Arten von Begonien zu Hause

Begonia ist eine der beliebtesten und schönsten Pflanzen auf heimischen Fensterbänken, in Gärten und Parks der Stadt. Diese Pflanze hat mehr als 900 vollständige und 2000 hybride Spezies. Die Blume wurde erstmals von Michel Begon beschrieben, der auf den Antillen eine dekorative, unglaublich schöne Blume entdeckte. Spätere Züchter definierten es als eine Art Orchidee. Über die richtige Pflege der häufigsten Arten von Begonien werden wir in diesem Artikel diskutieren.

  • Königliche Begonie
  • Bärenklau-Begonie
  • Begonie Bövera
  • Coral Begonie
  • Kleopatra-Begonie
  • Metall Begonie
  • Begonie Meson
  • Gestreifte Begonie
  • Tiger Begonie
  • Begonie Punkt
  • Tuberöse hängende Begonie
  • Multicolor Knollenbegonie

Königliche Begonie

Auf den Fensterbänken von Gärtnern finden Sie zunehmend verschiedene Arten von Begonien. Von besonderem Interesse ist die Royal Begonia, die in einer separaten Art isoliert ist, da sie die meisten Hybridsorten der Begonie hat.

Die häufigste Hybride dieser Spezies ist "Begonie Rex"Dies ist eine ausdauernde Pflanze in Form eines Strauches, mit einem großen Rhizom. Der Stengel der Pflanze ist kurz, die Blätter sind herzförmig mit einer bunten Farbe.Obere Blechplatte mit Samt überzogen, und der Boden ähnelt einem dichten Film.

Wissen Sie? Royal Begonia wurde erstmals 1856 in London bei einer Auktion unter Orchideen entdeckt. Begann, neue Arten von Begonien zu züchten begann im Jahre 1859 (3 Arten), nachdem Züchter "Begonie in der Entwicklung genommen haben."

Eines der letzten hybriden Begonien, die von Blumenzüchtern gezüchtet werden, ist Begonie Griffin - eine große Pflanze, die bis zu 41 cm hoch werden kann, mit breiten dekorativen Blättern. Dies ist nicht die einzige Hybridart der Begonie. Lassen Sie uns jeden einzelnen näher betrachten.

Begonie "Escargot" - eine ziemlich große Pflanze, die eine Höhe von 30 cm erreicht.Die Blätter dieser Art sind am Stiel gebildet, der der Schale einer Schnecke ähnelt. Grüne Blätter mit silbernen Streifen. Diese Hybride beginnt im Frühsommer mit Weiß zu blühen.

"Dollar nach unten"- eine der kleinsten Hybridarten dieser Pflanze. Diese Blume im Erwachsenenalter passt ruhig in einen Topf mit einem Durchmesser von 8-10 cm. Die Blätter sind sehr leuchtend gefärbt: eine satte rote Farbe mit einer braunen, fast schwarzen Rand.

"Mini fröhlich"- Trotz des Namens erreicht er bis zu 30 cm Höhe und 40 cm Breite. Die Blätter dieses Hybriden sind klein, satiniert, rot mit einem hellgrünen Farbverlauf. Border auf einem Burgunder dunklen Blatt, samtige Textur.Die Mitte des Blattes entspricht der Farbe des Rahmens.

"Frohe Weihnachten"- eine der begehrtesten Gärtner-Hybriden von Begonien. Die Pflanze wird etwa 35 cm hoch. Die Blätter sind klein, asymmetrisch, eiförmig. Der Blattrand ist leicht behaart.

Die Flecken auf dem Blatt sind dunkel, von einer kastanienbraunen Farbe, näher an der Kante zu einem Karmesin, ganz am Rand - Silber-Smaragd. Die Blattrandgrenze ist braun-rotbraun. Blüht große, rosa Blüten auf kleinen Stielen.

