Pflanzen und Pflege für die multicyte kizilkom, wachsende anspruchsvolle Sträucher

Kizilnik vielblütig gehört zu den Büschen Familie Rosa. Ostsibirien gilt als sein Geburtsort, aber in der Wildnis ist es extrem selten und sogar im Roten Buch aufgeführt.

Der Wert des Strauchs zeigt sich nicht in den Früchten, sondern in seinen dekorativen Qualitäten. In diesem Artikel werden wir uns anschauen, wie Sie Ihren Garten mit Hilfe dieser Pflanze dekorieren können.

  • Kizilnik vielblütig: Beschreibung des halbimmergrünen Strauches
  • Kizilnik multiflorum - das Für und Wider der wachsenden Arten
  • Wie man einen Standort für den wachsenden Cotoneaster wählt
    • Beleuchtung
    • Der Boden
  • Wie man einen bunten Cotoneaster pflanzt
    • Landezeit
    • Vorbereitung der Landegrube
    • Landemuster
  • Pflegehinweise für den Cotoneaster mehrfarbig
    • Bewässerung
    • Top-Dressing
    • Beschneiden
  • Wie schützt man einen mehrfarbigen Zwergmispel vor Schädlingen und Krankheiten?

Wissen Sie? Manche Leute denken, dass Cotoneaster und Hartriegel die Namen einer Pflanze sind. Sie sind jedoch nur durch einen Konsonantennamen verbunden, da diese Pflanzen aus verschiedenen Familien stammen. Die Frucht des Zwergmispelns ist völlig ungeeignet zum Verzehr und die Kornelkirsche ist essbar.

Kizilnik vielblütig: Beschreibung des halbimmergrünen Strauches

Cotoneaster vielblütig - halbimmergrüner Strauch, mit dem Gärtner ihre Parzellen gerne dekorieren. Es kann eine Höhe von 3 m erreichen, es kann sowohl in Einzelanlandungen als auch in Gruppen eingesetzt werden. Die Sträucher sind breit-eiförmig, bis zu 5 cm lang, im Herbst violett-rot, im Frühjahr silbergrau und im Sommer dunkelgrün.

Die Zweige dieser Pflanze sind dünn und gebogen, in der Jugend haben sie eine leichte Filzplastizität. In der Schilddrüse sind Blütenstände ziemlich große weiße Blüten. Sie können 1 cm erreichen, und ihre Anzahl in jedem Blütenstand kann von 6 bis 20 variieren. Im Herbst erscheinen Früchte, die zusätzlich einen mehrblütigen Strauch mit seiner leuchtend roten Farbe schmücken. Auch die Pflanze hat eine gute Toleranz gegenüber Frost und Trockenheit.

Kizilnik multiflorum - das Für und Wider der wachsenden Arten

Im Cotoneaster vielblütig viele Vorteile. Einer von ihnen ist, dass er die Pflanzenzusammensetzung wunderbar ergänzen kann, ohne viel Aufmerksamkeit vom Gärtner zu verlangen. Cotoneaster - eine frostbeständige Pflanze, hat keine Angst vor Feuchtigkeit und Trockenheit. Es wird gut sein, auf jedem Boden zu wachsen und sich wohl zu fühlen, und die Pflanze blüht hauptsächlich im Schatten.

Staub, schmutzige Luft und Gase haben keine Angst vor ihm.Aber mit all den oben erwähnten Vorteilen der Anlage gibt es einen Nachteil. Um die Form und Attraktivität des Strauches zu erhalten, müssen seine Äste oft geschnitten werden, sonst wachsen sie und das Erscheinungsbild der Pflanze wird sich verschlechtern.

Wie man einen Standort für den wachsenden Cotoneaster wählt

Seit Zwergmispel - unprätentiöse Pflanze Sie können es fast überall pflanzen. Strauch wird als eine Hecke benutzt und gibt der Datscha Bereichgenauigkeit und attraktives Aussehen. Das einzige, was Sie wissen müssen, wenn Sie einen Pflanzort wählen, ist, welche Art von Boden und Beleuchtung der Strauch bevorzugt.

Beleuchtung

In offenen sonnigen Gebieten entwickelt sich der Multicyte Kizilka am besten. Aber wenn Sie einen Platz für Sträucher in der Penumbra gewählt haben, können Sie dort sicher eine Pflanze pflanzen - das wird seine dekorativen Eigenschaften nicht beeinträchtigen.

Der Boden

Fast jeder Boden reicht, aber in Kalk ist es angenehmer. Im sandigen oder lehmigen Boden entwickelt sich der Strauch jedoch gleich gut.

Es ist wichtig! Stagnierende Feuchtigkeit oder längerer Befeuchtung Cotoneaster verträgt nicht.

Wie man einen bunten Cotoneaster pflanzt

Das Pflanzen von Cotoneaster im Garten erfordert keine besonderen Fähigkeiten und die Kraft eines jeden. Wenn Sie wissen, wie Sie die Grube richtig vorbereiten, wie genau und zu welchem ​​Zeitpunkt Sie die Pflanze am besten pflanzen, haben Sie keine Schwierigkeiten mit der Pflanzung.

Landezeit

Cotoneastersämlinge mit offenem Wurzelsystem werden im Herbst von Ende September bis Anfang November gepflanzt, bis der Blattfall begonnen hat und die ersten Fröste begonnen haben. Ein Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem wird am besten vom frühen Frühling bis Ende August gepflanzt, damit die Sträucher vor dem Winter gestärkt werden.

