Wie man Balsamines im Garten anbaut

Balsam - eine mehrjährige Gartenblüte, die eine blühende Pflanze ist, gut verträglicher Schatten. Der Balsam hat einen saftigen, geraden Stamm, der bis zu 50 cm lang wird, ovale Blätter mit einer Länge von bis zu 12 cm. Balsam eignet sich hervorragend für die Schaffung von Schönheit im Schatten des Gartens. Sie können eine Blume in einem Blumengarten auf der Website und zu Hause auf der Fensterbank wachsen. Die überwiegende Mehrheit der Balsame ist gerne im Sommer draußen, mit dem Beginn des Winters müssen sie in Töpfe umgepflanzt und in einen Raum gestellt werden.

  • Gartenbalsam im offenen Boden pflanzen
    • Beleuchtung und Temperatur
    • Was sollte der Boden sein?
    • Wie man eine Blume pflanzt
  • Balsam Pflege
    • Feuchtigkeit und Bewässerung von Pflanzen
    • Wenn Sie Balsam füttern müssen
    • Beschneidungsbalsam
  • Balsam Transplant Regeln
  • Balsamreproduktion
    • Wohin man kommt und wie man Samen anbaut
    • Garten Balsamico schneiden

Gartenbalsam im offenen Boden pflanzen

Es ist möglich, eine Blume im Garten mit dem endgültigen Einsetzen der Hitze zu pflanzen. Wenn nach der Übertragung von Pflanzen auf der Straße Frost zurückkehrt, dann ist es wahrscheinlich, dass sie sterben werden. Das Pflanzen wird hauptsächlich mit Samen durchgeführt, obwohl, wenn es keinen Wunsch zu warten gibt, können Sie Blumen kaufen.

Es ist wichtig! Es wird empfohlen, die Blumen zuerst in einem Topf zu züchten und erst dann draußen zu pflanzen.

Für die Bepflanzung graben Sie vorher Löcher und fügen Sie Kompost und Dünger hinzu. Um Jungpflanzen leicht aus den Töpfen zu entfernen, wird es vorgewässert. Die Blume muss in der gleichen Tiefe gepflanzt werden, in der sie in einem Topf wuchs, der verbleibende Raum muss mit Substrat gefüllt und gut gepresst werden. Damit die Blume anfängt, muss sie gut gegossen und der Boden gelockert werden.

Beleuchtung und Temperatur

Für einen Balsam wird indirektes Sonnenlicht benötigt, an besonders heißen, sonnigen Tagen muss die Blume pritenyat sein. Wenn es lange Zeit unter dem Einfluss von direkten hellen Strahlen bleibt, dann wird Feuchtigkeit von der Pflanze verdunsten, es wird einen unangenehmen Geruch verströmen und wird verdorren. Balsam ist am besten in der westlichen oder östlichen Seite des Standortes gepflanzt. Im Sommer, wenn die Blume draußen wächst, liegt die optimale Temperatur bei 21 ° C. Im Winter, wenn die Blume in den Raum gebracht wird, sollte die Temperatur nicht unter 13 ° C fallen.

Was sollte der Boden sein?

Balsam, vor allem, wenn er drinnen gewachsen ist, braucht leichten, lockeren, mäßig nährstoffreichen Boden. Ein Überschuss an Nährstoffen im Boden führt zu einem erhöhten Wachstum der grünen Masse, die schlecht für die Blüte ist.Sehr lockerer Boden bringt auch keinen Vorteil, die Blume wird sich nicht fest darin verfestigen können. Am besten geeignet leicht sauren Boden. Die Zusammensetzung des Bodens kann zu gleichen Teilen aus Kompost, Humus, Perlit und Sodaland gewonnen werden. Sie können auch Sand und Torf mit zwei Teilen Blattgrün vermischen, dies wird ein adäquater Ersatz sein.

Wie man eine Blume pflanzt

Balsam ist eine Gartenblume, und Sorgfalt ist notwendig. Im Sommer können Sie Balsam im offenen Boden landen. Die Pflanzung ist frühestens Mitte Juni notwendig, ansonsten wird die noch nicht akklimatisierte Pflanze einfach absterben.

Es ist wichtig! Platz für die Landung sollte halbschattiert sein.

Die Zimmerpflanze passt sich den neuen Bedingungen perfekt an und blüht gut, beginnend im Juni bis September. Im Herbst muss die Blüte ausgegraben und apikale Stecklinge für die Wurzelbildung vorbereitet werden.

Im Winter benötigt der Balsam zusätzliche Beleuchtung, da er keine Ruhezeit hat. Wenn Sie gut auf ihn aufpassen, wird die Pflanze Sie mit seiner Blüte erfreuen.

Wissen Sie? Es gibt bestimmte Arten von Balsam, die nur im Sommer blühen.

Wachsen Sie Balsam auf zwei Arten:

  1. Mit Hilfe von Samen.Erde dazu in den Topf gießen, verdichten und befeuchten. Setzen Sie die Samen in einem Abstand von 2 cm voneinander, mit Erde bestreuen. Bedecke den Topf mit einer Plastiktüte und stelle ihn an einen hellen Ort. Wenn die Sämlinge aufgehen und blühen, verpflanzen Sie sie in den Garten. Gute Sämlinge werden in 4 Monaten wachsen.
  2. Jeder weiß, dass ein Balsam - Garten Impatiens. Um solch einen gutaussehenden Mann wachsen zu lassen, können Sie Stecklinge verwenden. Nur mehrjährige Blüten vermehren sich durch Stecklinge. Wähle junge Triebe, stark und stark. Schneiden Sie sie, der Schnitt sollte etwa 7 cm betragen, den Schnitt mit Erde in den Topf pflanzen, den Boden um ihn herum verdichten. Stellen Sie den Topf an einen warmen Ort und gießen Sie die Blume. Sie können die Flucht mit einem Plastikbecher abdecken, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.

