforderlich. Er hält sehr standhaft fast alle Impulse aus, also solltest du keine Angst haben, dass sich seine hohen Stämme unter ihnen biegen.

Der Boden

Eremurus benötigt keine spezielle Zusammensetzung des Bodens für sein Wachstum. Es wird perfekt auf jeder Art von Land Wurzeln schlagen - sowohl neutral als auch sauer. Aber es wächst besonders gut auf einer Mischung aus Lehm und Torf.

Eine Voraussetzung für das erfolgreiche Wachstum von Eremurus ist die Drainage. Ohne diese wird es nicht möglich sein, eine qualitativ hochwertige Bewässerung ohne stagnierendes Wasser an den Wurzeln der Blume bereitzustellen.

Auf armen Böden beginnt die Blüte 1-2 Jahre früher als bei gut gedüngten.Nur auf einem fruchtbaren Boden wird eine junge Pflanze zuerst grüne Masse anbauen.

Wissen Sie? Trockene Wurzeln der beschriebenen Pflanze werden als Rohmaterialien für die Schaffung besonderer Flecken verwendet.

Wachsender Eremurus-Samen

Der Anbau von Shiryash mit Samen ist ein ziemlich langer und schwieriger Prozess. Aber wenn Schwierigkeiten dich nicht erschrecken, dann werden die folgenden Informationen definitiv nützlich sein.

Wachsende Sämlinge

Das Säen auf Sämlingen beginnt im Herbst in Gewächshäusern oder Kisten. Die Tiefe der Kiste sollte mindestens 15 cm betragen, die optimale Temperatur für Shiryasha-Setzlinge ist +15 ° C.

Die ersten Triebe erscheinen innerhalb von zwei Jahren nach der Aussaat. Junge Pflanzen brauchen häufiger und häufiger als Erwachsene.

Nachdem die Sämlinge an Stärke gewonnen haben, können sie in getrennten Töpfen gepflanzt und im Freien weiter kultiviert werden. Für die Überwinterung werden Pflanzentöpfe mit einer Schicht aus Blättern, Kompost, Torf (mindestens 20 cm) bedeckt. Im Frühling wird diese Schicht entfernt, sobald der Frost stoppt.

So werden die Setzlinge für drei Jahre gezüchtet und dann im Freiland gepflanzt.

Pflanzen im Freiland

Sämlinge der Eremurusblüte im Boden werden im September und Oktober gepflanzt.

Es ist wichtig! Wenn Ihr Standort über ein hohes Grundwasserniveau verfügt, müssen Sie für Eremurus Hochbetten bauen, um den Wasserabfluss sicherzustellen.

Die Shiryash-Wurzel vorsichtig in das Pflanzloch legen (die dünnen Wurzeln nicht beschädigen) und mit dem Boden abdecken. Die Bodenschicht über der Wurzel sollte 5-6 cm lang sein, danach kann die Blüte bewässert werden.

Es ist notwendig, einen Abstand von 40 cm zwischen den Pflanzen zu halten, der Abstand zwischen den Reihen beträgt 70 cm, und man sieht 4-5 Jahre nach dem Pflanzen Blumen auf neuen Pflanzen.

Pflanzenpflege

Die Pflanze erfordert keine besondere Sorgfalt, aber einige Kenntnisse werden noch benötigt.

Bewässerung und Bodenpflege

Bewässerung ist notwendig, um mit der Blüte zu beginnen. Wenn das Wetter regnerisch ist und natürliche Feuchtigkeit genug ist, ist zusätzliche Feuchtigkeit nicht erforderlich.

Aber hier ist es notwendig, vorsichtig zu sein - reichliche Bewässerung, besonders ohne Entwässerung, wird zur Stagnation des Wassers und Verrottung der Pflanze führen. Nachdem die Blume geblüht hat, kannst du aufhören zu gießen.