Eine andere hybride Begonie - "Benitochiba"- das Ergebnis von" Coitus "" Filigree "und" Luxurians ". Aus Versehen wird diese Hybride" Begonia Rex Benichoma "genannt, doch das ist nicht wahr. Diese Hybride wurde 1973 vom japanischen Misono gezüchtet. Sie wächst fast nicht in der Höhe, die Blätter sind sehr dick Sie blüht meist am Ende des Sommers mit rot-rosa Blüten.

HybridEisernes Kreuz"- nicht bügeln, wie Sie aus dem Namen erraten können. Die Blumen sind herzförmig, groß, hellgrün mit einem braunen Kreuz in der Mitte.

Bärenklau-Begonie

Eine sehr beliebte Art von Begonien, oft im Land gefunden, ist Begonie Bärenklau. Diese Art ist ziemlich groß, mit einem fleischigen, kriechenden Stamm, der eine Höhe von 40-50 cm erreicht.

Die Blätter dieser Art von Begonien sind groß, bis zu 30 cm lang.Die Färbung kann unterschiedlich sein: von hellgrün bis hellgrün. Auf der Innenseite des Blattes ist hellgrün oder rot-braun, mit "Daunen" bedeckt.

Der Pinsel der Blume ist ziemlich groß - 40-50 cm; Blume rosa oder weiß. Die Blüte beginnt Ende Februar und dauert bis April. Besonders aktiv entwickelt sich die Blüte im Frühling und Sommer.

Diese Sorte hat mehrere hybride Formen.

Borchworm schwarze Blattbegonie (Begonia Heracleifolia var, nigricans)Anders als die Begonie von Borschavikolistnoy - die "Mutter" dieser Hybride, ist diese Blume vollständig dekorativ. Der Stiel der Blume ist fleischig, kriechend, wie in der ursprünglichen Form.

Große Blätter sind palmaten-getrennt, 25 cm im Durchmesser, auf kurzen Blattstielen angeordnet, am Rande leicht behaart. Auf den Blättern sind hellgrün mit Übergang zu dunkelbraun gemalt, auf der Innenseite hat das Blatt eine hellgrüne Farbe. Stiel ziemlich hoch (40-50 cm), große Blüten (2,5 cm) - leuchtend rosa.

Gelbe Begonie - es ist eine halbbürstenförmige Pflanze, 40-50 cm hoch.Das Rhizom ist groß, dick; schießt "lügen". Petiolen sind kurz weichhaarig. Die Blätter sind groß und razloie: 17-20 cm lang und etwa 15 cm breit. Entlang der Ränder der Blätter haben kleine Zähne, die Spitze ist spitz.

Die Blüten sind in Blütenständen gesammelt, die Farbe ist blassgelb.Diese Art wird oft für die Zucht von Hybridsorten von Begonien zu Hause oder in Zuchtpflanzen verwendet.

Eine weitere beliebte Hybrid-Begonie Borschavikolistnaya ist rote Begonie. Diese Art wird durch eine auf dem Boden liegende krautige Pflanze repräsentiert. Vorbauten leicht verkürzt.

Die Blätter sind abgerundet, leicht abgeschrägt. In der Größe sind sie ziemlich groß und erreichen 12-15 cm in der Länge und 9-10 in der Breite. Von außen sind sie dunkelgrün mit glänzendem Glanz und von innen leuchtend rot.

Die Pflanze blüht von Dezember bis Juni. Die Blüten sind klein, weiß mit einem rosa Hauch. Oft gehören diese Unterarten zu den immer blühenden Begonien in Innenräumen.

Die Begonie ist brillant - eine der häufigsten Hybridpflanzenarten. Anders als seine "Schwestern" ist diese Art von Begonie aufrecht, groß (durchschnittlich 1,2 Meter), verzweigt und schießt "nackt".

Die Blätter sind herzförmig oval geformt. Die äußere und die innere Seite des Blattes unterscheiden sich nur im Farbton: Die Oberseite des Blattes ist grün gesättigter, während die Unterseite hellgrün ist. Diese Hybride blüht fast das ganze Jahr, außer Herbst. Die Blume kann rosa oder weiß sein.

