10 beliebtesten Arten von Lupinen

Lupin - einjährige oder mehrjährige Pflanze. Es gibt solche Sorten davon - Gras, Halbstrauch und Sträucher. Heimatlupinen sind Amerika und das Mittelmeer. Das Wurzelsystem dieser Farben ist zentral, die Hauptwurzel kann bis zu zwei Meter lang sein. Es blüht in einem Blütenstand in Form eines Spitzenbürstchens aus einem Platzer von zygomorphen Blüten unterschiedlicher Farbe. Blüten im Blütenstand sind abwechselnd angeordnet, wirrig oder halbtrübe. Biologen haben mehr als zweihundert Arten von Lupine in verschiedenen Teilen des Planeten wachsen. Betrachten Sie die beliebtesten.

  • Arktische Lupine
  • Weiße Lupine
  • Baum Lupine
  • Lupin gelb
  • Zwerg Lupin
  • Lupine veränderbar
  • Dekorierte Lupine
  • Schmalblättrige Lupine
  • Lupin
  • Silberne Lupine

Arktische Lupine

Arktische Lupine - eine Pflanze bis zu 40 cm hoch, wächst in freier Wildbahn in Alaska. Die Blätter der arktischen Lupine sind handförmig und blühen bis Mitte des Sommers mit Blumen in verschiedenen Blautönen - von blau bis tief, tiefblau. Blütenblätter sind flauschig, becherförmig.

Es ist wichtig! Staude Lupine im fünften Lebensjahr muss entfernt werden, weil solche Pflanzen schlechter blühen, und der Busch verliert seine Zierlichkeit und Pomp.

Weiße Lupine

Weiße Lupine ist eine Pflanze bis zu 1,5 m hoch, der Stamm ist gerade, es verzweigt sich oben. Die Blüten sind meist weiß, seltener sind Pflanzen mit Blüten in hellen Schattierungen von Pink oder Blau. Die Anordnung der Blüten im Blütenstand ist spiralförmig. Fingerartige Blätter haben eine glatte Oberseite, der untere Teil ist dicht behaart, das Vorhandensein von Zotten gibt den Eindruck eines silbrigen Randes am Blatt. Wachsende weiße Lupine verleiht dem Gärtner nicht den Duft, denn die Blüten dieser Pflanzenart riechen nicht.

Die beliebtesten Sorten von weißer Lupine:

  • Degas - Höhe einer Pflanze dieser Sorte ist 0.8-0.9 M. Degas ist eine technologische Sorte, resistent gegen das Vergießen von Samen und einigen Krankheiten, Samen weißer Farbe. Auf dem Hauptstamm und einigen seitlichen Ästen wächst eine Samenbohne, eine reifende, ertragreiche Lupinenart.
  • Desnyansky - Höhe erreicht 0,9-1,2 m, Mitte der Saison Vielfalt, resistent gegen Fusarium. Die Sorte Desnyanskiy ist durch die Anwesenheit von weißen Blüten gekennzeichnet.
  • Gamma - Pflanzenhöhe 0,6-0,8 m, blaue Blüten, weiße Samen. Gamma ist eine früh reifende Sorte, die keine übermäßige Bodenfeuchtigkeit akzeptiert.

Baum Lupine

LYupin treelike - eine mehrjährige Pflanze, die Höhe des Busches, die 2 Meter erreichen kann, Breite - bis zu 1 m. Der Stamm ist gerade verzweigt, Blätter von grau-grüner Farbe, bestehend aus fünf ovalen spitzen Klingen. Die Blüten der Baumlupine sind weiß, violett oder gelb.

Lupin gelb

Lupinengelb - ist eine jährliche thermophile Pflanze bis 1 m Höhe. Stengel kurz weichhaarig, einige Blätter mit langen Blattstielen angeheftet. Blätter bestehen aus 5-9 Segmenten. Gelbe Blüten bilden eine mit Blütenblättern versehene Blütenpracht, deren Aroma dem Geruch von Resedy ähnelt. Die Form der Samen ist in den Seitenteilen leicht zusammengedrückt.

