Pflege und Beschneidung des säulenförmigen Apfels

Kolonovidnye Apfel - eine sehr junge Sorte von Obstbäumen. Diese Art von Obstbäumen sieht schön und ungewöhnlich, während es große und leckere Früchte hat.

Crown-shaped Apfelbäume sind sehr launisch, klimatische Bedingungen und Böden beeinflussen stark ihre Fruchtbarkeit und Wachstum, sowie die Merkmale ihrer Pflege. Lassen Sie uns auf eine sehr wichtige Art der Baumpflege eingehen - den Schnitt.

Was sind die Vorteile des Trimmens?

Alle Gartenbäume, unabhängig von Alter oder Sorte, muss regelmäßig geschnitten werden. Der richtige Schnitt beinhaltet die Bildung einer schönen Krone, das Verhältnis der Zweige, die Entwicklung des gesamten Keimlings, seine Haltbarkeit und hohe Erträge.

Durch den richtigen Schnitt ist es möglich, eine maximale Verteilung von Feuchtigkeit und Substanzen zu erreichen, die für die Entwicklung im ganzen Baum notwendig sind, auch die Beleuchtung wird reguliert, das richtige Verhältnis von Wachstum und Fruchtbildung wird erreicht.

Ohne ein vernünftiges Eingreifen eines fürsorglichen Gärtners wird die Krone des Baumes verdickt, was eine schlechte Ernte und schlechte Früchte ergibt.

Jetzt über die Funktionen des Trimmens

Es ist wert, sich daran zu erinnern, dass die Schnittbäume ein scharfes Gartenmesser oder eine spezielle scharfe Schere bilden.Achten Sie beim Abschneiden von Ästen darauf, dass keine Spikes übrig bleiben und konkurrierende Triebe durch Abschneiden "in einen Ring" entfernt werden.

Jede Beschneidung, die von Bäumen wahrgenommen wird, ist nicht schmerzfrei, daher ist es sehr wichtig Wunden sofort nach dem Schneiden behandeln oder mit Ölfarbe überstreichen.

Gebrochene, trockene und beschädigte Äste werden während des Schnittes entfernt. Die unterentwickelten Fruchtformationen werden ebenfalls beschnitten, um die Belastung des Baumes zu regulieren. Mit Beginn der Fruchtbildung wird der Schnitt verkürzt und das Wachstum der Triebe wird während des Abschwungs erhöht, und das junge Wachstum wird sofort an der Basis des Shtamb entfernt, wenn es den Baum ablässt.

Das Beschneiden von Äpfeln, wie bei jedem anderen Baum, wird auch für die Bildung einer schönen Krone durchgeführt, aber es ist nicht notwendig, sich an irgendeine Schablone zu halten.

Um die Krone zu bilden, sollte auf jungen Sämlingen beginnen. Für einen Anfang müssen Sie schauen, welche Art von Wut in den Bäumchen gelegt wird. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass Sie den Radius des Abflusswinkels und die Neigung der Seitenäste vom zentralen Rumpf beachten (dieser Winkel sollte ungefähr 40-45 Grad betragen).

Es gibt viele Trimmtechniken.

Diese Techniken werden bei der Bildung der Krone von Obstbäumen verwendet. Unter ihnen: Kerbowka (Rindenschnitte) - wird verwendet, um die Keimung der Nieren zu verbessern; Astschnitt - für die Bildung von schönen Zweigen; Zurückbiegen der Triebe mit dem Binden der Äste; Zupfen von stark wachsenden Trieben.

Koloniale Äpfel erfordern spezielle Beschneidung.weil sie eine ungewöhnliche Struktur und ein eigenartiges Wachstum der Zweige haben. Es gibt Beschneiden des Kronentriebs und Schneiden der Seitentriebe. Lassen Sie uns näher auf jede Art von Beschneidung eingehen.

Ernte Schuss

Einer der anfälligsten Orte des säulenförmigen Apfels ist seine Spitze. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Struktur neigt die Spitze dieses Obstbaumes im Winter häufig zum Einfrieren.

In der Regel ist der Reif an der Spitze, wo sich die Krone befindet, viel stärker, daher kommt es häufig zum Einfrieren des apikalen Teils des Apfelbaums. Dies führt zu einer Verzweigung des oberen Teils des Obstbaumes und dem Auftreten von 2-3 Stämmen.

In diesem Fall, wenn der Frühling kommt, ist es für den Gärtner sehr wichtig, einen starken senkrechten Schuß zu bestimmen, der eine Fortsetzung des Stammes sein wird.Die verbleibenden Äste werden abgeschnitten, wobei an jeder Basis 2-3 Knospen übrig bleiben.

Der obere Teil der verstorbenen apikalen Niere wird vor dem Entkommen entferntdefiniert durch den zukünftigen Stamm.

Um eine Verzweigung zu vermeiden, empfehlen Gärtner, die Spitze des Säulenbaums nicht zu entfernen, aber im Winter ist es besser, sie vor Frost zu schützen.

Beschneidung Seitentriebe

Seitliche Triebe des säulenförmigen Apfels werden zu Beginn des Sommers eingespannt, um die Form der "Säule" zu erhalten. Daher sollten Anfang Juni die aktiven Seitentriebe abgeschnitten werden.

Für den Winter sind Triebe vor der Kälte versteckt, während die Blütenknospen sorgfältig vor dem Einfrieren, vor allem die unteren, geschützt werden. Schützen Sie den Baum vor Frost, indem Sie ihn mit einer Isolierung umwickelnSie können sogar Papier verwenden.

Koloniale Apfelpflege

Kolonovidnye Apfel, wie alle Obstbäume, erfordern eine sorgfältige Wartung. Das Wort Pflege sollte als umfassende Baumpflege verstanden werden, beginnend mit der Keimlingszeit bis zur Dauer der Fruchtbildung.

