Therapeutische Wirkung von Gebärmutterhonig auf den menschlichen Körper, insbesondere die Herstellung von Gelée Royale

Seit alten Zeiten wurde Honig als eine einzigartige Medizin verwendet. Die breite Palette des Produkts ermöglicht es Ihnen, es in vielen Fällen zu verwenden. Alte medizinische Manuskripte beschreiben eine Vielzahl von Rezepten auf der Basis von Honig mit dem Zusatz von Kräutern und in reiner Form. Hippokrates nahm selbst Honig und behandelte seine Patienten damit. In der modernen Medizin werden Bienenprodukte auch sehr geschätzt und erfolgreich als Medizin verwendet.

  • Wie sieht Uterushonig aus?
  • Wie ist Uterushonig nützlich und wann sollte es angewendet werden?
  • Wie man eine Mischung aus Honig und Gelée Royale herstellt
  • Richtige Verwendung von Gebärmutterhonig
  • Uteriner Honig, Kontraindikationen

Wie sieht Uterushonig aus?

Gelée Royale wird im Insektenstruma zur Fütterung von reifenden Larven, Königin und Drohnen produziert. Dies ist eine geleeartige weiße Substanz mit einem säuerlichen Geschmack. Die Vorteile von Gebärmutterhonig werden durch die Tatsache verstärkt, dass beide Produkte individuell nützlich und reich an Ernährungselementen der medizinischen Wirkung sind.

Honig mit Gelée Royale hat eine sehr helle, fast weiße Farbe, manchmal Creme.Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass es eine spezielle weiße Variante von Honig-Sahne-Honig gibt, der Gelée Royale als Teil enthält, was eine Täuschung ist. Geschlagener Honig mit Gelée Royale, oder wie man sagt, Gelée Royale, muss nach bestimmten Regeln und Proportionen zubereitet werden. Ein solcher heller Farbton der Zusammensetzung wird erhalten, weil die Zubereitung Honig von Akazien-, Linden- oder anderen Arten von heller Farbe verwendet.

Wissen Sie? Beobachtet man das Leben der Bienen, fanden Wissenschaftler heraus, dass die Larven, die nur aus Eiern schlüpften und sich von Gelée Royale ernährten, während der Woche 2,5-mal mehr Gewicht bekamen als bei der Geburt. Das Essen von Gelée Royale verlängert das Leben der Gebärmutter auf sechs Jahre, obwohl einfache Bienen etwa einen Monat lang leben. Es spricht von hohen Ernährungs-, Anti-Aging- und stimulierenden Eigenschaften.

Wie ist Uterushonig nützlich und wann sollte es angewendet werden?

Gelée Royale kann Ihnen im Kampf gegen viele Krankheiten helfen, es wird sogar in vielen Fällen als spezifisches Stimulans empfohlen. Gelée Royale Honig hat eine Reihe von nützlichen Eigenschaften:

  • Kohlenhydrate: Fructose, Maltose, Glucose, Melitsitoza, Pentosan;
  • Nützliche Gegenstände: Kalium, Kalzium, Eisen, Silizium, Magnesium, andere Forksifori;
  • Aminosäuren: Lysin, Arginin, Leucin, Glutaminsäure, Alonin und andere;
  • Organische Säuren: Oxalsäure, Apfel, Milchprodukte, Glykolsäure, Bernstein und viele andere.
Zusätzlich zu den oben genannten, gibt es Vitamine in der Zusammensetzung: C, B1, B2, B3, B5, B6, B12, PP, A, H, K, D und andere. All diese Masse von nützlich und notwendig für unseren Körper verwandelt Uterushonig in das Elixier des Lebens. Diese Mischung heilt, stärkt das Immunsystem, regt die vitale Aktivität an, verjüngt und verzögert das Altern.

Zur Stärkung des Immunsystems genügt es, 0,5 Teelöffel pro Tag einzunehmen. Für Kinder mit einem Mangel an Gewicht verschreiben Ärzte einen Kurs für die Einnahme von Gelee Royale. Es wird auch verwendet, um akute Atemwegs- und Infektionskrankheiten mit Druckabfall, Anämie, Anämie und Kopfschmerzen zu verhindern.

Es ist wichtig! Häufiger Gebrauch von Gelée Royale wird nicht empfohlen, es kann dazu führen, dass sich der Körper an das Produkt gewöhnt und infolgedessen zu Abstoßung und allergischen Reaktionen führt.
Honig mit Gelée Royale hilft bei Atherosklerose, Tuberkulose, Stomatitis, Rhinitis und vielen anderen Problemen. Cyprus Honig-Sorte wird empfohlen, in der Zusammensetzung verwendet werden, um das Nervensystem zu beruhigen, die Haut zu verjüngen, Prostatitis zu behandeln. Taiga-Honig hilft bei Herzproblemen, Bluthochdruck, Leber- und Lungenerkrankungen.

Gelee mit Bashkir Honig behandelt Depression, Gastritis, Bronchitis, stellt Vision und Gedächtnis wieder her. Dies ist ein guter Biostimulator und eine Möglichkeit, Schwellungen zu bekämpfen. Honig mit Gelée Royale wird von Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen, Männern mit Adenomen und Prostatitis verwendet. Diese Verbindung trägt, wenn sie richtig verwendet wird, zur Konzeption bei.

