Was ist nützlicher Ysop?

Majestic Ysop - eine Pflanze, die in der Wirtschaft immer nützlich ist. Ysop, oder blaues Johanniskraut, aus der Familie von Jasnotkovyh, wächst in Asien, dem Mittelmeer, dem Kaukasus, der Krim. Er liebt das Steppengebiet und die felsigen Hänge. Der Anbau von Ysop seit der Antike galt als wichtiges und heiliges Ritual. Jeder Priester und Schamane behandelten diese Pflanze mit Zärtlichkeit und Sorgfalt. Es wurde geglaubt, dass Ysop der Atem der Götter ist.

  • Pflanzenpflege
    • Landezeit
    • Die Wahl des Standorts für die Landung
    • Bewässerung, Fütterung und Jäten
  • Reproduktion von Ysop
    • Samen
    • Stecklinge
    • Teilungsbusch
  • Die Verwendung von Ysop in verschiedenen Bereichen
    • Medizin
    • Aromatherapie und Parfüm
    • Kochen
  • Schaden und Kontraindikationen von Ysop

Der Ysop ist ein angenehm duftender Kraut oder Strauch. Blumen - mit einem blauen, weißen oder rosa Schatten. Die Pflanze blüht von Juli bis September, bis an ihren Zweigen walnussartige Früchte erscheinen.

In der Natur gibt es bis zu 50 Arten von Ysop, aber die wichtigsten sind: Ysop medizinische (gewöhnliche), Kreide Ysop, Anis Ysop.

Ysop wird in der Küche als Gewürz verwendet, in der Parfümerie, Medizin, und sogar Alkohol wird aus Ysop hergestellt.

Es ist wichtig! Wenn Sie mehrere Arten von Ysop anbauen, sollten Sie jedem Busch Platz geben, da sie sich gegenseitig bestäuben können.

Pflanzenpflege

Einfaches Pflanzen und Pflege für Ysop. Pflanze hält auch niedrigen Temperaturen und Wind stand. Für Ysop brauchen Sie sorgfältige Pflege, vorbehaltlich aller Regeln, kann es an einem Ort bis zu 5 Jahren wachsen.

Landezeit

Die Bedingungen für die Pflanzung von Ysop hängen davon ab, wie der Gärtner es pflanzen will:

  • Wenn Sie Ysop-Samen haben, dann ist es am besten, sie im Freiland im Mai oder Sämling-Methode zu säen - im März.
  • Bush Ysop sollte im Frühjahr, etwa Ende März - Anfang April geteilt werden.
  • Die Stecklinge finden normalerweise im April nach dem Abschneiden der jungen Triebe des Ysop statt.

Die Wahl des Standorts für die Landung

Wir werden verstehen, wo es besser ist, Ysop zu pflanzen. Die Hauptbedingung für das Anpflanzen von Ysop ist, dass der Boden leicht und fruchtbar sein sollte. Es ist am besten, es auf einem sonnigen Grundstück mit einem mäßigen Gehalt an Kalkstein im Boden zu pflanzen. Im Herbst ist es besser, Dünger in den Boden zu geben, eine kleine Dosis Kaliumsalz und Superphosphat, während man den Boden tief ausgräbt.

Stellen Sie sicher, dass an der Stelle, wo Sie Ysop pflanzen werden, die Säure des Bodens die Norm nicht überschreitet.

Bewässerung, Fütterung und Jäten

Damit Ihr Ysop schön blüht und nützlich ist, sollten Sie ein paar Regeln kennen, um sich darum zu kümmern. Sie müssen den Boden bei Bedarf befeuchten, auch regelmäßig jäten und von Zeit zu Zeit füttern.

Für die erste Top-Dressing-Feder ist geeignet, dann ist es notwendig, Dünger nach jedem Beschneiden anzuwenden. Die letzte Düngungssaison der Saison sollte Phosphat-Kalium-Dünger einen Monat vor dem ersten Frost sein.

Es ist wichtig! Für den Winter sollten Sie immer Hygieneschutz Ysop durchführen. Er wird nächstes Jahr produktiver wachsen und blühen.

Alle drei Jahre muss die Pflanze geteilt und vertieft werden, in diesem Fall werden junge Pflanzen im Wachstum und in der Blüte beschleunigt.

