Funktionen und Methoden des vertikalen Gartenbaus

Vertikale Gartenarbeit ist einer der Bereiche des Landschaftsdesigns, die zum Dekorieren, Transformieren, Maskieren und Gartenarbeiten von vertikalen Flächen sowie zum Zoning des Ferienhauses verwendet werden.

  • Schönheit und Vorteile (vertikale Gartenfunktionen)
  • Wege und Entwürfe
    • Pergola
    • Seildehnung
    • Verwenden von Hedge
    • Arch
    • Metallgrill
    • Hängender Behälter
    • Blumenbehälter
    • Dekoration von Fassaden und Zäunen
  • Die besten Pflanzen für die Landschaftsgestaltung
    • Stauden
    • Jahrbücher
  • Ursprüngliche Ideen von Gartenwohnungen und Büros

Schönheit und Vorteile (vertikale Gartenfunktionen)

Die Art, vertikale Flächen in jedem Raum zu platzieren, gibt viel Raum für die Realisierung von Designer-Fantasien. Dies ist eine der einfachsten und zugänglichsten Optionen für die Dekoration von Gebäuden und Wänden. Die Geschwindigkeit, mit der Pflanzen wachsen, ihre Flexibilität, die Vielfalt der Blütenstände, die Farbe der Blätter, Blüten und Früchte helfen Designern, einzigartige Designs zu kreieren.

Wissen Sie? Die höchste grüne Wand im Raum ist 65 Meter hoch. Sie ist in Kanada, in Quebec. Für seine Schaffung wurden 11.000 Pflanzen verwendet.Diese Wand ist ein echtes System zur Reinigung der Luft im Gebäude.
Vertikale Gartenarbeit führt folgende Funktionen aus:

  • die Schaffung einer Hecke, Hintergrund, Wand von Blumen;
  • die Trennung bestimmter Teile der Landschaft voneinander oder von der äußeren Umgebung;
  • Es ist ein zusätzlicher Schutz gegen Wind, Sonne, Lärm, Staub;
  • verschleiern unansehnliche Strukturen;
  • Zuweisung, Zoneneinteilung mit verschiedenen funktionellen Zwecken: Orte zum Wandern, Erholung, Sportplätze, Spielplätze;
  • Einhaltung der festgelegten Normen der Stadtgestaltung.

Nadelgehölze eignen sich gut für eine Hecke: Eibe, Fichte, West-Thuja, Gemeine Wacholder, Virgin Wacholder.

Wege und Entwürfe

Für die vertikale Gartenarbeit im Land müssen Sie keinen Designer einstellen, die Pflanztechnik ist einfach und Sie können es selbst machen. Denken Sie darüber nach, welche Art von Unterstützung zum Stil Ihres Hauses und Gartens passt und optisch zur Kletterpflanze passt. Denken Sie daran, dass eine schöne und gut positionierte Unterstützung alle Vorteile von Grünflächen hervorheben wird, und die erfolglose wird sogar eine luxuriöse Liane beschämen.

Pergola

Pergola ist eines der uralten Elemente der Gartengestaltung. Es schafft eine besondere, einzigartige Atmosphäre. Pergolen können um das Haus herum errichtet werden, können als Decke über dem vorbeiführenden Weg dienen, sie sind mit Grün umgeben oder nicht, sie sind selbst eine Dekoration des Gartens. Mit Hilfe der Pergola ist es möglich, solche Probleme wie zu lösen:

  • kombinieren Sie einige Elemente des Gartens;
  • das Haus dekorieren;
  • Machen Sie die Website originell, einzigartig, gemütlich;
  • schattige Ecken schaffen;
  • Verkleidung, dekoriere einige Gebäude;
  • Unterteilen Sie das Gebiet in Zonen.
Pergola in der klassischen Form besteht aus vier tragenden Säulen mit einer oberen Überlappung. Die Säulen sind auf dem Fundament montiert, oben sind die Verbindungselemente aus Holzstäben. Die minimale Höhe der Säulen muss 250 cm betragen, und die Breite der Struktur muss größer als die Höhe sein, sonst wird es hässlich aussehen. In der Regel werden Pergolen aus Holz gebaut, aber Mischen von Materialien ist erlaubt.

Es ist wichtig! Es ist nicht notwendig, die Pflanzen an jeder Säule der Pergola zu pflanzen. Pergola sollte transparent sein, einige Säulen sollten frei bleiben.

Seildehnung

Zur Gartenzonierung können mehrere Stützen aus grob behandeltem Holz verwendet werden, die durch durchhängende Seile, Ketten oder Seile miteinander verbunden sind. Dieser Entwurf kann mit Hilfe der wilden Trauben, Clematis, kletternden Rosen geschlagen werden, es wird hell und elegant. Dieses Design wird gerne im Bagatel Garten (Paris) oder im Regent's Park (London) verwendet.

