Eine Auswahl der beliebtesten jährlichen Astern

Astern sind nicht nur Herbstblumen, mit denen Schulkinder normalerweise am 1. September gehen. Diese Blume hat viele Sorten und Varietäten, unter denen es untermaßig und mittelwüchsig, einjährig und mehrjährig ist. Im Folgenden werden wir die beliebtesten jährlichen Sorten von Astern kennenlernen.

  • Niedrig wachsende Asternarten (bis 25 cm)
    • Astra Zwerg königlich
    • Astra Babybordstein
    • Astra Sommer
    • Vologda Schnürsenkel
    • Herbstolympiade
  • Mittlere und große Astern (bis 80 cm)
    • Weißer Turm
    • Blauer Turm
    • Apollonia des Himmels
    • Gonna
    • Gala
    • Blauer Frost
    • Beatrice gelb
    • Winter Kirsche
    • Nachtstern
    • Roseanna
    • Blauäugig

Niedrig wachsende Asternarten (bis 25 cm)

Diese Terry Blumen werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet - für die Dekoration von Blumenbeeten, Gartenwegen und sogar Grenzen. Die beliebtesten in dieser Hinsicht sind natürlich untermaßige Asternsorten, die dem Universellen zugeschrieben werden können. Unter diesen Farben finden Sie Sorten mit sehr unterschiedlichen Farben und Formen des Korbes.

Astra Zwerg königlich

Diese Asternart wird als die kürzeste angesehen, da die Stängel normalerweise nur bis zu 20 cm hoch gezogen werden und in seltenen Fällen bis zu 30 cm groß werden können.Aber genau aus diesem Grund ist der Königliche Zwerg die begehrteste Grenze.

Die Blätter an den Stielen dieser Blume sind schmal, die Blüten haben eine lavendelblaue Farbe, obwohl es auch Sorten mit weißen Blütenblättern gibt. Die Büsche sind ziemlich breit und haltbar, können bis zu 25 cm im Durchmesser erreichen.Die Knospen selbst sind fruchtig, aber klein, ihr maximaler Durchmesser kann nur 8 cm erreichen.Die Blütenstände sind flach-rund, bis zu 20 Stück können an einem Busch gebildetwerden, was diese Aster ausmacht attraktiv für Gärtner.

Es empfiehlt sich, diese Sorte mit Setzlingen zu züchten, die, wenn die ersten beiden echten Blätter erscheinen, bereits in den offenen Boden transplantiert werden können. Bei der Aussaat im April erfolgt die Transplantation in der Regel Mitte Mai. Für das Säen von Samen im Freiland kann eine solche Aufgabe im Mai-Juni durchgeführt werden.

Wissen Sie? Der Zwerg Royal Aster hat viele Unterarten, unter denen Sie sowohl einjährige als auch mehrjährige treffen können.

Astra Babybordstein

Baby-Bordstein hat eine sehr attraktive nadelartige Blütenstände.Die Stängel dieser Sorte, selbst bei gutem Dressing und den günstigsten Bedingungen, wachsen nicht über 30 cm.Die Blütenstände an einem breiten Strauch, der auch 20 cm lang werden kann, bilden eine Menge, ihr Durchmesser kann 10 cm betragen, Unterscheidet die kurvenreiche cremig-rosa Farbe ihrer Blüten.

Wie sich schon aus dem Namen der Sorte ergibt, eignen sich diese Astern am besten für die Anpflanzung an Bordsteinen. Dies trägt zur Blütezeit des Baby-Bordsteins bei, die bereits Mitte Juli fällt. Wenn Sie in Kisten säen und dann Setzlinge pflanzen, können Sie ein früheres Auftreten von Blumen erreichen.

Astra Sommer

Nadelblüten sind auch charakteristisch für diese Art von Astern. Darüber hinaus sind die Blütenstände der Sorte sehr groß - bis zu 9 cm .Richtig, solche großen Blütenstände können nur mit sorgfältiger Pflege von Blumen, sowie regelmäßige Fütterung erreicht werden. Die Höhe der Stängel der Varietät, wie auch aller Unterarten, übersteigt selten 30 cm, die Büsche wachsen sehr weit und bilden mit dicken Pflanzungen uneinnehmbare Zäune.

Nadelastern Leto erfreuen das Auge mit seinen rosa Blütenständen, die Mitte oder Ende Juli erscheinen. Sie haben eine lange Blütezeit von 8 bis 12 Wochen.

Vologda Schnürsenkel

Eine andere untermaßige Variante bezieht sich auf die nadelartigen Astern. Astra Vologda-Spitze hat weiße Blüten, die bis zu 8 cm im Durchmesser wachsen können, Sträucher werden sehr üppig, großzügig mit schönen Knospen verziert. Die Höhe der Stiele kann bei sorgfältiger und regelmäßiger Pflege 30 cm erreichen.