Zwerg Lupin

LYuping Zwerg ist ein dichter Busch mit einer Höhe von 20-50 cm. Die Blätter sind ein grau-grüner Schatten, Blüten von sattem Blau mit gelben Spritzer. Es kann fast den ganzen Sommer blühen, die Früchte reifen im Herbst in Form von Bohnen, die Samen enthalten. Seit April können die Samen der Zwerglupine im Freiland ausgesät werden, sie zeichnen sich durch gute Keimung aus, und die Pflanze fordert keine Nachpflege.

Wissen Sie? Der Name der Lupinen nach der wörtlichen Übersetzung aus dem Lateinischen stammt vom Wort "Wolf".

Lupine veränderbar

Diese Art von Lupine ist ein 0,7-1 m hoher Strauch. Lupine veränderbar ist eine einjährige Pflanze, da die frostigen Winter für ihn destruktiv sind. Am Ende des Frühlings werden Samen im offenen Boden ausgesät, seit Juni beginnt die Lupine mit hellgelben Blütenständen zu blühen, während das obere Blütenblatt der Blume blau ist, während sich dieses Blütenblatt im Reifegrad rot verfärbt. Die Blütezeit dauert ca. 60 Tage.

Dekorierte Lupine

Dekorierte Lupine - eine einjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 0,8 m, hat einen facettierten, kräftigen, geraden Stiel mit zarten Blättern, in dem der untere Teil mit silbrig gepressten Zotten besetzt ist. Die Blätter bestehen aus 7-9 Segmenten, haben lange Blattstiele. Die Blütenstände sind kugelig und halbtrübe, die Corolla ist eine weiß, blau oder violett gefärbte Blume, das Segel ist haarig gelb. Blühende dekorierte Lupine sieht sehr beeindruckend und dekorativ aus.

Es ist wichtig! Wenn Lupine durch Rost oder Mehltau geschädigt wird, ist es notwendig, die beschädigten Teile der Pflanze sofort zu entfernen, dies wird die Möglichkeit geben, mit neuen gesunden Trieben zu wachsen.

Schmalblättrige Lupine

Die schmalblättrige Lupine ist eine ca. 0,8-1,5 m hohe krautige Pflanze. Stängel aufrecht, leicht behaart.Die Blätter sind handförmig mit behaartem Unterteil. Blumen der schmalblättrigen Lupine sind geruchlos, es gibt Blumen in verschiedenen Farben - rosa, weiß, lila. Da die alte Purpurfarbe als eine Art Blau galt, ist der zweite Name dieser Art Pflanze - Lupinenblau.

Lupin

Lupine vielblättrig - ist eine Pflanze von 0.8-1.5 m groß. Gerader dicker Stiel glatt, bedeckt mit handlichen Blättern mit behaarte Unterseite. Blüten von hellblauer Farbe werden in einem 30 cm langen apikalen Buschblütenstand gesammelt.Die Blütezeit zu Beginn des Sommers dauert etwa 23 Tage, wenn der Gärtner weitere Pflege für Lupine und entfernte verwelkte Blütenstände verwendet, ist es möglich, näher am Herbst zu blühen. Mehrfachblatt - die häufigste Art von Lupine in unserer Gegend, die viele Zuchtsorten hat.

Wissen Sie? Es wird angenommen, dass einige Lupinen in der Kreidezeit auftraten.

Silberne Lupine

Silberlupine ist ein Strauch aus mehreren 20-60 cm langen Stängeln, die Blätter sind handförmig, die Unterseite ist mit einer Schicht Zotten bedeckt. Das Blatt besteht aus 6 bis 9 Segmenten und kann eine Länge von 15 cm erreichen.Die Blütenstände werden von Blüten mit einem satten Blauton gebildet, die eine weiße Farbe mit einem roten Blütenzentrum haben, das näher an der Spitze liegt. Silberlupinen sind eine mehrjährige Pflanzenart.