Wie man eine Mischung aus Honig und Gelée Royale herstellt

Aus der Tatsache heraus, dass viele Käufer nicht wissen, wie Honig mit Gelée Royale aussieht, fügen skrupellose Verkäufer dem Honig verschiedene Verdickungsmittel hinzu. Sie erlauben es, das Produkt lange zu lagern und die Konsistenz der Creme zu erhalten, aber es gibt keine Milch darin. In gefälschten Produkten gibt es viele Karzinogene, die einen bösartigen Tumor verursachen können. Das Naturprodukt sollte natürlich weiß sein, kein Sediment hinterlassen und keine Trübung aufweisen. Bei intensiver Vermischung von Milch und Honig bilden sich Luftblasen, die dem Produkt eine weiße Farbe verleihen.

Achtung! Es ist ratsam, nützliche und leichte Honigsorten zu verwenden: Linde, Akazie, Himbeere, Baumwolle.Die Mischung mit Buchweizenhonig wird dunkel sein.
Um die Erhaltung der therapeutischen Eigenschaften zu maximieren, müssen Sie wissen, wie man Honig mit Gelee Royal macht. Bei der Herstellung der Zusammensetzung unter Verwendung von "ausgesätem" Honig kann frisches Produkt eine Reaktion ergeben, die die Qualität der Zusammensetzung beeinflusst. Bereiten Sie Gelée Royale in einem Verhältnis von 1 g Milch pro 100 g Honig vor. Die Mischung wird intensiv geschlagen und erhitzt. Die Konsistenz eines richtig vorbereiteten Produkts ähnelt Butter.

Richtige Verwendung von Gebärmutterhonig

Honig mit Gelée Royale ist eine Medizin, was bedeutet, dass man wissen muss, wie man es in welcher Menge nimmt. In den meisten Fällen ist ein monatlicher Kurs von einem Teelöffel vor einer Mahlzeit oder während der Nacht erforderlich. Um Grippe im Winter zu verhindern, nehmen Sie einmal täglich einen halben Teelöffel. Um die Nerven zu beruhigen, begrenzen Sie die Aufnahme von Honig am Tag, Nachtempfang kann Schlaflosigkeit hervorrufen. Um die Immunität zu verbessern, wird empfohlen, 3-4 Kurse pro Jahr für jeweils zwei Wochen zu verbringen. Nehmen Sie zweimal täglich 5 g Uterushonig vor den Mahlzeiten ein.

Denk dran! Eine Einzeldosis des Masterbatches bringt keine therapeutischen Ergebnisse, sondern nur wiederholte Wiederholungen. Der Missbrauch einer solchen Zusammensetzung kann die Gesundheit beeinträchtigen.

Neben der Medizin wird Gebärmutterhonig aktiv in der Kosmetik eingesetzt. Auf der Grundlage von Honig und Bienenmilch Produkte für Hautpflege, Haare, Nägel machen. Um eine Gesichtsmaske vorzubereiten, müssen Sie einen Teelöffel des Produkts mit zwei Esslöffeln Milch mischen, gut mischen. Speichern Sie eine Mischung aus Honig und Milch sollte in einem Glasbehälter an einem kalten und dunklen Ort, nicht mehr als drei Monate sein.

Interessant Der französische Wissenschaftler Kailas schrieb 1953 ein Buch über Bienen und Imkerei, in dem er die Öffentlichkeit auf die außergewöhnlichen Heilkräfte von Honig und Gelée Royale aufmerksam machte.

Uteriner Honig, Kontraindikationen

Jedes Medikament hat Indikationen und Kontraindikationen, und es gibt keine Ausnahme zum Uterushonig. Es gibt Situationen, in denen Sie diese Komposition mit Einschränkungen durchführen können. Zum Beispiel während der Schwangerschaft, Blutvergiftung und Stillzeit. In dieser Position ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, da Honig ein allergieauslösendes Produkt ist. Es kann Komplikationen im Fötus hervorrufen, eine Allergie auf ein geborenes Baby geben. Kleine Kinder, Abnehmen, Gebärmutter Honig wird auch gezeigt, aber es ist notwendig, die Dosis so genau wie möglich zu berechnen und ständig die Reaktion des Kindes, die geringste Veränderungen in seinem Wohlbefinden zu überwachen.

Kontraindizierte Zusammensetzung von Menschen mit Problemen mit Blutgerinnung, Allergien und Addison-Krankheit leiden. Es ist gefährlich, Gelee Royal für Krebs zu nehmen. Bei Bluthochdruck, Thrombose, chronischer Schlaflosigkeit und erhöhtem Glukosespiegel im Blut ist die Konsultation eines Spezialisten obligatorisch. Es ist möglich, die Vorbeugung von Virusinfektionen durchzuführen, aber es ist gefährlich, eine bestehende Infektionskrankheit zu behandeln: die Zusammensetzung kann die Infektion des Körpers beschleunigen.

Honig und Bienenmilch ist sicherlich ein nützliches und heilendes Produkt, aber Sie sollten es nicht als Allheilmittel nehmen, und noch mehr zur Selbstmedikation, ohne einen Arzt zu konsultieren.