Limgon Begonie (amponeous Begonie) - eine Pflanze in Form eines Strauchs. Die Triebe dieser Hybride hängen 30-50 cm lang.

Herzförmige Blätter an der Basis. Von der Mitte bis zum Rand - eiförmig. Am Rand des Blattes wellig. Blattgröße ist 8-12 cm lang und 5 cm breit. Die Blätter sind auf den hellgrünen Stielen montiert. Das Blatt ist hellgrün, gibt einen gelblichen Teint.

Die Pflanze blüht im Sommer und kann jeden Farbton von hellrot bis hin zu Korallen annehmen.

Begonie Bövera

Begonie Bövera - dekorative Hausblume mit schönen dunkelgrünen Blättern, handförmig gegliedert. Jeder Finger hat einen hellgrünen Fleck. Die Blätter sind klein, auf niedrigen, behaarten Blattstielen. Die Pflanze ist in Form eines kleinen Strauches, erreicht eine Höhe von 10 cm.

Diese Art bezieht sich auf jene Begonien, die Blühen genannt werden. Blüht im Frühjahr mit blass rosa oder weißen Blüten. Die Pflanze ist nicht sehr skurril und fühlt sich gut zuhause an, sie vervielfacht sich leicht. Je niedriger die Temperatur im Raum ist, desto seltener muss diese Begonie bewässert werden.

Die Pflanze ist unprätentiös in der Pflege und benötigt nur einmal pro Jahr eine Transplantation (vorzugsweise in einer Mischung aus Torf und Erde). Beleuchtung ist besser zu wählen, nicht sehr hell, weil von zu hellen Strahlen die Blätter Farbe verlieren können.

Coral Begonie

Sehr schöne Vielfalt von Begonien, die auch "Engelsflügel"Die Blätter sind fleckig, hellgrün. Die Pflanze blüht mit kleinen blass rosa Blüten. Diese Sorte blüht je nach Hybride, aber am häufigsten und am aktivsten - zu verschiedenen Zeiten im späten Winter oder frühen Frühling.

Diese Art hat viele Unterarten, die in der Höhe variieren können (Zwergkorallen Begonien - nicht mehr als 30 cm, während Sträucher über 90 cm wachsen).

Diese Pflanze ist unprätentiös, gut verträgt die übliche menschliche Raumtemperatur, kann in hellem Licht, aber nicht unter direkten Strahlen sein. Es erfordert kein spezielles Bewässerungssystem, es genügt, es zu bewässern, wenn Sie eine ausgetrocknete Deckschicht der Erde bemerken.

Ersetzen Sie sie einmal im Jahr in einem größeren Topf - im Frühjahr. Kann durch vegetative (Stecklinge) und Samenmethoden vermehrt werden.

Die häufigsten Hybriden:

  • "Blasen"- blüht fast das ganze Jahr. Blumen sind rot-orange.
  • "Spiegel"- wird ziemlich groß, von 30 bis 90 cm hoch, blüht in rosa. Auf der Außenseite sind die Blätter silbrig, mit Adern von olivgrüner Farbe. Auf der Innenseite - rot.
  • "Kracklin Rosie"- mit dunkelrot, mit rosa Erbsenblättern punktiert.
  • "Sophie Cecile"- grünlich-braune Blätter mit einem weißen Punkt.
  • "Orokoco"- vielleicht eine der schönsten Hybridsorten der Coral Begonia. Die Blätter sind grün und gold, efeuförmig.

Kleopatra-Begonie

Diese Art ist ein häufiger Besucher auf den Fensterbänken von Wohnhäusern. Die Pflanze ist allen von Kindheit an vertraut. Seine Größe ist ziemlich groß - bis zu 50 cm. Der Stiel der Blume ist gerade und dünn, bedeckt mit "unten". Die Blätter sind außen grün und innen braun. Auf den Blättern befindet sich eine "Abdeckung" aus kleinen, hellen Haaren.

Wissen Sie? Die Farbe des Blattes kann abhängig vom Beleuchtungswinkel variieren. Kann von hellgrünen bis braunen Farbtönen "beflecken".