Astra Vologda Spitze zeichnet sich durch seine frühe Blütezeit aus. Wenn Sie die Samen dieser Sorte Anfang April säen und Mitte Mai auf den offenen Beeten pflanzen, können die Blüten bereits Ende Juni die ersten Knospen erfreuen. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit kaltem Klima und im späten Frühjahr leben, ist diese Option des Ausscheidens von Astern nur mit der Verwendung eines Unterstandes für Jungpflanzen durchführbar.

Herbstolympiade

Diese Sorte eignet sich für diejenigen, die blaue Aster mit üppigen nadelartigen Blütenständen suchen. Die Anzahl der Blütenstände auf einem breiten Busch kann 20 Stück erreichen, während sie einen Durchmesser von 9 cm erreichen können. Sträucher unter normalen Bedingungen auf einem Bett zu wachsen sind nur auf 25 cm gezogen.Die Herbstolympiade beginnt in der Mitte zu blühen, die Blütenstände können bis September erhalten bleiben.

Es ist wichtig! Das Pflanzen von Astern ist nur in gut beleuchteten Blumenbeeten zu empfehlen, die nicht von Zugluft durchzogen werden. Wenn Sie dieser Regel nicht folgen, können die Büsche zu hoch, aber zerbrechlich werden, weshalb sie zur Seite fallen oder Strumpfhalter benötigen.

Mittlere und große Astern (bis 80 cm)

Srednerosly und hohe Sorten sind nicht geeignet für die Anpflanzung in der Nähe der Bordsteine ​​und Gartenwege. Solche Riesen sehen in großen Blumenbeeten harmonischer aus. Aufgrund der Vielfalt der Sorten und ihrer Farben können Sie aus Astern allein eine wunderschöne Landschaftskomposition erstellen. Machen wir uns mit den beliebtesten Sorten vertraut, die für diesen Zweck verwendet werden.

Weißer Turm

Dies ist eine sehr schöne Pfingstrose, die mit üppigen, schönen weißen Blütenständen blüht. Auf einem Strauch kann man von 9 bis 12 terry halbkugelförmige Terry Blumen bilden, deren Blütenblätter sehr nahe beieinander sind. Auf diesen Büschen erscheinen Mitte Juli Blumen, die bis November auf ihnen bleiben können. Lange gespeicherte und geschnittene Astern White Tower - bis zu 18 Tage.

Diese Sorte verträgt zwar kurzfristig ausreichend Frost, liebt aber das Sonnenlicht.Für die Anpflanzung der Astern eignet sich der White Tower für jede Art von Erde. Bleibt die Feuchtigkeit auf dem Blumenbeet jedoch bestehen oder fehlt diese Pflanze, wird diese Sorte wahrscheinlich nicht zu kurz. Samen vor der Aussaat werden empfohlen, 1 Tag in einem Wachstumsförderer zu tränken.

Blauer Turm

Ein weiterer Vertreter der großen Arten von Astern mit Pfingstrosen Blütenstände. Die Blüten an den Sträuchern dieser Astern sind sehr groß ausgebildet, können einen Durchmesser von mehr als 10 cm erreichen, die Farbe ist sehr zart, violett-blau, was der Sorte den Namen gab. Der Busch selbst ist ziemlich kompakt, mehr nach oben gezogen als an den Seiten erweitert. Seine Stängel sind dicht, etwa 65 cm hoch.

Die Sorte wird diejenigen ansprechen, die eine lange Asternblüte lieben, die im Blauen Turm von Juli bis zum Frost dauert (die Blumen tolerieren Fröste bis -4 C). Diese Sorte wird nicht nur zur Dekoration von Blumenbeeten, sondern auch zum Schneiden und Verkaufen von Blumensträußen angebaut.

Apollonia des Himmels

Diese einjährige Blüte zeichnet sich durch große dichte Knospen aus, die sich durch ihre ungewöhnlich helle Himmelsfarbe auszeichnen. Im Durchmesser können sie 10 cm erreichen, und mehr als zehn sind auf einer bis zu 65 cm hohen Strauch geformt.Neben der üppigen und ungewöhnlichen Blüte erfreut die Sorte auch das frühe Auftreten von Blüten, die bis zum Frost auf den Büschen verbleiben.

Gonna

Astra-Sorte Assol wird sehr häufig in der Gestaltung von Blumenbeeten verwendet, da es sich um Blütenstände mit üppigen Büschen und einer großen Anzahl von Blütenständen handelt. In der Höhe kann ein Busch dieser Art leicht bis zu 60 cm gezogen werden, und wenn er regelmäßig dressiert wird, dann bis zu 70.

Die Blüten dieser Astern zeichnen sich durch eine satte karmesinrote Farbe aus, sowie einen großen Durchmesser - etwa 10-12 cm. Sie blühen im Durchschnitt gegen Ende Juli, können aber bis zum ersten Frost auf den Büschen bleiben.

Wissen Sie? Astern haben einen anderen offiziellen Namen - Callistephus. Und im Griechischen bedeutet der Name "Stern" "Stern".

