Wie man duftend duftend zu Hause wächst

Duftender Dracaena oder Dracaena Duft ist ein immergrüner Strauch aus der Gattung Dracaena. Es ist unprätentiös und teilweise aus diesem Grund so beliebt für den Anbau nicht nur im Haus, sondern auch in Büros.

  • Duftende Dracaena: Pflanzenmerkmale
  • Bedingungen für den Anbau von duftenden Dracaena
  • Wie pflegt man eine Pflanze?
    • Bewässerung und Sprühen
    • Top dressing dratsy deremskoy: wann und wie die Pflanze zu düngen
  • Die Grundlagen des duftenden Dracaena Trimming
  • Wie und wann die Pflanze neu gepflanzt werden soll
  • Große Schädlinge und Pflanzenkrankheiten
  • Wege der Zucht von duftenden Dracaena
    • Apikale Stecklinge
    • Stiellängen

Wissen Sie? Das Wort "Dracaena" kommt von der griechischen "Dracaena", was "weiblicher Drache", "Drache" bedeutet. Daher wird die Pflanze auch Drachenbaum genannt, und der Saft einiger Sorten - Drachenblut.

Duftende Dracaena: Pflanzenmerkmale

Blühende duftende Dracaena hat zwei Arten von Blüten: entweder weiß oder hellgrün, gelblich. Sie befinden sich auf der Blumenbürste und erreichen einen Meter Höhe. Die Blütenstände sind schön, flaumig mit einem angenehmen, duftenden Aroma (das dem Geist den Namen gab). Dieser ausgeprägte Geruch zieht Insekten und sogar mehrere Arten von Kolibris an. Leider blüht diese Pflanze, aber auch andere Arten von Dracaeni, zB Dracaena deremskaya, selten zu Hause.

Glänzend grüne Blätter mit dekorativen Streifen, deren Farbe von gelb bis hellgrün variiert, sind zu einer Rosette zusammengefasst, haben eine geschwungene Form und sind bei großen Pflanzen oft wellig. Kann bis zu 1 m lang und 10 cm breit werden. In der Natur erreicht Dracaena eine Höhe von 6 Metern und zu Hause - maximal 2 Meter. Es wächst extrem meleno, lebt aber lange.

Einige Sorten, wie Massangeana, ähneln einer Palme.

Bedingungen für den Anbau von duftenden Dracaena

Es ist besser, die duftende duftende duftende Hausduftblume auf das Ost- oder Westfenster zu legen. Der Platz sollte hell sein, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung und ohne Zugluft.

Es ist wichtig! Bei zu wenig Licht verlieren Dracaena-Varietäten mit bunten Blättern ihre Helligkeit.
In der warmen Jahreszeit können Sie die Dracaena auf dem Balkon oder im Garten lassen, ohne die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Im Winter ist es ratsam, den Topf so nah wie möglich an die Fenster zu stellen oder künstlich zu beleuchten.

Bequeme Temperatur für Dracaena Duft wird eine Lücke von + 18 ° C - + 25 ° C sein. Bei höheren Temperaturen auf zusätzliche Bewässerung achten. Bei Laub- und Ziersorten wird ein solches Temperaturregime für ein Jahr beibehalten, bei anderen wird es für den Winter auf + 15 ° C bis + 17 ° C (aber nicht niedriger) reduziert.

Wie pflegt man eine Pflanze?

Duftende Dracaena, wie andere populäre Arten (deremskaya, marginata, Godsefa, gebogen) ist nicht schwer zu pflegen. Und dennoch, wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze gesund aussieht, dann sollten Sie sie bewässern und rechtzeitig düngen.

Wissen Sie? Der Dracene wird auch der "Baum der Glückseligkeit" genannt, dank der aztekischen Legende, wonach der Krieger, der die Tochter des Hohenpriesters heiraten wollte, die Aufgabe des Priesters erfüllen musste - Blätter auf einem im Boden steckenden Stock zu züchten. Er bewässerte es für 5 Tage, und die Liebe des Paares machte ein Wunder - die Dracaena wuchs. Seit dieser Zeit wird geglaubt, dass, wenn Sie ein Stück der Dracaena in der Nacht eines Vollmondes schneiden, es Glück und Liebe bringen wird.

Bewässerung und Sprühen

Im Frühling und Sommer, sobald die oberste Schicht des Substrats 2-3 cm austrocknet (etwa einmal alle 2 Tage), verbrenne es und gieße die Dracaena reichlich ein.Wir brauchen auch regelmäßig (2-3 mal pro Woche) Sprühen oder Wischen mit einem feuchten Tuch.

Im Winter bei niedrigeren Temperaturen, reduziert Bewässerung und Spritzen, aber wenn die Pflanzen in einem warmen Raum sind, in der Nähe der Batterie - es muß auch bewässert und besprüht wurde, wie im Sommer. Verwenden Sie warmes, gefiltertes oder destilliertes Wasser.

Es ist wichtig! Das Sprühen wird nicht zum Sprühen empfohlen. Wenn zwischen den Blättern feucht bleiben, und den Staub zu bekommen, kann es beginnen Fäulnis, die zum Tod von Dracaena führen würden.

Top dressing dratsy deremskoy: wann und wie die Pflanze zu düngen

Vom Frühjahr bis zum Herbst wird einmal alle 2 Wochen ein komplexer flüssiger oder körniger Dünger ausgebracht. Ab Herbst wird die Düngung maximal einmal pro Monat auf halbe Dosen reduziert oder komplett gestoppt.