Kleopatra-Begonie verträgt keine kalte Luft, und es ist besser, es in warmen, gut beleuchteten Räumen auf der West- oder Ostseite zu platzieren. Es ist möglich, diese Art von Begonie sowohl vegetativ als auch im Samen fortzupflanzen.

Metall Begonie

Vertreter dieser Art von Begonien sind ziemlich große, krautige Pflanzen mit einer Höhe von 60 bis 90 cm in der Höhe.

Die Blätter sind groß, mit einem glänzenden Glanz. Blattlänge 10-15 cm, Breite: 5-8 cm Die Pflanze ist hoch verzweigt.

Wissen Sie? Metal Begonia mag kein Sprühen, es ist besser, die Luft zu befeuchten, indem man einen Behälter mit Wasser neben die Blume stellt.

Begonie metallisch benötigt keine spezielle Temperatur, fühlt sich bei Raumtemperatur gut an. Die Bewässerung kann alle 3 Tage erfolgen, je nachdem, wie schnell der Boden trocknet. Für "Leben" ist es besser, sauren oder leicht sauren Boden zu wählen.

Begonie Meson

Masons Begonie Es ist unmöglich, unter den anderen Arten von Begonien nicht zu erkennen. Die Höhe einer Pflanze kann bis zu 30 cm erreichen, und der Stamm mit einem Blatt wächst bis zu 20 cm, auf jedem Blatt erscheint ein kreuzförmiges Muster von bernsteinbrauner Farbe.

Die Blätter sind rauh, herzförmig, bis zur Spitze scharf. Im Frühjahr und Sommer erscheinen auf der Pflanze kleine smaragdgrüne Blüten, die sich in den Blütenstand der Rispe "falten".

Pflege für Begonia Mason ist einfach genug, man muss die Pflanze nur systematisch gießen, vor Zugluft schützen und den Boden lockern. Sie können vegetativ und Samen vermehren.

Es ist wichtig! Für die vegetative Vermehrung können Sie die verblichenen Blätter der Pflanze verwenden, sie machen eine ausgezeichnete Arbeit mit der Arbeit des Schneidens.

Gestreifte Begonie

Begonie gestreift in Südamerika beheimatet, und tropische Lebensräume mit hoher Luftfeuchtigkeit sind die natürlichen Lebensräume dieser Art.

Es wächst in Form eines Busches.Schießt gerade, mit einer großen Anzahl von Blättern. Die Blätter sind lanzettlich, an der Basis spitz, mit einer vertikalen Vene an der Außenseite.

Das Blatt ist glänzend gesättigte grüne Farbe, mit einem bläulichen Farbton von außen. Prozhilka helles Silber. Die Oberflächenstruktur ist samtig. Von innen ist das Blatt dunkelrot. Die Blüten sind klein, weiß und rosa.

Tiger Begonie

Tiger-Begonie - dekorative Laubpflanze mit unglaublichen Schönheitsblättern. Dies ist eine Pflanze mit einem geraden, verzweigten Stamm.

Seine Blätter sind ziemlich groß (bis zu 7 cm lang), in Form eines Herzens, spitz und leicht abgeschrägt bis zur Spitze. Die Farbe der Blätter ist olivbraun, in weißen Flecken, für die diese Art ihren Namen hat.

Diese Pflanze lebt bei Raumtemperatur, aber im Winter müssen Sie den Grad senken. Diese Sorte verträgt kein direktes Sonnenlicht.

Es ist wichtig! Lassen Sie kein Wasser auf die Blätter der Begonien beim Gießen fallen.

Die Bewässerung sollte systematisch, aber nicht zu reichlich erfolgen, damit das Wasser nicht stagniert. Für zusätzliche Feuchtigkeit in der Nähe des Topfes können Sie einen Behälter mit Wasser, nassem Sand oder Blähton füllen.