Vorbereitung der Landegrube

Vor dem Pflanzen einer Multicyte Kizilka, es ist notwendig, ein Landungsloch vorzubereiten. Die optimale Größe für diese Pflanze ist eine Grube 50 × 50 × 50 cm.Um den notwendigen Wasserabfluss zu gewährleisten, muss Kies oder zerbrochenes Glas bis zu einer Höhe von 20 cm auf den Boden der Grube gegossen werden.Als nächstes die Bodenmischung vorbereiten: Torf, Humus, Sand mischen und 250-300 g Kalk.

Landemuster

Das Landemuster ist ziemlich einfach. Berücksichtigen Sie beim Pflanzen die Entfernung vom Busch zu jeder anderen Pflanze oder Struktur: Sie sollte zwischen 0,5 und 2 m liegen, abhängig von der Kronengröße der erwachsenen Pflanze. Wenn Sie die Pflanze graben, müssen Sie sicherstellen, dass der Wurzelhals bündig mit der Oberfläche ist.Nach dem Pflanzen muss der Boden gestampft und bewässert werden. Der Boden um den Stamm Mulch Torfschicht.

Es ist wichtig! Beim Pflanzen als Hecke werden die Setzlinge eines mehrblättrigen Zwergmispelns am besten in einem Graben gepflanzt, nicht in den Gruben.

Pflegehinweise für den Cotoneaster mehrfarbig

Die Pflege der Sträucher wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, und im Gegenzug erhalten Sie eine originelle Dekoration für Ihren Garten. Richtige Bewässerung, Dressing und Beschneidung - Das ist alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie gehen.

Bewässerung

Das einzige, was diese Pflanze nicht mag, ist überschüssiges Wasser im Wurzelsystem. Aber die verbleibenden natürlichen Phänomene Strauch wird in Würde stehen. Daher ist es nicht notwendig, es zu bewässern, weil es auch in der Trockenheit für lange Zeit ohne Wasser bleiben kann. Wenn jedoch während des ganzen Sommers trockenes Wetter beobachtet wird, ist es notwendig, die Pflanze alle 14 Tage zu gießen. Nach dem Regen oder Bewässerung von der Stelle, wo der Strauch wächst, entfernen Sie alle Unkräuter und lockern Sie den Boden.

Gänsedistel, Ambrosia, Nachtschatten, Portulak, Butterblume, Minze, Kamille und Hirse absorbieren große Mengen an Nährstoffen und Wasser und verursachen dadurch erhebliche Schäden am Corycanum.

Top-Dressing

Wächst ein Multicolor Cotoneaster kann nicht ohne rechtzeitige Fütterung gehen. Diese Pflanze bevorzugt Stickstoffdünger in den ersten warmen Frühlingstagen. Als Stickstoffergänzung verwenden Sie Granulate mit verlängerter Wirkung. "Kemira Universal" oder Harnstoff, der in einer Menge von 25 g pro Eimer Wasser verdünnt werden muss. Vor der Blüte eine weitere Fütterung produzieren. Nehmen Sie dazu 60 g Superphosphat und 15 g Kalium pro m². Am Ende der Saison wird der Boden um den Strauch mit Torf gemulcht.

Beschneiden

Der mehrblütige Zwergmispel reagiert sehr gut auf den Schnitt, weil er eine Pflanze ist, aus der er sich bildet alle Arten von Designs zum Beispiel:

  • Kegel;
  • Hemisphäre;
  • Prismen und andere komplexere Formen.
Daher ist diese Pflanze sehr beliebt für die Dekoration im Landschaftsdesign. Jährliche Aufnahmen auf ein drittes Wachstum reduziert. Figured Cropping erfordert spezielle Werkzeuge und Fähigkeiten. Nach der Bildung des Strauches der gewünschten Form werden die Triebe so wachsen, wie sie gebildet wurden.

Auch sollte die Pflanze abgeschnitten werden, wenn kranke, alte, gebrochene, dicker werdende Äste erschienen.Im Laufe der Zeit ist es notwendig, einen Anti-Aging-Schnitt durchzuführen, der die Möglichkeit bietet, junge Zweige zu züchten. Ein solcher Schnitt wird im Frühling gemacht, bevor sich die Knospen entfalten.

Das Landschaftsdesign verwendet auch die Krone der Krone, Spitzahorn, Esche, Schwingel, Berberitze, gelbe Akazie, Linde, links, Tamarisken und Kammer.

Wie schützt man einen mehrfarbigen Zwergmispel vor Schädlingen und Krankheiten?

Wenn der Strauch an Fusarium erkrankte, ist es notwendig, die betroffenen Teile der Pflanze zu entfernen und dann zu verbrennen. Es lohnt sich auch, den Boden zu desinfizieren, und bei einer starken Ausbreitung der Krankheit muss der Landeplatz verändert werden. Um den Gelbbär zu bekämpfen, sprühen wir jedes Organophosphat-Insektizid aus. Wenn ein mehrfarbiger Cotoneaster Blattlaus befällt, dann müssen Sie im frühen Frühling die Droge "Nitrafen" oder "DNOC" benutzen. Zur Bekämpfung der Larven geeignete Medikamente wie:

  • "Metaphos";
  • Sayfos;
  • "Malathion";
  • Rogor.

Wissen Sie? Anstelle von Drogen können Sie Extrakte verwenden und pflanzen, zum Beispiel Likörspel hoch, Kartoffeloberseiten, Shag, Schafgarbe.

Um den Motten loszuwerden, wird in Sommerzeit nach der Blüte Cotoneaster.Zur Bekämpfung dieser Schädlinge mit Fozalon, Gardon, Rogor, Karbofos oder Amifos.

Sieh dir das Video an: Sukkulenten - Pflanzen, Pflege und Tipps (Januar 2020).