Geheimnisse des wachsenden Hamedorei zu Hause

Palme Hamedorea - Dies ist eine Gelegenheit für jeden von uns, einen Teil des Südens zu Hause zu haben, der uns an Sommer, Sonne und erstaunliche Sandstrände in Übersee erinnert. Heimat Hamedorei sind warme tropische Regenwälder von Mexiko, Belize, Guatemala und der Halbinsel Yucatan. Diejenigen, die sich mit dem Anbau von Zimmerpflanzen beschäftigen, kultivieren diese exotische Pflanze aufgrund der ungewöhnlichen gefiederten Form ihrer Blätter, die hohe dekorative Eigenschaften haben. Übrigens, manchmal können Sie Arten von Hamedorea finden, mit ungeteilten, festen Blechplatten.

  • Die richtige Wahl Hamedorei beim Kauf
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Kultivierung geschaffen werden?
    • Beleuchtung
    • Temperatur
  • Sorge für Hamedorea zu Hause
    • Bewässerung und Feuchtigkeit
    • Top Dressing Palmen
    • Laubschnitt
  • Hamedorei Schädlings- und Krankheitskontrolle
  • Hamedorei-Transplantation zu Hause
  • Methoden der Reproduktion Hamedorei
    • Aus Samen wachsen
    • Abteilung des erwachsenen Busches
    • Radikale Triebe

Wissen Sie? In der Natur gibt es Arten von Hamedorei, die einen oder mehrere Stämme besitzen, und sogar Hamedorei-Lianen.

Hamedorea bezieht sich auf langsam wachsende Palmen. Zu Hause in einer angenehmen Umgebung zu wachsen, kann es eine Höhe von 90 bis 120 Zentimeter erreichen, aber in der natürlichen Umgebung gibt es Fälle, die 5 Meter erreichen. Blumen der Pflanze stellen keinen dekorativen Wert dar, und deshalb, wenn Sie nicht planen, die Samen zu erhalten, werden sie empfohlen, im Knospenstadium entfernt zu werden.

Die richtige Wahl Hamedorei beim Kauf

Wenn man eine Pflanze kauft, um nicht darüber nachzudenken, warum Hamedorea trocknet, ist es notwendig, eine sehr verantwortungsvolle Haltung gegenüber der Wahl eines zukünftigen Haustieres einzunehmen. Untersuchen Sie die Pflanze sorgfältig auf Schäden: wenn sie Äste, falsch geformte, verdrehte, stumpfe oder gelbe Blätter gebrochen hat, dann ist es besser, sich zu weigern, ein solches Exemplar zu kaufen. Ungeachtet der Unprätentiät leidet Hamedorea sehr oft an Wurzelfäule, und die gelben Blätter und verkümmerten Pflanzen scheinen mehr als ein eloquenter Beweis dafür zu sein, dass sie mit Phytoinfection infiziert sind.

Wenn Sie eine Palme kaufen, sollten Sie sie außerdem auf Schädlinge untersuchen. Wenn Sie auf den Blättern oder auf dem Stängel der Pflanze winzige grünlich oder braun gefärbte Punkte bemerken, sollten Sie sich beim Kauf eines solchen Präparats darauf vorbereitendass du gegen die allgegenwärtige Spinnmilbe kämpfen musst.

Welche Voraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Kultivierung geschaffen werden?

Hamedorea ist absolut unberechenbar und unverbundenSie sind hart im Nehmen, aber wie alle Heimpflanzen werden sie auf die Pflege und Schaffung von angenehmen Bedingungen mit einer satten grünen Farbe, fröhlichem Aussehen und exzellenter Entwicklung reagieren. Diese Pflanze ist sicher, Ihre Nerven auf Haltbarkeit zu prüfen, weil es ziemlich langsam ist, und deshalb ist es unwahrscheinlich, dass Sie mit aktiven Entwicklungsraten, schnellem Wachstum und großem Umfang zufrieden stellen. Das gesunde Aussehen eines solchen Haustieres ist eine ausgezeichnete Belohnung für die Pflege und die richtige Pflege der Pflanze.

Beleuchtung

Bei der Wahl eines Platzes für Hamedorei sollte man nicht vergessen, dass es sehr empfindlich gegenüber direkter Sonneneinstrahlung ist, aber es toleriert auch Schatten und sogar einen erheblichen Mangel an Licht. Tatsache ist, dass sie zu Hause im Schatten höherer Bäume wächst und ideal für den Anbau in privaten Gewächshäusern und kleinen Wohnungen ist, die sich durch eine schlechte natürliche Beleuchtung auszeichnen. Daher die Hauptaufgabe der Pflanzenzüchtung - Wählen Sie einen Platz für die Pflanze in der Nord- oder Westseite des Raumes, wo sie vor den Sonnenstrahlen besonders geschützt istdas kann nur mit künstlichem Licht ziemlich zufrieden sein. Wenn es keinen anderen Ort gibt, fühlt sich die Palme in den Tiefen des Raumes, weit weg von den Fenstern, großartig an, was ihre Kultivierung erheblich vereinfacht und sie für Anfängerzüchter attraktiv macht.