Begonie Punkt

Die Heimat dieser Art sind tropische Gebiete Afrikas. Diese Sorte umfasst verschiedene Unterarten, die sich in Abhängigkeit von der Blattform unterscheiden. Die Blätter können rund, überfüllt, schräg herzförmig sein. Die Blätter sind glänzend, grün, übersät mit hellen Flecken auf der Oberfläche.

Blütenstände sind gelblich-weiß in der Farbe auf einem losen Stiel. Normalerweise "nehmen" die Knospen etwas von der Pflanze mit, so dass die Knospen sorgfältig geschnitten werden können, um das schöne Aussehen der Blätter zu erhalten.

Diese Art wächst am besten an einem warmen, gut beleuchteten Ort. Die Pflanze sollte vor einem abrupten Wechsel der Beleuchtung geschützt werden, im Sommer sollte sie im Winter vom Fensterglas weggenommen werden - im Gegenteil, sie sollte näher platziert werden.

Die Pflanze ist fast Gewächshaus, so dass sie auch im Sommer nicht auf der Straße ausgeführt werden kann. Die Bewässerung sollte regelmäßig und sauber erfolgen: Durch das Eindringen von Wasser in die Blätter können braune Flecken entstehen.

Füttern Sie diese Art im Zeitraum von März bis Oktober einmal im Monat. Die Luft sollte feucht sein, aber es ist nicht notwendig, das Spray mit einem Spray zu befeuchten, und im Winter ist es besser, den Topf von der Batterie wegzunehmen.

Tuberöse hängende Begonie

Begonia ist eine der beliebtesten Hausknollenpflanzen, die im Frühjahr in den Regalen der Blumenläden zu finden sind. Am häufigsten werden Sämlinge bereits mit Farbe verkauft.

Dies ist eine kleine jährliche Pflanze.Das Rhizom dieser Begonie ist kegelförmig schleichend, für das sie den Namen "tuberous" erhielt. Der Stamm ist eher rau, grün mit einem rosa Tönung.

Die Blätter sind breit. Der Strauch ist mit großen Blüten von 15 cm Durchmesser geschmückt, deren Blüten an eine Rosenblüte erinnern. und ihre Farbe kann von reinem Weiß zu hellem Rot variieren und durch alle warmen Schatten gehen.

Die Pflanze ist "einhäusig", dh im gleichen Topf können sowohl "männliche" Blüten (sie sind größer) als auch "weibliche" (sie sind kleiner, aber die Farbe ist heller) wachsen. Wenn Sie plötzlich etwas Saueres wollen, können Sie die Blume der Begonie probieren, es ist essbar.

Wissen Sie? Die Oberfläche der Blattbegonien kann wie ein Haufen bedeckt und glänzend sein!

Bei der Pflege ist darauf zu achten, dass die Blüte hell und windgeschützt ist, da die Triebe sehr zerbrechlich sind und leicht verformt werden können.

Die besten Sorten der Knollenbegonie werden oft von Züchtern verwendet, um Wintergärten und Wohnungen zu dekorieren, da es einfacher ist, sie zu vermehren.

Multicolor Knollenbegonie

Diese Art der Begonie wird durch eine Pflanze mit doppelten oder halbgefüllten Blüten dargestellt, die normalerweise im Frühsommer erscheinen und mit den ersten Herbsttagen verblassen. Blumen können orange, rot, pink oder gelb sein.Diese Sorte gehört zu den immer blühenden Knollen der Begonie.

Es ist wichtig! Diese Art von Begonie kann einmal wöchentlich mit sehr trockener Luft besprüht werden.
Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, sollten Sie eine gut beleuchtete Stelle wählen, jedoch nicht direktes Sonnenlicht. Bewässerung sollte durchgeführt werden, wenn der Oberboden austrocknet, im Sommer ist es genug, um es einmal wöchentlich zu bewässern. Sie können bereits fressen, wenn die Knollen und Blütenstände gebildet werden. Sehr gern Lehmboden.

Mit der richtigen Pflege wird jede Art von Begonie zu einer echten Dekoration Ihres Hauses, und das dekorative Aussehen einer tropischen Pflanze wird Sie an den Sommer erinnern.