Die Grundlagen des duftenden Dracaena Trimming

Das Beschneiden wird vorzugsweise im Frühling und Sommer durchgeführt. Während dieser Zeit werden spezielle Substanzen produziert, die den Heilungsprozess unterstützen. Duftende Drachen, wie andere Hausblumen, sollten im Winter nicht beschnitten werden. Ausnahmen können Notfälle sein, wie zum Beispiel Pflanzenbrüche.Aber es wird nicht empfohlen, die kranken oder geschwächten Kopien abzuschneiden.

Sie brauchen ein scharfes Messer zum Schneiden. Wählen Sie, in welcher Höhe Sie einen Zweig bekommen möchten (es wird empfohlen, sich 15-20 cm von der Spitze zurückzuziehen) und schneiden Sie an dieser Stelle den Stamm ab. Der obere Teil der Pflanze kann zur Vermehrung verwendet werden. Beim Schneiden einen duftenden, duftenden Schnitt mit Paraffin oder zerdrückter Aktivkohle schneiden, mit Sphagnum-Moos und einer transparenten Tüte umwickeln, den Stängel mehrmals täglich besprühen. Stellen Sie die Pflanze in einen warmen (nicht unter + 25 ° C) und dunklen Ort ohne Zugluft. Knospen werden in einem Monat gebildet, dann können Sie das Moos und das Paket entfernen.

Wie und wann die Pflanze neu gepflanzt werden soll

Im Frühjahr wird die Wiederansiedlung eines duftenden Drachens empfohlen, aber zu anderen Zeiten des Jahres ist eine Transplantation erlaubt. Jungpflanzen werden einmal alle 2 Jahre, reife Pflanzen mit 3 Jahren transplantiert. Wenn die Probe groß ist, kann auf eine Transplantation verzichtet werden, indem einfach die oberste Schicht des Substrats ersetzt wird.

Legen Sie in einem neuen Behälter eine Drainage von 2-3 cm, dann Perlit oder groben Sand und dann einen speziellen Boden für dekorative Laubpflanzen. In der Mitte die Dracaena platzieren und vorsichtig mit der Grundierung eingießen.Wenden Sie ein wenig Erde an, gießen Sie die Pflanze und sprühen Sie Ihren Baum der Glückseligkeit. An einem warmen, schattigen Ort. Nach dem Erscheinen eines neuen zentralen Blättchens kann transplantierter Dracenum befruchtet werden.

Es ist wichtig! Duftende Dracaena ist schwer zu vertragen und kann für einige Zeit nach dem Eingriff krank sein.

Große Schädlinge und Pflanzenkrankheiten

Dracaena fragran ist ausreichend resistent gegen Schädlinge Aber es kann immer noch die Blattlaus, Schmierlaus, Spinnmilbe, Thripse und Schildläuse beeinflussen. Beschädigte Blätter der Pflanze fallen ab und verlieren damit ihre dekorative Wirkung. Um alle oben genannten Schädlinge zu bekämpfen, werden die Blätter mit einer Seifenlösung abgewischt (für Spinnmilben sollte ihre Temperatur + 50 ° C betragen) und das Besprühen mit Insektiziden ist geeignet.

Blätter können als Folge der Exposition gegenüber hellem Sonnenschein brennen. Um dies zu vermeiden - schattiere den Topf. Bei unsachgemäßer Pflege (unzureichende Bewässerung, Feuchtigkeit, Zugluft, oder der Boden ist mit Fluorid, löslichen Salzen gesättigt), trocknet das Laub, wird fleckig oder die Spitzen werden gelb.

Infektionskrankheiten, wie hellbrauner Fleck, Fillostose, Alternariosis, treten ebenfalls auf. Größtenteils sind alte Pflanzen krank, die schlecht gepflegt werden.Sprühen Sie die Drachenfruchtfungizide mehrmals im Abstand von 10 Tagen.

Wege der Zucht von duftenden Dracaena

Die Aromapflanzen von Dracene kommen auf zwei Arten vor: mit Hilfe der Wipfel oder der Stängel.

Wissen Sie? Dracaena-Saft wird für die Herstellung von Lack, der mit Metallen beschichtet ist, sowie für Gewebefarbstoffe verwendet. Haare, die auf der Basis von Dratsenov-Saft gefärbt sind, erhalten einen dauerhaften goldenen Farbton. Die Blätter einiger Sorten werden bei der Herstellung von groben Fasern für Seile verwendet.

Apikale Stecklinge

Schneiden Sie die Pflanze 10-15 cm lang mit einer scharfen Klinge ab und legen Sie sie in einen dunklen, undurchsichtigen Behälter mit Wasser (Sie können Aktivkohle hinzufügen) oder in einen Topf mit Erde und Sand. Mit einer Kappe abdecken, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.

Stiellängen

Schneiden Sie einen 5-7 Zentimeter langen Stiel, auf dem mindestens 2 Knospen stehen, in einen mit einer Erdschicht gefüllten Behälter und darüber mit Sand. Mit einer Flasche oder einem Glas abdecken und an einem warmen Ort aufbewahren, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung auftritt. Der Frühling ist am besten für die Zucht, aber es ist eher eine Empfehlung als eine Regel, nur Sprossen mit einer angenehmen Temperatur zu liefern. Wasser ausschließlich mit warmem Wasser. Das Wühlen dauert normalerweise 2-4 Wochen.

Wenn wir über andere dekorative bunte Arten sprechen, wie Dracaena deremskaya, Godsef, Reflex, ist ihre Reproduktion nicht anders, im Gegensatz zu den grünen Arten, die sich auch durch Samen reproduzieren.

Wie Sie sehen können, ist duftende Dracaena eine schöne, duftende und gar nicht schwer zu pflegende Pflanze. Halten Sie sich an unseren Rat, und für viele Jahre wird es Ihre Augen erfreuen.