Geheimnisse der üppigen blühenden Glocken

Glockenblume (lat. Campánula) ist eine Gattung der häufigsten krautigen Pflanzen aus der Glockenblume Familie.

Die Familie umfasst mehr als vierhundert Arten, die in Ländern mit gemäßigtem Klima wachsen.

  • Sorten von Glocken
  • Wie man Glocken auf Ihrer Seite anbaut
    • Bewässerung und Düngerboden
    • Mulchen und Jäten
    • Blumen-Transplantation
  • Die Ausbreitung der Glocke
    • Samen
    • Stecklinge
    • Division Busch
  • Anwendung und nützliche Eigenschaften von Glocken
  • Möglichkeiten, Schädlingsglocken zu kontrollieren

Die Glocke wächst im Kaukasus, Sibirien, Asien, Europa und auch in Nordamerika. Der Großteil der natürlichen Formen mit großem Erfolg wird von Menschen in Gärten angebaut, da sie dekorativ, winterhart und eher anspruchslos in der Pflege sind.

Die durch Auswahl entwickelten Gartenglockenarten haben zahlreiche Blütenstände und ein breites Farbspektrum. Sie sind jedoch schwieriger zu pflegen, da sie die Bedingungen, unter denen sie wachsen, stärker beanspruchen.

Allerdings, wenn Sie nicht auf die kleine Launenhaftigkeit achten, ist es unter der Mehrheit der Glocken möglich, Pflanzen zu findendas wird für jede Landschaft und Klimazone geeignet sein.

Sorten von Glocken

Unzählige Glocken sind nach verschiedenen Merkmalen in Gruppen eingeteilt. Durch die Lebenserwartung - mehrjährige und zweijährige Glocken, sowie eine Reihe von Arten gelten als einjähriges.

Da es auf der Welt über 300 Arten dieser Pflanze gibt, wir teilen es in drei große Gruppen auf und sprechen über Lebensraum, nämlich Wald-, Wiesen- und Bergglocken.

Wissen Sie? In England wird geglaubt, dass die Glocken von Mönchen auf der Brust getragen wurden und deshalb dem Haus Wohlstand bringen. So wird die Blume als heilig betrachtet.
Waldglocken wachsen prächtig unter den Bäumen, aber im Gegensatz zu den sonnenliebenden gibt es eine Größenordnung weniger. Die Eigentümer von Waldgebieten, die ihr Land selbst veredeln möchten, können diese Kategorie von Glocken sicher wählen.

Schattenliebende und schattentolerante Waldarten umfassen:

  • Die Nesselglocke ist ein Schattenliebhaber, sie erreicht eine Höhe von 1 M. Der Name wurde in Übereinstimmung mit der Form der Blätter gegeben. Die Blüten dieser Art sind ziemlich groß, shirokopolokolchatye, Trauben und erreichen 4 cm im Durchmesser.

    Es gibt auch Arten, die eine Frottee-Form haben.Blütezeit kann als Juni-Juli definiert werden.

  • Die Glocke ist breitblättrig - genauso wie die Glocke stechend, schattenliebend ist. In einer Höhe von etwa 1,5 m hat es gerade Blattstiele, sowie einzelne Blüten mit basalen Blättern, die in der Steckdose sind. Normalerweise sind sie weiß oder dunkelblau. Der Höhepunkt der Blüte tritt im Monat Juli auf.
  • Bell Peach - Liebhaber der Sonne, aber auch Schatten tolerant. Stängel in der Länge überschreiten 1 m. Wenn wir über die Art der Glocken sprechen, dann zeichnet sich diese Art durch eine Vielzahl von Gartenformen aus. Normalerweise sind sie blaue Blüten mit Trauben. Blütezeit - von Juni bis Anfang Herbst.
  • Die Glocke ist überfüllt - genau wie die Pfirsichglocke, schattentolerant und unprätentiös. Die Höhe kann bis zu 0.8 m variieren.Die Blüten sind meist hellblau in großen kugelförmigen Blütenständen. Die Blütezeit ist den ganzen Sommer. Die Gartenformen dieser Pflanze zeichnen sich durch doppelte Blüten aus.

Es gibt viele Wiesenarten, die Gebiete mit direkter Sonneneinstrahlung benötigen, die der natürlichen Landschaft am ähnlichsten sind. Die interessanteste Glocke Crimean und Medium.

