Eine einzigartige Hybride aus Holland - Pink Unicum-Tomate: Sortenbeschreibung und Foto

Rosa Unicum - der beliebte holländische Hybrid, der in industriellen Gewächshäusern weit verbreitet ist. Früchte sind gleichwertig, lecker und schön, sie werden lange gelagert und unterliegen dem Transport.

Solche Tomaten sind gefragt zum Verkauf, aber sie können für die eigenen Bedürfnisse auf einem persönlichen Grundstück aufgewachsen werden.

Pink Tomatoes Unicum Sortenbeschreibung

Tomato Pink Unicum - F1 Hybrid, Zwischensaison und ertragreich.

Die ersten Früchte erscheinen durch 120 Tage nach dem Auflaufen. Der Busch ist unbestimmt, mit mäßiger Bildung von grüner Masse.

Früchte reifen in kleinen Bürsten von 4-6 Teilen. Von 1 Quadrat. Meter Pflanzgut können bis zu 16,9 kg ausgewählte Tomaten gesammelt werden.

Früchte mittlerer Größe mit einem Gewicht von 230-250 g, rund, glatt, glatt. Ist möglich leichte Riffelung.

Reife Tomaten haben einen hellen rosa-scharlachroten Ton, monophon, ohne Flecken am Stiel.

Die dünne, aber dichte glänzende Schale schützt die Früchte vor Rissen.

Eine große Anzahl von Saatkammern, hoher Zuckergehalt. Das Fleisch ist mäßig dicht, fleischig und saftig. Der Geschmack ist angenehm und süßlich.

Herkunft und Anwendung

Die Hybride der holländischen Selektion ist für den Anbau in Gewächshäusern und Filmkochbetten vorgesehen. In Regionen mit warmem Klima mögliche Landung im Boden.

Hervorragende AusbeuteDie gesammelten Früchte werden lange gelagert, unterliegen dem Transport. Der Anbau zu kommerziellen Zwecken ist möglich, die Früchte bleiben lange marktfähig. Grün geerntete Tomaten reifen bei Raumtemperatur schnell.

Pink Unicum-Tomaten können frisch verzehrt werden, um Salate, Beilagen, Suppen, Saucen oder Kartoffelpüree herzustellen. Glatte, nicht zu große Tomaten eignen sich hervorragend zum Einmachen, aus dem Fruchtfleisch reifer Früchte ergibt sich ein dicker Saft mit reichem Geschmack.

Stärken und Schwächen

Unter den Hauptvorteile Sorten:

  • leckere und schöne Früchte;
  • Tomaten eignen sich zum Kochen und Konservieren;
  • Die Ernte ist gut gepflegt;
  • resistent gegen schwere Krankheiten;
  • pflegeleicht
Mängel in der Vielfalt praktisch keine. Als einzige Schwierigkeit kann die Notwendigkeit gesehen werden, einen Busch zu formen und rechtzeitig schwere Zweige zu binden.

Foto

Siehe unten: Rosa Tomaten Unikat Foto

Merkmale des Wachstums

Tomato Pink Unicum f1 multipliziert mit der Sämlingsmethode. Die Aussaatzeit hängt vom Zeitpunkt des Umzugs in das Gewächshaus ab. Die Aussaat findet normalerweise in der zweiten Märzhälfte statt, aber in ganzjährig beheizten Unterkünften können die Termine verschoben werden.

Vor dem Pflanzen von Samen in Wachstumsstimulator getränkt für 10-12 Stunden.Die Aussaat erfolgt in einer leichten Erde, die zu gleichen Teilen aus Gartenerde und Humus besteht, wobei etwas Sand hinzugefügt werden kann. Samen sind 1,5-2 cm begraben.

Nach der Keimung werden die Behälter hellem Licht ausgesetzt. Je mehr Sonne die Pflanzung trifft, desto besser entwickeln sich die Sämlinge. Die Behälter müssen regelmäßig gedreht werden, um ein gleichmäßiges Wachstum der Sämlinge zu erreichen.

Wenn sich das erste Paar wahrer Blätter entfaltet, stürzen die Sämlinge nieder und füttern sie mit einem vollen, komplexen Dünger.

Vor dem Pflanzen wird der Boden im Gewächshaus sorgfältig gelockert. Pflanzen, die 2 Monate alt sind, werden gepflanzt, die Sämlinge müssen gesund und kräftig sein.

Holzasche oder Superphosphat (nicht mehr als 1 EL) wird auf die Löcher gelegt. N und 1 Quadrat. m kann 2-3 Pflanzen beherbergen. Die Verdickung der Landungen führt zu einem Ertragsrückgang.

Pflanzen werden in 1 oder 2 Stielen gebildet, nach der Bildung von 5-6 Bürsten werden alle Seitentriebe entfernt. Verbesserung der Entwicklung der Eierstöcke Es wird empfohlen, den Wachstumspunkt einzuklemmen.

Hoher Busch an der Stütze befestigt. Für die Saison werden Tomaten 3-4-mal mit vollem Komplexdünger gefüttert. Die Bewässerung ist moderat, da der Oberboden trocknet.

Krankheiten und Schädlinge

Rosa Tomaten Unicum resistent gegen die Hauptkrankheiten von Solanaceae: Cladosporia, Fusarium, Tabakmosaik, braune Blattflecken.

Zur Vorbeugung von Pflanzen kann Phytosporin oder ein anderes nichttoxisches Bio-Medikament gespritzt werden. Von Insektenschädlingen helfen Insektizide, die jedoch nur vor Beginn der Fruchtbildung angewendet werden können.

Wenn Sie Tomaten für das Anpflanzen im Gewächshaus auswählen, sollten Sie Pink Unikum ausprobieren. Mehrere Büsche sorgen dafür gute Ernteohne besondere Pflege. Um das Experiment zum Erfolg zu führen, müssen Sie keine Dünger sparen, die Bewässerung und die Temperatur beachten.