Temperatur

Wie alle Palmen liebt Hamedorea ein warmes, aber nicht heißes Klima. Wenn Sie also die Pflanze im Sommer von + 22 ° C bis + 25 ° C und im Winter von + 16 ° C bis + 18 ° C versorgen können, werden Sie von der smaragdgrünen Farbe der Blätter und den relativ schnellen Wachstumsraten überrascht sein. Die Pflanze verträgt keine extremen Bedingungen und daher ist ein Temperaturabfall unter + 10 ° C kritisch und kann zum Tod führen.

Sorge für Hamedorea zu Hause

Um zu Hause in Übersee Schönheit zu wachsen, müssen Sie nicht viel Zeit und Mühe aufwenden. Durch die optimale Bewässerung, ausreichende Luftfeuchtigkeit, regelmäßige Fütterung, Beschneidung und Schutz vor Schädlingen können Sie sicher sein, dass Ihr Haustier alles bekommt, was Sie für eine normale Entwicklung brauchen.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Vielleicht ist der Hauptaspekt beim Anbau von Hamedorei eine hohe Luftfeuchtigkeit. In allen anderen Angelegenheiten ist die Schönheit ziemlich geduldig, und kleine Fehler beim Wachsen sind unwahrscheinlich, dass sie ihr beträchtliches Unbehagen verursachen. Hamedorea bevorzugt ein feuchtes tropisches Klima, aber zu Hause werden Sie nicht in der Lage sein, die Feuchtigkeit der Tropen zu erreichen, und deshalb hilft das tägliche Besprühen im Sommer und 1 oder 2 Mal pro Woche im Winter, die Pflanze vom Leiden zu befreien.

Die Pflanze wird auch dankbar unter der Dusche baden, und zusätzlich werden Wasserverfahren akkumulierten Staub von ihren Blättern wegwaschen. Auch zur Reinigung können Sie sie ein- bis zweimal im Monat mit einem feuchten Schwamm abwischen. Regelmäßige Bewässerung hilft, einen angemessenen Lebensstandard für die Pflanze zu gewährleisten.

Es ist wahr, dass Hamedorea normalerweise wächst und sich entwickelt, es wird notwendig sein, die Sommer- und Winterregime zu beobachten. Während seiner Kultivierung ist es notwendig, eine vollständige Trocknung sowie eine übermäßige Benetzung des Koma zu vermeiden. Im Sommer muss die Pflanze mindestens zweimal, aber nicht mehr als dreimal pro Woche gegossen werden. Im Winter muss die Palme einmal oder maximal zweimal pro Woche bewässert werden, um eine leichte Austrocknung des Bodens zu vermeiden.

Es ist wichtig! Bewässerung Hamedorei sollte nur weiches, gut abgesetztes oder gefiltertes Wasser enthalten.Hoher Kalkgehalt beeinträchtigt die Wachstumsqualität und die Gesundheit der Handflächen.

Denken Sie daran, dass übermäßige Bewässerung die Hauptursache für verrottende Palmwurzeln sein kann.

Top Dressing Palmen

Aufgrund der Tatsache, dass das Stadium des aktiven Wachstums der Palme auf den Zeitraum von April bis August fällt, ist es in dieser Zeit, dass es eine Befruchtung braucht. Die Pflanzenernährung erfolgt im Durchschnitt mindestens zweimal im Monat. Vorbereitete Palma-Düngemittel werden als nützliche Substanzen für Hamedorei verwendet, da sie das ganze Spektrum nützlicher Substanzen enthalten, die für die Pflanze notwendig sind.

Im Winter und Herbst benötigt Ihre Palme kein systematisches Düngemanagement: Es reicht völlig aus, wenn die Pflanze während dieser Zeit einmal im Monat Dünger erhält. Wenn Ihr Haustier ein gesundes und blühendes Aussehen hat, dann können Sie auf die Einführung eines Futters verzichten, da eine Überstimulation des Palmenwachstums im Winter die Bildung schwacher und nicht lebensfähiger Triebe verursachen kann, die die dekorativen Eigenschaften der Pflanze reduzieren. Sie sollten auch in den ersten sechs Monaten nach der Transplantation von Hamedorei Fütterung vermeiden.