Ein wichtiger Vorgang ist das Lockern. Es entfernt überschüssige Feuchtigkeit und öffnet Luft Zugang zu den Wurzeln. Lockern kann mit Jäten kombiniert werden und Unkraut entfernen, was das ästhetische Erscheinungsbild der Blumenbeete beeinträchtigt.

Versuchen Sie, diese Verfahren nicht zu übertreiben und beschädigen Sie die Shiryash-Wurzeln nicht - sie sind sehr empfindlich und empfindlich.

Dünger

Ein weiteres wichtiges Verfahren - Pflanzenernährung.Vor Frösten werden 30-40 g / m² Superphosphat eingebracht. Im März-April können Sie die Blumen mit komplexen Düngemitteln auf der Basis von 40-60 g / m² und Kompost oder Humus (ca. 5-7 kg pro 1 Quadratmeter) füttern.

Wenn der Boden arm an Nährstoffen ist, fügen Sie vor der Blüte 20 g / m² Ammoniumnitrat hinzu. Es ist jedoch nicht notwendig, den Shiryash mit Stickstoff und Gülle zu "überfüttern", da die Pflanze auf ihnen wachsen wird und keine Zeit hat, sich auf den Winter vorzubereiten.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Die häufigsten Schädlinge auf Eremurus sind Blattläuse und Thripse. Saftige Stiele ziehen auch Schnecken an, die dazu neigen, ihren Saft zu fressen. Wurzeln können an Mäusen und Maulwürfen leiden.

Um Insekten zu bekämpfen, verwenden Sie gewöhnliche Garten-Insektizide (z. B. Aktara, Bi-58 New). Es ist besser, mit Schnecken manuell zu kämpfen.

Es ist wichtig! Wenn das Eindringen von Schnecken nicht gestoppt werden kann, verwenden Sie die Lockmittel in Form von Plaochek mit dunklem Bier.
Mäuse und Maulwürfe können die Wurzeln beschädigen, während sie ihre Bewegungen und Löcher graben, oder sie können sie als eine Belohnung betrachten. Schutz vor Nagetieren ist die Asche, die Sie für das beschädigte Wurzelsystem benötigen.

Von den Krankheiten am gefährlichsten Pilze (Rost) und Viren.

Pilzkrankheiten treten durch übermäßige Feuchtigkeit auf.Daher besteht die erste Methode der Prävention darin, das Bewässerungsregime zu erfüllen. Wenn die Krankheit auftritt, muss sie mit Fungiziden (zum Beispiel "High", "Topaz") ​​behandelt werden.

Das Virus kann nicht geheilt werden. Die Ursache dieser Krankheit sind Schädlinge. Vergessen Sie daher nicht die Vernichtung von Blattläusen und Thripsen.

Vegetative Vermehrung

Neben der Pflanzung mit Samen vermehrt sich Shiryash durch Teilung von Rhizomen. Diese Operation findet von August bis September statt. Kornedonets graben, trocknen und trennen Tochterprozesse.

Darüber hinaus können die erhaltenen Teile in der üblichen Weise gepflanzt werden: in gut durchlässigen Boden in einem Abstand von 40-50 cm voneinander.

Vorbereitung von Eremurus für den Winter

Eremurus toleriert den Winter gut, also sollten nur wärmeliebende Arten beherbergen. Skizzieren Sie die Dung-, Torf- und Fichtenzweige, die für die Verzögerung des Schnees sorgen.

So überwintern die Pflanzen wunderschön. Junge Wurzeln sollten nicht bis zum Frühjahr gelagert werden. Es ist besser, sie im Herbst zu pflanzen und sie mit Torf- und Fichtenzweigen zu bedecken.

Die Unterkünfte werden abgebaut, wenn es warm wird und Pflanzen wachsen. Eine große und schöne Pflanze wird Ihren Garten schmücken und wird nicht viel Aufmerksamkeit erfordern.Eine solch gute Honigpflanze kann Ihnen auch bei der Herstellung von ungewöhnlichem Honig für unsere Kanten helfen.

Loading...