Ausgezeichnete moderne Hybrid-Tomatensorte für den Anbau in den zentralen Regionen Russlands - „Flamingo“ - Beschreibung und Eigenschaften

Sehr beliebte Tomatensorten, deren Früchte lange gelagert werden. "Flamingo F1" - Es sind diese Tomaten, die Früchte mit der richtigen Lagerung können vor den Weihnachtsferien genossen werden.

Züchter aus der Russischen Föderation haben einen Hybrid gezüchtet, der Urheber ist NPF Agrosemtms LLC. Im Jahr 2000 im staatlichen Register in der 3. Lichtzone (zentrale Regionen und Umgebung) registriert.

Flamingo Tomato F1: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte

Tomaten "Flamingo F1" ist eine Hybride der ersten Generation. Die Pflanze ist nach einigen Quellen semi-determinant. Diese Sorten haben eine Höhe von bis zu 100 cm und darüber, erfordern jedoch keine besonders sorgfältige Wartung. Briefmarken bilden sich nicht.

Hilfe: Im Gegensatz zu einer Sorte werden Hybride mit den meisten qualitativen Eigenschaften (Größe, Geschmack, Ertrag, Lagerung) und mit dem höchsten Prozentsatz der Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und schlechte Wetterbedingungen präsentiert. Das einzige negative Zeichen einer Hybride ist die Unfähigkeit ihrer Samen, gute Nachkommen zu erzeugen - die Frucht kann sich stark von der Mutterfrucht unterscheiden.

Stängelresistent, borstig, mittleres Laub, wächst über 1 m, empfehlen einige Experten, die Spitzen über dem fünften Blütenstand einzuklemmen (normalerweise benötigen Determinantenpflanzen dies nicht). Pinsel des einfachen Typs - die durchschnittliche Anzahl.

Rhizom kraftvoll, in verschiedenen Richtungen gut entwickelt, ohne sich zu vertiefen.

Die Blätter sind groß, typisch "tomate", hellgrün, leicht runzelig, ohne pubertät.

Der Blütenstand ist ein einfacher, intermediärer Typ. Der erste Blütenstand bildet sich über einem 8–9-Blatt (was für eine determinante Pflanze nicht typisch ist) und bildet sich dann im Abstand von 1–2 Blättern.

Stiel mit Artikulation.

Zum Zeitpunkt der Reife ist die Pflanze eher mittelgroß, nach vollständiger Keimung vergehen nur 115 Tage, und die Früchte beginnen zu reifen.

Flamingo weist eine hohe Resistenz gegen die meisten Krankheiten auf: Cladosporia, Verticelle, Tabakmosaik, Fusarium, Nematode (und seine Arten).

Geeignet für offene und geschlossene Böden.

Stärken und Schwächen

Es gibt keine Nachteile eines Hybriden außer der Unmöglichkeit der Fruchtbildung für die nächste Saison.

Vorteile:

  • frühe Reife
  • Bescheidenheit
  • hohe Ausbeute
  • große schöne Früchte
  • hoher Geschmack
  • Resistenz gegen Krankheiten, Erkältung.

Flamingo-Tomaten sind widerstandsfähig gegen Bruch von Früchten. Früchte knacken an der Pflanze mit einer starken Änderung der Luftfeuchtigkeit aufgrund von Nacht- und Tagestemperaturen.Diese Tomaten reagieren nicht stark auf Temperaturänderungen.

Die Früchte von "Flamingo" sind wohlgeformt und entwickeln sich, reifen langsam, aber schließlich rechtzeitig. "Flamingo" hat eine schöne Form, geeignet für den Verkauf.

Für die gesamte Saison ab 1 Quadratmeter. m. Sammeln Sie bis zu 30 kg Obst. Von der 1 Pflanze werden bei der ersten Ernte ca. 5 kg gesammelt, dann etwas weniger. In Gewächshäusern ist die Ernte höher.

Beschreibung des Fötus:

  • Form - abgerundet, oben und unten abgeflacht.
  • Die Abmessungen sind groß und haben einen Durchmesser von ca. 7-10 cm. Masse - von 100 g
  • Die Haut ist dicht, glatt, glänzend und dünn.
  • Die Farbe unreifer Früchte ist hellgrün mit dunkler werdendem Stamm, reif - leuchtend rot.
  • Samen befinden sich in 4 - 5 Kammern (Nester).
  • Das Fleisch ist fleischig, saftig und lecker, die Trockensubstanz ist durchschnittlich.

Die geerntete Ernte ist schöndichte Tomaten verlieren ihre Form nicht und verrotten bei richtiger Lagerung erst im neuen Jahr. Transport solche Tomaten tolerieren ohne Folgen.