Laubschnitt

Zu Hamedorea wuchs normalerweise,Es wird eine periodische Entfernung der Blätter erfordern, denn das Beschneiden der Palme ist der wichtigste Bestandteil ihrer erfolgreichen Kultivierung im Haus.

Alle vergilbten oder getrockneten Blätter werden entfernt, aber nach dem Verfahren müssen einige einfache Regeln eingehalten werden, um die Gesundheit der Pflanze zu gewährleisten:

  • vor dem Beschneiden ist es notwendig, das Inventar mit Alkohol abzuwischen, was seine Infektion mit Phytoinfections verhindert;
  • trockene Blätter werden zu lebendem Gewebe geschnitten;
  • Schnittstellen werden mit fungiziden Präparaten behandelt.

Hamedorei Schädlings- und Krankheitskontrolle

Hamedorea besitzt eine ausgezeichnete Immunität und leidet daher sehr selten an Krankheiten. Bei falscher Pflege kann die Pflanze jedoch einer Infektion durch verschiedene Arten von Fäulnis, Blattfleckenkrankheit oder Austrocknen der Triebe ausgesetzt sein. In diesem Fall sollten Sie die Ursache des Problems ermitteln, das Heimtierpflegeprogramm überprüfen und alle Mängel beheben. Wenn die Schädlinge stark durch Schädlinge kontaminiert sind, müssen Insektizide verwendet werden.

Die gefährlichsten Schädlinge für Hamedorei sind Schmierlaus- und Spinnmilben. Wenn Sie Insekten auf den Blättern der Pflanze bemerken, sollten Sie gründlich mit warmem Wasser und mit Seife oder Geschirrspülmittel gewaschen werden. Dieses Verfahren wird keine Insekten zerstören, aber ihre Population signifikant reduzieren. Wenn die Spinnmilbe zerstört wird, ist es notwendig, nicht nur die Pflanze zu waschen, sondern auch die Fensterbank, auf der Hamedorea steht, sowie deren Topf und Untertasse zu behandeln.

Die Anwesenheit des Schmierlaus geben kleine runde Plaques und ein klebriges Geheimnis auf der Rückseite der Blätter der Pflanze. Mit einer geringen Aussaat wird empfohlen, die Blätter und Stiele mit Alkohol oder Calzetal-Tinktur zu reiben. Wenn die oben genannten Maßnahmen unwirksam sind, müssen Sie den Baum mit "Flowworm" oder "Confidant" besprühen. Für den Fall, dass das Wurzelsystem von Hamedorea von Fäulnis betroffen ist, muss es transplantiert werden, während dessen es notwendig ist, alle beschädigten Bereiche zu entfernen und die Häufigkeit seiner Bewässerung zu korrigieren.

Hamedorei-Transplantation zu Hause

Hamedorea ist nicht kapriziös, aber sie benötigt eine sofortige Transplantation nach dem Kauf. Diese Manipulation wird als Garantie für eine weitere erfolgreiche Entwicklung der Anlage dienen. In allen anderen Fällen werden Palmen mitten im Frühling verpflanzt. Junge Exemplare müssen häufig transplantiert werden. Dieser Vorgang wird mindestens einmal pro Jahr durchgeführt. Aber die Pflanze, die mehr als drei Jahre alt wurde, solche häufigen Veränderungen des Ortes des Wachstums sind nicht mehr erforderlich, da es sich sehr langsam entwickelt. Vor dem Umpflanzen sollten Sie einen neuen Topf für Hamedorei kaufen. Der Vorzug sollte tiefen, aber nicht breiten Exemplaren gegeben werden, da das Wurzelsystem der Palme ziemlich massiv ist und daher viel Platz für seine Entwicklung benötigt wird. Breite Behälter sind nicht geeignet, weil die Wurzeln der Pflanze sich nicht in der Breite, sondern in der Länge entwickeln und der von der Pflanze nicht beherrschte Boden sauer wird, was sich negativ auf die Entwicklung der Sträucher auswirken wird. Erwachsene Palmen werden nicht mehr als einmal alle drei Jahre verpflanzt.

Es ist wichtig! Hamedorea reagiert schmerzhaft auf die Exposition des Wurzelsystems.

Tatsächlich wird die Transplantation sehr selten durchgeführt, nur in extremen Fällen: wenn der Boden mit Schädlingen infiziert ist oder die Palmwurzeln von Fäulnis betroffen sind.In allen anderen Fällen erfolgt der Umschlag unter vollständiger Erhaltung des basalen Erdklumpen, da diese Pflanze zu empfindliche mikroskopische Wurzeln hat, die leicht beschädigt werden können. Die wichtige Rolle, die die Zusammensetzung der Erde für die gute Entwicklung von Hamedorei spielte. Hochwertiges Substrat besteht zu gleichen Teilen aus Rasen, Perlit, Humus und Torf. Obligatorischer Moment des erfolgreichen Anbaus von Hamedorei - Anordnung der Entwässerungsschicht am Boden des Topfes, bestehend aus feinem Kies oder Blähton.