Verwenden von Hedge

Eine Hecke ist eine Stütze, die aus einem gewöhnlichen Holzzaun oder einem Bildschirm besteht, auf dem Kletterrosen, Kletterpflanzen oder wilde Trauben erlaubt waren. Das Ergebnis ist ein hellgrünes Design, das einen angenehmen Halbschatten schafft.

Um eine Hecke ideal wilde Trauben, dekorative Bohnen, eine Vielzahl von Lianen, Ipomoea zu schaffen.

Arch

Der Bogen in der Landschaftsgestaltung wird in Form einer gewölbten oder geraden Decke dargestellt, die zwischen den zwei Säulen gelegen ist. Es besteht aus verschiedenen Materialien, es kann Metall, Ziegel, Stein oder Holz sein. Es kann die beiden Teile des Gartens harmonisch verbinden, als Übergang von einem zum anderen. Der Platz für den Bogen ist mit Bedeutung gewählt - durch den Bogen des Bogens sollte etwas Schönes schauen: ein See, ein Originalbaum, eine Statue, ein blühender Strauch ...

Berücksichtigen Sie beim Erstellen eines Bogens dessen Höhe und Breite.Beim Klettern sollten sich Kletterpflanzen nicht an Kleidung oder Haaren festhalten. Die Mindestmaße des Bogens sollten 150 cm breit und 220 cm hoch sein, bei einer Seitenwand des Bogens 60 cm.

Die Verwendung mehrerer Bögen, die die Strecke auf der Baustelle begrenzen, in einiger Entfernung voneinander - verlängert optisch den Raum, es gibt einen "Tunneleffekt". Clematis, Geißblatt, Ipomoea, Kletterrose sind die beste Dekoration von Bögen.

Metallgrill

In Aroli-Gartenzäunen werden Metallgitter verwendet, die das Grundstück entweder in mehrere Grünflächen einteilen oder Mängel über die Grundstücksgrenzen hinaus verbergen.

Metallgitter sind an jedem richtigen Ort befestigt: an der Wand des Gebäudes, an der Umzäunung, zwischen den Pergola-Spannweiten. Liana, Uvivaya Gitter, bilden eine grüne Mauer aus Pflanzen.

Hängender Behälter

Es wird eine Kapazität verwendet, die jede Form, jede Größe und jede Art der Befestigung aufweisen kann. Es ist mit einer speziellen Nährstoffmischung gefüllt, die mit speziellen feuchtigkeitsabsorbierenden Substanzen und mineralischen Düngemitteln in Form von Granulat vermischt ist. Pflanzen, die zum Pflanzen in einem Behälter verwendet werden, müssen windresistent sein und Hitze und Trockenheit leicht vertragen.

Wissen Sie? Das Land mit der größten Vielfalt an vertikalen Gärten ist Singapur, seine Länge beträgt 64.000 Quadratmeter.

Blumenbehälter

Wenn es unmöglich ist, ein Blumenbeet vor dem Haus zu brechen, wird die Idee von vertikal wachsenden Blumen zur Rettung kommen. Mit der Dekoration der Terrassen sind hängenden Vasen mit ampeligen Blüten (Petunie, Begonie, Pelargonium) ausgezeichnet. Wenn Sie ein kleines Stück Land haben, können Sie ein pyramidenförmiges Blumenbeet darauf brechen. Um ein solches Blumenbeet zu schaffen, werden mehrere Boxen mit unterschiedlichen Durchmessern benötigt, die mit Erde gefüllt und aufeinander gesetzt sind. Der größte und breiteste ist unten, und dementsprechend der kleinste - krönt die Struktur.

In diesem Design gut wachsen:

  • ampelige Petunien;
  • Ringelblumen;
  • Majors;
  • Astern;
  • würzige Kräuter;
  • Farne.
Die Gartenarbeit der Stadtstraßen wird mit Hilfe von Blumentöpfen mit Blumen gemacht, sie werden an Stangen befestigt oder auf unabhängigen Strukturen errichtet.

Dekoration von Fassaden und Zäunen

Eine der interessanten Optionen für die Landschaftsgestaltung von Fassaden und Zäunen sind Hängetaschen, die am Zaun oder an der Wand des Gebäudes befestigt sind. In einer Schürze mit zahlreichen Taschen die Nährstoffmischung einlegen und Kräuter pflanzen. Es ist auch interessant, die Wand zu schmücken oder der Zaun wird kleinen Kästen helfen, die vertikal oder mit der Schaffung eines bestimmten Musters angeordnet sind, sie setzen Blumen und Kräuter, die keine Fülle von Feuchtigkeit und Nährstoffen benötigen.

Die besten Pflanzen für die Landschaftsgestaltung

Für die vertikale Landschaftsgestaltung in der Landschaftsgestaltung mit mehrjährigen und einjährigen Pflanzen.