Es ist wichtig! Tomaten werden bei Raumtemperatur an einem dunklen, trockenen Ort ohne Tropfen gelagert.

"Flamingo" haben einen guten Geschmack und ein wunderbares Aroma. Anwendung - universell, für den Frischverzehr geeignet, nach dem Einfrieren oder der Heißverarbeitung.Konservierung ist möglich, dichte Früchte verlieren ihre Form nicht, sie reißen nicht und verlieren beim Salzen oder Beizen keinen Geschmack. Geeignet für die Herstellung von Tomatenmark, Saucen, Saft.

Andere universelle Tomatensorten, die auf unserer Website vorgestellt werden: Siberian Early, Lokomotive, Pink King, Wunder der Faulheit, Friend, Purpurrotes Wunder, Ephemer, Lyana, Sanka, Erdbeerbaum, Union 8, King Early, Japanische Krabbe, De Barao Giant, Leopold Feige, Tornado, Goldene Schwiegermutter, F1-Debüt, Verlioka.

Merkmale des Wachstums

Der Hybrid wird für den Anbau in jedem Gebiet der Russischen Föderation entwickelt. Günstiger für diese Tomaten - zentrale Regionen und östliche Regionen.

Auf der Ebene der Samenpflanzung unterscheiden sich semi-determinante Tomaten nicht. Samen müssen in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert werden. Einige Gärtner verwenden eine Lösung mit etwas Schaum zur Desinfektion.

Der Boden ist lehmiger oder sandiger Lehm, der auch mit einer Desinfektionslösung behandelt wird, die auf 25 Grad erhitzt wird.

Mitte März werden Samen mit einer Gesamtkapazität von maximal 2 cm eingepflanzt, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt etwa 2 cm.Frisch gepflanztes Saatgut wird bewässert und mit Polyethylen bedeckt, um eine gewisse Feuchtigkeit zu bilden. Die Temperatur während der Keimung benötigt etwa 25 Grad.

Beim Auflaufen der Triebe wird Polyethylen entfernt. Plektren werden nach dem Erscheinen von 2 Blättern gemacht.

Es ist wichtig! Eine Abholung (Übergabe in getrennte Container) ist erforderlich! Bei einem gemeinsamen Wurzelsystem entwickeln sich Pflanzen nur bis zu einem bestimmten Punkt, dann muss ein individuelles Rhizom entwickelt werden.

Im Alter von Pflanzen können ca. 60 Tage in den Boden transplantiert werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Pflanzen gehärtet sein und etwa 25 cm erreichen. Überwucherung von Sämlingen ist nicht erlaubt In halbdeterminanten Tomaten ist es unmöglich, blühende Sämlinge in den Boden zu pflanzen!

Die Temperatur nach der Transplantation sollte über 15 Grad liegen. Ansonsten die Folgen - Kleinwuchs. Pflanzen im Abstand von ca. 50 cm Bewässerung mit warmem Wasser unter dem Busch ist nicht häufig.

Füttern Sie alle 2 Wochen Mineraldünger. Lockern, Jäten nach Bedarf.

Der Busch ist zu 2 Stielen geformt, von denen 8 Früchte übrig bleiben. Maskierung ist nicht erforderlich.

Binden Sie separate Zweige je nach Bedarf an vertikale Kleiderbügel.

Fotos von Tomaten "Flamingo" bisher nicht sehr viel, wir geben als Beispiel nur eine Sache:

Andere unprätentiöse Tomatensorten, deren Beschreibung Sie hier finden: Russische Kuppeln, Zhigalo, Blizzard, Yellow Giant, Pink Miracle, Schelkovsky Early, Spasskaya Tower, Schokolade, Market Miracle, Pink, De Barao Pink, Honigschätzchen, Khokhloma, Etoile Moskwit, Jongleur, Fackel, Marusya, Purpurroter Riese, Herz von Aschgabat, Rosa Stella, Mascha, Valentinstag, Katya, Verlioka, Caspar, Intuition, Mazarin, französisches Gewitter.

Krankheiten und Schädlinge

Die Dekontaminierung von Saatgut und Boden wird für das Schröpfen von Krankheiten an der Rebe durchgeführt.

Sie führen mehrmals pro Saison vorbeugendes Besprühen mit mikrobiologischen Präparaten gegen Krankheiten und Schädlinge durch.

Tomatensorte "Flamingo F1" - eine der besten halbdeterminanten russischen Tomaten, die keine besondere Aufmerksamkeit für sich selbst benötigen und eine ausgezeichnete Ernte bringen. Wir wünschen Ihnen hervorragende Ernten auf Ihren Parzellen!

Video ansehen: Tomate Totem für Balkon und Topf, Ertrag auf engem Raum! (Dezember 2019).