  • Krimglocke - Taxon, das nur in der Krim wächst. In der Höhe kann er von 15 cm bis zu 50 cm reichen.Er hat gerade, dicke Stiele und lose Blütenstände von lila Blüten, die auf langen Stielen wachsen.
  • Die Glocke ist ein Durchschnitt - eine der beliebtesten Arten dieser Familie. Pyramidenbusch weniger als 1 m hoch. Das auffälligste Merkmal sind rosa Blüten. Es gilt als eine dekorative Sorte "Cup and Saucer", deren Blüten mit einem Tee-Paar verbunden sind.

Bergglocken gelten als die beliebtesten in der Familie, weil solche Kulturen wie Steingärten, Steingärten und Steingärten seit langer Zeit beliebt sind. Gewöhnlich wachsen Blumen am Fuße der Alpenberge oder auf den kiesig-steinigen Hängen.

Diese Art kann in Felsen und Wiesen unterteilt werden. Die dekorativsten sind: die Scheuchzer Glocke, die Glocke ist Tirsovidny, die Glocke ist Birke, und die Glocke ist Gargansky.

  • Die Glocke von Scheichzer wächst hauptsächlich in alpinen Wiesen. Sie ist eine rhizomartige, ausdauernde Staude, deren Stiele bis zu 30 cm hoch werden, eine oder mehrere Blüten haben eine hellviolette Farbe.Es blüht normalerweise den ganzen Sommer.
  • Bell tirsovidny - Wiese Biennale, bis zu 50 cm hoch.Es hat einen verdickten und geraden Stiel. Die Blätter bilden eine Rosette, gewöhnlich breit linear und abwärts. Creme und gelbe Blüten bilden einen dichten Blütenstand. Die Blüte findet im Hochsommer statt.
  • Die birkenblättrige Glocke wächst in Felsrissen und erreicht eine Höhe von bis zu 15 cm, die Knospen von Blüten haben eine rötliche Farbe und die bereits geöffneten Blüten werden schneeweiß. Die Blüte erfolgt Ende Mai und dauert mehr als einen Monat.
  • Gargan Glocke ist felsig und kann im Dunkeln angebaut werden. Die Glocke bildet einen ordentlichen Strauch mit einer Höhe von 15 cm, blau-blaue Blüten in Form eines Sternchens zeigen erst zu Beginn des Sommers.

Wissen Sie? Viele verschiedene Volksglauben sind mit diesen Farben verbunden. Laut einer von ihnen kann man die Glocken nur einmal im Jahr hören, nämlich in einer magischen Nacht am Vorabend von Ivan Kupala, und dann die Blüte den ganzen Sommer bewundern.
Diese Arten sind alle verschieden und auf ihre Art gut. Sie sollten auf Ihrer Website gelandet werden.

Wie man Glocken auf Ihrer Seite anbaut

Für Zierpflanzenarten, die im Gartenbau recht häufig sind, stellt das Wachsen, Pflegen und Pflanzen von Glockenblumen keine enormen Schwierigkeiten dar, da diese Kultur meist unprätentiös ist und sich verschiedenen Lebensbedingungen anpassen kann.

Die Erhaltung der dekorativen Form während der Wachstumsperiode und die Größe der Knospen, die langfristige Blüte und die Kontinuität des Wachstums sind jedoch nur möglich, wenn optimale Bedingungen geschaffen werden, unter denen alle Merkmale der Landtechnik für verschiedene Arten berücksichtigt werden.

Bewässerung und Düngerboden

Eine große Anzahl von Pflanzen bevorzugen offene und beleuchtete Flächen, aber einige, die im Waldgürtel wachsen, entwickeln sich besser, wenn sie im Schatten sind. Selbst die lichtliebenden Varianten der Glocke tragen die Halbschatten sehr gut und wachsen auch unter solchen Bedingungen besser als in der voll geöffneten Sonne.

Es ist wichtig! Die Glocken mögen nicht, wenn sich Wasser im Boden ansammelt. Sie können jedoch sterben.

Zum Beispiel Campanula campanula (Campánula) ist zuckerhaltig, aber wenn es heiß und trocken ist, muss es regelmäßig gegossen werden. Waldarten dieser Pflanze sind besonders von der Feuchtigkeitsmängel betroffen.

Wie für Dünger, die meisten Glocken brauchen keine Fütterung, aber immer noch mindestens einmal im Frühling, noch vor dem Auflaufen der Triebe, noch ein wenig Dünger mit Spurenelementen hinzufügen.