Der Ysop blüht den ganzen Sommer und bis Ende August reifen die Früchte. Wenn Sie eine Pflanze zum Trocknen anbauen, können Sie sie sogar während der Blüte entfernen. Während der Blütezeit in der Pflanze die höchste Konzentration an ätherischen Ölen. Wenn Sie alte Pflanzen auf dem Grundstück haben, sollten diese vor dem Winter auf eine Höhe von 5 cm vom Boden gemäht werden.

Reproduktion von Ysop

Ysop multipliziert Samen, Stecklinge und teilt den Busch. Betrachten Sie nun diese Arten der Zucht blauen Hypericum genauer.

Samen

Ysop reproduziert sich gut durch Samen. Um sie zu sammeln, ist es notwendig, die Blütenstände fast vor dem Zeitpunkt ihrer Reifung zu schneiden. Dann auf dickem Papier verteilen, damit sie austrocknen und reifen. Bereits reife Samen werden leicht aus den Samenkapseln ausgegossen. Um das Trennen der Samen von den Samenkapseln zu erleichtern, müssen die Blütenstände umgedreht werden und über das Papier geschüttelt werden. Wachsendes Ysop mit Samen ist auf zwei Arten möglich: rassadnym und kernlos.

Eine interessante Tatsache! Wenn die Samen braun sind, sollten sie gesammelt werden.

Für die Setzlinge werden spezielle Kisten mit dem notwendigen Boden vorbereitet, und im März werden Ysop-Samen in warmen Boden gesät. Das Pflanzen im Freiland sollte im Mai erfolgen. Ysop Samen benötigen keine Stratifikation und sprießen in etwa 2 Wochen.

Eine interessante Tatsache! Samenkeimung von Ysop ist 80%.

Stecklinge

Der erfolgreichste und effektivste Weg, die Vielfalt zu bewahren, ist das Pfropfen. Wählen Sie dazu den üppigsten und schönsten Busch. Bis Mitte Juni (vor der Blüte) müssen Sie die Stecklinge bis zu 15 cm lang schneiden und die unteren Blätter abschneiden. Dann wird jeder Stengel in Wachstumsmedium getaucht und nach dem Einpflanzen der Stecklinge in einen Sandbehälter jedes Glas abgedeckt. Stecklinge müssen sehr sorgfältig bewässert werden, und es ist besser zu sprühen.In ungefähr einem Monat sollten sie Wurzeln schlagen. Bewurzelte Stecklinge in der vorbereiteten Baumschule für Überwinterung gepflanzt.

Es ist wichtig! Je früher Sie die Stecklinge vorbereiten, desto schneller können Sie sie in den Boden pflanzen und die Pflanze wird besser überwintern.

Teilungsbusch

Die Teilung des Strauches - der einfachste Weg, Ysop zu züchten. Die beste Zeit für eine solche Zucht ist der Frühling. Im Herbst sollte fruchtbarer Boden nahe der Wurzelzone gegossen werden, so dass der gesamte untere Teil der Triebe mit einer dicken Erdschicht bedeckt ist. Wenn es keinen Regen gibt, sollte der Boden unter diesem Busch regelmäßig bewässert werden, wenn er trocknet. Später gesprenkelte Triebe geben Wurzeln. Im Frühling muss dieser Strauch in Triebe geteilt und an der Stelle des ständigen Aufenthalts gepflanzt werden, wobei zwischen jedem Spross eine Lücke von etwa 30 cm bleibt Wenn die Pflanzen wachsen, schneiden Sie die Triebe, dann werden sie besser wachsen.

Die Verwendung von Ysop in verschiedenen Bereichen

Ysop ist eine wunderbare und nützliche Pflanze. Es kann eine Vorratskammer nützlicher Eigenschaften genannt werden.

Medizin

Medizinische Eigenschaften von Ysop sind seit langem bekannt. Er war nicht nur in der klassischen Medizin sehr geschätzt, sondern war auch bei Schamanen und traditionellen Heilern beliebt.

Ätherisches Öl von Ysop, extrahiert durch die Destillationsmethode, wird verwendet, um die menschliche Gesundheit zu verbessern. Sehr gute positive Eigenschaften des ätherischen Öls von Ysop manifestiert in Angina, Asthma. Ein ausgezeichnetes Mittel zur Behandlung von Rheumatismus, das sowohl antiseptische als auch krampflösende Eigenschaften besitzt.

Ysopöl hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem, es wird für Depressionen, Stress und nervöse Erschöpfung empfohlen. Perfekt bei verschiedenen allergischen Reaktionen. Die heilenden Eigenschaften von Ysop helfen Hypotonie-Patienten, den Druck auf normal zu erhöhen.