Methoden der Reproduktion Hamedorei

Wenn Sie Hamedorei züchten wollen, dann werden Sie wahrscheinlich interessiert sein, dass sich die Palme auf mehrere Arten vervielfacht:

  • Samen;
  • basale Prozesse;
  • Teilung des Busches.

Wissen Sie? Im Gegensatz zu anderen Palmen gefällt Hamedorea nicht nur üppig blühenden Pflanzenzüchtern, sondern gibt ihnen auch ihre Früchte.

Jede dieser Methoden hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und daher muss jede Person die für sie am besten geeignete Option wählen.

Aus Samen wachsen

Sogar ein Neuling kann Hamedorea aus Samen zu Hause anbauen. Beim Kauf von Saatgut sollte auf das Herstellungsdatum geachtet werden. Tatsache ist, dass sie während der Lagerung schnell alt werden, was sich negativ auf ihre Keimfähigkeit auswirkt. Ungefähr jeden Monat wird die Samenkeimung um 10% reduziert. Die Samen von Hamedorea können jedoch unabhängig voneinander erhalten werden, wenn Sie Pflanzen beiderlei Geschlechts haben. Um das Palmenmädchen mit einem Pinsel zu bestäuben, ist es notwendig, Pollen von dem Männchen zu sammeln und auf die Blumen auf den weiblichen Pflanzen zu übertragen. Nachdem die Palmen Früchte reifen, müssen Sie nur die Samen sammeln. Vor dem Pflanzen werden sie für 5 oder 6 Tage in Wasser eingeweicht.

Es ist wichtig! Palmensamen haben eine sehr dichte Schale, und deshalb schneiden Pflanzenzüchter sie mit einer Nadelfeile, damit sich ein Spross ergibt.

Nach dem Einweichen werden die Körner einzeln in mit Torf-Sand-Gemisch gefüllten Gläsern ausgesät, mit Plastikfolie abgedeckt und vor der Keimung an einen warmen Ort gebracht. Um zu verhindern, dass das Saatgut schimmelig wird, wird einmal am Tag ein Film auf die Becher für frische Luft gehoben. Darüber hinaus ist es notwendig, den Boden in den Gläsern systematisch zu versprühen und zu verhindern, dass er austrocknet. Die Samenkeimungsdauer ist sehr lang. Gekaufte Optionen sprießen über 6 oder 8 Monate, und die gesammelten werden unabhängig von 2 bis 3 Monaten ausgeben. Nachdem das erste Blatt 4 Zentimeter erreicht hat, muss der Spross in ein normales Palmsubstrat eingepflanzt werden.

Abteilung des erwachsenen Busches

Hamedorea reproduziert sich perfekt, indem der Busch geteilt wird. Diese Methode ist sehr einfach und besteht darin, mehrere Pflanzen aus dicht gepflanzten Samen in ihren eigenen Töpfen zu pflanzen.

Technologie Reproduktion Hamedorei Busch Abteilung:

  • vorsichtig die Pflanze aus dem Tank entfernen;
  • wir teilen die Buchse in die erforderliche Anzahl von Teilen;
  • Jeder Teil ist in einem eigenen Topf gepflanzt.

Für die Reproduktion von Palmen auf diese Weise ist die Mitte oder das Ende des Frühlings am besten geeignet. Bei der Manipulation von wichtigen Komponenten eines erfolgreichen Vorgangs ist die Verwendung von gedimmten Licht, Gewährleistung einer Luftfeuchtigkeit von ca. 50%, reichlich Bewässerung und Lufttemperatur nicht mehr als + 30 ° C.

Radikale Triebe

Die vegetative Zuchtvariante von Hamedorea mit Rosetten ist eine bequeme und einfache Art, die viele Hobbyzüchter verwenden. Diese Methode ist ziemlich einfach und ihre Implementierung wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.Getrennt vom Mutterstrauch werden junge Basaltriebe in separate Töpfe verpflanzt. Technologisch unterscheidet sich die Methode praktisch nicht von der Reproduktion von Palmen durch Teilung des Busches. Hamedorea - Dies ist eine unprätentiöse schöne Palme, mit deren Anbau auch ein Anfängerzüchter umgehen kann. Die Anlage wird selbst die düsterste Wohnung in ein Paradies verwandeln.