Damit das Endergebnis nicht enttäuscht, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • stellen Sie klar das Bild vor, das konzipiert wird. Überlegen Sie, wo und welche Pflanzen Sie pflanzen, damit die Kompositionen harmonisch aussehen;
  • um die richtigen Blumenstiele zu wählen, ihre Kombinationen. Um eine Hecke zu erstellen, verwenden Sie einige Pflanzen, für Bögen - andere;
  • Einhaltung der Technologie des vertikalen Gartenbaus. Pflanzen werden in der Nähe von Trägern gepflanzt, an ihnen befestigt, später entwickeln und verdrehen sie Setzlinge.
An der Nordseite, im Schatten und im Halbschatten, wachsen gut an:

  • Trauben;
  • Kapuziner;
  • Kamelie;
  • Efeu;
  • Escalonia mit großen Blumen;
  • Chubushnik
Auf der Westseite gut wachsen:

  • Glyzinien;
  • Seil;
  • Kalifornien Zimmerei;
  • großblumige Magnolie.
Für Kulturen, die sich auf der Süd- und Ostseite gut fühlen, gehören:

  • Japanische Quitte;
  • eine Rose;
  • Chinesisches Zitronengras;
  • Hortensie;
  • Clematis;
  • Geißblatt;
  • Glyzinien;
  • Magnolie;
  • Pyracantha.

Stauden

Stauden sind in Gruppen unterteilt:

  • lockig - Dies sind Schlingpflanzen, die sich um eine Stütze wickeln können (Zitronengras, Geißblatt, Hopfen, Aktinidien und andere);
  • Blatt Liane - Pflanzen, die die Unterstützung mit Hilfe von Blattstielen umgeben (Clematis, Prince);
  • lehnend - Pflanzen, die an eine Stütze gebunden werden müssen, da sie selbst keine solche Möglichkeit haben (Kletterrose);
  • usiform - Pflanzen, die mit Hilfe von Antennen (Trauben, Erbsen) an der Unterlage befestigt werden können;
  • Hornhaut - Pflanzen, die mit Luftwurzeln (Hortensien) an einem Träger befestigt werden können.
Es ist wichtig! Wenn man die Reben an die Wand pflanzt, muss man sich daran erinnern, dass die mit den originalen Blumen dekorierte Oberfläche bis zur Vegetationsperiode schön ist, im Winter wird die Wand mit den nackten Pflanzen "geschmückt". Es ist notwendig, die Auswahl der Pflanzen, die als Wanddekoration dienen, sorgfältig zu prüfen

Jahrbücher

Einjährige Pflanzen sind ziemlich kapriziös, sie mögen Fröste und plötzliche Temperaturschwankungen nicht. Ihre Setzlinge werden Ende Mai - Anfang Juni an speziell dafür vorgesehenen Stellen gepflanzt. Die gebräuchlichsten und beliebtesten sind:

  • ampelige Petunien;
  • Ringelblumen;
  • Lobelia;
  • Brachycom;
  • Portulak;
  • dekorative Bohnen.

Ursprüngliche Ideen von Gartenwohnungen und Büros

Der Wunsch, langweilige Wände zu dekorieren, ein originelles Interieur zu schaffen - eine Ecke der Tierwelt ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um eine Wohnung, ein Büro, ein Restaurant zu dekorieren und neu zu beleben. Die Schaffung eines vertikalen Gartens in der Wohnung trägt dazu bei, dass:

  • das Mikroklima ist in der Wohnung, im Büro, im Restaurant aufgrund der Befeuchtung und Sättigung der Luft mit Sauerstoff verbessert;
  • Mobile Phytomodule, die für den Landschaftsbau verwendet werden, machen gute Arbeit mit der Aufgabe, einen Raum einzuteilen;
  • dekoriertes Interieur;
  • Pflanzen brauchen nicht viel Platz.
Es ist wichtig! Wenn Sie keine Erfahrung darin haben, sich um einen vertikalen Garten zu kümmern, müssen Sie zuerst Pflanzen so unprätentiös wie möglich bekommen.
Die Wohnung sieht interessant aus wie die ganzen grünen Wände und kleine lebende Gemälde.Um sie zu erstellen, benutze die folgenden Pflanzen:

  • Amur-Traube, chinesische Magnolienrebe, Farn;
  • Fittonia, Chlorophyta, Spathiphyllum;
  • sansveviera, Sukkulenten;
  • Hoya, Philodendron.
Eine interessante Idee für die vertikale Gartenarbeit von Wänden in einer Wohnung oder Büro ist Gartenarbeit mit Moos. Diese Dekoration hat mehrere Vorteile:

  • Moos ist eine Pflanze mit einem langen Leben, unprätentiös und bedarf keiner besonderen Pflege;
  • verursacht keine Allergien;
  • ist eine immergrüne Pflanze.
Vertikale Gartenarbeit ist eine erstaunliche Lösung, um den Hinterhof und das Haus zu dekorieren, was mehrere Vorteile hat. Creepers und Blumen dienen als Ornament, sind ein ökologischer Filter, schaffen einen Schatten. Ausgesuchte Pflanzen schaffen einzigartige Kompositionen und verwandeln einen gewöhnlichen Ort in einen Paradiesgarten.

Loading...