Balsam Pflege

Balsamblume ist einfach zu wachsen, und Sie sollten kein Problem damit haben, wie man es pflegt.

Feuchtigkeit und Bewässerung von Pflanzen

Die Leute haben Balsam interessanten Namen - Roly nass. Dieser Name wurde ihm aus Liebe zu reichlich Wasser und hoher Feuchtigkeit gegeben. Aber du kannst die Blume nicht einfach füllen, weil du dadurch die Wurzelfäule entwickeln kannst.Bei richtiger Bewässerung des Balsams wird der Boden nicht übertrocknet, er bleibt immer feucht. Im Winter sollte die Wassermenge reduziert werden. Wasser sollte weich sein.

Wissen Sie? Damit das Wasser weich wird, muss es mehrere Tage lang infundiert werden.

Wenn Sie Balsam füttern müssen

Blumen wie Balsam, die im Garten wachsen, brauchen während ihrer Blüte und ihres Wachstums eine gute Ernährung. Es ist gut, eine Blume in der Zeit von April bis November zu düngen, in der Winterzeit können Sie entweder überhaupt nicht düngen, oder die Menge des Düngers bedeutend reduzieren. Es wird empfohlen, die Blume alle 2 Wochen zu füttern.

Beschneidungsbalsam

Während des langen Winters wächst der Balsam stark, so dass er näher zum Frühling abgeschnitten werden sollte, wobei nur die Hälfte der Triebe übrig bleibt, dann stimuliert die Blume das Wachstum neuer, stärkerer Triebe. Wenn eine Blume viele Triebe entwickelt, wird ihre Blüte großartig sein. Beobachten Sie im Laufe des Jahres, wie der Balsam wächst, die Blütenpflege ermöglicht das Beschneiden von verdickenden und schwachen Ästen, wodurch eine gute Reproduktion der Blüte stattfindet.

Balsam Transplant Regeln

Der optimale Zeitpunkt für eine Balsamtransplantation ist der Frühling. Aber wenn es so eine Notwendigkeit gibt, dann können Sie die Blume im Sommer verpflanzen. Es ist wichtig zu verstehen, dass eine gute Blüte direkt von der Größe des Topfes abhängt. Bei der Transplantation müssen alte Pflanzen beseitigt werden, damit junge Menschen klettern können. Junge Pflanzen müssen jedes Jahr verpflanzt werden. Wenn die Blume bereits ein Erwachsener ist (nicht älter als 3 Jahre), kann sie erneuert werden (mit wurzelten apikalen Stecklingen) oder transplantiert werden.

Balsamreproduktion

Um Balsam selbst wachsen zu lassen, müssen Sie zuerst die Sämlinge vorbereiten. Bereiten Sie den notwendigen Boden vor, fügen Sie ein Fungizid hinzu, das die Pflanze vor dem Auftreten von schädlichen Pilzen schützt.

Wohin man kommt und wie man Samen anbaut

Seeding Pflanzen beginnt mit dem Kauf von Saatgut. Vor der Aussaat müssen sie desinfiziert werden. Stellen Sie dazu eine warme Lösung von Kaliumpermanganat in hellem Violett her und tauchen Sie die Samen für 10 Minuten darin ein. Dann entleere die Lösung und fülle die Samen mit warmem, sauberem Wasser. Lass sie für einen Tag stehen. Danach die Blumensamen in eine feuchte Erde säen und leicht mit Erde bestreuen, ein Gewächshaus bilden.Nach 3 Wochen werden die ersten Triebe erscheinen.

Bequeme Temperatur für Samen ist + 23 ° С. Wenn die Sämlinge erscheinen, können Sie das Gewächshaus entfernen und die Temperatur um einige Grad reduzieren. Sorgen Sie für eine gute Belüftung der Sämlinge sowie für zusätzliche Beleuchtung. Achten Sie darauf, der Bewässerung zu folgen, Sie können ihnen nicht erlauben zu überwässern. Wenn 5-6 ausgewachsene Blätter vorhanden sind, können Sie die Sämlinge in separate Töpfe pflanzen.

Garten Balsamico schneiden

Es gibt auch eine Schneide-Methode der Reproduktion, diese Methode wird häufiger verwendet, weil es effizienter ist. Um Verwurzelung zu erreichen, muss Balsam den obersten Flug zum letzten Knoten abschneiden. Danach sollte der Stiel in ein Glas mit Wasser oder nassem Sand gelegt werden, wo die Blume Wurzeln bilden kann. Nach 3 Wochen sind die Wurzeln gut geformt und zum Umpflanzen geeignet. Eine andere Art einer solchen Balsamzucht - schneiden Sie den Stängel im Herbst. Als nächstes müssen Sie den Stiel von den Blättern befreien und ihn in ein Glas mit dem Substrat legen. Bedecke es mit einer Plastiktüte, die vorher gut gewässert hat. Nach ein paar Tagen können Sie das Paket entfernen.Als nächstes sollten Sie den Sprossen einmal alle 2 Wochen mit einer Minerallösung wässern.

Jetzt wissen Sie über Balsam, und Sie sollten keine Probleme mit der Pflege und Zucht dieser Blume haben.