Solche Düngemittel können in jedem Gartengeschäft oder Kaufhaus gekauft werden. Es ist auch notwendig, auf die Zusammensetzung zu achten.

Stickstoff sollte ein größerer Prozentsatz der Gesamtmasse von Phosphor und Kalium sein. Sie können darüber auf dem Paket erfahren.

Mulchen und Jäten

Eine solche Pflege für die Glocken als Mulchen sollte nach dem sofortigen Pflanzen einer Pflanze mit einer Schicht von etwa 5 cm erfolgen, und das Verfahren wird im Herbst durchgeführt, um ein Einfrieren zu verhindern.

Um die Intensität der Blüte zu stimulieren, werden blühende Blüten entfernt. Ein zusätzliches Beschneiden der Glocke ist nicht erforderlich.

Die Säuberung erfolgt in mehreren Stufen:

  1. Unkraut, das in Blumenbeeten erscheint, multipliziert mit Samen. Entfernen Sie diese Unkräuter bis zu dem Moment, wenn die Samen zu erscheinen beginnen. In der Zukunft werden Unkräuter weniger bleiben.
  2. Bei der Verwendung des Werkzeugs sollte ein enger Kontakt mit der Pflanze vermieden werden, da die Hacke tief genug in den Boden eindringen und die Wurzeln der Gartenglocke schädigen kann.
  3. Das Jäten wird bei trockenem Wetter durchgeführt, da in diesem Fall die Unkräuter schneller trocknen. Bei nassem Wetter können gesperrte Unkräuter eine wiederkehrende Ursache für das Auftreten verschiedener Pflanzenkrankheiten und Schädlinge sein.
  4. Das Säubern der Glocke ist im Herbst wünschenswert.

Blumen-Transplantation

Es ist nötig die Übertragung der Handglocke im Herbst oder im Frühling durchzuführen. Im frühen Frühling, nachdem der Schnee geschmolzen ist, können Sie die Glocke, die ein kräftiges Wurzelsystem hat, sicher transplantieren.

Für den Fall, dass die Glocke ein unentwickeltes Wurzelsystem hat, ist es besser, die Pflanzen zu transplantieren, wenn sich der Boden erwärmt, nämlich im Mai. Im Herbst sollte die Glocke Anfang September besser geerntet werden, damit die Pflanze vor Frostbeginn Wurzeln schlagen kann.

Wenn Gärtner gefragt werden, Glocken mit einem kompakten flachen Wurzelsystem zu pflanzen, geben sie die Antwort, dass es am besten ist, eine Pflanze während der Blüte oder in jeder anderen Wachstumsperiode zu pflanzen (zu transplantieren).

Glocken müssen mit einem kleinen Erdklumpen umgepflanzt werden, um das Wurzelsystem der Pflanze nicht zu verletzen.

Es ist wichtig! Das Loch, in dem du die Glocke verpflanzen wirst, muss gut bewässert sein, sonst könnte die Pflanze sterben!

Die Ausbreitung der Glocke

In der Gartenpraxis ist eine breite Palette von Methoden bekannt, die zur Zucht der Familie der Glockenblumen verwendet wird. Sie müssen einige Funktionen berücksichtigen, und dann wird Ihnen der Erfolg garantiert.

Man sollte bedenken, dass die meisten Glocken in den Bergen wachsen. Sie sind in der Ebene schwer zu kultivieren, daher ist Zucht und Fortpflanzung nur in extremen Fällen möglich. Ein Beispiel ist Campanella.

Die Ausbreitung der Glocke kann durch Teilung des Strauches, der Samen, der Stecklinge erfolgen. In diesem Fall gilt die Kultivierung der Glocke aus dem Samen als die beliebteste Methode.

Die Art der Fortpflanzung hängt von verschiedenen Faktoren und biologischen Merkmalen der Pflanze, der Lebensform, ab. Zum Beispiel reproduzieren einzelne Pflanzen nur durch Samen und Biennalen durch Samen und Stecklinge.

Samen

Bei der Samenvermehrung beginnt die Sammlung von Glocken, wenn sie braun werden und bis sich die Poren öffnen.Nach dem Trocknen der Früchte müssen die Samen durch die offenen Poren gegossen werden.