Gala

Astra Gala zeichnet sich durch eine geringe Anzahl von Blütenständen (nicht mehr als acht an einem Strauch gebildet) aus, die einen Durchmesser von 6-7 cm erreichen.Diese Asternsorte zeichnet sich durch ihre satte blaue Farbe aus, die stark mit anderen Farben auf einem Blumenbeet kontrastieren kann Bevor Sie diese Sorte säen, müssen Sie sorgfältig über die Kombination nachdenken.

Breite und dauerhafte Sträucher von Astern Gala sind bis zu 55 cm hoch gezogen, sie zeichnen sich durch sehr starke Stämme aus. Die Blütezeit der beschriebenen Sorte ist mittel - die ersten Blütenstände erscheinen Anfang August.

Blauer Frost

Dies ist eine weitere blaue Astern, die bereits aus dem Namen klar ist. Echte Blütenstände haben einen blasseren Farbton, was die Sorte übrigens nicht weniger attraktiv macht. Sträucher können bis zu einer Höhe von 70 cm gedehnt werden und eine säulenförmige Form haben.

Die Blütenstände sind ziemlich groß - bis zu 11 cm im Durchmesser, was den Busch sehr attraktiv macht. Sie blühen in den letzten Juliwochen, manchmal sogar Anfang August. Aber die Farbe wird den Gärtner bis zum Spätherbst begeistern.

Beatrice gelb

Diese Varietät gilt unter allen anderen Astern als am üppigsten. Auf einer ziemlich kompakten säulenartigen Hülse mit einer Höhe von nicht mehr als 50 cm können bis zu 45 Blütenstände gleichzeitig gebildet werden. Stummel im Busch sind lang, aber mild. Blütenstände haben zur gleichen Zeit sehr kleine Größen - von 6 bis 8 cm, aber sie sind sehr üppig, was sie attraktiv macht. Die Farbe der Blütenstände ist aus dem Namen ersichtlich.

Die Blütezeit dieser Sorte kann 70 Tage betragen, während innerhalb der Sorte sowohl früh blühende als auch spät blühende Arten vorkommen. Die beste Sorte eignet sich für die Bepflanzung in Gruppen- oder Gruppenpflanzungen, bei der die Höhe der Beatrice aster sehr wichtig ist.

Es ist wichtig! Damit Astern so lange wie möglich blühen können, ist es wichtig, diese Blumen regelmäßig mit Wasser zu versorgen, alle Unkräuter aus den Beeten zu entfernen, den Boden zu lockern und nicht auf mineralischen Ergänzungsmitteln zu verzichten.

Winter Kirsche

Astra Winter Cherry ist ein großer, kräftiger Säulenstrauch, der bis zu 60 cm lang werden kann.In der Wachstumsperiode werden die Blütenstände der Sträucher abwechselnd gebildet, und ihre Gesamtzahl kann etwa 25 Stück betragen. Es blüht sehr üppig und lang - von Juli bis zum ersten Frost hat es eine sehr reiche und attraktive rote Farbe. Es kann für jede Art von Bepflanzung verwendet werden, jedoch unter Berücksichtigung der Höhe der Büsche.

Angesichts der Größe und Pracht der Sträucher dieser Sorte ist es sehr wichtig, die Pflanzung dieser Sorte nicht zu verdicken. Beim Pflanzen müssen die Setzlinge zwischen den Büschen 20-30 cm entfernt werden.

Nachtstern

Diese Astern zeichnen sich durch sehr große pyramidenförmige Büsche aus, die sich leicht auf eine Höhe von 50-55 cm ausdehnen lassen.Die Blütenstände haben eine violette Farbe und erreichen gewöhnlich einen Durchmesser von 12 cm.Blüte nicht früher als Mitte Juli.

Roseanna

Astra Rosanna hat sehr spektakuläre Blütenstände, die ihre Schönheit für lange Zeit an den Büschen bewahren. Die Blütezeit kann 70 Tage betragen. Gleichzeitig sind die Sträucher der Roseana-Varietät sehr groß - bis zu 65 cm groß und sind mit dichten Knospen-Blütenständen mit dichten Blütenblättern versehen, die zur Mitte hin gebogen sind. Die Blütenstände können im Durchmesser ungefähr 8-10 cm erreichen, und ihre Zahl auf einem Busch ist 10 Stück.

Blauäugig

Über die Farbe der Blütenstände dieser Sorte sagt Astern ihren Namen - sie sind lila-blau gefärbt. Blütenstände mit einem Durchmesser von 11 cm bilden sich an breiten und haltbaren Sträuchern bis 55 cm Höhe, die ersten Astern an den Sträuchern dieser Sorte erscheinen bereits im Juli und können bis Oktober erhalten bleiben.

Unter der Fülle der jährlichen Astern kann jeder Gärtner die Sorte wählen, die sein Blumenbeet am besten schmückt. Gleichzeitig können Astern je nach Höhe des Strauches nicht nur in der Mitte der Beete gepflanzt werden, sondern auch als Dekoration von Gartenwegen oder Zäunen. Astern sind gut, weil sie eine ausreichend lange Blütezeit haben, die bis November in frostbeständigen Sorten konserviert werden kann.

Loading...