Wenn Sie eine Bronchitis oder eine Erkältung haben, wird empfohlen, 20 Tropfen Pflanzenöl zu 10 Tropfen Ysopöl hinzuzufügen und zu reiben, um die Atmung zu verbessern und die Symptome zu reduzieren.

Wenn Sie Nervenkrankheiten haben: nervöse Erschöpfung, Stress, dann müssen Sie ein Bad mit Ysop nehmen (5-10 Tropfen Öl in das Bad) und darin bis zu 7 Minuten bleiben.

Öl wird perfekt mit Akne, Wunden, Ekzemen, Hämatomen, Warzen und sogar Prellungen fertig.

Aromatherapie und Parfüm

Die Eigenschaften des ätherischen Öls von Ysop werden seit langem geschätzt.Schon die ersten christlichen Gläubigen hielten dieses Öl für heilig.

Ysopöl wird in der Kosmetologie zur Pflege verschiedener Hauttypen verwendet. Es reduziert und beseitigt Akne, Reizungen und Entzündungen. Die Haupteigenschaften des ätherischen Öls von Ysop sind, dass es die trockene Haut perfekt befeuchtet und beseitigt, sie geschmeidig und weich macht.

Ätherisches Öl von gelb-grüner Farbe, leicht, mit angenehmem Aroma. Wenn Sie es in der Aromatherapie verwenden, können Sie Ihre Gesundheit verbessern, den Tonus und die Stimmung einer Person heben, das Niveau der Ausdauer erhöhen. In der Parfümerie wird Ysopöl als 4 Noten von Parfümzusammensetzungen verwendet, wobei schwächere Öle in der Zusammensetzung verstärkt werden.

Kochen

Als Gewürz in Ysop verwenden Sie die Blätter und hatten keine Zeit, einen Teil der Zweige zu versteifen. Sein feines und reiches Aroma, mit einem bitteren herben Geschmack, ist perfekt für die Zubereitung vieler Gerichte. Neben der Verbesserung des Geschmacks bereichert es auch Ihre Nahrung mit nützlichen Substanzen.

Auch beim Kochen verwendete frische Blätter und Spitzen von Zweigen mit Blumen. Sie können zu Füllung, Suppen und verschiedenen Kuchen hinzugefügt werden. Dieses Gewürz schmeckt sehr gut in hausgemachten Würstchen und Eiern. Ysop ist unverzichtbar bei der Zubereitung von Schweinefleisch und Rindfleisch. Es fühlt sich gut bei Käsegerichten an, aber es ist besser, es sehr vorsichtig zu Gemüse hinzuzufügen. Zum Beispiel, eine kleine Prise Blumen in einem frischen Salat aus Gurken und Tomaten wird den Geschmack des Salat verbessern, aber wenn Sie es übertreiben, werden Sie nichts als Ysop fühlen.

Eine interessante Tatsache! Nach dem Kochen eines Gerichtes mit Ysop ist es besser, es nicht mit einem Deckel zu bedecken, da sein Geschmack sich verschlechtert.

Ysop passt gut zu Petersilie, Dill, Majoran, Sellerie, Fenchel und Minze.

Schaden und Kontraindikationen von Ysop

Ysop ist nicht eine jener Pflanzen, die Sie sicher selbst behandeln können. Die Verwendung von Ysop in großen Dosen (sowohl nach innen als auch nach außen) ist mit einer häufigen Reduktion der Schleimhäute (Krämpfe) verbunden. Deshalb Ysop ist strengstens verboten für die Behandlung von Patienten mit Epilepsie und schwangeren Frauen. Auch Menschen mit erhöhtem hypertensiven Druck sind gefährdet.

Aber als Gewürz können Sie es sicher anwenden, da es aufgrund des starken Aromas in kleinen Mengen verwendet wird, so dass es nicht gesundheitsschädlich sein kann. Ysop stimuliert das Verdauungssystem und fördert die leichte Verdaulichkeit der Nahrung.

Ysop ist eine universelle Pflanze, ihre Anwendungsmethoden sind vielfältig und interessant. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass Ysop in Maßen angewendet werden sollte, wenn man alle seine Eigenschaften und Kontraindikationen kennt. Dann sind der Schaden und die Vorteile von Ysop perfekt ausgeglichen.