Die Samen der Glocke sind sehr klein, so dass sie mit Kreide vermischt werden können, nachdem sie zuvor in kleine Stücke oder mit gewaschenem Sand gewischt wurden. Die Samen der Glocke müssen direkt in den Boden oder vorher gesät werden, um Sämlinge zu züchten, um im Blumengarten mit der Ankunft von warmen Tagen zu pflanzen.

Stecklinge

Viele Arten brüten durch Stecklinge. Von Februar bis Mai werden Stecklinge geschnitten und mit drei Stecklingen pro Zelle bepflanzt. Die Bildung der Wurzeln der Glocke ist innerhalb von 21 Tagen möglich. Entfernung von im Frühjahr produzierten Stecklingen.

Für eine erfolgreichere Bewurzelung ist es notwendig, die Nebelsprüheinheit anzuwenden.

Die Verwendung eines Films wird als die gleiche Zwangslösung angesehen, um eine hohe Feuchtigkeit erzeugen zu können, da die Glocken sehr hohe Anforderungen an die Feuchtigkeitsindikatoren während des Wachstums stellen.

Es sollte daran erinnert werden, dass der Film nicht auf der Pflanze liegen sollte. Diese Methode der Glockenzucht ist ziemlich effektiv.

Division Busch

Bei der Methode der Buschaufteilung wird zuerst die Glocke gegraben, dann werden die oberirdischen Triebe abgeschnitten und mit einem Messer / Spaten in Delenki geschnitten. Solch ein Delenka sollte Wurzeln und Knospen zur Erneuerung haben, dann wird es in einer Rinne so gepflanzt, dass die Knospen selbst auf Bodenhöhe sind.

Anwendung und nützliche Eigenschaften von Glocken

Grundsätzlich kann die Glocke für dekorative Zwecke verwendet werden. Es hat auch eine Reihe von medizinischen Eigenschaften: entzündungshemmend, antimikrobiell, beruhigend, anästhetisch.

Die Glocken haben auch Verwendung bei der Behandlung bestimmter Krankheiten, wie Husten, Kopfschmerzen, Fieber, Gebärmutterblutungen, starker Menstruation, gefunden.

Wissen Sie? Die Glocke hilft, Wunden zu heilen, wenn ein Hund beißt, wenn Sie einen Brei daraus machen.

Die Glocke ist eine ausgezeichnete Behandlung für Flechten. Frauen können auch Menopause und Schmerzen während der Menstruation lindern. Wenn du ein geschwächtes Kind in deinem Haus hast, dann erhält er Stärke durch einen Glockenblumen-Sud, der dem Bad zum Baden beigegeben wird.

Es ist wichtig! Verwenden Sie die Glocke nicht, wenn Sie Kontraindikationen oder Überempfindlichkeit haben. Es wird auch nicht empfohlen, Produkte mit Glocken für schwangere Frauen und Kinder unter 6 Jahren zu verwenden. Bevor Sie die Glocke für medizinische Zwecke verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Für medizinische Zwecke werden die Samen und Wurzeln der Glocke verwendet, um eine Abkochung, Tinktur oder Pulver zu machen.

Möglichkeiten, Schädlingsglocken zu kontrollieren

Im Allgemeinen ist diese Art von Pflanze sehr wenig anfällig für Krankheiten oder Schädlinge. Der Hauptschädling von Glockenblumen ist eine Schnecke, die Blumen und Blätter isst.

Es ist schwierig, damit umzugehen. Sie können ihr Vorkommen durch agrotechnische Maßnahmen verhindern, nämlich durch gründliche Bodenbearbeitung, Unkrautbekämpfung.

Sie können auch Assistenten aus der Natur mitbringen: Eidechsen, Kröten oder Igel. Chemische Mittel können Metaldehyd verwenden.

Auch Liebhaber essen die Glocken der Maus, und die Wurzeln der Pflanze genießen Bären. Wenn Sie das Leben des Schädlings verkomplizieren wollen, müssen Sie den Boden während der Wachstumsperiode tief nagen. Dies wird die Bewegungen des Bären erheblich zerstören und es schwerer für sie machen, Nahrung zu ernten, Eier und Larven zu zerstören.

Es ist wichtig! Wenn Sie eine Königskerze verwenden, um eine Pflanze zu füttern, kann es einen Bären anziehen.

Sieh dir das Video an: PLATERO Y YO - JUAN RAMÓN JIMENEZ AUDIOLIBRO COMPLETO / PLATERO UND ICH - komplettes Hörbuch / Erzählung (Dezember 2019).