Pflege beinhaltet die Versorgung des Baumes mit der notwendigen Menge an Feuchtigkeit, angemessene Ernährung und die richtige Beleuchtung (der Baum braucht Freiraum, die Bildung von Krone und Stamm,Schutz vor Schädlingen und verschiedenen Krankheiten).

Es ist auch interessant, über die Pflege von Herbstsorten von Apfelbäumen zu lesen.

Watered Apple

Feuchtigkeit ist die Grundlage der Ernährungnotwendig für das Wachstum und die Entwicklung des Baumes. Eine unzureichende Menge an Feuchtigkeit im Boden beeinträchtigt die Entwicklung, die Frostbeständigkeit und die Haltbarkeit nicht nur von Früchten, sondern auch von anderen Bäumen.

Aber, und überschüssiges Wasser ist sehr schädlich: In diesem Fall wird der Boden nicht in der Lage sein, die erforderliche Menge an Sauerstoff zu erhalten, wodurch sich schädliche Produkte ansammeln, die sogar zum Tod des Baumes führen können. Unregelmäßiges Befeuchten ist besonders unerwünscht und schädlich, d.h. Wechsel der Trockenperioden mit reichlich Bewässerung.

Unmittelbar nach dem Pflanzen muss der Baum mit zwei oder drei Eimern pro Wurzel bewässert werden. Im ersten Jahr der Pflanzung, bei jeder regelmäßigen Bewässerung, sollten etwa vier bis fünf Eimer Wasser unter den Baum gegossen werden. Es lohnt sich, daran zu erinnern Die beste Zeit zum Gießen ist der Abend: Nachts verdunstet die Feuchtigkeit nicht so sehr.

Nützlicher für die Bewässerung unserer Apfelbäume ist Regenwasser und Schmelzwasser, daher sollte es möglichst gesammelt werden. Bewässerung mit übermäßig kaltem Wasser kann sich negativ auf das Wachstum und das Wohlbefinden von Apfelbäumen auswirken, Wasser sollte nicht kälter sein, die Temperatur des Bodens.

Während der Bewässerung ist es unmöglich, Wasser nur an einer Stelle zu gießen, dies kann eine Exposition der Wurzeln zur Folge haben, es ist notwendig, den gesamten Vorderschaftteil des Bodens gleichmäßig zu befeuchten.

Feuchtigkeit sollte die Erde bis zu einer Tiefe von 80-100 cm sättigen, Sie sollten nicht die Schaffung einer Kruste auf dem Boden erlauben, die nach dem Ende der Bewässerung erscheinen kann. Um die Erde mit Sauerstoff zu sättigen, ist es nach dem Gießen unbedingt notwendig, den Boden zu lockern.

Wir schützen den Baum vor Schädlingen

Bei der Pflege von Pflanzen ist es sehr wichtig, sich an die Notwendigkeit zu erinnern Schädlingsschutz. Wenn verschiedene Insekten erscheinen bzw. die von ihnen hervorgerufenen Krankheiten auftreten, beginnen die Bäume zu schmerzen, was sogar den Tod der Pflanze provozieren kann.

Es gibt viele Arten von verschiedenen Schädlingen. Zu den häufigeren gehören: Apfelwickler, Seidenraupe (ungepaart oder beringelt), Goldschwanzkäfer, Weißdorn, Apfel-Hermelin, schleimige Kirschsägewespe, grüne Blattläuse, Blattwurm, Käferkäfer, Honig-Strauch, Spinnmilbe, Chips und viele andere.

Eine Plage befällt die Blume und die Frucht selbst, die andere - die Blätter des Baumes, die dritte - die Stämme und Äste.Es gibt eine Reihe von Werkzeugen zum Schutz vor Schädlingen und Pflanzenkrankheiten, mit deren Hilfe eine bestimmte Krankheit verhindert, verjagt oder zerstört werden kann.

Je nachdem, um welche Art von Schädling es sich handelt und um welche Art von Krankheit es sich handelt, gibt es verschiedene Mittel, um sie zu bekämpfen, wie: Carbofos - 0,3% Konzentrat, Bitoxybacillin, Dendrobatsillin, drei Prozent Trichlor, 10% Flozalon

Mit Bäumen behandelt. Darüber hinaus gibt es eine bewährte beliebte Methode - Bäume mit Tabakabkochen sprühen. Die Lösung dieses Werkzeugs wird im Verhältnis von 1 zu 10 genommen und als wirksam zur Schädlingsbekämpfung erkannt.

Im Allgemeinen gibt es so viele Medikamente, die hervorragend gegen Schädlinge sind. Wenn diese Chemikalien verwendet werden, ist es sehr wichtig, sorgfältig zu prüfen, ob die Nutzungsdauer nicht abgelaufen ist, da die Verwendung eines solchen Medikaments erstens kraftlos im Kampf gegen einen bestimmten Schädling sein kann, und zweitens - die Pflanze selbst schädigen kann.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es eine Vielzahl solcher Schädlinge wie Wald- und Feldhasen und Mäuse gibt. Über sie - vergessen Sie nicht, weil sie bemerkenswerte Gartenschädlinge sind, sind sie im Stande, jedem Baum, und entsprechend unserem säulenartigen Apfel bedeutenden Schaden zuzufügen. Im Kampf gegen sie wird dir helfen Zweige gewöhnlicher Nadeln, die den Baum um den Stamm herum einschließen können.

Sieh dir das Video an: Wasserschosser (Wassertriebe) richtig entfernen - Baumschnitt. Grundlagen obstbaumschnitt (Dezember 2019).